1. #1
    Avatar von MiezeMatze
    Mitglied seit
    11.11.2012
    Beiträge
    1.130

    Fractal NODE 202 BFG&C Mod - Size does(n´t) matter!

    Hallo,
    Mich hats wieder mal gejuckt ...
    wie damals beim Corsair 380T BFG mod, musste diesmal wieder ein mini itx case für Monster GPUs und CPUs fitgemacht werden.

    Diesemal sollte es wirklich kompakte werden.
    So klein dass ich das Case hinter meien Monitor verstecken könnte.
    Aber es sollte auch Tripel Fan und 2.5 bzw 3 Slot GPUs bis zu 33cm aufnehmen können.
    Und meinen rel. hochvoltigen 6700k (4,6Ghz) ...1.35V kühlen können.

    Das Fractal Node hat 10,5 Liter Volumen...
    Hat eine schlaue 2- Kammer Aufteilung... ( beim Corsair 380T heizen sich CPU und GPU gegenseitig an)
    Sieht meiner Meinung nach cool aus...
    Und ist super verarbeitet und stabil für den Preis (im Vergleich zB. zum Silverstone Raven)

    ABER...
    die GPU größe war limitiert!
    der CPU cooler war auf ultra low Profil limitiert.
    das Kabel einpassen ist *a pain in the ass* ...

    Und das schlimmste von allem die GPU hat fast keine Abluft = Hitzestau!
    Das Konzept mit den extra Lüftern vor der GPU ist für mich relativ sinnfrei...weil trotzdem nirgends die warme Luft entweichen kann.

    Naja nach dem modding passt nun einen 32,5cm und fast 3slot breite Zotac amp core 1080ti & der Noctua c14-s 140mm Cpu cooler sowie 4 ssds rein.
    Die GPU saugt luft durch ie reguläre Öffnung mit Staubfilter an und zwei 140mm Lüfter saugen die warme Abluft auf der Gegenseite aus.
    Das Frontpael wurde verkleinert und das sinnlos verlegte PSU Kabel umpositioniert.

    Bei moderater Lüfterdrehzahl hab ich eine Temp von
    50-55 Grad GPU @ 2025/5900 Mhz
    50-65 Grad CPU @ 4600 Mhz ( je nach game, 65 bei AC-O weil 99% CPU last ^^)
    Von den temps her habe ich mich damit um 5-10 Grad im Vergleich zum Corsair 380t mit corsair h100i (240mm) wakü verbessert!
    Halb so groß und kühler...passt

    Als psu habe ich letztendlich das sfx 700w von silverstone genommen, da die steifen kabel des seasonic 650w psu unmöglich zu verlegen waren.

    Was bearbeitet wurde:
    Lüfterauslässe mit Rundsäge ausgesägt.
    Kleine extra Ausbuchtung für Kabel.

    Fenster unterhalb für grossen Luftkühler und etwas mehr Platz für Kabel mit Dremel ausgesägt.
    Abdeckung aus Lochlech vom Baumarkt mit Abstandshaltern.

    Der Innere Käfig wurde am fronpanel abgesägt und das Frontpanel auf power und led reduziert. Gab ca. 3 cm mehr.

    Fractal Design Node 202 - BFG Mod

    i7 6700k (@ 4,6Ghz)
    V1.0 Noctua C14s Cooler / V2.0 mit Corsair H115i Pro
    16GB Corsair 3000 DDR4
    Asus Maximus Impact VIII
    Samsung SSD 2x 1TB 2x250 GB / Win 10
    ASUS RTX 2080ti STRIX OC 2070/8000 Mhz
    Silverstone SFXL 700Watt Platine


    UPDATE: Verbesserte Version 2.0 mit 280er Wakü
    Case Mod ohne Hardware:
    Anhang 1053461

    Ausgerüstet mit Hardware:
    Fractal Node HELLCAT
    Anhang 1054505
    Anhang 1054512


    --------------------------------------
    Version 1.0 mit Lüftkühlung

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_140704.jpg 
Hits:	211 
Größe:	2,06 MB 
ID:	1044549

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MOD.jpg 
Hits:	213 
Größe:	2,62 MB 
ID:	1044602
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_134838.jpg 
Hits:	125 
Größe:	1,72 MB 
ID:	1045108
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_134850.jpg 
Hits:	104 
Größe:	1,29 MB 
ID:	1045109
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	22.jpg 
Hits:	80 
Größe:	2,16 MB 
ID:	1045110
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	33.jpg 
Hits:	69 
Größe:	2,12 MB 
ID:	1045111
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rtx.jpg 
Hits:	67 
Größe:	2,29 MB 
ID:	1045112
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0.jpg 
Hits:	80 
Größe:	363,2 KB 
ID:	1049607   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Vorher.jpg 
Hits:	166 
Größe:	1,39 MB 
ID:	1034751  
    Geändert von MiezeMatze (18.08.2019 um 22:15 Uhr)
    34 Zoll Predator X34A 3440 x 1440 Pixel UWQHD (@100Hz G-sync)
    i7 6700k (@ 4,6Ghz) /16GB Corsair 3000 DDR4/ Asus Maximus Impact VIII
    Samsung SSD 2x 1TB / Win 10
    ASUS STRIX OC 2080Ti @ 2070/8000 Mhz
    Silverstone SFXL 700Watt Platin I FRACTAL NODE - Big Fucking Card Mod

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von MiezeMatze
    Mitglied seit
    11.11.2012
    Beiträge
    1.130

    AW: Fractal NODE 202 BFG&C Mod - Size does(n´t) matter!

    So das Ding ist fertig.
    Kabel passen und sind aufgeräumt.
    Das Käfig ist dicht.
    Neue Lüfter.
    Läuft Klein,Leise, Kühl, Dicke Hardware
    Geändert von MiezeMatze (24.02.2019 um 20:17 Uhr)
    34 Zoll Predator X34A 3440 x 1440 Pixel UWQHD (@100Hz G-sync)
    i7 6700k (@ 4,6Ghz) /16GB Corsair 3000 DDR4/ Asus Maximus Impact VIII
    Samsung SSD 2x 1TB / Win 10
    ASUS STRIX OC 2080Ti @ 2070/8000 Mhz
    Silverstone SFXL 700Watt Platin I FRACTAL NODE - Big Fucking Card Mod

  3. #3

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.557

    AW: Fractal NODE 202 BFG&C Mod - Size does(n´t) matter!

    Finde dein Ehrgeiz und auch dein fachliches Bauwissen toll aber ein Hingucker ist es leider keines Ich weiß ist auch Geschmacksache und jedem gefällt es anders, aber da musste ich schmunzeln bei dem einen Satz von dir:

    Diesemal sollte es wirklich kompakte werden.
    So klein dass ich das Case hinter meien Monitor verstecken könnte.

    Genau das würde ich damit dann auch machen . Aber nochmals Geschmack ist unterschiedlich aber echt toll was du in dem Litervolumen alles untergebracht hast!
    Huhu :-)

  4. #4
    Avatar von MiezeMatze
    Mitglied seit
    11.11.2012
    Beiträge
    1.130

    AW: Fractal NODE 202 BFG&C Mod - Size does(n´t) matter!

    Zitat Zitat von hks1981 Beitrag anzeigen
    Finde dein Ehrgeiz und auch dein fachliches Bauwissen toll aber ein Hingucker ist es leider keines Ich weiß ist auch Geschmacksache und jedem gefällt es anders, aber da musste ich schmunzeln bei dem einen Satz von dir:

    Diesemal sollte es wirklich kompakte werden.
    So klein dass ich das Case hinter meien Monitor verstecken könnte.

    Genau das würde ich damit dann auch machen . Aber nochmals Geschmack ist unterschiedlich aber echt toll was du in dem Litervolumen alles untergebracht hast!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FINAL Monster.jpg 
Hits:	277 
Größe:	1,73 MB 
ID:	1041912
    Finale Version (Farbe optional)

    Da hast du vollkommen recht.
    Aber im Gegensats zu meinem Corair 380t mod wo das Gehäuse äusserlich gleich geblieben ist und es somit nicht *verschlimmert* werden konnte,
    stand bei diesem Mod die Rangliste eindeutig fest.

    1. Maximale Leistung auf minimalem Platz
    2. Vertretbare Lautstärke bei minimalem Platz
    3. Praktischer und schneller Ein/Ausbau von Komponenten ohne große Frickelei (ist alles schnell super easy erreichbar)
    4. Stabil und griffig zum mitnehmen...aus einem Guss sozusagen.

    All das wurde meines Erachtens (empfinde ich so) erreicht.

    5. Optik (Farbe kann ich ja einfach ändern in dem ich das rechte Teil einfach umlakiere in 5 Minuten und dann halt trocknen lasse) ....hab ich evtl vor)

    Was die Optik angeht
    Hab hier noch bestellte Schwarze Frontblenden von Jmmod für die Lüfter liegen.
    Lass aber erstmal die klassischen dran - maximaler Luftstrom.

    Der Gitteranbau ist ein reiner sichtschutz vor den Kabeln und durch die Lochung halt auch zur optimalen Luftzirkulation gedacht.
    Da habe ich lang rumgemacht damit die Höhe und der Platz stimmt, weil es war wirklich eng im original.
    jetzt kann ich 4-8 Ssds anschließen.
    Es ist quasi ein Prototyp. Ich könnte mir von Jmmods einen passgenauen aus einem einzigen Stück fräsen lassen oder halt nochmal selber einen bauen aber mir reicht es so.
    Primär liegt es geschmacklich wohl an der Farbe und den relativ offenen lüftern.
    Hat halt n bischen so nen Industrial Look in matt rubinrot & schwarz (die Farbe sieht in real auch besser aus) ....passt zum Hypercloud x2

    Aber es geht wie gesgt NUR um Leistung auf kleinstem Raum.

    Ich hatte auch Ideen mit einer 240er Kompaktwasserkühlung aber durch die steifen Schläuche wär es wieder größer geworden und hätte auch keine (viel) besseren temps gebracht.

    Ich will evtl oben noch einem stabilen Handgriff befestigen.
    Das macht es noch mehr zu einer Abomination^^ aber es ist vom Größe/Temp/Leistungs -Verhältnis eben genial.

    Die Customhersteller bauen als wieder Stylo mini itx cases wo ich erst denke geil...und dann immer omg, WARUM das Teil dahin damit es das andere blockiert und schwächt.

    Einer mit ner richtigen Werkstadt und Präzisionswerkzeug (das Ding entstand in ner zugestellten Rumpelkammer) könnte aus der Version 2 sicher ein Topteil bauen.....oder Fractal-Design checkt es selber bei einer Neuauflage.

    PS: Freu mich auch für Tips und Verbesserungsvorschläge.
    Geändert von MiezeMatze (20.04.2019 um 17:45 Uhr)
    34 Zoll Predator X34A 3440 x 1440 Pixel UWQHD (@100Hz G-sync)
    i7 6700k (@ 4,6Ghz) /16GB Corsair 3000 DDR4/ Asus Maximus Impact VIII
    Samsung SSD 2x 1TB / Win 10
    ASUS STRIX OC 2080Ti @ 2070/8000 Mhz
    Silverstone SFXL 700Watt Platin I FRACTAL NODE - Big Fucking Card Mod

  5. #5
    Avatar von Hoopster
    Mitglied seit
    17.01.2016
    Beiträge
    101

    AW: Fractal NODE 202 BFG&C Mod - Size does(n´t) matter!

    Ich finde es sehr sehr schick und es ist auch mal was anderes. Wie laut ist den dein System unter Last?

  6. #6
    Avatar von MiezeMatze
    Mitglied seit
    11.11.2012
    Beiträge
    1.130

    AW: Fractal NODE 202 BFG&C Mod - Size does(n´t) matter!

    Zitat Zitat von Hoopster Beitrag anzeigen
    Ich finde es sehr sehr schick und es ist auch mal was anderes. Wie laut ist den dein System unter Last?
    Danke
    Ich hab es nicht gemessen.
    Da ich mit Kopfhörern spiele kann ich natürlich auch n bissel aufdrehen in heissen Sommern...und hör trotzdem nix.

    Ich habe mir 2 Profile erstellt. 1x reine Leistung für Kopfhörer gaming und einmal silent Desktop/Kino.
    Wenn man nur silentlüfter rein macht ist es eben auch silent.

    Der CPU lüfter ist ja der superleise Noctua NF-A12X25 der auf maximum kaum hörbar ist.
    Die 2 140er GPU Ab-Lüfter laufen temperaturgesteuert.
    Dadurch kann ich die GPU Fans bei maximalem OC statt auf 100% mit noch guten 80% laufen lassen.
    Ist jedenfalls meinem vorherigen COrsair 380t mit 240er wakü vom Temperatur und Lautstärke überlegen obwohl´s kleiner ist.
    Die optimale aufteilung machts halt.

    Dieses Konzept mit den horizontal übereinander liegenden Kammern und dem separaten sich nicht in die Quere kommenden Luftströmen ist optimal.
    Das original Fraktal 202 hat nur dummerweise viel zu wenig Abluftöffnungen für die GPU - muss man modden.
    34 Zoll Predator X34A 3440 x 1440 Pixel UWQHD (@100Hz G-sync)
    i7 6700k (@ 4,6Ghz) /16GB Corsair 3000 DDR4/ Asus Maximus Impact VIII
    Samsung SSD 2x 1TB / Win 10
    ASUS STRIX OC 2080Ti @ 2070/8000 Mhz
    Silverstone SFXL 700Watt Platin I FRACTAL NODE - Big Fucking Card Mod

  7. #7
    Avatar von Hoopster
    Mitglied seit
    17.01.2016
    Beiträge
    101

    AW: Fractal NODE 202 BFG&C Mod - Size does(n´t) matter!

    Denke das du dir bestimmt noch etwas einfallen lässt



  8. #8
    Avatar von MiezeMatze
    Mitglied seit
    11.11.2012
    Beiträge
    1.130

    AW: Fractal NODE 202 BFG&C Mod - Size does(n´t) matter!

    Nee so bleibts. Für mich ok.
    Ich tausch mit der Zeit halt evtl den cpu kühler...da kommt ein Chromax Noctua.
    Und halt irgendwann andere Hardware.
    34 Zoll Predator X34A 3440 x 1440 Pixel UWQHD (@100Hz G-sync)
    i7 6700k (@ 4,6Ghz) /16GB Corsair 3000 DDR4/ Asus Maximus Impact VIII
    Samsung SSD 2x 1TB / Win 10
    ASUS STRIX OC 2080Ti @ 2070/8000 Mhz
    Silverstone SFXL 700Watt Platin I FRACTAL NODE - Big Fucking Card Mod

  9. #9
    Avatar von MiezeMatze
    Mitglied seit
    11.11.2012
    Beiträge
    1.130

    AW: Fractal NODE 202 BFG&C Mod - Size does(n´t) matter!

    Zitat Zitat von Hoopster Beitrag anzeigen
    Denke das du dir bestimmt noch etwas einfallen lässt


    Du hattest doch recht V2.0 in Arbeit
    34 Zoll Predator X34A 3440 x 1440 Pixel UWQHD (@100Hz G-sync)
    i7 6700k (@ 4,6Ghz) /16GB Corsair 3000 DDR4/ Asus Maximus Impact VIII
    Samsung SSD 2x 1TB / Win 10
    ASUS STRIX OC 2080Ti @ 2070/8000 Mhz
    Silverstone SFXL 700Watt Platin I FRACTAL NODE - Big Fucking Card Mod

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von MiezeMatze
    Mitglied seit
    11.11.2012
    Beiträge
    1.130

    AW: Fractal NODE 202 BFG&C Mod - Size does(n´t) matter!

    Zitat Zitat von Hoopster Beitrag anzeigen
    Denke das du dir bestimmt noch etwas einfallen lässt


    So hier ist *mein-für mich- perfektes Minicase*
    Fractal Design Node Enthusiast Edition
    Grüße

    Fractal Node 202 *Enthusiast Edition*
    34 Zoll Predator X34A 3440 x 1440 Pixel UWQHD (@100Hz G-sync)
    i7 6700k (@ 4,6Ghz) /16GB Corsair 3000 DDR4/ Asus Maximus Impact VIII
    Samsung SSD 2x 1TB / Win 10
    ASUS STRIX OC 2080Ti @ 2070/8000 Mhz
    Silverstone SFXL 700Watt Platin I FRACTAL NODE - Big Fucking Card Mod

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2017, 15:14
  2. Fractal Design Node 202 Build ! Brauche eure Hilfe
    Von Pascal1508 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 30.11.2015, 14:14
  3. Fractal Design node 202
    Von LittleBedosh im Forum Fractal Design
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2015, 14:45
  4. Fractal-Design: Node 202 kommt in den Handel (User-News von Dean0)
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 15:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •