1. #1

    Mitglied seit
    01.07.2019
    Beiträge
    3

    Idee CoolerMaster MB530p RGB PC

    Hallo, ich hab vor kurzem meinen PC zusammengebaut und läuft jetzt eigentlich auch alles ausser die RGBs der vorinstallierten Lüfter.

    So sieht das aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MB530p.jpg 
Hits:	29 
Größe:	1,35 MB 
ID:	1050604

    Wenn ich den PC ausschalte, bleiben die LEDs auch an. Ich muss erst das Netzteil ausschalten und nochmal den Power Knopf drücken damit sie ausgehen.

    Die drei Lüfter waren im Auslieferungszustand über ein RGB Splitterkabel mit dem Frontpanel verbunden. Ich habe das Splitterkabel aber an mein Mainboard (Aorus B450 Pro) angeschlossen.

    Die Lüfter bleiben so beleuchtet auch wenn ich etwas in RGB Fusion ändere. Und da sie über ein Splitterkabel angeschlossen sind, müssten eigentlich alle drei Lüfter gleich leuchten oder?

    Wenn ich MasterPlus starte werden weder die drei vorinstallierten Lüfter, noch die drei zusätzlichen MasterFan MF 120R erkannt ("No compatible devices found")

    Würde mich sehr über eure Hilfe freuen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von gaini
    Mitglied seit
    16.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Neubrandenburg
    Beiträge
    180

    AW: CoolerMaster MB530p RGB PC

    schau mal ob die lüfter richtig gehen, wenn die am gehäuse wieder angeschlossen sind und sie da drüber steuern kannst.
    es kann sein das die lüfter mit dem board nicht kompatibel sind. jeder hersteller unterstützt in der regel nur sein eigenes rgb und hat da sperren eingebaut.

    hab das in ein video von "der 8bauer" gehört.

  3. #3

    Mitglied seit
    01.07.2019
    Beiträge
    3

    AW: CoolerMaster MB530p RGB PC

    Okay, danke! Das werd ich ausprobieren, obwohl ich das schon echt blöd fände... Die anderen CoolerMaster Lüfter sind auch kompatibel

  4. #4
    Avatar von gaini
    Mitglied seit
    16.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Neubrandenburg
    Beiträge
    180

    AW: CoolerMaster MB530p RGB PC

    es ist wie mit den ladesteckern beim handy. jeder hersteller hat seinen eigenen. so ist es da auch mit der software. ich persönlich würde einfach ein anderen lüfter ran schrauben. collermuster hat ja auch gute rgb lüfter im angebot. nimm einfach so ein

  5. #5

    Mitglied seit
    01.07.2019
    Beiträge
    3

    AW: CoolerMaster MB530p RGB PC

    Will jetzt aber nicht unbedingt nochmal Geld für neue Lüfter ausgeben...
    Ich schau mal obs geht, wenn ich die Lüfter ans Gehäuse anschliesse. Wenn nicht sind sie wohl kaputt oder?

  6. #6
    Avatar von gaini
    Mitglied seit
    16.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Neubrandenburg
    Beiträge
    180

    AW: CoolerMaster MB530p RGB PC

    dann werden die lüfter defekt sein ja

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7
    Avatar von DaBlackSheep
    Mitglied seit
    12.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    1.138

    AW: CoolerMaster MB530p RGB PC

    Wichtig wären folgende Sachen:

    An welchen Header hast du die Lüfter auf dem Mainboard angeschlossen?
    Haben die Lüfter zuvor funktioniert?

    Wenn die Lüfter am Mainboard angeschlossen sind, dann sind diese nur über die RGB Steuerung des Mainboards einstellbar.
    Willst du dagegen unsere Software für die Beleuchtung nutzen, dann muss der im Gehäuse verbaute Controller mit den Lüftern, mit dem USB Anschluss und dem Netzteil verbunden sein.

Ähnliche Themen

  1. Coolermaster MASTERLIQUID ML360R RGB
    Von Neos1209 im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2019, 14:10
  2. Was haltet ihr vom Coolermaster CM 690
    Von Lee im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 12:41
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 20:31
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 10:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •