Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    19.12.2016
    Beiträge
    96

    AW: Diablo 2: Fan nutzt neuronales Netzwerk und gibt dem Klassiker eine Remaster-Optik

    Zitat Zitat von tallantis Beitrag anzeigen
    Neuronales Netzwerk hört sich immer so toll und beeindruckend and für einen simplen Algorithmus
    es ist schon komplizierter wie einfach nur ein "Algorithmus"

    es ist schon eine richtige KI der man Trainingsdaten überlässt. Siehe YouTube

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    2.326

    AW: Diablo 2: Fan nutzt neuronales Netzwerk und gibt dem Klassiker eine Remaster-Optik

    Zitat Zitat von Tiavor Beitrag anzeigen
    es ist schon eine richtige KI der man Trainingsdaten überlässt. Siehe YouTube
    Hm, es erfüllt nicht einmal alle Merkmale einer sogenannten schwachen KI, also wäre ich da vorsichtig. Aber auf jeden Fall ist das Gezeigte schon deutlich mehr als ein einfacher Algorithmus.
    --= “As for me, I am tormented with an everlasting itch for things remote. =--
    --= I love to sail forbidden seas, and land on barbarous coasts.”. =--

    Herman Melville: Moby Dick

  3. #13
    Avatar von The_Rock
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    2.593

    AW: Diablo 2: Fan nutzt neuronales Netzwerk und gibt dem Klassiker eine Remaster-Optik

    Diablo 1 hat vor allem wegen der Atmosphäre gepunktet - und weils damals eben was Neues war! Nen Remaster würd ich mir wohl trotzdem holen, aber auch nur ums 1x durchzuspielen.

    Diablo 2 ist natürlich ne andere Hausnummer. Da würd ich mir ein anständiges Remake/Remaster (mir ist beides recht) sofort kaufen. Der Screenshot sieht hier schon gut genug aus für mich (Widescreen müsste es halt noch sein).
    Evtl noch ein bisschen das Gameplay aufpolieren, weil der Char sich doch etwas hakelig steuert.

  4. #14

    Mitglied seit
    22.01.2018
    Beiträge
    1.111

    AW: Diablo 2: Fan nutzt neuronales Netzwerk und gibt dem Klassiker eine Remaster-Optik

    Zitat Zitat von PCGH-Redaktion Beitrag anzeigen
    Leider hat Indoflaven nicht auch die Ausgangsbilder gezeigt [..]
    Das ist natürlich ziemlich dumm.
    Aktuell: i5 4690, GTX 980 Ti (gebraucht gekauft), 1440p 144 Hz FreeSync Monitor
    Geplant: Ryzen R5 3600, RX 5700 XT

  5. #15
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.729

    AW: Diablo 2: Fan nutzt neuronales Netzwerk und gibt dem Klassiker eine Remaster-Optik

    Zitat Zitat von Maasl Beitrag anzeigen
    Naja ich finde es extrem Langweilig. Mir ist damals schon nach ner gewissen Weile klar geworden wie öde Diablo 1 einfach ist. Mit der richtigen Ausrüstung und dem richtigen Zauber ist das Gameplay quasi nicht mehr vorhanden.
    ...also genau wie bei Diablo 2 und 3. Da hält man das "Gameplay" auch nur dadurch hoch dass man die Hitpoints und Schadenspunkte der Gegner in astronomische Höhen anhebt im Schwierigkeitsgrad Qual 371. Würde es nicht ständig noch schwerere Gegner und höhere Rifts und sonstwas geben kannste auch in den späteren Diablo-Teilen mit richtiger Ausrüstung und Zauberspruch einfach durchlaufen.

    Diablo 2 hatte wie du richtig sagst noch den Widerspielwert dass man verschiedene Skillungen mit verschiedenen klassen erspielen konnte. Das ist im 3er dann auch hinfällig weil man ja beliebig alles immer rumtauschen kann und in nullkommanix ultramächtig wird. Ich hatte anfangs auch länger D3 gespielt und war irgendwann ziemlich gut darin (als es noch bis Qual6 oder so ging). Dann als das Necro-Addon kam hab ichs wieder angefasst und mit meiner Frau zusammen gespielt (also von ganz vorne). Ich ein paar Stunden, Sie einen Abend länger wo ich keine Zeit hatte. Und siehe da, am nächsten Tag war sie etwa Faktor 10.000 stärker als ich es je war. Mit vielleicht 4 oder 5 Spielstunden mehr. Zusammen spielen war völlig witzlos. Und das eigentliche Hauptspiel bzw. bis Level 60 oder 70 was das ist ist man ohnehin in Nullkommanix. Sowas ist dir bei D2 nicht passiert.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  6. #16
    Avatar von Conqi
    Mitglied seit
    26.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Münster
    Beiträge
    860

    AW: Diablo 2: Fan nutzt neuronales Netzwerk und gibt dem Klassiker eine Remaster-Optik

    Ich beschwer mich ja sonst nicht über Clickbait, aber dieser Artikel ist schon ziemlich unnötig so. Da ist nix mit "Remaster-Optik" für Diablo 2, da hat einfach nur jemand Screenshots hoch skaliert. Das kann ich auf meinem PC auch in ein paar Minuten machen, sogar mit neuronalem Netz.

  7. #17
    Avatar von Shutterfly
    Mitglied seit
    26.11.2014
    Beiträge
    1.454

    AW: Diablo 2: Fan nutzt neuronales Netzwerk und gibt dem Klassiker eine Remaster-Optik

    Zitat Zitat von Conqi Beitrag anzeigen
    Das kann ich auf meinem PC auch in ein paar Minuten machen, sogar mit neuronalem Netz.
    Offenbar hast du keine Ahnung Aber kein Thema, ich kann dir einfach zeigen, dass du kein Plan hast. Nimm bitte diesen Screenshot und skaliere ihn "in ein paar Minuten" mal kurz hoch: https://www.chip.de/ii/4/2/0/1/4/3/1...e968d26de5.jpg

    Weil dann wirst du merken, dass dein Ergebnis unscharf und verwaschen sein wird. Das NN setzt hier an und zeichnet die Bilder nach und somit "scharf". Das bekommst du mit einem Grafikprogramm und irgendwelche "Scharfzeichnern" nicht hin. Oder du belehrst mich eines besseren.

    Ach ja, ich erwarte natürlich eine Information über das verwendete Grafikprogramm samt der durchgeführten Arbeitsschritte und dort verwendeter Parameter, sofern vorhanden. Andernfalls wäre es kein gültiger Beweis.

    Arch Linux - Intel 7700K - AORUS GA-Z270X-Gaming 7 - 16 GB DDR4 - Samsung SSD 860 Series
    Windows 10 Gaming VM - 6 vCPU -12 GB RAM - MSI GTX 1080 - 256 GB RAW Image

  8. #18

    Mitglied seit
    14.12.2009
    Beiträge
    1.248

    AW: Diablo 2: Fan nutzt neuronales Netzwerk und gibt dem Klassiker eine Remaster-Optik

    Zitat Zitat von Conqi Beitrag anzeigen
    Ich beschwer mich ja sonst nicht über Clickbait, aber dieser Artikel ist schon ziemlich unnötig so. Da ist nix mit "Remaster-Optik" für Diablo 2, da hat einfach nur jemand Screenshots hoch skaliert. Das kann ich auf meinem PC auch in ein paar Minuten machen, sogar mit neuronalem Netz.
    Wenn ein mögliches Remake von Diablo 2 so ähnlich wie auf den Screens hier aussehen würde, wäre das schon mehr als gut und ein verdammt gutes Argument für einen Kauf. Nur ist das heutige Blizzard nur noch ein Schatten von damals. Wenn da überhaupt was kommen sollte, egal ob es jetzt ein Remake von Diablo 2 oder auch ein Diablo 4 ist, dann wird das wohl eher wieder so ein Klicki Bunti Mist wie bei Diablo 3. Insbesondere bei einem Remake von Diablo 2 wäre das wohl eher eine Verschlimmbesserung.

    Und von einem möglichen Diablo 4 erwarte ich sowieso rein gar nichts. Denn von dem damaligen Team, was den Meilenstein Diablo 2 geschaffen hat, ist ja eigentlich keiner mehr da. Der Hype war bei der Ankündigung von Diablo 3 ja auch riesig. Was daraus wurde, ist ja allgemein bekannt. Diablo 3 hat in ganzer Länge riesig enttäuscht und wurde von Blizzard auch noch zusätzlich durch das Echtgeldauktionshaus kaputt gemacht. Zumindest den Fail hat Blizzard ja dann im Nachgang beseitgt (oder wohl eher müssen).

  9. #19
    Avatar von wurstkuchen
    Mitglied seit
    02.09.2014
    Ort
    Schimmelhausen
    Beiträge
    1.219

    AW: Diablo 2: Fan nutzt neuronales Netzwerk und gibt dem Klassiker eine Remaster-Optik

    Was ist das fürn Unfug? Wo sieht das jetzt besser aus? eher mieser durch gammlige Weichzeichnung bzw Vector Supersampling.
    "Ihr Mittelmäßigen überall. Ich vergebe Euch. Ich erteile Euch Absolution. Ich erteile Euch allen Absolution."

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    14.11.2017
    Beiträge
    28

    AW: Diablo 2: Fan nutzt neuronales Netzwerk und gibt dem Klassiker eine Remaster-Optik

    Ich hoffe wenn jemals ein Remaster kommt dann bitte in einer neuen Engine. Nicht so ein Kram wie bei SC1, wo das Fan Remake in SC2 1000x besser ist als die Blizzard Version

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •