Seite 7 von 7 ... 34567
  1. #61
    Avatar von TheBadFrag
    Mitglied seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.638

    AW: Bald 25 Jahre Command & Conquer: EA stellt PC-Remaster in Aussicht

    C&C 3 optimiert auf mindestens 20 CPU Threads und ich wär glücklich. ...vielleicht noch ein bischen an der Grafik schrauben.
    i9-9920X@4,5 | MSI X299 SLI Plus | Corsair Vengeance LPX 64 GB | bq SL360 | 2x Asus GTX 1080 Ti Turbo | bq Dark Base 900 rev.2 | bq DPP11 1200W | 2xSSD | 4xHDD | BD-RW | Xonar Essence STX | Asus PB287Q
    Casemodding-Wettbewerb - [The Industrial Mod] | [24/7 Tagebuch] Der wohl kleinste Server 2.0

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Avatar von blink86
    Mitglied seit
    09.08.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mojave
    Beiträge
    120

    AW: Bald 25 Jahre Command & Conquer: EA stellt PC-Remaster in Aussicht

    Interessant ja, Pflichtkauf nein, da EA.
    "Thomas lies unternehmenslustig seine Kolben pumpen." - Thomas, die Lokomotive

  3. #63
    Avatar von Cuddleman
    Mitglied seit
    13.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    SLK
    Beiträge
    2.687

    AW: Bald 25 Jahre Command & Conquer: EA stellt PC-Remaster in Aussicht

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    In einer virtuellen Maschine oder läuft das auch so mit Win10?
    Läuft auch so unter W10 64bit Pro und Home.

    Bei Erwerb mit Datenträger, gibt's haufenweise Probleme mit den Key's, die Reihenweise nicht angenommen werden.
    Dazu gibt es genauso haufenweise Lösungen im I-Net.
    Wenn es dann erstmal installiert ist, gibt's dann keine Probleme mehr.

    Bei Origin und im Handel z.B. den Mediatempeln,
    wie Media Markt, Saturn, Expert, Euronix, Medimax, auch gelegentlich bei Real, oder Kaufland,
    gibt's aktuell immer noch 17 Games C&C Ultimate Collection! (29,90€)

    Da läuft alles unter W10 und die Key's werden problemlos akzeptiert!
    Die Games müßen trotzdem noch komplett herunter geladen werden!
    Was man nicht braucht, muß man auch nicht herunterladen, sondern erst wenn man es später doch nutzen möchte.
    Geändert von Cuddleman (13.10.2018 um 07:15 Uhr)
    1800X, BQ Dark Rock Pro 3, Gigabyte GA-370X Gaming K7 im modifizierten Chieftec Mesh LCX-01BL Bj.2004
    90° gedreht, unten 3x 120 BQ SW2 PWM, oben 3x 120 Eloop PWM, NT senkrecht hinter der Mesh-Front
    , Gainward RTX 2080, Gskill Sniper Camovflage 2x8GB DDR4-3200Mhz,
    FX 6350 125W, Noctua NH-D15S, Gigabyte HD 7970, Gigabyte GA-970A-UD3P, 2x4GB DDR3-1867Mhz

  4. #64

    Mitglied seit
    08.09.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    München
    Beiträge
    857

    AW: Bald 25 Jahre Command & Conquer: EA stellt PC-Remaster in Aussicht

    Zitat Zitat von Hannesjooo Beitrag anzeigen
    Finaly, würde ich sofort Vorbestellen.
    Ein Echtzeitstrategiespiel in schick mit Frostbyte 3 in DX12.
    Bitte, bitte liebes fliegendes Spagettimonster, da werde ich auch wieder bereit ein EA Spiel zu kaufen.
    Ich verstehe unter Remaster ja eher ein Spiel in der selben Engine. So wie bei den Age of Emires Remasters z.B.
    AMD PC | Ryzen 2600X | Palit GTX 1070 | 16GB DDR4-2666@2933Mhz (DR) | Pure Base 600 | Straight Power E11 | W10
    Intel PC | Core i5 3350p | MSI GTX 960 | 16GB DDR3-1600@1600Mhz | Antiphon | Seasonic Focus Plus Platin | W7 | @sysProfile

  5. #65

    Mitglied seit
    09.12.2012
    Beiträge
    709

    AW: Bald 25 Jahre Command & Conquer: EA stellt PC-Remaster in Aussicht

    Wundert mich das noch keiner eine Umfrage reingestellt hat,mit dem Titel: Schafft EA es dieses Mal C&C nicht zu verhunzen?
    Wobei irgendwie dann doch wieder nicht...

  6. #66
    Avatar von Flossenheimer
    Mitglied seit
    03.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    149

    AW: Bald 25 Jahre Command & Conquer: EA stellt PC-Remaster in Aussicht

    Es klingt interessant, aber da es sich hierbei nunmal um EA handelt werde ich erstmal abwarten und das ganze beobachten. EA hat ja leider schon oft genug den Willen gezeigt, großartige Spiele nach bestem Gewissen zu versauen und zu ruinieren.
    CPU: Ryzen 5 1600 @ 3,8 | Board: Asus Crosshair 6 Hero | GPU: Asus Strix GTX 1080 Ti OC | RAM: 16 GB DDR4-3200 G.Skill Flare X | NT: Corsair RM650X | Sound: X-Fi Titanium | SSD: Samsung EVO 750 250 GB + EVO 860 500 GB | HDD: 2 TB WD Blue | Gehäuse: NZXT H440 | Monitor: Acer Predator XB271HUAbmiprz | OS: Win10 64Bit

  7. #67

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Steinfort, Luxemburg
    Beiträge
    4.962

    AW: Bald 25 Jahre Command & Conquer: EA stellt PC-Remaster in Aussicht

    Zitat Zitat von hanfi104 Beitrag anzeigen
    Ich habe mir vorgenommen nichts mehr von EA zu kaufen. Bisher war auch keinerlei Versuchung vorhanden. Na da bin ich mal gespannt, ob diesmal eine entsteht, oder EA es mit Pauken und Trompeten in den Boden rammt.
    Alleine schon Origin ist ein starker Grund zu verzichten, da ist das Fass schon fast voll.
    Zitat Zitat von Flossenheimer Beitrag anzeigen
    Es klingt interessant, aber da es sich hierbei nunmal um EA handelt werde ich erstmal abwarten und das ganze beobachten. EA hat ja leider schon oft genug den Willen gezeigt, großartige Spiele nach bestem Gewissen zu versauen und zu ruinieren.
    Eben, weshalb ichs nicht kaufen werde... jedenfalls nicht bevor es 80% verbilligt wurde, also nach 3-4 Monaten bei EA

    Zitat Zitat von BikeRider Beitrag anzeigen
    Kaufbar bei GoG und ohne DRM und Online Klient ?
    Kaufe ich dann sofort.
    Würde mich nicht überraschen wenn EA die alten Versionen dann auf GOG releast. Und was würd ich lachen, wenn jeder dann diese kauft und keine Sau die Remaster

  8. #68

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    2.658

    AW: Bald 25 Jahre Command & Conquer: EA stellt PC-Remaster in Aussicht

    Zitat Zitat von Kasmopaya_PCGH Beitrag anzeigen
    Sind sie etwa doch lernfähig?
    Mein Tipp: Nein.

    Zitat Zitat von bofferbrauer Beitrag anzeigen
    Würde mich nicht überraschen wenn EA die alten Versionen dann auf GOG releast. Und was würd ich lachen, wenn jeder dann diese kauft und keine Sau die Remaster
    Mich würde es weniger überraschen, wenn die Blätter an den Bäumen im nächsten Frühling einfach mal blau statt grün wären.

  9. #69
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz :-)
    Beiträge
    9.663

    AW: Bald 25 Jahre Command & Conquer: EA stellt PC-Remaster in Aussicht

    Zitat Zitat von -Atlanter- Beitrag anzeigen
    Ich verstehe unter Remaster ja eher ein Spiel in der selben Engine. So wie bei den Age of Emires Remasters z.B.
    Hoffentlich nicht. Es sollte schon zeitgemäß aufgepimpt werden!
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" 144Hz Freesync
    CPU-History: K6-2 350Mhz, Duron 750Mhz, Athlon XP 1600+, Athlon XP 3000+, E7200, Q9550, 2500k, R7 2700X
    GPU-History: Voodoo Banshee, MX 200, 4200 Ti, FX 5900, 9800 GT, HD 5850, HD 7870, RX580
    Computer-History: Atari Pong, VCS 2600, C-64, Gameboy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Wii, Samsung S3, PS4, Samsung J5

Seite 7 von 7 ... 34567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •