Seite 32 von 32 ... 222829303132
  1. #311

    Mitglied seit
    13.04.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    419

    AW: Frametimes/Performance Comparison on Intel & AMD CPUs

    Ich buddel diesen Thread nochmal aus, um hier ein paar Kernskalierungstests zumachen und die Ergebnisse zugänglich zu machen.
    Mein erstes Opfer ist Watch_Dogs 1. Die Ergebnisse wurden (natürlich) mithilfe von CapFrameX sowohl aufgenommen, als auch ausgewertet.
    Die CPU (der Ryzen 2600x) wurde für den Test auf 3600Mhz festgetaktet. Der Speicher lief mit 3066MHz mit optimierten Subtimings. Als Grafikkarte wurde eine leicht übertaktete GTX 980ti genutzt. Die Settings waren auf ultra, bis auf Texturen, AA, Bewegungsunschärfe und Ambient Occlusion, die jeweils auf den niedrigsten Wert standen. Zudem wurde in der Konfigurationsdatei alle Qualitätseinstellungen auf "PC" gesetzt. Die Auflösung beträgt 1280x720. Bis auf Uplay und CapFrameX lief kein Hintergrund Programm.
    Die Ergebnisse sind jeweils aus 3 Durchgängen gemittelt und der Frametimeverlauf wurde von den jeweils mittlersten der Werte genutzt (sonst wären es zu viele Bildchen). Die Benchmarkszene kann man bald hier ansehen.


    Die schwächste Konfiguration war 2 Cores mit 4 Threads. Dabei wurde von jeden CCX ein Kern genutzt.
    Durchschnittlich wurden 83,4FPS erreicht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WD 2c4t.png 
Hits:	17 
Größe:	414,5 KB 
ID:	1047759
    Wie man sieht ist es größtenteils relativ fluffig, es gibt jedoch einige größere Spikes.

    Die nächste Konfiguration ist 4 Cores mit 4 Threads. Wie bereits zuvor sind die 4 Kerne gleichmäßig auf die beiden CCX aufgeteilt.
    Durchschnittlich wurden hier bereits 101,6FPS erreicht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WD 4c4t.png 
Hits:	10 
Größe:	392,7 KB 
ID:	1047760
    Hier sieht man bereits, dass die Spikes deutlich weniger stark ausgeprägt sind. Zudem ist die durchschnittliche Framerate höher.

    Der nächste logische Schritt war 4 Cores mit 8 Threads. Also die gleiche Konfiguration wie zuvor allerdings mit SMT.
    Die durchschnittliche Framerate stieg hier auf 127,2 an.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WD 4c8t.png 
Hits:	9 
Größe:	452,8 KB 
ID:	1047765
    Die Spikes sind hier nochmal geringer. Der höchste ist bereits unter 22ms.

    Wenn dies schon so gut läuft, sollten 6 Kerne mit 6 Threads ja noch besser laufen oder?
    Leider sank die durchschnittliche Framerate auf 111,1 FPS ab.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WD 6c6t.png 
Hits:	9 
Größe:	452,1 KB 
ID:	1047766
    Die Spikes sind zwar noch geringer, aber die durchschnittliche Framerate ist geringer. Wie kann das sein. SMT ist ja im Normalfall nicht effektiver als Kerne. Selbst bei extremen Leistungsteigerungen von 50% pro Kern, sollte die Leistung mit 6 Kernen ohne SMT ungefähr gleich sein.

    Bei 6 Kernen mit SMT ist die Welt wieder in Ordnung.
    Der Durchschnitt beträgt jetzt 139,1 FPS.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WD 6c12t.png 
Hits:	11 
Größe:	425,0 KB 
ID:	1047767
    Die Spikes erreichen ihren Tiefpunkt und die Framerate steigt weiter an. Dies ist bei meinen Ryzen die beste Konfiguration.



    Insgesamt skaliert Watchdogs also ganz ordentlich mit mehr Kernen. Verwirrend ist allerdings, dass 4Kerne mit SMT schneller sind, als 6Kerne ohne SMT. Aufgrund dieses Ergebnis habe ich den Benchmark für 6 Kerne ohne SMT und 4 Kerne mit SMT nochmal wiederholt, aber keine nennenswerten Abweichungen gefunden. Es wäre schön, wenn die Communitymitglieder das eventuell gegen checken können. Ich versuche selbst auch noch Licht in das Problem zu bringen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #312
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.433

    AW: Frametimes/Performance Comparison on Intel & AMD CPUs

    6 echte Kerne müssen ja nicht notwendigerweise besser als 4 physische und 4 logische sein. Ich denke, das kommt auf den Workload drauf an. Du hast wohl genau so ein Beispiel aufgetan.

  3. #313

    Mitglied seit
    13.04.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    419

    AW: Frametimes/Performance Comparison on Intel & AMD CPUs

    Ein bisschen komisch ist es aber schon. Besonders dieser starker Anstieg. Lässt meiner Meinung darauf schließen, dass das Spiel mit genau 6 Threads nicht so gut klarkommt.
    Ich habe mal ein paar cinebench runs gemacht.
    Mit 6Kernen bekomme ich 862 Punkte. Mit 6 kernen und SMT 1221. Das sind ca. 41,65% Mehrleistung nur durch SMT, was sehr viel ist. Da Cinebench sehr gut skaliert, habe ich einfach 3 Sätze gesprochen und ca 814 Punkte für 4 Kerne mit SMT rausbekommen. Tatsächlich waren es 811 Punkte. Und Cinebench skaliert wirklich sehr stark mit SMT und kommt trotzdem nicht an einen echten 6 Kerner dran.

    Ich habe den Bench auch mal mit nur einen CCX und SMT durchlaufen lassen. Durchschnittlich 86,8 FPS. Also deutlich schlechter als ein reiner 4 Kerner und nur minimal besser als ein 2Kerner mit SMT. Und das obwohl die IF ja wegfällt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WD 3c6t.png 
Hits:	16 
Größe:	437,2 KB 
ID:	1047779
    Deswegen glaube ich, dass das Spiel keine 6 Threads mag. Zu dem Zeitpunkt gab es als nennenswerte CPUs ja nur den i5 und i7. Also Quadcores mit und ohne SMT. Und auch CPUs mit mehr Kernen, hatten zumindest HTT zur Verfügung.

    Letzlich ist es ja auch egal. Wundert mich nur, dass ausgerechnet ein Spiel das Problem zeigt.

  4. #314
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.433

    AW: Frametimes/Performance Comparison on Intel & AMD CPUs

    Ein Run BF5 (Kampagne/Tirailleur), Auflösung 3440x1440, RT auf High und DLSS off. Ich musste sogar in den Graphen reinzommen, weil ein heftiger Hakler sonst den ganzen Scale kaputt gemacht hätte.

    Edit: Und die gleiche Szene nochmal gänzlich ohne RTX Features. Ein deutlicher Hakler taucht auf, ansonsten ist das Spieleerlebnis sehr flüssig.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screen Shot 08-18-19 at 11.02 AM.PNG 
Hits:	15 
Größe:	216,4 KB 
ID:	1055991   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screen Shot 08-18-19 at 11.16 AM.PNG 
Hits:	10 
Größe:	213,1 KB 
ID:	1055998  
    Geändert von gaussmath (18.08.2019 um 11:18 Uhr)

  5. #315
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.433

    AW: Frametimes/Performance Comparison on Intel & AMD CPUs

    Metro Exodus, Kapitel "Summer" Anfang im Wald, Auflösung 2560x1440, Ultra Preset, Raytracing auf Ultra, DLSS off (um die reine RT Performance bei WQHD zu haben)

    Es fühlt sich an, wie es aussieht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screen Shot 08-19-19 at 06.28 PM.PNG 
Hits:	32 
Größe:	286,1 KB 
ID:	1056150  

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 32 von 32 ... 222829303132

Ähnliche Themen

  1. PCGH.de: Steam Hardwareumfrage: Intel vor AMD, Nvidia vor Ati
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 04:55
  2. PCGH.de: Intel folgt AMD: Tock-Update in 32nm für Core i7 mit mehr L3-Cache
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 00:00
  3. Buged OC System auf Intel oder AMD Basis?
    Von schlappe89 im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 12:36
  4. Für welche Prozessoren seid ihr Intel oder AMD
    Von UT-freak im Forum Prozessoren
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 00:42
  5. OC Tutorial für Intel und AMD
    Von Ace im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 02:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •