Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von aloha84
    Mitglied seit
    26.01.2010
    Beiträge
    5.926

    AW: C&C-Remaster offiziell: Zwei Spiele zusammen mit Ex-Westwood-Entwicklern

    Ich freue mich schon mega auf diese beiden mobile-games.
    *duck und weg*
    Asus P6T Deluxe
    Core i7 920@3,8GHz
    MSI GTX 780 Twin Frozer
    12GB Corsair DDR 3 1600

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Beiträge
    57

    AW: C&C-Remaster offiziell: Zwei Spiele zusammen mit Ex-Westwood-Entwicklern

    Ich hoffe das sie auch Frank Klepacki wieder mit ins Boot holen und er sich um den Soundtrack kümmern darf. Die Musik von Tiberiumkonflikt und Alarmstofe Rot war legendär und kann man sich auch heute noch so mal nebenbei anhören. Für mich einer der besten Soundtracks der Videospielgeschichte.

    Edit: Wer lesen kann ist... ��
    Geändert von Infinity1985 (15.11.2018 um 14:13 Uhr)

  3. #23
    Avatar von purzelpaule
    Mitglied seit
    03.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Havelland
    Beiträge
    620

    AW: C&C-Remaster offiziell: Zwei Spiele zusammen mit Ex-Westwood-Entwicklern

    Ich liebe die alten C&Cs... hab sie damals gesuchtet ohne Ende. Auch die herrlich trashigen Videos fand und finde ich heute noch unterhaltend. Also wenn Remake / Remaster oder was auch immer, dann bitte auch wieder mit Zwischensequenzen mit realen Schauspielern und bitte genauso trashig. Damit auch wirklich der Ur-C6C-Charme aufkommt. Spielerisch kann man natürlich gern moderne Komforterleichterungen implementieren.
    Intel Core i7-6700 | Scythe Mugen 4 PCGH-Edition | MSI Z170A PC-Mate | EVGA GTX 1070Ti SC| 16 GB DDR4-Ram 2400 | 240GB SSD (System, Treiber etc.) + 525GB SSD (Origin, UPlay, Epic etc.) + 2TB SSD (Steam) | be quiet System Power 9 600 Watt | Bitfenix Shinobi USB 3.0 | Creative Soundblaster Recon 3D | SteelSeries Siberia 200 | Logitech G510s| Logitech G502 Proteus Core

  4. #24
    Avatar von der_petling
    Mitglied seit
    08.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    on a pale blue dot
    Beiträge
    270

    AW: C&C-Remaster offiziell: Zwei Spiele zusammen mit Ex-Westwood-Entwicklern

    Zitat Zitat von PCGH_Thilo Beitrag anzeigen
    Am Ende bekommt EA da voraussichtlich sowieso nur altgediente Fans als Kunden, mit denen darf man es sich nicht verscherzen.
    EA hat es sich bei mir mit den letzten C&C Titeln schon verscherzt, und ich bin von Anfang an bei der Serie dabei.
    C&C war nicht die erste Serie die EA ruiniert hat, und ich bin mir nicht sicher ob die Remaster nicht mehr Richtung Casual/Konsolentitel tendieren,
    um neue Kunden zu gewinnen und die mit fleißig Mikrotransaktionen zu gängeln. *1
    Das einige von den alten Westwood Leuten dabei sind lässt zumindest einen vorsichtig zuversichtlichen Ausblick.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt, wie es so schön heißt.

    Achja, und ich will Roboter mit grünem Blut..... :sick:

    *1
    Mission Objective: Lösche Yuri´s Basis mit einer Atomrakete aus.
    Um eine Atomrakete zu bauen benötigst du 15kg Uran 238.
    Das kannst du Ingame für €0,50 erwerben.
    Geändert von der_petling (15.11.2018 um 14:06 Uhr) Grund: Fussnote hinzugefügt

  5. #25
    Avatar von Doitschland
    Mitglied seit
    18.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    168

    AW: C&C-Remaster offiziell: Zwei Spiele zusammen mit Ex-Westwood-Entwicklern

    Zitat Zitat von slasher Beitrag anzeigen
    C&C 1 und Alarmstufe Rot mit neuen Texturen nur im Origin Access,... oder für jeweils 49,99€ im "Sparpack"

    Nun ja, komplette Überarbeitung hat man ja bei Secret of Mana bei Square gesehen. günstige 39,99€

    Abwarten!
    Die Leute scheinen es überlesen bzw. vergessen zu haben, dass EA damit zu tun hat. Das sind diejenigen, die C&C gekillt haben und es existiert heute nur noch als Mobile F2P "Cashgrab" Spiel, 'ne Leiche also.
    Ich liebe C&C ja auch, aber diese Ankündigung lässt mich eben wegen EA kalt, besser als gleich seine Potte zu zücken und blind vorzubestellen.
    Geändert von Doitschland (15.11.2018 um 14:44 Uhr)
    Daddelkiste: AMD Ryzen 1600 || Asrock Fatal1ty AB350 || 16GB RAM || GTX 1070 || be quiet! 500W

  6. #26

    Mitglied seit
    05.11.2016
    Beiträge
    350

    AW: C&C-Remaster offiziell: Zwei Spiele zusammen mit Ex-Westwood-Entwicklern

    Sollten wir hier als Forenuser wetten abschließen ob es EA vergeigt? Was meint ihr ?
    Es wäre schön wen EA es tatsächlich schafft die Serie wenigstens als Remake ins Jahr 2019/2020 zu holen optisch und spielerisch. Aber irgendwie hab ich da keine Hoffnung.

  7. #27
    Avatar von PCGH_Thilo
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    8.765

    AW: C&C-Remaster offiziell: Zwei Spiele zusammen mit Ex-Westwood-Entwicklern

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    So wie bei Star Wars Fans?
    Fifa-Fans?
    Need for Speed Fans?

    Als Pessimist vom Dienst rechne ich fest mit einem Shitstorm, nur wie berechtigt der sein wird muss sich noch zeigen.
    Da sehe ich jetzt den passenden Vergleich nicht. Das sind ja keine Marken, die sehr, sehr lange geruht haben und dann kündigt EA einen Remaster an. Das sind Dauerserien.

    Sofern meine Aussage missverständlich war: Ich meinte das ganz speziell für den Fall C&C. Das ist ähnlich wie bei Age of Empires @ Microsoft.
    "Signaturen werden überbewertet." (Konfuzius)

  8. #28
    Avatar von Herbststurm
    Mitglied seit
    03.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    564

    AW: C&C-Remaster offiziell: Zwei Spiele zusammen mit Ex-Westwood-Entwicklern

    Freue mich wenn es ein gutes Spiel wird aber bleibe weiterhin skeptisch, ob das am Ende was wird.

    -> und bitte nicht wieder die gleichen dämlichen Sammler mit rein kopieren <- auf den Teil Retro kann ich verzichten. ^^

  9. #29
    Avatar von der_petling
    Mitglied seit
    08.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    on a pale blue dot
    Beiträge
    270

    AW: C&C-Remaster offiziell: Zwei Spiele zusammen mit Ex-Westwood-Entwicklern

    Zitat Zitat von remember5 Beitrag anzeigen
    Sollten wir hier als Forenuser wetten abschließen ob es EA vergeigt? Was meint ihr ?
    Es wäre schön wen EA es tatsächlich schafft die Serie wenigstens als Remake ins Jahr 2019/2020 zu holen optisch und spielerisch. Aber irgendwie hab ich da keine Hoffnung.
    Also zur Wette: Ich machs wie beim Fußball-Toto. ich tippe ein X
    Die Games nur optisch ins jahr 2019 holen können die sich schenken.
    Da spiele ich lieber die originalen im Emulator am RasPi oder auf dem alten Retro-PC.
    Da muss schon auch am Gameplay selber gearbeitet werden.
    Mir gehts da etwas wie bei Elite am C64, da mochte ich die bunte Version am Amiga 500
    (wovon PCGH immer so gern einen "Screenshot" verwendet wenns um den C64 geht ) dann auch nicht mehr.
    Einfach nicht zuviel erwarten, dann kann man auch nicht enttäuscht werden.
    Ist halt wie bei angekündigten zukünftigen CPUs/GPUs.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von PCGH_Thilo
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    8.765

    AW: C&C-Remaster offiziell: Zwei Spiele zusammen mit Ex-Westwood-Entwicklern

    Zitat Zitat von Two-Face Beitrag anzeigen
    Du weißt doch, dass es bei PCGH-News vorrangig um Klicks geht.
    Mit Screenshots von alten, pixeligen C&C-Teilen lockst du doch niemandem hinterm Ofen vor.
    Ja nun, so war das damals halt bei der Bewerbung von C&C-Spielen. Das haben wir uns ja nicht ausgedacht.

    Von den DOS-Teilen haben wir tatsächlich nix Gescheites, damals gab es noch kein Archiv.
    "Signaturen werden überbewertet." (Konfuzius)

Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •