Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.244

    AW: Wireless Tastaturen fürs gaming

    @iRck91 Das ist eben das, was Ich sage.
    Wenn du keine persönlichen Eigenschaften nennst, die die Tastatur haben soll, kann man dir nicht helfen.
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    830

    AW: Wireless Tastaturen fürs gaming

    Naja, weil er ja nicht so recht weiß möchte er einige Tipps und Erfahrungen hören !?
    Ich nutze z.B. momentan zum tippen viel eine Sharkoon Purewriter RGB TKL- nicht weil ich keinen Platz auf dem Schreibtisch habe (eigentlich gelogen da immer irgendwie sich irgendein Gerümpel auf den Tisch verirrt),
    sondern weil ich die Zehnertastatur (TKL heisst ohne Zehnertastatur) 1. nicht brauche und 2. ich die Maus näher an der Tastatur in Reichweite liegen habe.
    Natürlich hab ich auch noch Tastaturen mit Zahlenblock, aber wenns geht nutze ich die TKL Tastaturen.
    Die Purewriter und meine Ducky ONE TKL haben beide z.B. einen Micro USB Anschluß an der Tastatur, so kann ich zum tippen die Purewriter anschliessen oder zum Zocken die Ducky.
    Wenn ich Platz brauche habe klemme ich die Tastatur ab.
    Bei Wireless muß du immer einen höheren Preis für die gleiche oder auch nicht so gute Qualität in Kauf nehmen da ja eine zusätliche Elektronik und manchmal auch Akku verbaut werden muß !
    Dagegen spricht natürlich das bei einer Tastatur mit USB Stecker dieser nach häufigem Ein/aus/einstecken seinen Geist aufgibt - Kabel bekommst du für kleines Geld nachgekauft.
    Hat alles sein für und wieder - die Frage ist was ganz genau du machst oder vor hast um eine bessere Beratung zu geben, Ferndiagnose ist immer schwer...
    Und genau das möchten JackA$$ und auch andere wissen um bessere Tipps geben zu können !
    Zum Beispiel: Preisgrenze, Verwendungszweck, mit Beleuchtung, Taster ....

  3. #13
    Avatar von iRcK91
    Mitglied seit
    10.09.2017
    Beiträge
    147

    AW: Wireless Tastaturen fürs gaming

    Also was ich bei der Logitech Tastatur ganz gut finde, dass der Akku (2x Batterien) halt ewig hält. So kann ich sie in der Schublade lagern (mit einer Ersatzpackung Batterien) und sie nach dem Zocken einfach reinlegen ohne ein Kabel anzuschließen. Die G913 hat auch 30 Stunden Lebensdauer.

    Ich daddel halt 2-3x die Woche für 2-4 Stunden folgende Games: Anno 1800, BF1, Rainbow Six, League of Legends etc.

    Sonst ab und zu bisschen normales Office.

    Gut finde ich auch wenn man z.B die Lautstärke direkt über die tastatur anpassen kann.

    Ich denke ich werde mir die G613 mal bestellen.

  4. #14
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    830

    AW: Wireless Tastaturen fürs gaming

    Bestimmt keine schlechte Wahl. Die RomerG TAster sind auf jeden Fall sehr gute Schalter und mit der Ligthspeed Technologie haste eine galube ich bessere Verbindung als mit Bluetooth.
    Edit : Geht nicht - (Zudem kannst du auch noch eine Logitech Wireless Maus an dem gleichem Empfänger betreiben.)

    Viel Spaß und berichte mal wie sie gefällt !
    Geändert von Hubacca (18.09.2019 um 23:59 Uhr)

  5. #15
    Avatar von iRcK91
    Mitglied seit
    10.09.2017
    Beiträge
    147

    AW: Wireless Tastaturen fürs gaming

    Ah perfekt. Das mit dem einen Empfänger hatte mich auch schon interessiert. Brauche noch eine neue Maus und Headset,

  6. #16
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    830

    AW: Wireless Tastaturen fürs gaming

    Oha sorry ! Beim Lightspeed funktioniert soweit ich weiß immer nur ein Empfänger mit einem Gerät.
    Du kannst mit der entsprechenden Software zwar einen G403 Empfäger für eine G900 Maus nutzen, aber nicht mehrer Geräte an einem Lightspeed Empfänger.
    Das funktioniert nur mit den Unifying Geräten ....

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #17
    Avatar von iRcK91
    Mitglied seit
    10.09.2017
    Beiträge
    147

    AW: Wireless Tastaturen fürs gaming

    Ok. Aber die Empfänger sind ja so winzig ... da macht das fast nichts.

    Ist angekommen und gefällt mir gut. Tasten könnten etwas leiser sein ... aber das fällt nur beim schreiben auf wie jetzt.

    Werde mir wohl auch die Maus ordern dazu. Glaube G603 hieß die.

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Wireless Gaming Maus und eventuell Tastatur fürs Gaming
    Von LennoxBLN im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 00:52
  2. Neue Pheripherie fürs Gaming
    Von RaptorX im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 19:27
  3. Welche Tastatur ist die beste fürs Gaming?
    Von tricydesign im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 19:55
  4. Suche Wireless Universal Multimedia Gaming Tastatur-Mouse-Kombi
    Von Arthus im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 21:05
  5. Need AMD-System fürs Gaming!!!
    Von Taifoun im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 15:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •