Seite 1 von 8 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    105.757
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 5: EA kündigt Abschiedsvorstellung an

    Mit dem vielsagenden Blog "Die Zukunft von Battefield 5: Ein Update" läuten EA/DICE das Ende von BF5 ein. Nach einem größeren Content-Update im Sommer wird es nur noch rudimentäre Bespaßung durch die Entwickler geben. Offensichtlich stehen die Zeichen auf Battlefield 6.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Battlefield 5: EA kündigt Abschiedsvorstellung an

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    22.03.2008
    Beiträge
    709

    AW: Battlefield 5: EA kündigt Abschiedsvorstellung an

    EA hat nun alle 3 Mitarbeiter abgezogen und an BF6 gesetzt.
    MSI Z390 Gaming Pro Carbon | i7 8700K @ 5.20GHz 1,380V | EVGA RTX2080 FTW3 @ 2.1GHz | 16GB G.Skill Trident Z @ 4000MHz CL16 | Asus Xonar Essence STX | Beyerdynamic DT770 Pro | Windows 10 Pro x64

  3. #3

    Mitglied seit
    11.09.2014
    Beiträge
    901

    AW: Battlefield 5: EA kündigt Abschiedsvorstellung an

    Das sind nur noch zwei. QS wurde schon vor längerer Zeit abgezogen. Kostete nur Geld und die Kunden zahlen ja trotzdem
    System: AMD Ryzen 3800X - Sapphire Radeon VII - 16GByte RAM@3600MHz CL16 - MSI X370 GAMING PRO CARBON - Samsung 840 Pro 256GByte + 850 Evo 512GByte + 960 EVO 1TByte - Oculus Rift S
    Wasserkühlung: CPU@Alphacool Eisblock, GPU@EK-Vektor Radeon VII Plexi, Pumpe: AC Aquastream XT Standard, Regelung: aquaero 5 LT USB, Radi: AC Nexxxos 280 + 240 + 120

  4. #4

    Mitglied seit
    10.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    524

    AW: Battlefield 5: EA kündigt Abschiedsvorstellung an

    Wird auch Zeit das das gestorbene Kind zu Sage getragen wird.
    Aber ich mache mir wenig Hoffnung das sie Serie mit BF6 wieder zu alter Stärke finden wird.

    Maximus XI CODE | i9 9900K @ 5.200 Mhz | DRR4 3.200 MHz @ 3.500 MHz CL16
    EVGA RTX 2080 Ti FTW3 Ultra @ 2.125 / 8.400 Mhz | 2x M.2 970 Pro 1 TB | Obsidian 750D
    2x 34" UWQHD Curved @ 120 Hz

  5. #5
    Avatar von robbe
    Mitglied seit
    25.01.2008
    Beiträge
    3.798

    AW: Battlefield 5: EA kündigt Abschiedsvorstellung an

    Nachdem BF1 durch das Weltkriegssetting in moderner Optik echt lange spass gemacht hat, hätt ich mir das Geld für BF5 sparen können. Hat mich einfach nie gepackt und jetzt zock ich zum ersten mal seit über 10 Jahren wieder COD.
    Asus B350 Plus, R9 3900X, 32GB Corsair Vengance DDR4-3000, Palit GTX1080Ti Jetstream, 500GB Samsung 860 Evo + 1TB 850Evo + 1TB San Disk SSD Plus, BeQuiet! Straight Power E10 500W, Windows 10

  6. #6
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.718

    AW: Battlefield 5: EA kündigt Abschiedsvorstellung an

    Also keine Ostfront und kein D-Day. Kein Remake von Stalingrad und Omaha Beach. Das war es mit der Serie für mich.

  7. #7
    Avatar von ExtremTerror
    Mitglied seit
    09.06.2011
    Ort
    im Folterkeller meines Hirns.
    Beiträge
    2.136

    AW: Battlefield 5: EA kündigt Abschiedsvorstellung an

    wurde auch langsam Zeit, das sie den müll beenden... die sollen lieber ein BC3 raushauen.. alles andere wäre schrott.
    Lebenskunst besteht zu 99 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
    Ich sage immer: Das Leben ist wie eine Schachtel Rasierklingen. Du isst sie alle auf und verblutest jämmerlich von innen.
    Ich wollte alles, nur nicht diese schreckliche Krankheit, die sich Arbeit nennt.


  8. #8

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.562

    AW: Battlefield 5: EA kündigt Abschiedsvorstellung an

    Zitat Zitat von ExtremTerror Beitrag anzeigen
    wurde auch langsam Zeit, das sie den müll beenden... die sollen lieber ein BC3 raushauen.. alles andere wäre schrott.
    naja vorsichtig mit solchen Aussagen.
    Bin mir sicher man kann jedes Spiel auch mit den besten Absichten wunderbar gegen die Wand fahren

    Ich glaube nicht das es je ein (echtes) BF-BC geben wird.
    Würde mehr Zerstörung, keine! nervige Nahkampf-kill-animation, keine Jets und kein Hinlegen geben
    Rechner 1: AMD Ryzen 9 3900X, GTX 1080, 32GB DDR4-3400 CL15-16-16, SB ZxR => Acer Predator X27P
    Rechner 2: AMD Ryzen 7 1700X, AMD RX 480 8GB, 32GB DDR4-2400, CL16-16-16
    Rechner 3: AMD 2400G, 8GB DDR4-3200 CL16-16-16 => HTPC
    aktive Konsolen: PS3, PS4 & XBox One

  9. #9
    Avatar von Bandicoot
    Mitglied seit
    06.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BLK
    Beiträge
    3.767

    AW: Battlefield 5: EA kündigt Abschiedsvorstellung an

    Wird Zeit, dann hängt euch mal rein, die Leute wieder für Bf6 zu gewinnen wird sehr schwer.
    Vorallem die Veteranen und treuen Spieler hab ihr euch schön vergrault mit Teil V.
    Intel Core i7-8700K @4,8GHz cooled by HR-02 Macho/-/Gigabyte Z390 Aorus Pro/32Gb Crucial Ballistix Tactical DDR4-3000/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro
    Intel Core i7-7700K @ 4,6GHz cooled by Corsair H110i V2/-/MSI Z270 Tomahawk Arctic
    /-/32Gb Kingston HyperX Fury DDR4-2800 OC/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro




    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    26.05.2019
    Beiträge
    486

    AW: Battlefield 5: EA kündigt Abschiedsvorstellung an

    Zitat Zitat von Bandicoot Beitrag anzeigen
    Wird Zeit, dann hängt euch mal rein, die Leute wieder für Bf6 zu gewinnen wird sehr schwer.
    Vorallem die Veteranen und treuen Spieler hab ihr euch schön vergrault mit Teil V.
    Die Frage ist, woran es liegt- Der Hersteller hat ja meines Erachtens schon immer auf entsprechende Kritik der Spieler gehört.
    Nur wirds halt schwierig, wenn dann die krähende Hälfte durch die daraufhin folgende Änderung zufriedengestellt war, aber dann wiederum andere lautstark Kritik an der Änderung üben.

    Wie mans gemacht hat, war es immer für einen Teil falsch. Die Community ist toxisch geworden. Wie soll man denn da noch was richtig machen können?
    Das ist, wie man in letzter Zeit beobachten kann, eher der Normalfall geworden, das man die Erwartungshaltung vieler nicht mehr befriedigen kann...

    LG
    Zero

Seite 1 von 8 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •