Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von matty2580
    Mitglied seit
    09.09.2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    6.593

    AW: Diablo 3: Community ist geteilter Meinung über den kommenden Jubiläums-Patch

    Blizzard-Verhältnisse beschreibt den Zustand dieses einstmaligen Top-Entwicklers sehr gut.
    Und genau diesen Verhältnissen entziehe ich mich seit Jahren, und vermisse überhaupt nichts.
    Die 50€ für D3 habe ich schon vor langer Zeit abgeschrieben, und bekomme überhaupt keine Lust dass Game neu zu installieren.
    Für mich als Hack´n Slay Fan gibt es genug andere Games in denen ich mich austoben kann.

    Selbst bei einem Diablo 4 würde ich erst einmal 2-4 Jahre abwarten bevor ich es kaufe.
    Die Zeiten als ich jedes Game gekauft habe wo Blizzard drauf steht, sind schon lange vorbei.

    Heathstone und der andere Casual-Mist zeigen doch eindeutig das dieser Entwickler nicht mehr ernst genommen werden will, und nur noch seine Cash-Show abzieht.
    Bei den Card Trade Games gibt es viel bessere Alternativen, auch im Bereich Hack´n Slay, so dass ich auch zukünftig einen großen Bogen um Blizzard machen werde.
    "Zensur? Nicht mal im Traum, der Beitrag ist öffentlich einsehbar im Fischbecken, wo man Dein Meisterwerk bewundern kann...Nö, nix Zensur, man kann Deinen Beitrag immer noch lesen. Und wenn Dir das so wichtig ist: pinne es zusätzlich irgendwo an einen Laternenmast. Das kann Dir niemand verwehren...Und ja, Moderatoren beurteilen, ob ein Beitrag in einen Thread gehört oder nicht." rumpel01 (ComputerBase-Mod)

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von The_Rock
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    2.568

    AW: Diablo 3: Community ist geteilter Meinung über den kommenden Jubiläums-Patch

    Zitat Zitat von Corn696 Beitrag anzeigen

    Der 64Bit Client soll wohl bei einigen zu rucklern führen solange man in Chats ist.
    Ach daher die Ruckler bei mir
    Ich dachte das liegt an meiner RX480. War das erste mal, dass ich Diablo 3 mit ner AMD/ATI-Karte gespielt hab. Wollt sie schon zum Teufel jagen
    Japp, Chat-Deaktivierung hilft!

    Einfach bei der kurzen Zeit lassen und auf die Topränge verzichten
    Aber stimme dir in großen Teilen zu.

    Das "Event" werde mir in der Season mal ansehen. Da Ich D1 nicht gespielt habe sehe Ich es eh als netten kleinen Zeitvertrieb und hey es gibt Erfolge und Freischaltbares
    Jo, kann ne Zeit lang auch ganz lustig sein

    Zum Event: Na ja, ganz nett. Die ersten Levels war natürlich gleich ein Nostalgie-Flash da. Wenn man bedenkt, dass die Entwickler den Großteil dieses Events in ihrer Freizeit(!) erstellt haben (meinten sie zumindest auf der BlizzCon), gibt es glaub ich keinen Grund zu meckern.
    Ansonsten empfehl ich hier mal wieder Diablo 1 durchzuspielen. Ist zwar mittlerweile ziemlich altbacken, aber hey... wens nicht stört...

    Meine persönlichen Diablo-Highlights:
    Diablo 1: Beste Atmosphäre und Soundtrack (so beklemmend und düster wie Diablo 1 ist kaum ein anderes Spiel)
    Diablo 2: Bestes Item- und Skillsystem.
    Diablo 3: Beste Schatzgoblins ... ok ok, bestes Gameplay! So flüssig haben sich die anderen Teile nicht gespielt.
    Diablo 4: Beste Atmo, Soundtrack, Grafik, Item- und Skillsystem, Gameplay, Story, bestes Spiel der Welt und so *träum* ... jo

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •