1. #1

    Mitglied seit
    27.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    36

    Frage Corsair RAM kein Dual Channel möglich.

    Guten Tag,

    ich bin nicht sicher ob das ein Gigabyte oder Corsair PRoblem ist aber ich fang einfach mal an:

    System:
    AMD Ryzen 3600
    Gigabyte Aorus Ultra Gaming X470 Bios F40
    Corsair LPX DDR4 2666 16-18-18-35 ( CMK32GX4M2A2666C16W ) ver 5.30

    Problem: Sobald ich mehr als einen RAM Riegel einbau komme ich nicht ins BIOS. Der Rechner startet und die Diagnose LED auf dem Board zeigt ein DRAM Problem an. Lüfter drehen uns sonst passt nix.
    Beide Riegel funktionieren einzeln in jedem Slot! Haben Tests hinter sich und sind sicher funktionstüchtig.
    Sobald ich 2 Riegel egal ob Single oder Dual Channel einbaue komme ich nicht in den boot rein.

    Wenn ich den RAM wieder ausbaue nachdem ich 2 Riegel drin hatte zum testen, setzt sich übrigens das BIOS auf default zurück.

    Ich habe bei Gigabyte nachgeschaut und der RAM steht auf der Kompatibilitätsliste.

    Ich hoffe es hat noch jemand eine Super Idee. RAM eines anderen Herstellers zum testen, habe ich leider grad nicht da.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.774

    AW: Corsair RAM kein Dual Channel möglich.

    Glaube da kann Corsair nichts dran ändern, das ganze hängt nur mit dem Mainboard und dem Prozessor zusammen.
    Ist mittlerweile auch nichts neues das die Updates der Bios auf die neuen Prozessoren zum Teil noch Bugs mit beinhalten.

    Da kannst nur andere Arbeitsspeicher versuchen oder auf ein neues Bios Update hoffen was das ganze behebt.

    Zitat Zitat von Vinc211 Beitrag anzeigen
    Ich habe bei Gigabyte nachgeschaut und der RAM steht auf der Kompatibilitätsliste.
    Die Liste ist vom 21.12.2018 und zu der Zeit gab es die neuen 3000er AMD Prozessoren noch nicht, daher sind die Speicher nicht mit deinem AMD Ryzen 3600 Prozessor getestet worden und da der Controller mit auf dem Prozessor sitzt macht der Prozessor zusammen mit dem Mainboard auch was aus.
    Geändert von IICARUS (10.07.2019 um 18:57 Uhr)
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  3. #3

    Mitglied seit
    27.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    36

    AW: Corsair RAM kein Dual Channel möglich.

    Habe auch gelesen das es ein Controller Update gibt ( EC FW update Tool ) das vorallem für 4Dimm sein soll, nur alle Reddit etc. Einträge zu diesem UPdate sind mehr als Negativ.

  4. #4

    Mitglied seit
    27.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    36

    AW: Corsair RAM kein Dual Channel möglich.

    Konnte heute anderen RAM testen von G.Skill. Dort läuft es auf Anhieb mit 2 Riegeln.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. 4 x RAM auf Z170 pro Gaming - Dual Channel möglich?
    Von _IcedEarth_ im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2017, 13:59
  2. Tri Channel RAM auf Dual Channel Board
    Von overkill_KA im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 16:34
  3. DDR1 Ram im Dual-Channel laufen lassen
    Von eXtrem-Nvidia-User im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 11:47
  4. Asrock K10N78 und Ram Problem (dual channel) :(
    Von Ready im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 14:06
  5. Unterschiedliche RAMs im Dual-Channel-Betrieb
    Von jiangi im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 23:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •