Seite 3 von 3 123
  1. #21

    Mitglied seit
    22.07.2018
    Beiträge
    50

    AW: Beste Konfiguration Single oder dual loop?

    1) Dein Ausgangssystem ist ziemlich schick, sehr sauber gebaut und auch das Farbspiel mag ich. Nur dass es mal einer gesagt hat.

    2) Wurde schon gesagt , Dual Loop ist der Leistung eher abträglich. Und du hast 2 Pumpen was ja dann die Hauptlaustärkequelle ist. Im Bestfall sieht es halt verdammt gut aus. In deinem Fall mit 2 verschiedenen Pumpen und AGB würde ich es eher sein lassen.

    3) Wasser im idle 10° über Raum ist warscheinlich ein Fehler. Ich hab mir auch eingebildet dass das bei mir so ist, bin aber drauf gekommen, dass es noch warm war weil der Rechner vorher am Tag schon gelaufen war. Um das Wasser 10° zu heizen musst du schon einige Zeit Last geben, im idle nach dem Start kann das eigentlich nicht sein.

    4) Zu den Temperaturen. Du schreibst die Lüfter gehen bei 60° CPU auf 100%. Finde ich ne komische Lösung. Meine CPU ist im idle auf Wassertemp. Sprich zum Bsp 22° Cpu bei 22° Wasser. In der Sekunde wo ich Last auf die Cpu gebe geht die auf 75° ( Skylake X geköpft bei 170-200% TDP). Dann würden ja sofort die Radiatoren auf Maximum springen obwohl die Kühlung eigentlich noch gar nicht groß gefordert wird. Der Anzeiger wie es um die Kühlung steht ist eigentlich immer die Wassertemperatur. Ich würde deswegen die Lüfter auf Basis Wasser drehen lassen. 3x 360 ist ja vernünftig ich würde die erstmal strikt bei 500 RPM drehen lassen und dann ab 30° Wasser überhaupt ansteigen lassen und bis evtl 40° Wasser die Radis zu 100% aufdrehen.

    5) Die 90° CPU ohne OC sind definitiv nicht gesund bzw nicht normal. Was macht denn deine GPU für ne Temperatur im idle und unter Vollast (zB Furmark) daran könnte man evtl besser erkennen ob ein Durchflussproblem vorliegt oder evtl die CPU nicht richtig sitzt.

    6) Diese Ablagerungen im CPU Kühler sehen nicht schön aus aber aus meiner Sicht noch nicht so schlimm dass sie den Durchfluss derart unterbinden würden. Wenn du jetzt beim AGB was auf der Spur bist dann hast du ja evtl schon ne Lösung zur Hand. Die Reihenfolge der Komponenten und die paar Winkel können den Durchfluss auf jeden Fall nicht derart abwürgen.

    Viele Grüße

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von mad-onion
    Mitglied seit
    15.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.365

    AW: Beste Konfiguration Single oder dual loop?

    Zitat Zitat von mad-onion Beitrag anzeigen
    NEWSTIME:
    Es gibt einen neuen Hauptverdächtigen, nämlich den Aufsatz-AGB von Primochill.
    Als ich Pumpe und AGB das erste Mal miteinander verband und einen Probelauf nur mit Schlauch und XPX dran (Irgendein Widerstand sollte es schon sein, finde ich)
    starten wollte, gabs Alarm... Impeller hing fest.
    Der mitgeelieferte O-Rig ist Gurtförmig und führt zu ungenauen Positionierungen, mal zu weit drin, mal zu weit draussen, beides hat Folgen
    Wie es ausschaut, ist dieser gurtförmige O-Ring tatsächlich ein Teil des Problems.
    Gerade habe ich den Sitz dieses O-Rings nochmal optimiert und danach mal einfach einen 16/10er Schlauch "unten raus" durch den "Deckel rein" und der DFM zeigte mir 400l/h!
    Mehr kann er nicht zählen und das zeigt er auch bei 500l/h noch an, also hab ich eine "Bremse reingenommen und den Eisblock XPX mit reingenommen,
    natürlich in der korrekten Flußrichtung...
    Ergebnis laut D5 Next DFM: 338l/h !
    Vor dem ersten Zusammenbau waren es mit dem schlechter Sitzenden O-Ring 144l/h, was ich zu jenem Zeitpunkt für sehr gut hielt.
    Nun hat sich der Wert aber mehr als verdoppelt! Naja, mal sehen was mit dem gesamten Loop geschieht...


  3. #23
    Avatar von mad-onion
    Mitglied seit
    15.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.365

    AW: Beste Konfiguration Single- oder Dual-Loop?

    Tja und das war's dann auch schon wieder mit der D5.. an den gesamten Loop angeschlossen mit gereinigten teilen und ausschließlich destilliertem Wasser lief es zwar etwas schneller aber immer noch kein auslesbare Durchfluss also deutlich unter dem Minimum für den DFM.

    Und als wäre das noch nicht genug ist doch tatsächlich die gesamte SATA Buchse ausgerissen als ich den Stecker einstecken wollte.

    Somit ist die gesamte Steuerungsplatine Schrott, mal sehen was der Support dazu sagt.
    Außerdem finde ich es ein Unding dass die Steuereinheit einer Wasserpumpe nicht Wasser geschützt ist. Seid da einmal was drüber gelaufen ist spinnen die Tasten an der Front auch noch eine Woche später. Hat man mal eine Taste gedrückt geht es nur noch klack klack klack klack klack klack klack hin und her und alles verstellt sich.
    Na ja jedenfalls bisher denn jetzt bekommt das Teil ja nicht mal mehr Strom weil die SATA Buchse abgerutscht ist..

    Na ja, aber zum Glück habe ich ja noch die DDC, die packt den Kreislauf ganz gut und bekommt jetzt noch einen Durchflusssensor verpasst (MPS Flow 100)... ironischerweise zeigt mir der den Durchfluss nur unterhalb 100 Liter pro Stunde an. ?¿
    Geändert von mad-onion (11.02.2019 um 10:48 Uhr)

  4. #24
    Avatar von ludscha
    Mitglied seit
    20.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Eggenfelden; Bayern des sama mia; WaKü-Fetischist
    Beiträge
    1.371

    AW: Beste Konfiguration Single- oder Dual-Loop?

    Es ist ein Irrglaube, das eine D5 mehr Durchfluss produziert, den aus Schlag gebend ist die Förderhöhe.

    Ich hatte damals zwei DDC 1T verbaut, bin dann auf zwei D5 gewechselt, was aber bei meinem Kreislauf zu wenig Durchfluss generierte.

    Also letztlich laufen seitdem (ca. 3 Jahre) zwei DDC 3.25 bei 60 % Pumpenleistung, was ungefähr 110 l/h generiert.

    Von dem MPS-Zeugs halte ich nix, hättest dir einen High Flow gekauft, der würde wenigstens Ordentlich funktionieren.

    Meiner läuft seit ca. 10 Jahren.

    Mfg
    i9-9990 XE, Rampage Omega
    My Maschine from Hell
    http://www.sysprofile.de/id125468
    Hilfe beim Zusammenbau
    http://extreme.pcgameshardware.de/ko...problemen.html

  5. #25
    Avatar von mad-onion
    Mitglied seit
    15.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.365

    AW: Beste Konfiguration Single- oder Dual-Loop?

    Ja, Wakü-Pumpen brauchen mit Zunahme der Strecke vor allem mehr Druck. Und wie ich nun herausfand, hatte sogar meine alte Aquastream mehr Druck-Reserven als eine D5.
    Das erklärt auch, warum die Aquastream 2x 360 + 1x 420er Monsta + GPU & CPU, 2m Tubes, 16 90° Biegungen und 4x 90°Adaptern (die von Monsoon haben nichtmal eine Kurve angedeutet, der Wasserstrahl prallt darin erstmal frontal auf die Wand und muss sich dann rechts und links verteilen, um letztendlich nur in eine Richtung entweichen zu können!)

    Die Aquastream passte dann später einfach optisch nicht mehr ins B(u)ild und nahm auch sehr viel Platz ein. Rein Leistungstechnisch war ich nie unzufrieden. Ganz im Gegensatz zur D5.

    Die DDC 3.25 ist die stärkste (und eine obendrein sehr kompakte) mir bekannte Wakü-Pumpe, welche allerdings schnell heiß werden kann, weswegen es ja Kühlgehäuse dafür gibt. (Mich wundert das noch niemand drauf gekommen ist, die Pumpe mit einem Wasserkühler zu versehen.. )
    Zwischendrin hatte ich auch noch eine Enermax Neochanger Pumpe/Agb Kombi, welche ebenfalls mehr Druck erzeugt als jede D5, allerdings auch einmal defekt war was durch hohe Lautstärke auffiel und selbst das intakte Austauschgerät war oberhalb von 2700 U/Min ( ca. 45% der maximalen Drehzahl) unangenehm bis stark störend wahrzunehmen.

    Die DDC 3.25 am Eisbecher DDC hingegen ist stärker und deutlich leiser als alles zuvor, lediglich die Magicool dcp 400 Agb-Pump-Kombi war unhörbar und hat 2x360 radi mit 1,5m 16/10 Schlauch und Aquacomputer Cuplex Kryos Delrin CPU Kühler mit 3x 90° Fittings geschafft.

  6. #26
    Avatar von mad-onion
    Mitglied seit
    15.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.365

    AW: Beste Konfiguration Single- oder Dual-Loop?

    So, lang ist her, aber endlich ist es beendet. Der 30mm Radi und die D5 Next wurden ausgemustert, außerdem kommt jetzt liquid.cool cfx purple als Coolant zum Einsatz.
    Das Ergebnis sieht man hier:

  7. #27

    Mitglied seit
    22.07.2018
    Beiträge
    50

    AW: Beste Konfiguration Single- oder Dual-Loop?

    1) Sehr schick

    2) Etwas laut für so ne schicke Kühlung

    Lüfter auf 1000+ RPM? Wenn ich das im Vorbeischwenk richtig gesehen hab 31° während der Stresstest läuft? Sprich ordentlich Kühlpower, da würde ich die Temp noch etwas hoch gehen lassen und bei den Lüftern n paar RPM wieder einpacken..

  8. #28
    Avatar von mad-onion
    Mitglied seit
    15.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.365

    AW: Beste Konfiguration Single- oder Dual-Loop?

    Ja 31°C Wassertemp im AGB.
    Die Feinabstimmung mache ich auch noch.
    Bin noch am Yüberlegen, ob ich andere Lüfter nehme und am Frontradi noch eine Verlängerung einsetze, um auf Push&Pull zu gehen, Momentan würde oben kein Lüfter passen wegen dem Doppel 45° Adapter.
    Ich liebäugelt da mit den Aigo DR12 "PRO, die haben ordentlich Druck, per Mainboard steuerbare ARGB Beleuchtung und Kosten gerade mal 60€ für 8 Stück.

  9. #29
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    5.098

    AW: Beste Konfiguration Single- oder Dual-Loop?

    Zitat Zitat von mad-onion Beitrag anzeigen
    So, lang ist her, aber endlich ist es beendet. Der 30mm Radi und die D5 Next wurden ausgemustert, außerdem kommt jetzt liquid.cool cfx purple als Coolant zum Einsatz.
    Das Ergebnis sieht man hier:
    Schick
    Jetzt noch den Schreibtisch entsprechend dem Rechner aufräumen und Kabel verlegen

    Wäre nett, wenn du später deine Erfahrungen mit dem CFX mitteilen könntest. Habe bisher nicht viel gutes darüber lesen können, daher viel Erfolg
    Ryzen 2700x @ EKWB Velocity, ASUS ROG CROSSHAIR VII HERO, 32GB GSkill TridentZ RGB 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung EVO 860 250GB + Cruscial MX200 500GB, MX500 1TB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio, M-Audio BX5-D2, Focusrite Scarlett 2i2/O2+ODAC Combo, Corsair Vengeance K95 Platinum , Corsair Glaive

  10. #30
    Avatar von mad-onion
    Mitglied seit
    15.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.365

    AW: Beste Konfiguration Single- oder Dual-Loop?

    Zitat Zitat von Venom89 Beitrag anzeigen
    Schick
    Jetzt noch den Schreibtisch entsprechend dem Rechner aufräumen und Kabel verlegen

    Wäre nett, wenn du später deine Erfahrungen mit dem CFX mitteilen könntest. Habe bisher nicht viel gutes darüber lesen können, daher viel Erfolg
    Ja klar muss drumrum da noch so ein bisschen was gemacht werden aber erstmal war ja die Funktion wichtig.

    Wieso was hast du denn gehört mit CFX?
    Ich konnte, egal wo ich gesucht habe, nichts negatives finden.
    Also bisher kann ich schonmal sagen dass es als Premix nicht ganz deckend ist. Im Hintergrund leuchtende LEDs haben es also recht einfach durch zu leuchten, was je nach gewünschtem Effekt aber auch etwas Gutes sein kann.

    Bisher fließt es sehr gut lediglich die Düse vom AGB lässt die Flüssigkeit ab 32 Grad Celsius schäumen. Der Schaum löst sich aber recht schnell wieder auf und so dass sich dort drunter immer noch mindestens ein Pegel von 5 bis 6 cm befindet und so die Pumpe nur massive Flüssigkeit ansaugt und keinen Schaum.

Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. 600€ Für Rechner und Monitor , beste Konfiguration fürs Geld.
    Von Fullsuff im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 19:57
  2. Computex 2011: Die interessanten Grafikkarten - Single-Slot, Dual-GPU oder passiv gekühlt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 00:38
  3. Von Single- zu Dual-Channel
    Von Sk8orDie im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 17:19
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 18:51
  5. Single oder Dual Link
    Von Xel'Naga im Forum Monitore
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 12:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •