Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    100.859
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Call of Duty: WWII - Meistverkauftes Spiel 2017

    Call of Duty: WWII ist momentan das meistverkaufte Spiel des Jahres 2017. Eine Marktanalyse zeigt, dass die Videospiel-Industrie ein wachsender Markt ist.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Call of Duty: WWII - Meistverkauftes Spiel 2017

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Kaimanic
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    501

    AW: Call of Duty: WWII - Meistverkauftes Spiel 2017

    Es wäre lustig, wenn es nicht so traurig wäre, dass trotz Lootboxen und P2W diese Grütze sich wie geschnitten Brot bei den Konsumschafen verkauft.

  3. #3

    Mitglied seit
    23.11.2008
    Beiträge
    5.549

    AW: Call of Duty: WWII - Meistverkauftes Spiel 2017

    Zitat Zitat von Kaimanic Beitrag anzeigen
    Es wäre lustig, wenn es nicht so traurig wäre, dass trotz Lootboxen und P2W diese Grütze sich wie geschnitten Brot bei den Konsumschafen verkauft.
    Was erwartest du?
    Mich überrascht sowas überhaupt nicht mehr, dass CoD und Battlefront 2 auf den vorderen Plätzen landet.
    Geändert von Freakless08 (16.12.2017 um 18:54 Uhr)

  4. #4

    Mitglied seit
    04.01.2014
    Beiträge
    713

    AW: Call of Duty: WWII - Meistverkauftes Spiel 2017

    1,16 Milliarden USD für Konsolen-Software, 33 Millionen USD für PC-Software

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Zahlen stimmen.
    Momentan sind 16 Mio Leute gleichzeitig bei Steam Online. Selbst wenn man nur die betrachtet hätten die ja gerade mal 2€ in einem Jahr für Spiele ausgegeben.
    Oder noch was: PUBG hat sich in den letzten 8 Monaten 20 Mio mal verkauft :S

  5. #5

    Mitglied seit
    09.12.2017
    Beiträge
    538

    AW: Call of Duty: WWII - Meistverkauftes Spiel 2017

    Weis nicht habs vorsgetern bei belannten gespielt auf der xbox und jah sieht ******** aus und jah ruckelt wie sau, aber hatten spass obwohl ich mit dem pad naja, trotzdem ein fortschritt im gegensatz zu den Cods der letzten jahre.
    Pcgh Member 90% wissen nicht was Objektivität bedeuted.

    AMD oder NVidia das ist als müsste man zwischen Stalin und Hitler wählen.

  6. #6
    Avatar von Regenerator
    Mitglied seit
    11.06.2016
    Beiträge
    173

    AW: Call of Duty: WWII - Meistverkauftes Spiel 2017

    Zitat Zitat von Kaimanic Beitrag anzeigen
    Es wäre lustig, wenn es nicht so traurig wäre, dass trotz Lootboxen und P2W diese Grütze sich wie geschnitten Brot bei den Konsumschafen verkauft.
    Ich schätze, hier spielt der Markenname Call of Duty die vorderste Rolle. Und erst nach dem Kauf wird geschaut und sich ggf. aufgeregt.

  7. #7

    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    7.500

    AW: Call of Duty: WWII - Meistverkauftes Spiel 2017

    Wundert mich auch ein bisschen das PUBG da nicht weit vorne liegt. Das Ding hat doch alleine mehr "Einheiten" verkauft als die Top3 in der Liste zusammen. Allerdings ist im Artikel auch gar nicht ersichtlich was da die Datenbasis war.

    Mir persönlich auch relativ egal was die Masse kauft. Was mir dieses Jahr in Erinnerung geblieben ist waren auch eher so Early Access Titel wie Conan Exiles oder PUBG. Einzigen AAA-Titel den ich dieses Jahr wirklich gespielt hab war noch Evil Within 2 und Dishonored 2, wobei ich bei letzterem gar nicht weiss ob das noch 2017 war wos rauskam.

  8. #8
    Avatar von BiJay
    Mitglied seit
    01.05.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    497

    AW: Call of Duty: WWII - Meistverkauftes Spiel 2017

    Zitat Zitat von LudwigX Beitrag anzeigen
    1,16 Milliarden USD für Konsolen-Software, 33 Millionen USD für PC-Software

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Zahlen stimmen.
    Momentan sind 16 Mio Leute gleichzeitig bei Steam Online. Selbst wenn man nur die betrachtet hätten die ja gerade mal 2€ in einem Jahr für Spiele ausgegeben.
    Oder noch was: PUBG hat sich in den letzten 8 Monaten 20 Mio mal verkauft :S
    Verkäufe auf Steam werden von der NDP nicht gezählt, sie betrachten allein den Retail Markt (manchmal auch nur US). Deswegen ist diese Statistik auch nichts sagend, da eine verdammt große Spielerschaft nicht beachtet wird. Hardcore Spieler kaufen ihre Spiele vermehrt digital. Und die Casual Spieler im Laden, wie z.B. CoD oder Battlefront.

  9. #9
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.362

    AW: Call of Duty: WWII - Meistverkauftes Spiel 2017

    Zitat Zitat von BiJay Beitrag anzeigen
    Verkäufe auf Steam werden von der NDP nicht gezählt, sie betrachten allein den Retail Markt (manchmal auch nur US). Deswegen ist diese Statistik auch nichts sagend, da eine verdammt große Spielerschaft nicht beachtet wird. Hardcore Spieler kaufen ihre Spiele vermehrt digital. Und die Casual Spieler im Laden, wie z.B. CoD oder Battlefront.
    Und welcher Markt ist glaubst du größer? Casual oder Hardcore?
    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    06.05.2015
    Beiträge
    638

    AW: Call of Duty: WWII - Meistverkauftes Spiel 2017

    Zitat Zitat von Leob12 Beitrag anzeigen
    Und welcher Markt ist glaubst du größer? Casual oder Hardcore?
    Die rechnen pubg nicht mit. Also ne statistik sponsored by activision

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •