Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.198
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Phanteks Glacier: Wasserkühlung mit RGB-Beleuchtung

    Der Gehäuse- und Kühlerhersteller Phanteks hat sein Produktportfolio in Richtung Wasserkühlungen erweitert. Mit der Phanteks Glacier bietet die Firma nun auch GPU- und CPU-Kühlblöcke sowie Anschlüsse für Hard- und Soft-Tubing an. Das Besondere an der Glacier-Kühlung ist die RGB-Beleuchtung, welche sich mittels MSIs Mystic Light Sync und Asus Aura Sync mit anderen Komponenten synchronisieren lässt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Phanteks Glacier: Wasserkühlung mit RGB-Beleuchtung

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    16.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    836

    AW: Phanteks Glacier: Wasserkühlung mit RGB-Beleuchtung

    sieht total fancy aus.

    FANCY.
    ja idd.

  3. #3
    Avatar von Noxxphox
    Mitglied seit
    09.07.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Da wo du ned wohnst :P
    Beiträge
    7.398

    AW: Phanteks Glacier: Wasserkühlung mit RGB-Beleuchtung

    das hat die welt gebraucht. noch mehr bling bling hardware. anstatt dasman an was ordentlichen bastelt wie neue strukturen für besser kühlung unter wasser werfen im moment alle irgenwelche led beleuchteten kphler aufm markt. ich bin kein sonderlicher freund davon, und selbst wenn ichs wäre, es gibt genug davon.
    hoffe der rgb mist wird wie der 3d trend bei monitoren. ne pleite und wird eingestellt. ist ja echt schlimm dasde bald nix mehr ohne geleuchte bekommst.
    I7 4790K @ 4,7Ghz @1,23V // Noctua NHD-14 // ASUS Maximus VI Impact // 16Gb G.SKILL Trident X @ 2400Mhz // ASUS ROG GTX 1080 Strix Advanced @ 2Ghz @ 0,95V // Be Quiet Straight Power 11 550W // Fractal Design Nano S

  4. #4
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    5.350

    AW: Phanteks Glacier: Wasserkühlung mit RGB-Beleuchtung

    Zitat Zitat von Noxxphox Beitrag anzeigen
    das hat die welt gebraucht. noch mehr bling bling hardware. anstatt dasman an was ordentlichen bastelt wie neue strukturen für besser kühlung unter wasser werfen im moment alle irgenwelche led beleuchteten kphler aufm markt.
    Evtl weil der Markt danach verlangt? Du bist nicht repräsentativ für den ganzen Markt.

    Zitat Zitat von Noxxphox Beitrag anzeigen
    ich bin kein sonderlicher freund davon, und selbst wenn ichs wäre, es gibt genug davon.
    Und das entscheidest du? Ich kenne bisher keinen CPU block mit RGB Beleuchtung. Wenn es einen stört: Ausschalten oder noch besser nicht kaufen!
    Es gibt mehr als genug alternativen ohne Beleuchtung.

    Zeige mit bitte mal die GPU und CPU Blöcke mit RGB Beleuchtung. Soll ja deiner Meinung nach mehr als genug davon geben.

    Zitat Zitat von Noxxphox Beitrag anzeigen
    hoffe der rgb mist wird wie der 3d trend bei monitoren. ne pleite und wird eingestellt. ist ja echt schlimm dasde bald nix mehr ohne geleuchte bekommst.
    Und die Leute die sich genau so etwas wünschen haben dann Pech, weil du es ihnen nicht gönnst und blöd findest? Sehr engstirnige Sichtweise.

    Bei einem Kühler mit verbauten LEDs kannst du diese normaler weise abschalten. -> Tada dein "Problem" ist gelöst.
    Ryzen 3700x @ EKWB Velocity, ASUS ROG CROSSHAIR VII HERO, 32GB GSkill TridentZ RGB 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung EVO 860 250GB + Cruscial MX200 500GB, WD Blue SSD 1TB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, MORA 420, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio + Fidelio X2, Nubert NuPro A-200, Focusrite Topping D30/O2 Objective, Corsair Vengeance K95 Platinum , Corsair Glaive

  5. #5
    Avatar von Noxxphox
    Mitglied seit
    09.07.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Da wo du ned wohnst :P
    Beiträge
    7.398

    AW: Phanteks Glacier: Wasserkühlung mit RGB-Beleuchtung

    Zitat Zitat von Venom89 Beitrag anzeigen
    Evtl weil der Markt danach verlangt? Du bist nicht repräsentativ für den ganzen Markt.



    Und das entscheidest du? Ich kenne bisher keinen CPU block mit RGB Beleuchtung. Wenn es einen stört: Ausschalten oder noch besser nicht kaufen!
    Es gibt mehr als genug alternativen ohne Beleuchtung.

    Zeige mit bitte mal die GPU und CPU Blöcke mit RGB Beleuchtung. Soll ja deiner Meinung nach mehr als genug davon geben.



    Und die Leute die sich genau so etwas wünschen haben dann Pech, weil du es ihnen nicht gönnst und blöd findest? Sehr engstirnige Sichtweise.

    Bei einem Kühler mit verbauten LEDs kannst du diese normaler weise abschalten. -> Tada dein "Problem" ist gelöst.
    ganz ehrlich wenn du nicht verstehen willst um wasses mir geht dann lasses doch bitte ribfach. ja ich bin kein bling bling freund, aber ich sagte nie dasses ned machen sollen noch das ich es nicht abschalten könnte. um was MIR es geht und du andcheinend nicht erkannt hast ist das es:
    1. nurnoch neue hardware mit bling bling aktuel gibt
    2. diese hardware hargenau das gleiche wie seine vorgänger ist nur mit ner led dran und wegen der led nen netten aufschlag gibt wobei natürlich die produktion des vorgängers eingestellt wird sodas zum neuen teureren bling bling produkt gezwungen wird
    3. das es gibt cpu kphler mit beleuchtung schon weit länger. ich weis den namen nicht auswendig aber die gibts schon jahre.

    und nochmal so das du es verstehst das ich niemanden das zeug verbieten will, ich bin nur dagegen das heutzutage AUSSCHLIESLICH bling bling zeug kommt. es gibt auser billig board keine neuen boards ohne led kram mehr. genau so bei grafikkarten. und das problem ist nurnam das du es NICHT IMMER abschalten abschalten kannst.
    I7 4790K @ 4,7Ghz @1,23V // Noctua NHD-14 // ASUS Maximus VI Impact // 16Gb G.SKILL Trident X @ 2400Mhz // ASUS ROG GTX 1080 Strix Advanced @ 2Ghz @ 0,95V // Be Quiet Straight Power 11 550W // Fractal Design Nano S

  6. #6
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    5.350

    AW: Phanteks Glacier: Wasserkühlung mit RGB-Beleuchtung

    Zitat Zitat von Noxxphox Beitrag anzeigen
    ganz ehrlich wenn du nicht verstehen willst um wasses mir geht dann lasses doch bitte ribfach. ja ich bin kein bling bling freund, aber ich sagte nie dasses ned machen sollen noch das ich es nicht abschalten könnte. um was MIR es geht und du andcheinend nicht erkannt hast ist das es:
    1. nurnoch neue hardware mit bling bling aktuel gibt
    Es gibt noch immer wesentlich mehr mainboards, Grafikkarten ohne Beleuchtung.

    1151: 430 mainboards -> CA 100 mit Beleuchtung.



    Zitat Zitat von Noxxphox Beitrag anzeigen
    2. diese hardware hargenau das gleiche wie seine vorgänger ist nur mit ner led dran und wegen der led nen netten aufschlag gibt wobei natürlich die produktion des vorgängers eingestellt wird sodas zum neuen teureren bling bling produkt gezwungen wird
    Beispiel?


    Zitat Zitat von Noxxphox Beitrag anzeigen
    3. das es gibt cpu kphler mit beleuchtung schon weit länger. ich weis den namen nicht auswendig aber die gibts schon jahre.
    Dann such doch mal. Bin sehr gespannt.

    Zitat Zitat von Noxxphox Beitrag anzeigen
    und nochmal so das du es verstehst das ich niemanden das zeug verbieten will, ich bin nur dagegen das heutzutage AUSSCHLIESLICH bling bling zeug kommt. es gibt auser billig board keine neuen boards ohne led kram mehr. genau so bei grafikkarten. und das problem ist nurnam das du es NICHT IMMER abschalten abschalten kannst.
    Dann such dir eine wo du es kannst. Bei msi, evga und asus ist dies ohne weiteres möglich zB.

    PS
    Deine feststelltaste hängt sporadisch.

    Ryzen 3700x @ EKWB Velocity, ASUS ROG CROSSHAIR VII HERO, 32GB GSkill TridentZ RGB 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung EVO 860 250GB + Cruscial MX200 500GB, WD Blue SSD 1TB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, MORA 420, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio + Fidelio X2, Nubert NuPro A-200, Focusrite Topping D30/O2 Objective, Corsair Vengeance K95 Platinum , Corsair Glaive

  7. #7
    Avatar von Wortakrobat
    Mitglied seit
    11.01.2013
    Ort
    14776
    Beiträge
    568

    AW: Phanteks Glacier: Wasserkühlung mit RGB-Beleuchtung

    150 € sind aber leider kein Kleingeld, aber ich finde es dennoch optisch ansprechend. Mal schauen wenn in nem halben Jahr bis Jahr ne neue Grafikkarte Einzug hält könnte es eine Option sein.... So erspart man sich das übliche Gebastel mit LEDs wenn man es denn haben will... Aber in einem Jahr werden sicherlich andere Hersteller nachgezogen sein....
    || Mehr Spaß zu zweit? - 2 Kr e i s -W aKü || 4PicKlicksysprofil
    Die PCGH-Bastler - Vor-Ort-Hilfe bei Montage und Problemen ---------------------------------------------------------------------------------------

  8. #8
    Avatar von VJoe2max
    Mitglied seit
    28.05.2009
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    2.931

    AW: Phanteks Glacier: Wasserkühlung mit RGB-Beleuchtung

    Weiß jemand wer die Kühler fertigt? Phanteks ist ja meines Wissens kein Hersteller mit eigener Fertigung (meine ich jedenfalls mal gelesen zu haben) - oder gibt´s da anders lautende Infos?
    Hauptrechner: Intel Core i7 4790T - Asrock Z87E-ITX - 512GB Samsung 850 Pro SSD - PicoPSU 160W-XT & 102W Seasonic SSA-1201-12 - Chieftec HF-200B-OP
    Gaming: Intel Core i7 6700K - ASUS Z170I-Pro Gaming - Gigabyte GTX 1070 FE - 500GB Sandisk Ultra 3D SSD - 450W Corsair SF450 - DAN A4-SFX V1

  9. #9
    Avatar von Thermal_Bench
    Mitglied seit
    14.12.2016
    Beiträge
    8

    AW: Phanteks Glacier: Wasserkühlung mit RGB-Beleuchtung

    Zitat Zitat von VJoe2max Beitrag anzeigen
    Weiß jemand wer die Kühler fertigt? Phanteks ist ja meines Wissens kein Hersteller mit eigener Fertigung (meine ich jedenfalls mal gelesen zu haben) - oder gibt´s da anders lautende Infos?
    No one we already know, but design is similar to previous gen Watercool:

    http://i.imgur.com/PDZAYuEl.jpg

    Decent performance, high flow (thick microchannels on the core) and looks good even without RGB. There are two thin metal plates over plexi top, with holes in the top for RGB strips:

    http://i.imgur.com/8nfXN25l.jpg

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    12.04.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    191

    AW: Phanteks Glacier: Wasserkühlung mit RGB-Beleuchtung

    Wie kann die RGB-Beleuchtung mit Aura und Mystic Light gleichzeitig kompatibel sein?
    Ich denke die sind inkompatibel?

    Ich bin selber gerade am Verzweifeln bei dem Versuch eine stinknormale LED-Leiste mit Mystic Light zu betreiben.
    Nicht mal die, die in der Kompatibilitätsliste bei MSI stehen, funktionieren.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •