Seite 22 von 22 ... 121819202122
  1. #211

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    975

    AW: PCGH renoviert den Grafikkarten-Benchmark-Parcours - Ihr Feedback ist willkommen!

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Macht euch doch nen eigenen Nvidialike Parcour mit 18 UE4 spielen und 2 Gameworkstiteln und dann ist gut.
    Dann mach dir du doch einen AMD Parcour mit ausschließlich Gaming Evolved spielen und lass alle frequentierten Spiele raus.
    Ich bin mit dem Parcour im übrigen zufrieden, ich weiss ja nicht was du liest.
    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Keine Sau kennt Draugen oder Redout oder what ever..
    Ich kenne es schon.
    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    einfach eine räudige Engine.
    Ja, weil deine AMD GPUs darin abstinken, deshalb ist es räudig, ansonsten hast du doch eh keinerlei Expertise bezüglich Engines, genauso wenig wie ich, obwohl ich mit Unity schon gearbeitet habe.

    Du vergleichst nur die FPS und sagst dann irgendwas über den Optimierungsgrad.
    Das müsste man in jedem einzelnen Fall prüfen.
    Es gibt per se keine ineffizienten Engines, also hör doch mal auf diesen shit ständig zu verbreiten.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #212
    Avatar von BastianDeLarge
    Mitglied seit
    10.05.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Region Leipzig
    Beiträge
    383

    AW: PCGH renoviert den Grafikkarten-Benchmark-Parcours - Ihr Feedback ist willkommen!

    Zitat Zitat von Khabarak Beitrag anzeigen
    Die meisten non-AAA und Indie Spiele kann man auf einer GT930 bei 100 fps zocken.
    Daher ist dein Kommentar leider komplett an der Realität vorbei.
    Nein, du bist hier einfach falsch.

    NEIN.

    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Nein, das bringt überhaupt keine Erkenntnisgewinn so einen zusammengestümperten Schrott, ohne auch nur den Ansatz einer Optimierung von irgendwas, da drin zu haben.
    Weil ARK gemäß Steam seit Jahren sehr viele Menschen spielen, es innovativ und aufwendig ist.

    Die UE4 Engine wurde zwar total verhunzt aber es ist nun mal sehr beliebt. Egal was dir gefällt oder nicht.

    Auch wurde hier scheinbar gewählt, also wo ist dein Problem ?

    AMD kotzt da wieder ab, das ist euer einziges Problem... Oder wie???!!!

    ...

    Ganz allgemein wegen den letzten Tagen:

    Immer diese Dunkelroten, warum seid ihr die lautesten Niffer?
    Da gibt es bei euch nichts Gutes zu vermelden aber es wird immer Hart der Konkurrent negativ schlecht geredet.

    Krankhaft
    Intel Core i7 7700k delidded @ 4800 Mhz @ Noctua D15S / Silent
    16 GB G.SKILL Trident Z RGB DDR4 @ 3333 Mhz
    MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio @ 27" - WQHD - 144 Hz @ 2000 Mhz / 15500 Mhz eff.


    BastianDeLarge @ Steam

  3. #213

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.290

    AW: PCGH renoviert den Grafikkarten-Benchmark-Parcours - Ihr Feedback ist willkommen!

    Zitat Zitat von sunyego Beitrag anzeigen
    Wer sprach den hier von UE4 ? Das machts du doch ständig und verdrehst absichtlich alles.
    Wie sprechen von NON_AAA und INDIE und nicht von der UNREAL_ENGINE 4
    Redout und Draugen nutzen beide die UE4. Insofern sehe ich zwischen euren Postings einen Zusammenhang.

    Mal ne andere Perspektive:
    Zum einen:
    PCGH richtet sich an Enthusiasten, daher wird man hier eher Triple-A Titel benchen. Das ist auch verständlich, denn die Spieler der meisten Indie Titel verirren sich nicht auf diese Seite hier, weil sie in der Regel nicht technikaffin sind. PCGH orientiert sich also schlicht an der eigenen Zielgruppe.

    Zum anderen:
    Es macht wenig Sinn sich auf wenige Engines zu fokussieren, nur weil darauf ein Großteil der Spiele erscheint (was im Triple A Bereich nichtmal stimmt, da jeder große Publisher ne eigene Engine hat, aber reduzieren wir das hier mal kurz auf alle verfügbaren Spiele), denn ein halbwegs intelligenter Mensch kann extrapolieren. Wenn man 3 UE4 Tests gesehen hat, dann weiß man beim vierten Test, wo sich die eigene GPU einordnet. Gleiches mit der Unity. Es macht einfach keinen Sinn immer wieder zu gleichen Ergebnissen zu kommen, wenn man stattdessen mehr in die Breite gehen und den Lesern so mehr Informationen verschaffen kann.

    Kurz noch was zur Unity: Die Engine wird stetig verbessert. Da lohnt es sich alle zwei Jahre mal das Spiel im Parcours zu ändern.
    Kurz noch was zu GameGPU: Diese Seite bencht pünktlich zum Release eines Spiels regelmäßig über tausend Hardwarekombinationen. 100%ig werden deren Ergebnisse intern extrapoliert und nicht wirklich gebencht. Von der zu erwartenden Kopierschutzumgehung ganz zu schweigen.
    Geändert von KrHome (15.06.2019 um 03:23 Uhr) Grund: Fehler- und Rechtschreibkorrektur

  4. #214
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    10.400

    AW: PCGH renoviert den Grafikkarten-Benchmark-Parcours - Ihr Feedback ist willkommen!

    Bastiandiesunddas,
    ach und dass du jedesmal anwesend bist wenn angeblich die anderen stänkern, das ist wahrscheinlich Zufall, ja? Da wo du und sunirgendwas auftauchen, da gibt's fast immer Stunk.
    Er schreibt in einem post noch dass man ja möglichst viele Tests lesen soll weil die unterschiedliche Szenen testen und so zu sehen ist dass die 1080 dann auch mal vor der Radeon liegt. Dass genau diese Aussage im Umkehrschluss das gleiche spiegelverkehrt bedeutet, das ignoriert er aber immer schön und postet nur die Ausschnitte, Spiele und Auflösungen die ihm in den Kram passen.
    Sagt dann jemand (wenn auch in überdeutlichem Ton) dass er damit aufhören soll kommst du daher und nennst andere "dunkelrote". Also unterstellst ihnen Fanboytum. Dazu gibt's hier Regeln, schon wieder mal vergessen?

    @topic
    Ich finde den Parcours gelungen. Zwar spiele ich außer Anno bisher absolut nichts davon, aber ich hab eure Erörterungen für schlüssig empfunden. Allgemein gefällt der lockere und gleichzeitig fachliche Schreibstil gut. Hab den neuen Parcours direkt allen PC begeisterten Bekannten ans Herz gelegt, damit sie dort gucken und nicht bei so Negativbeispielen wie gameGPU, wo man das Gefühl hat die Werte sind anhand von Prozentrechnung aus üblichen Differenzen entstanden und nicht aus Messungen. Echt beeindruckend was ihr euch für Arbeit damit macht, obwohl ihr wisst dass wir uns gern mit den Ergebnissen die Köpfe einhauen. Bitte macht weiter so.

    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 22 von 22 ... 121819202122

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •