Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von Skysnake
    Mitglied seit
    20.04.2010
    Beiträge
    9.800

    Mehrere Netzteile miteinander verbinden

    Ist in Zukunft geplant Steckverbindungen anzubieten, mit denen sich entweder zwei Netzteile verbinden lassen um extrem Stromhungrige Quad-GPU Systeme betreiben zu könne, bzw um Redundanz zu erreichen?

    Wäre mal wirklich sehr interessant, ob in diese Richtung etwas geplant ist. Die Netzteile die sowas unterstützen sind ja normal unverschämt überteuert...

    Gerade in Anbetracht von PCI-E 3.0 wäre dies recht interessant, da dort die Leistungsaufnahme ja wieder ziemlich nach oben verschoben wird.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    AW: Mehrere Netzteile miteinander verbinden

    Hallo Skysnake,

    wenn es nur um Sicherheit geht, z. B. bei Servern ist die Alternative zum ATX-Netzteil ein redundantes Netzteil, das aus mehreren Modulen besteht. Wenn das eine ausfällt, arbeitet das andere weiter.

    Grundsätzlich ist es möglich zwei Netzteile zusammenzustecken. Eine Verbindung anzubieten ist aber aus unserer Sicht nicht lohnenswert. Bei Multi-GPU-Systemen ist es sinnvoller auf ein höherwattiges Netzteil zurückzugreifen – oder wenn es um den Sicherheitsaspekt geht, auf eine redundante Lösung zurückzugreifen.

  3. #3
    Avatar von Skysnake
    Mitglied seit
    20.04.2010
    Beiträge
    9.800

    AW: Mehrere Netzteile miteinander verbinden

    Naja, bei 4 GTX480+2 Xeons(leider gibts meines Wissens nach keine Quad Systeme wo ich 4 16xPCI-E 2.0 Plätze hab) +x Platten da komm ich nicht wirklich mit einem NT aus, die GPU´s fressen ja allein schon so ca 1k Watt, dann noch die CPUs und die dann dafür geplante WaKü. Mir wär kein NT bekannt, dass das leisten kann.

  4. #4

    AW: Mehrere Netzteile miteinander verbinden

    Hallo Skysnake. In diesem Fall kann man wie du schon geschrieben hast ein zweites Netzteil anschliessen, allerdings sollte man da selber Adapter basteln. Alternativ gibt es natürlich Servernetzteile, die 2000 Watt und mehr leisten.

  5. #5
    Avatar von Skysnake
    Mitglied seit
    20.04.2010
    Beiträge
    9.800

    AW: Mehrere Netzteile miteinander verbinden

    Und schweine Teuer sind, weil man den "Server" Namen zahlt, bzw die Denken das man dann einfach Geld wie piep hat und einem 100 Euro mehr eh nicht jucken.

  6. #6
    Avatar von ruyven_macaran
    Mitglied seit
    22.08.2007
    Beiträge
    31.001

    AW: Mehrere Netzteile miteinander verbinden

    Mal ganz ehrlich:
    Bei Quad-480GTX-Dual-Xeon-Käufern ist diese Annahme sehr naheliegend.

    Und hohe Preise entstehen in so einer Klasse auch durch die geringen Stückzahlen.
    PCG&H-Statistik: 25235 Post, 380 Threads, 17091 Antworten (0,677/Post, 44,876/Thread) since 18:04, 26.09.2001

    [Langzeittagebuch]Vom Flugzeug zum 0db-Wakü-PC; 31.8.11: Stufe 4.0 Fanless

  7. #7
    Avatar von Lenox
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    96

    AW: Mehrere Netzteile miteinander verbinden

    Hey wer so ein System kauft, kann dann auch ein Servernetzteil kaufen
    MfG Lenox

    Best Regards, Lenox

  8. #8

    AW: Mehrere Netzteile miteinander verbinden

    Zitat Zitat von EnermaxTeam 04 Beitrag anzeigen
    Bei Multi-GPU-Systemen ist es sinnvoller auf ein höherwattiges Netzteil zurückzugreifen – oder wenn es um den Sicherheitsaspekt geht, auf eine redundante Lösung zurückzugreifen.
    Ich erwarte in Zukunft, dass es nur noch CPUs mit Onboardgrafik geben wird.
    (AMD hat es bei sich schon angekündigt)
    Was ist, wenn dann tatsächlich beide Grafikkarten im Idle abgeschaltet werden können und man also im Idle nen unterirdischen Verbrauch hat, aber in den hohen Bereichen einen riesigen Verbrauch?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9

    AW: Mehrere Netzteile miteinander verbinden

    Aktuelle Netzteile wie das Revolution85+ oder Modu87+ sind schon darauf vorbereitet. Sie bleiben selbst bei praktisch Nulllast stabil und bieten damit eine weit größer Leistungsbandbreite... Bei Enermax heißt diese Funktion Zero Load Design.

Ähnliche Themen

  1. PCs über inet miteinander verbinden
    Von Justin Bieber im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 12:10
  2. Mehrere Router verbinden
    Von Beware im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 19:32
  3. Sind Q-Tec Netzteile besser als LC Power Netzteile???
    Von AlreadyDead im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 15:51
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 07:51
  5. Top 10 Netzteile: Netzteile in 400-500-Watt-Klasse besonders beliebt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 11:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •