Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von BitFenix DE
    Mitglied seit
    15.08.2012
    Beiträge
    226

    AW: Build your System with BitFenix Neos and Alchemy - Wir suchen zwei User für einen kleinen BuildLog

    Zitat Zitat von GermanCity Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch Lust am BuildLog teilzunehmen mit folgendem System :

    CPU : i5-3330
    MB : ASUS Z77-A
    RAM : Kingston DDR3 8GB
    GPU : Gigabyte GTX 660 OC 2048MB
    HDD : ältere Samsung SpinPoint 500GB
    SSD : noch nicht vorhanden
    NT : BeQuiet 550W ( genaue Bezeichnungen leider nicht vorhanden, wird aber in Zukunft durch ein E10 ersetzt)
    CPU Kühler : Im Moment noch der Boxed Kühler, wird in 1-2 Wochen durch einen Thermalright HR-02 Macho PCGH Edition ersetzt (passt leider nicht ins Neos)

    Es wäre natürlich schon schön meine Sachen in das Neos einzubauen.
    Leider habe ich noch nicht viele Erfahrungen im Bereich Modding, daher kann ich wahrscheinlich mit den Sleeves erstmal nichts anfagen.
    Trotzdem kann man sich dadurch einarbeiten. Ich hoffe wie schon gesagt dass ich als Bewerber in Frage komme und dann das Neos auch mal "bewerten" kann.


    Eine kleine Frage hätte ich noch : In der Window Edition gibt es das Neos in schwarz/gold und weiß/violett , oder ?


    Edit: Ich könnte natürlich auch Temperaturwerte im Vergleich zu meinem altem Gehäuse geben. So hätte man einen Vergleich altes Gehäuse (gekauft 2008) vs neues Gehäuse.
    Die Sleeves steckst du einfach auf deine normalen Netzteilkabel, als Verlängerung quasi Hier ist also kein handwerkliches Geschickt notwendig.
    BitFenix Community Rep - Deutschland
    Für Fragen oder Feedback zu unseren Produkten stehe ich euch jederzeit gerne per Mail oder PN zur Verfügung.
    News, Ankündigungen und monatliche Lesertestausschreibungen findet ihr auf unserem Facebookprofil: Bitfenix Deutschland

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    03.05.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    337

    AW: Build your System with BitFenix Neos and Alchemy - Wir suchen zwei User für einen kleinen BuildLog

    Also ist es so etwas wie hier gezeigt : [HowTo] Wie sleeve ich ein Kabel?
    Oder verstehe ich das falsch ?

  3. #13
    Avatar von BitFenix DE
    Mitglied seit
    15.08.2012
    Beiträge
    226

    AW: Build your System with BitFenix Neos and Alchemy - Wir suchen zwei User für einen kleinen BuildLog

    Nein, es ist einfach eine Verlängerung ^^

    Siehe hier: Caseking.de » Kabel/Adapter » Netzteil Kabel/Adapter » BitFenix 24-Pin ATX Verlängerung 30cm - sleeved schwarz/rot/schwarz

    Dein normales Kabel bekommt quasi einen Aufsatz. Du kannst dann das andere Kabel irgendwo verstecken(etwa hinter dem Tray), sodass man nurnoch das gesleevte Kabel sieht Die Lösung ist extra so gedacht damit du dir nicht selber die Arbeit machen musst, und die Garantie auf dein NT erlischt auch nicht.
    BitFenix Community Rep - Deutschland
    Für Fragen oder Feedback zu unseren Produkten stehe ich euch jederzeit gerne per Mail oder PN zur Verfügung.
    News, Ankündigungen und monatliche Lesertestausschreibungen findet ihr auf unserem Facebookprofil: Bitfenix Deutschland

  4. #14

    Mitglied seit
    03.05.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    337

    AW: Build your System with BitFenix Neos and Alchemy - Wir suchen zwei User für einen kleinen BuildLog

    Ok danke für die Erklärung . Dann hat sich das schonmal geklärt. Also kann ich das auch benutzen.

  5. #15
    Avatar von SpotlightXFX
    Mitglied seit
    04.11.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    /earny
    Beiträge
    2.319

    AW: Build your System with BitFenix Neos and Alchemy - Wir suchen zwei User für einen kleinen BuildLog

    Bewerbung:
    CPU : Intel Core2Quad Q6600 @ 3,7Ghz ( geschliffen )
    Mainboard: GIGABYTE EP45-EXTREME ( viel Kupfer , sehr Edel )
    Grafikkarte : GIGABYTE HD 7870 OC / HD 5850 von XFX
    RAM : OCZ Reaper 2x2GB DDR2 800 ( schwarz/Kupfer )
    Netzteil : beQuiet Straight Power E9 400W

    Das System wird mit einer Wasserkühlung befeuert

    Besteht aus :
    Heatkiller LT3.0 in Silber/Schwarz
    Watercool 360er Radiator in Silber ( sieht Edel aus )
    120mm Radiator ( Hersteller unbekannt )
    Eheim Taucherpumpe ( geklebt , keine schönheit )
    3x120mm Lüfter in Grün ( da könnte ich auch gerne andere von euch haben ) sowie einen Alpenföhn Wingboost in Rot


    Warum mein System in einem BitFenix Gehäuse ?
    - Ich habe zurzeit nur ein Holzbrett namens "Bambusbrett" , und das sieht schon cool aus , aber das System möchte gerne in ein neues Gehäuse einziehen.

    Wieso ausgerechnet ich?
    -Besitze eine DSLR Kamera , sowie Moddingerfahrungen und habe einfach Spaß am Schrauben.
    Vorallem das Goldene Gehäuse + die Kupfermainboardkühler sowie die gesleevten Verlängerungen in einem Gold/Kupferton sieht sehr schön aus.

    Würde mich freuen

    Gruß

    P.S : [WorkLog] Bambusbrett Computer by XFX
    Hier mein alter BuildLog von meinem Bambusbrett
    Geändert von SpotlightXFX (15.07.2014 um 19:54 Uhr)
    CPU: Intel Core i5 3470 geköpft@4,0Ghz@4Cores@beQuiet Pure Rock MB: ASRock Z77 Extreme 4 RAM: 2x8GB Kingston hyperX GraKa: KFA GTX1060OC 3GB NT: Corsair CX500 HDD: 500GB 7200.12 Seagate Gehäuse: Bitfenix NeosLüfter:Bitfenix Spectre Pro

  6. #16
    Avatar von DaBlackSheep
    Mitglied seit
    12.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    1.136

    AW: Build your System with BitFenix Neos and Alchemy - Wir suchen zwei User für einen kleinen BuildLog

    Bewerbung

    System für Umzug:
    CPU: Intel i5 4670k @ 4Ghz
    Mainboard: MSI Z87 G55
    RAM: 2x 4GB Corsair XMS @ 1333Mhz
    GPU: EVGA GTX 760 SC
    HDD: 256GB SSD 2,5"(System)
    HDD2: 1TB 7200rpm 3,5" HDD (Spiele)
    HDD3: 2TB 7200rpm 3,5" HDD (Daten)
    ODD: DVD Combo

    CPU Kühler: Antec Kühler H²O 620

    Ich habe bereits erste Erfahrungen im Schreiben von Berichten zu diversen Produkten.
    Das ganze System kann ich mittlerweile im Schlaf, unter Wasser und mit verbundenen Augen aus- und wieder einbauen.
    Für Fotos stehen eine Finepix S1600 und mein Samsung Galaxy Note 3 bereit.
    Geändert von DaBlackSheep (16.07.2014 um 16:08 Uhr)

  7. #17
    Avatar von Quak_der_Frosch
    Mitglied seit
    13.02.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.101

    AW: Build your System with BitFenix Neos and Alchemy - Wir suchen zwei User für einen kleinen BuildLog

    Hallo BitfenixDE

    Gerne würde ich mich auch für den Buildlog bewerben.

    Was habe ich vor?: Zusätzlich zu euren Aufgaben kann ich als mittlerweile erfahrener Modder natürlich versuchen, einen möglichst optisch ansprechenden Build zu kreieren. Ebenfalls werde ich versuchen sehr starke Hardware in diesem kompakten Case zu verbauen. Einen Vergleich zu dem etwas geräumigeren Fractal Design Arc Midi R2 werde ich ebenfalls machen, falls ich denn ein Auserwählter sein werde Außerdem könnte ich versuchen die Oberseite so zu modden, dass eine Kompakt Wasserkühlung á la Corsair H110 dort Platz findet, wenn ihr das denn möchtet.

    Edit: Da ja nur die gestellten Aufgaben bearbeitet werden sollen, werde ich natürlich nur diese machen, alles andere würde ich dann hinten dran hängen.

    Testsystem:

    i5 4670k
    Gigabyte Z87X OC
    2 R9 290 Tri X OC wahlweise mit Luft oder AiO Wasser -kühler
    Dark Power Pro 10 750 Watt

    Einen passenden CPU Kühler besitze ich noch nicht, allerdings werde ich für den Test einen Luft sowie einen passenden AiO Wasserkühler organisieren.

    Hochwertige Bilder kann ich dank meiner Canon EOS 1100D auch erstellen.

    Als Referenz habe ich ein kleines Tagebuch: [Langzeittagebuch] Es kommt nicht immer auf die Größe an -oder doch?- "The Orange Hulk" steigt ins geschlossene Wasserbad :-)

    MfG

    Quak
    Geändert von Quak_der_Frosch (17.07.2014 um 14:03 Uhr)

  8. #18
    Avatar von PrincePaul
    Mitglied seit
    07.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    871

    AW: Build your System with BitFenix Neos and Alchemy - Wir suchen zwei User für einen kleinen BuildLog

    Moin Moin BitFenixDE,

    würde mich auch gerne für diese Aktion bewerben.
    Buildlog hab ich bisher hier auf PCGH erst eins geschrieben, komischerweise gab das fast 50.000 klicks trotz "Uralt Hardware"


    Ich würde das Buildlog erstmal klassisch mit einem Unboxing beginnen und das Case näher vorstellen.
    Modden kann ich diesmal leider nichts großartiges, da mein Benchtable-Bau gerade die komplette Werkstatt einnimmt.
    Die Hardware wird dann letztendlich aber so gut es möglich ist in Szene gesetzt - was allein durch die Farbwahl der Hardware, des Neos und der Sleeves bestimmt klasse aussieht!

    Die Bilder werden mit einer Canon EOS 600D gemacht und Hardware wird folgende sein:

    CPU: Intel i7 2600
    Mainboard: ASRock Z77 Pro 4 M
    RAM: 2x 4GB Crucial Ballistix Tactical Ram 1866 MHz
    GPU: ASUS GTX 560ti oder ASUS GTX 670 Direct CU Mini
    HDD: Samsung 830 128GB SSD 2,5"(System)
    HDD2: 500GB 7200rpm 3,5" HDD (Daten)
    Netzteil: 450W Lepa oder evtl. BitFenix Fury
    Kühler: Zalmann CNPS 9700

    Viel Glück allen Teilnehmern!
    Gruß
    PrincePaul

    Intel Core i7 6700k - Nvidia GTX 970 - ASRock Z170 Gaming K4 - 16 GB DDR4 2400 RAM
    Intel Atom C3758 - 5x 2TB WD RAIDZ1 - Supermicro A2SDi-8C+-HLN4F - 32 GB DDR4 2400 ECC RAM
    Intel Core i7 2600 - Nvidia GTX 560 Ti - ASRock Z77 Pro4-M - 8 GB DDR3 1866 RAM

  9. #19

    Mitglied seit
    19.06.2014
    Beiträge
    6

    AW: Build your System with BitFenix Neos and Alchemy - Wir suchen zwei User für einen kleinen BuildLog

    Hallo,

    Ich möchte mich ebenfalls für eure Aktion bewerben. Erst vor kurzer Zeit habe ich meinen ersten Build abgeschlossen in einem Bitfenix Brodigy.
    Meine Freude beim Zusammenbau des Systems war dabei so groß, das meine Freundin an dem zweiten Nachmittags nach Hause ging, weil
    ich dem Projekt mehr Aufmerksamkeit schenkte als ihr.

    Ich würde den BuildLog mit der Vorstellung des Gehäuses beginnen und meine ersten Eindrücke schildern.
    Im nächsten Schritt würde der schrittweise Einbau der Komponenten folgen. Ich würde zwei Schwerpunkte setzen:
    1. Auf die Lösungen Bitfenix, wie einzelne Komponenten eingebaut werden sollen, und
    2. Probleme, auf die ich trotz alledem stoße
    Der letzte Teil meines BuildLogs würde aus einem Fazit bestehen, in welchem ich die Stärken/Schwächen des Gehäuses
    zusammenfassend darstellen und bewerten würden.

    Meine Hardware, welche ich einbauen würde, ist unten zu finden.

    CPU: Intel Xeon E3-1231 v3
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    RAM: Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
    GPU: Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC
    HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1TB
    SSD: Samsung SSD 840 EVO 250GB (System)
    Netzteil: be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4
    Kühler: Cooler Master Hyper TX3 Evo
    CD/DVD Laufwerk

    Dazu:
    BitFenix Recon schwarz, 5.25" Lüftersteuerung, welche folgende Lüfter ansteuern könnte:
    1 x Enermax T.B.Apollish rot 140mm
    4 x Enermax T.B.Apollish rot 140mm

    Schöne Grüße
    McMorri
    Geändert von McMorri (16.07.2014 um 15:37 Uhr)

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    19.06.2014
    Beiträge
    293

    AW: Build your System with BitFenix Neos and Alchemy - Wir suchen zwei User für einen kleinen BuildLog

    Hallo liebes BitFenix Team,
    hier mit würde ich mich gerne um das Gehäuse und das "Zubehör" Bewerben

    Zu bieten habe ich

    CPU: Intel i5 4670K
    CPU-Kühler: Phanteks ph-tc14pe mit 2x140mm Lüftern (riesen Teil, sollte aber denke ich passen )
    GPU: HIS Radeon R9 280X IceQ X2 Turbo
    MainBoard: Gigabyte GA-Z97-D3H
    Netzteil: 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk
    RAM: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Laufwerk: LG Electronics GH24NSB0 DVD-RW SATA intern schwarz Bulk
    WLan-Karte: TP-Link PCI Express TL-WDN3800 600M-WLAN

    Ich könnte mit meinem jetzigen Gehäuse von der Konkurrenz, dem CoolerMaster 300N einen kleinen Vergleich starten und diesen hier Posten, beziehen würde ich mich vor allem auf die Kühlleistung der Gehäuse mit standart Lüftern also den bei gepackten. Natürlich würde das Design des Gehäuses auch nicht in den Hintergrund treten, da runter fällt auch das Kabelmanagment.
    Weiterhin wird der Einbau der Hardware genausten Dokumentiert. Soweit ich kann versuche ich mögliche Schwächen des Gehäuses die dabei auftreten genauestens zu beschreiben.

    Falls interesse dran besteht stelle ich mein System gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sammy


    edit: das ganze in kleinem Maßstab zu halten wird kein Problem sein werde ich mich mehr auf die Schwachpunkte im Sinne des Aufbaus des Gehäuses beziehen
    Geändert von Sammy4356 (17.07.2014 um 10:01 Uhr)

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •