Seite 5 von 5 12345
  1. #41
    Avatar von HenneHuhn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.489

    AW: CS:GO - Waffenskin wechselt für mehr als 61.000 US-Dollar den Besitzer

    Ich frage mich manchmal, ob bei solchen Geschäften nicht krumme Dinger wie Geldwäsche mit im Spiel sind. Ähnlich wie bei den ganzen Sportwettstudios.

    Andererseits kann ich den Sammeltrieb auch nachvollziehen. Was ich damals alles in MTG-Karten investiert habe, nur weil sie "foil" und in exotischen Sprachen etc. waren... aber das waren zahlenmäßig ganz andere Verhältnismäßigkeiten. Ok, wer das Geld hat, bitte. Für Normalverdiener ist es eben einfach nur schwer nachvollziehbar - da gibt es natürlich noch ganz andere Dinge. Und ja, die 500€ GraKa ist für viele Menschen wahrscheinlich ebenso absurd.
    i7-2600K @4Ghz| ASRock Z77 Pro3 | BeQuiet! Pure Rock | 16 GB Crucial Ballistix Sport 2133 | Palit GTX 1060 Jetstream 6GB | Samsung 850 Evo 250 GB | Crucial MX300 525 GB | BeQuiet! L8 500W | Define R4

    i5-3330|Asus P8H77-M|Alpenföhn Ben Nevis|12 GB RAM|Sapphire R7 370 Nitro 4GB| Samsung 840 Evo 250 GB|CoolerMaster G450M|Modecom Alfa M1

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42
    Dr Bakterius
    Gast

    AW: CS:GO - Waffenskin wechselt für mehr als 61.000 US-Dollar den Besitzer

    Klar für Otto Normal ist es sinnloseste Ausgabe hoch 10 aber selbst dort kann man Hobbys haben wo andere den Schädel schütteln. Jeder bezieht den Artikel natürlich auf seine Möglichkeiten und daher geht er teilweise an der Geschmacksgrenze vorbei. Würde man wirklich Eigentümer vom duckschen Speicher sein und keine Sorgen haben trotzdem Geld darin versenken? Ich für mich kann es mir nicht vorstellen da ich mich noch nie für so etwas begeistern konnte

  3. #43

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.949

    AW: CS:GO - Waffenskin wechselt für mehr als 61.000 US-Dollar den Besitzer

    Irgendwie gehen hier alle davon aus daß er das kauft und für immer behält. Es ist nicht unwahrscheinlich das er das Ding jetzt 2 Jahre nutzt und dann sogar noch mit Gewinn verkauft. Ich sehe den Untergang von CS GO in naher Zeit nicht.
    Der vorherige Besitzer hat das Ding ja scheinbar auch für 35k gekauft, da hätten hier auch alle geschrien das er bescheuert ist, zumindest solange bis sie lesen würde das er es für annähernd das doppelte verkaufen konnte.

  4. #44

    Mitglied seit
    23.07.2017
    Beiträge
    94

    AW: CS:GO - Waffenskin wechselt für mehr als 61.000 US-Dollar den Besitzer

    Zitat Zitat von Karotte81 Beitrag anzeigen
    Also wer das noch schön redet, hat nicht mehr alle Latten am Zaun. Hab letztens ein Video gesehen von einem Typen, der erklärt hat, warum er irgendeinem Streamer 30.000$ geschenkt hat. Lauter idiotischer Rechtfertigungen, die nur offenbaren, dass der Typ völlig den Sinn für die Realität verloren hat. Das ist einfach unverhältnismäßig. Ob nun für nen Skin oder irgendeinen Typen, der im Internet Spiele zockt. Das ist einfach lächerlich was in der Welt teilweise abläuft.
    Genau wie ein C63 AMG, oder ein 7er, ein hässliches Gemälde (das dann im Tresor liegt), ein Dubai Urlaub, oder ne Grafikkarte, oder ein Spiel....

    Leute die so viel Geld ausm Fenster werfen können juckt das nicht, klar läuft vieles falsch, Lobbyismus, Geld durch Kriege, etc. Die Geldverteilung ist nicht gerecht und wird es nie sein, willkommen im glorreichen Kapitalismus.

  5. #45

    Mitglied seit
    02.10.2014
    Beiträge
    47

    AW: CS:GO - Waffenskin wechselt für mehr als 61.000 US-Dollar den Besitzer

    Was schreiben den alle das Steam davon was verdient das wurde auf OPSKINS verkauft mit 5% Commision an OPSKINS den Rest kann der verkäufer sich auf Paypal auszahlen, aber sehr n1 Waffe gz zum Käufer

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 5 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •