Ich habe mir zuletzt das Prodigy M angeschafft und mich heuer nochmal mit dem Tuning des Airflows auseinandergesetzt;

Das Prodigy kommt serienmässig mit 2 120mm Fans - 1x beim der CPU nach hinten hinausblasend, 1x am Gitterboden nach unten hinausblasend; Es wird also ein Luftstrom von oben nach unten angeregt. Auf der Oberseite ist ein Mesheinsatz mit Filter als Lufteinlass:

Anhang 784093

Die GPU saugt die Luft auch von oben, da das Mainboard auf dem Kopf verbaut ist.

Die Beschreibung, ob der Lüfter des Netzteils aus dem Innenraum, oder von der Frontseite ansaugen soll ist lt. Anleitung wenig erkenntlich; Im ersten Build hatte ich das NT gedreht eingebaut und es wurde aus dem Innenraum angesaugt, um den Airflow zu verstärken.

In dieser config erhielt ich ohne OC der GPU folgende Temps: MSI KOMBUSTER 72°C / GAMES avg. 68°C bei sehr hörbaren 58% GPU Lüfterdrehzahl.
Die Temps der CPU lass ich mal komplett aussen vor, da der kleine i3 kaum ins Gewicht fällt, bzw. auch von den folgenden Massnahmen profitiert.


Schritt 1: Die beiden 120er Lüfter kamen über die GPU von aussen saugend:

Anhang 784091Anhang 784092


Schritt 2: Die Sidepanels wurden von links nach rechts getauscht, damit weniger Kabel im Innenraum hängen (alle Leitungen lassen ich gut neben / über dem NT verstecken) und den Luftstrom nicht stören, die SSD wandert hinter das Sidepanel; Der Plastikrahmen muss entfernt werden, damit Platz für die Kabel da ist:

Anhang 784090


Schritt 3: Das Meshpanel oben im Deckel wurde von Staubfilter und dem feinen Lochblech befreit, so dass nur noch der Plastikgussrahmen mit den groben hexagonalen Löchern die Lüfter abdeckt - Ich hoffe, dass der Staubeintrag trotzdem gering ausfällt, da ja von oben gesaugt wird. Zusätzlich wurde ein 230mm Spectre Lüfter am Boden verbaut, nach unten herausblasend, das Netzteil wurde herumgedreht und saugt nun Luft hinter der Frontblende an:

Anhang 784089


Mit dieser config wurde nun folgendes gemessen: MSI KOMBUSTER 67°C / GAMES avg. 60°C bei moderaten 48% GPU Lüfterdrehzahl.

Dies lässt nun auch sprichwörtlich "Luft" für GPU overclocking: von 925 auf 1061 Mhz bei 71°C KOMBUSTOR / 65°C avg. INGAME bei unveränderten 48% Lüfterdrehzahl (manuelle Lüfterkurve).

Als nächsten Schritt kommt in den 5,25" Slot noch eine automatische, 2 stufige Lüfterregelung, um das Geräuschniveau im Idle zu reduzieren...



Beste Grüsse, Skygate