Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von MySound
    Mitglied seit
    31.05.2016
    Beiträge
    570

    AW: Diablo 3: Totenbeschwörer-DLC und Patch 2.6 veröffentlicht, Patch-Notes

    Eben! Preis/Leistung ist doch bei D3 top wenn ich mir das auf die gespielten Stunden umlege.
    Bei allen Bekannten / Freunden siehts ähnlich aus.

    Ich bin jetzt nicht der Extremzocker (aber immerhin Paragon 1300), aber so ne Runde zwischendurch mit Hirn aus und nem Cafe dazu, immer wieder gern
    Fanboys und Flat Earther - selbes Niveau

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von Lexx
    Mitglied seit
    26.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    5.220

    AW: Diablo 3: Totenbeschwörer-DLC und Patch 2.6 veröffentlicht, Patch-Notes

    Zitat Zitat von MySound Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt nicht der Extremzocker (aber immerhin Paragon 1300), aber so ne Runde zwischendurch mit Hirn aus und nem Cafe dazu, immer wieder gern
    Lol, ich bin Extremzocker und gurke immer noch bei irgendwas mit 4-Hundert Paragon herum.
    Glaub, irgendwas mach ich falsch..
    (Ok, hab aber erst vor ein paar Wochen seit 2012 wieder angefangen.)

    Wenigstens hab ich den ToBesch jetzt auf 70.

  3. #23
    Avatar von MySound
    Mitglied seit
    31.05.2016
    Beiträge
    570

    AW: Diablo 3: Totenbeschwörer-DLC und Patch 2.6 veröffentlicht, Patch-Notes

    Zitat Zitat von Lexx Beitrag anzeigen
    Lol, ich bin Extremzocker und gurke immer noch bei irgendwas mit 4-Hundert Paragon herum.
    Glaub, irgendwas mach ich falsch..
    (Ok, hab aber erst vor ein paar Wochen seit 2012 wieder angefangen.)

    Wenigstens hab ich den ToBesch jetzt auf 70.
    Wenn Du mal hohe Grifts spielst hauts Dir die Paragonlevel rauf wie nix
    Fanboys und Flat Earther - selbes Niveau

  4. #24
    Avatar von Lexx
    Mitglied seit
    26.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    5.220

    AW: Diablo 3: Totenbeschwörer-DLC und Patch 2.6 veröffentlicht, Patch-Notes

    Zitat Zitat von MySound Beitrag anzeigen
    Wenn Du mal hohe Grifts spielst hauts Dir die Paragonlevel rauf wie nix
    Jaaa, manchmal lauf ich eh ein bissl mit. Aber alles über 40 wird a bissl zur "Qual".

  5. #25
    Avatar von MySound
    Mitglied seit
    31.05.2016
    Beiträge
    570

    AW: Diablo 3: Totenbeschwörer-DLC und Patch 2.6 veröffentlicht, Patch-Notes

    Wenn Du bei D3 mal Hilfe brauchst, sag per PM Bescheid dann tauschen wir Battle.net Daten
    Fanboys und Flat Earther - selbes Niveau

  6. #26
    Avatar von Todesklinge
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    904

    AW: Diablo 3: Totenbeschwörer-DLC und Patch 2.6 veröffentlicht, Patch-Notes

    Ich spiele Diablo 3 schon seit längerem nicht mehr, obwohl ich hin und wieder daran denken muss.
    Da ich es mit meiner Barbarin auf Qual 3 durchgespielt habe, reicht es mir auch.
    Das Addon zu reaper of the Soul hat mir am besten gefallen... da bin ich auch schon durch und irgendwie fehlt etwas neues.

    Hätten die aus dem Totenbeschwörer + neuer Akt (komplett und schön groß) einen Neuanfang en DLC gemacht, mit eigener Geschichte usw., hätte ich sehr gerne dafür 19,95€ auf den Tisch gelegt... und ich bin mir sicherlich viele andere auch.

    So etwas wie bei Reaper of the Soul eben.

  7. #27
    Avatar von Elistaer
    Mitglied seit
    21.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.967

    AW: Diablo 3: Totenbeschwörer-DLC und Patch 2.6 veröffentlicht, Patch-Notes

    Zitat Zitat von Todesklinge Beitrag anzeigen
    Ich spiele Diablo 3 schon seit längerem nicht mehr, obwohl ich hin und wieder daran denken muss.
    Da ich es mit meiner Barbarin auf Qual 3 durchgespielt habe, reicht es mir auch.
    Das Addon zu reaper of the Soul hat mir am besten gefallen... da bin ich auch schon durch und irgendwie fehlt etwas neues.

    Hätten die aus dem Totenbeschwörer + neuer Akt (komplett und schön groß) einen Neuanfang en DLC gemacht, mit eigener Geschichte usw., hätte ich sehr gerne dafür 19,95€ auf den Tisch gelegt... und ich bin mir sicherlich viele andere auch.

    So etwas wie bei Reaper of the Soul eben.
    Es wird gemunkelt das der necromancer ein neues dlc (Kapital) einläuten soll. Der neue Tempel ist aus der Ark um die Engel in Akt 5 kurz vor Ende bei maltael da findet man ja von beiden die Geschichten und Bücher.

    Rechenknecht:CPU: AMD Ryzen 5 2600 mit Wraith Spire Mainbord: AsRock X470 Taichi GPU: Zotac AMP! GTX 960 4GB Ram: G.SKILL Ripjaws V 3200MHz CL16 Netzwerk läuft über eine D-Link 1GB NT Karte als speicher dienen 1x 256GB SSD SanDisk (ist meines wissens die gleiche was auch Samsung nutzt bzw beziehen die Ihre Speicher aus der gleichen FAB, dazu kommen noch 1TB HDD als Daten grab.

  8. #28
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.245

    AW: Diablo 3: Totenbeschwörer-DLC und Patch 2.6 veröffentlicht, Patch-Notes

    Um mich hier mal einzuklinken, da ich den Totenbeschwörer mal testen wollte und mich stark wunderte, wieso ich dafür dann 15 Euro blechen soll (hab das Thema nicht verfolgt, da ich schon länger ne D3 Pause gemacht habe, hab nur gesehen, dass der jetzt released wurde)

    - Die ersten Jahre bis zu RoS waren ne Qual das Spiel zu spielen und machten auch wenig Spaß. Danach habe ich aber D3 genossen und auch bis zur Season 5 sehr aktiv gespielt, iewann wirds aber dann langweilig, da immer das Selbe.
    - 15 Euro finde ich für eine Klasse überteuert, das ist so, wenn noch ne umfangreiche DLC dabei gewesen wäre, ok, aber so nicht (Entwicklerteam / Sprecher hin oder her, wir sprechen von Millionen Spielern die die 15 Euro zahlen sollen).
    - Dass man ihn kostenlos zur Verfügung gestellt hätte, wäre auch denkbar gewesen, denn auch ich habe mir damals D3 für PVP gekauft, was Jahre hinausgeschoben und dann einfach gestrichen wurde, ohne ne Entschädigung zu bieten.

    Ist kein mimimi, ich kauf ihn mir einfach nicht und werde auch weiterhin kein D3 mehr anrühren. Who cares. Hab für das Geld vom Totenbeschwörer eh Playerunknown's Battlegrounds im Angebot bekommen und das macht mir momentan mehr Spaß.

    Darum: Spielt das was euch Spaß macht.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #29
    Avatar von Veriquitas
    Mitglied seit
    13.10.2009
    Ort
    Usg Ishimura
    Beiträge
    5.751

    AW: Diablo 3: Totenbeschwörer-DLC und Patch 2.6 veröffentlicht, Patch-Notes

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    - 15 Euro finde ich für eine Klasse überteuert, das ist so, wenn noch ne umfangreiche DLC dabei gewesen wäre, ok, aber so nicht (Entwicklerteam / Sprecher hin oder her, wir sprechen von Millionen Spielern die die 15 Euro zahlen sollen).
    - Dass man ihn kostenlos zur Verfügung gestellt hätte, wäre auch denkbar gewesen, denn auch ich habe mir damals D3 für PVP gekauft, was Jahre hinausgeschoben und dann einfach gestrichen wurde, ohne ne Entschädigung zu bieten.
    Von sollen ist keine Rede, du entwirfst die Ware, wenn es genügend Spieler kaufen ist es in Ordnung. Zu viel wenn du dir erhoffst das aus Diablo 3 ein ganz anderes Spiel wird, das ist richtig. Ja das leidige Thema PvP, welches es nie richtig ins Spiel geschaft hat aus Design technischen Gründen. Pragmatisch gesehen ist Diablo 3 einfach zu uninteressant um PvP erfolgreich einzubauen deswegen dieser entschluss.
    „Das Schicksal tanzt nach meiner Pfeife”

    -Arcturus Mengsk

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •