1. #1

    Mitglied seit
    08.02.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    146

    Frage Enermax Platimax 750 Watt

    Hallo liebes Enermax Team,
    schafft euer Platimax (noch hauseigene Fertigung) 650 Watt maximal Leistung auf der GPU Rail? Gibt es dazu irgendwelche Tests zum nachlesen, über die maximale Belastungsgrenze?

    Geplant ist ein Crossfire Setup mit 2x 290X + i7 4770 + 8 gm ram + 2x ssd + 1x hdd

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von FrozenPie
    Mitglied seit
    15.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.643

    AW: Enermax Platimax 750 Watt

    Im Handbuch des NTs steht die Railaufteilung (Quad-Rail). Wenn die Aufteilung logisch ist, dann ist 12V1 für die CPU, 12V2 für's MB und 12V3/4 für die GPU-Stecker, dann dürfte die Leistung locker reichen, da jede Rail 25A (310W) liefert, was für eine bzw. zwei R9 290X locker ausreicht, da diese im Bereich um ca. 200-250W ist. Aber wie gesagt: Näheres dazu findest du im Handbuch
    AMD Ryzen 1700X | Be quiet! Dark Rock 3 | Sapphire RX 580 Nitro+ (R.I.P. R9 290X) | ASUS ROG Crosshair VI Hero | 2x16 GB G.Skill RipJaws V @3000 MHz @CL14-14-14-34 | Samsung SSD 960 Evo 1TB M.2 NVMe | Seagate IronWolf 8TB | Be quiet! Dark Power Pro 10 550 W | Be quiet! Silent Base 600

  3. #3
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.830

    AW: Enermax Platimax 750 Watt

    Beide Grafikkarten brauchen doch keine 650 Watt. Das ist Unsinn.
    Einfach die Karten anschließen und fertig. Das Enermax reicht dafür schon, keine Sorge.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  4. #4

    AW: Enermax Platimax 750 Watt

    Hallo suddali,

    das Platimax 750W erreicht theoretisch bis zu 744 Watt auf den 12-Volt-Schienen. Allerdings hast du nur zwei Kabel mit je zwei 8-Pin-Steckern zur Verfügung. Damit kannst du die Last auf zwei 12-Volt-Schienen á 25A verteilen. Die 290X können theoretisch bei voller Auslastung (und ohne Übertaktung) jeweils bis zu 300 Watt ziehen.

    Es kann also im Extremfall knapp werden. Du solltest auf jeden Fall sehen, dass du das eine PCI-Kabel am ganz linken roten Sockel des Netzteils anschließt (12V4) und das zweite dann wahlweise am rechten (12V2) oder mittleren Sockel (12V3). Damit die 12V2- oder 12V3-Schiene komplett für die Grafikkarten genutzt werden kann, musst du zudem sicherstellen, dass die Peripherie entsprechend dann nur die 12V2 (die ersten drei schwarzen Buchsen von links) oder die 12V3 (die letzten beiden schwarzen Buchsen von rechts) nutzt.

    Die Grafik im Platimax-Handbuch auf Seite 5 zeigt die genaue Pinbelegung bei den einzelnen Netzteilsockeln. CPU und Mainboard werden separat durch die 12V1 versorgt, haben also in dem Sinne keinen Einfluss auf die Stromversorgung der Grafikkarten.

    Solltest du feststellen, dass das System instabil läuft bzw. es zu Systemabstürzen bei hoher Last kommen, kann es sein, dass das Netzteil für die Konfiguration nicht ausreicht. Aber ich würde es auf jeden Fall ausprobieren. Im Notfall, und wenn du nicht zu viele stromfressende Komponenten über die schwarzen Buchsen betreibst, könntest du dir auch noch ein drittes PCI-E-Kabel (EMC014) über unseren Partnershop ENERMAX24.de bestellen und damit über drei 12V-Schienen noch etwas mehr Power für die Grafikkarten bereitstellen (Grafikkarte 1 an 12V4 & 12V3 / Grafikkarte 2 an 12V4 & 12V2).

    Viele Grüße!

    Benjamin
    Homepage: www.enermax.de | Community: facebook.com/enermaxeurope | YouTube: youtube.com/user/EnermaxGlobal

    Technischer Support: Kostenlose Hotline 0800-3637629 (Mo. - Do. 8:30 bis 16:30 Uhr, Fr. 8:30 bis 15:30 Uhr) | E-Mail support@enermax.de

  5. #5
    Avatar von FrozenPie
    Mitglied seit
    15.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.643

    AW: Enermax Platimax 750 Watt

    @Enermax-Support
    Die 300W ohne Übertaktung sind ein Mythos der durch veraltete Messtechnik entstanden ist welche mit den verursachten Spikes nicht klar kam. Der reale Verbrauch einer durchschnittlichen R9 290X liegt bei ca. 240 - 260W ohne OC und der eine R9 290 nur bei 215 - 250W, siehe dazu hier: Leistungsaufnahme Gaming - UPDATE: AMD Radeon R9 290(X) im Test: Roundup der Board-Partner-Karten
    Tom's ist das einzige Magazin welches sich die Messtechnik leisten konnte, welches eine ausreichend hohe Messfrequenz bietet (500 MHz) um die Spikes und die Spannungsschwankungen herauszufiltern. Die Leistung von 300W (+-10% Toleranz) auf den 12V-Schienen reicht also locker aus, selbst wenn noch OC mit dazukommt (Mit OV sollte man es allerdings nicht übertreiben, aber die 330W sollten auch erst mit extrem ungesunden +200mV OV überschritten werden).
    Geändert von FrozenPie (02.06.2015 um 14:24 Uhr)
    AMD Ryzen 1700X | Be quiet! Dark Rock 3 | Sapphire RX 580 Nitro+ (R.I.P. R9 290X) | ASUS ROG Crosshair VI Hero | 2x16 GB G.Skill RipJaws V @3000 MHz @CL14-14-14-34 | Samsung SSD 960 Evo 1TB M.2 NVMe | Seagate IronWolf 8TB | Be quiet! Dark Power Pro 10 550 W | Be quiet! Silent Base 600

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #6

    Mitglied seit
    08.02.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    146

    AW: Enermax Platimax 750 Watt

    Leute!
    Ihr seid ALLE super!

    1000 Dank für Eure Antworten!

    Ich werde es dann so machen wie beschrieben..

    .. da fällt mir ein "Stein vom Herzen", da ich nicht nochmal ein neues NT kaufen wollte

    lg

Ähnliche Themen

  1. PCGHX-Review: Enermax Platimax 500 Watt im Test - nahezu lautloses Effizienzwunder?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 12:15
  2. [Review] Enermax Platimax 500 Watt - Nahezu lautloses Effizienzwunder
    Von Braineater im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 11:38
  3. [Review] Enermax Platimax 500 Watt - Nahezu lautloses Effizienzwunder
    Von Braineater im Forum Anleitungen, wichtige Praxis- und Test-Artikel
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 20:42
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 13:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •