Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Mario2002
    Mitglied seit
    20.09.2008
    Ort
    Süddeutschland-Bayern
    Beiträge
    643

    AW: Ärger mit dem Enermax Support

    Hardware wurde geändert.
    Vom AMDFX 8350 auf Intel Xeon 1231 E3, der bekanntlicherweise viel weniger Saft zieht, als der FX.
    Aber egal, hab keine Lust mehr mit dem Enermax-Support.
    Die hätten sich ja wenigstens mal das NT anschauen können.
    In Zukunft mach ich einen riesen Bogen um diese Firma, demnächst fliegt auch der Enermax-Miditower raus.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    9.940

    AW: Ärger mit dem Enermax Support

    Dann lag ich ja mit meiner Vermutung richtig. Auch wenn die neue cpu weniger Strom zieht kann die Auslastung des system gestiegen sein und damit dreht der Netzteil lüfter mehr auf.
    Hatte so ein ähnliches Problem Mit einem corsair 550W Netzteil. In einem etwas schwächerem system lief es sehr leise. In einem starken wo die Leistung über 250w ging wurde es nervend laut. Bevor du dir ein neues kaufst schau dir ein paar Tests an oder lass dir hier ein leises empfehlen wie das be quiet aus der 10er Serie.
    3700X#X570-F#Sport LT 3000 CL15 16GB#​5700 Strix#M.2 960 Evo#Prime Gold 750W#AG272FCX#O11 Air#G810/G Pro#Win10

  3. #13

    AW: Ärger mit dem Enermax Support

    Hallo Mario2002,

    zunächst einmal tut es mir leid zu hören, dass du mit unserem Produkt unzufrieden bist.

    Bitte beachte, dass der E-Mail-Schriftverkehr mit unserem Support-Team nicht ohne offizielle Erlaubnis veröffentlicht werden darf. Beachte dazu den Text in der Fußnote der Mails. Ich habe das Zitat aus der Nachricht trotzdem stehen lassen, aber den Namen unseres Mitarbeiters entfernt.

    Zurück zu deinem Fall: Wenn es sich um einen Defekt des Lüfters handelt, tauschen wir den Lüfter natürlich aus. Im Normalfall wirst du dann jedoch ein Klackern oder Schleifen hören. Deiner Angaben in der Support-Anfrage zufolge, geht es dir jedoch um die allgemeine Geräuschentwicklung. Daran können wir tatsächlich nichts ändern. Der Lüfter dreht ab einer bestimmten Auslastung des Netzteils einfach schneller und wird entsprechend lauter. Dadurch, dass sich unser Geräuschempfinden individuell unterscheidet, wird der eine dies kaum bemerken, dem anderen erscheint es dagegen extrem laut.

    Wie gesagt, solltest du den Verdacht haben, dass der Lüfter defekt ist, kannst du das Netzteil gern einschicken und wir prüfen es. Andernfalls ist das Triathlor FC leider nicht das passende Netzteil für deine Bedürfnisse und Ansprüche.

    Viele Grüße!

    Benjamin
    Homepage: www.enermax.de | Community: facebook.com/enermaxeurope | YouTube: youtube.com/user/EnermaxGlobal

    Technischer Support: Kostenlose Hotline 0800-3637629 (Mo. - Do. 8:30 bis 16:30 Uhr, Fr. 8:30 bis 15:30 Uhr) | E-Mail support@enermax.de

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Warum so viel Ärger mit Support von den Herstellern?
    Von Kuhprah im Forum Rumpelkammer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 15:34
  2. Enermax Support / Service
    Von poiu im Forum Enermax-Themenabend (11/2010)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 20:14
  3. Ärger mit AMD/ATI Treiber Support wird verweigert !
    Von amdintel im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 12:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •