Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2012
    Beiträge
    7

    Asus Crosshair VIII Hero - Läuft nur stabil mit 2 RAM-Riegeln?

    Hi,

    zunächst kurz meine Specs:
    CPU: AMD Ryzen 9 3900x
    MB: Asus Crosshair VIII Hero
    RAM: Corsair Vengeance RGB Pro 64GB (4 x 16GB) CL16 3200
    GPU: RTX 2080 Ti
    CPU-Kühler: Asus Ryujin 360 AIO
    NT: Be Quiet! Dark Power Pro 11 (1000 W)
    Festplatten: 1x 2TB Corsair MP600
    1x 1TB "

    Mein Problem:
    Der PC hat sich gerne unter Last (Prime95 Blend) und manchmal auch einfach so (bspw. beim Schließen einer Anwendung) komplett ausgeschaltet (ohne Fehlermeldung/Bluescreen o.ä). Nach dem Booten war alles wieder so, als wäre nichts gewesen (Boot durch mich, kein automatischer Neustart).
    Nun sind von den 4 RAM-Riegeln nur noch 2 eingesetzt, und siehe, das System läuft stabil (Prime95 ca 22 Stunden).
    (Es ist egal welche 2 Riegel der 4 ich einsetze und Memtest hat bei allen 4 keine Fehler angezeigt. Das Ganze wurde auch mit einem anderen RAM-Kit getestet, dort das gleiche Problem)

    Kann mir jemand sagen woran das liegen kann? Bei anderem RAM war das gleiche Problem vorhanden, kann also nicht am RAM sondern eher am Mainboard (?) liegen. Kann es sein dass irgendetwas defekt ist beim Mainboard?

    Vielen Dank fürs Lesen!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von evilgrin68
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    4.300

    AW: Asus Crosshair VIII Hero - Läuft nur stabil mit 2 RAM-Riegeln?

    Vollbestückung mit 4 RAM Riegeln kann halt den Speicherkontroller der CPU zu sehr belasten. 2 mal 32 GB währen eventuell die bessere Wahl, wenn es denn 64 GB sein müssen.
    | Ryzen 7 1700 @ 3.9 GHz | ASRock X370 Killer SLI | Corsair Vengeance LPX @ 3000 MHz | Gainward GTX 1070 Phoenix |


  3. #3

    Mitglied seit
    01.10.2012
    Beiträge
    7

    AW: Asus Crosshair VIII Hero - Läuft nur stabil mit 2 RAM-Riegeln?

    Da es meine Workstation ist (3D Artist), wären die 64GB durchaus gut.
    Seltsam ist es schon oder nicht? Die neuen x570 Boards zusammen mit den neuen Ryzen sollen ja bis 128GB möglich machen.
    Laut QVL wurden 64GB (4x16GB) CL16 3200 scheinbar positiv getestet auf dem Board.
    Oder kann es sein, dass ein wenig Lotterie mit im Spiel ist und es ein Mainboard schafft, das andere nicht?

    Edit: Bzw kann ein "höherwertigerer" b-die RAM besser Funktionieren?

  4. #4
    Avatar von PCGH_Stephan
    Mitglied seit
    31.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.703

    AW: Asus Crosshair VIII Hero - Läuft nur stabil mit 2 RAM-Riegeln?

    Offiziell wird vom Prozessor mit vier Dual-Rank-Modulen maximal DDR4-2667 unterstützt. Läuft das System denn mit dieser Taktstufe stabil?

  5. #5

    Mitglied seit
    28.08.2015
    Beiträge
    347

    AW: Asus Crosshair VIII Hero - Läuft nur stabil mit 2 RAM-Riegeln?

    Ich habe 64GB (4x 16GB, 3200MHz, CL14, DR, B-Die) von G.Skill auf einem ASRock X470 Taichi Ultimate (Bios 3.30) und einem 3800X. Wie bei der Vorgänger-CPU (1800X) sind nicht mehr als 2933MHz drin. Beim 3800X läuft selbst das nur mit erhöhter VTT-Spannung.

    Timings habe ich noch nicht runtergeschraubt. Momentan 14-14-14-34 1T

  6. #6

    Mitglied seit
    01.10.2012
    Beiträge
    7

    AW: Asus Crosshair VIII Hero - Läuft nur stabil mit 2 RAM-Riegeln?

    Die ganzen Probleme traten unter stock Einstellungen auf, also 2133. Hab dann mal xmp angemacht, also 3200, dann kam der Absturz deutlich früher (aber Booten ging ganz normal, Absturz halt unter Prime95).

    Habe auch mal an den ASUS Support geschrieben, allerdings bin ich da erstmal gespannt ob da eine Antwort kommt.

    Edit: Für mich sieht es daher so aus, als ob das Board überhaupt keine 4 Riegel gleichzeitig bedienen kann. Es scheint ja egal zu sein mit welchem Takt es läuft. Das ist auch das Seltsame daran. Deshalb meine Frage ob das Mainboard einen Defekt haben könnte?

  7. #7

    Mitglied seit
    01.10.2012
    Beiträge
    7

    AW: Asus Crosshair VIII Hero - Läuft nur stabil mit 2 RAM-Riegeln?

    Ein Update zu dem Thema:
    Habe, nachdem mir der Asus Support dazu geraten hat, den CMT64GX4M4C3200C16 (Corsair Dominator Platinum 64GB 4x16GB) gekauft, da dieser auf der QVL des C8H gelistet ist.
    Heute ist der Speicher angekommen und dieser scheint unter stock settings (2133) stabil zu laufen. Allerdings ist eine Aktivierung der D.O.C.P Einstellung nicht möglich.
    Aktiviere ich D.O.C.P, bootet das System nicht. Es startet und schaltet sich sofort wieder aus. Das geschieht 3 mal, danach bootet BIOS in den safe mode. Hier muss ich dann D.O.C.P deaktivieren damit ich anschließend normal booten kann.
    Ich habe es mit dem Ryzen DRAM Calculator versucht und alles manuell eingestellt. Ich habe auch statt der 3200 die 2666 mit dem Calculator versucht,.. nichts.

    Asus Support bekommt jetzt mein zweites Ticket. Langsam glaube ich das Mainboard hat ein Problem.

    (Bin auf dem neusten Stand was BIOS/Chipset angeht - BIOS-0803)

  8. #8

    Mitglied seit
    20.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NRW
    Beiträge
    125

    AW: Asus Crosshair VIII Hero - Läuft nur stabil mit 2 RAM-Riegeln?

    Ich denke, das Bios wird das Problem sein.
    Habe zwar nur das Crosshair vii , aber dort auch Probleme mit dem RAM.
    Mit einem Ryzen 7 2700 konnte ich meinen Speicher mit 3200MHz D.O.C.P laufen lassen und mit einem Ryzen 3700X funktioniert nur 2400MHz.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9
    Avatar von AMD-FXler
    Mitglied seit
    07.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    626

    AW: Asus Crosshair VIII Hero - Läuft nur stabil mit 2 RAM-Riegeln?

    Hallo chelling,

    eventuell hilft dir das Programm Ryzen Dram Calculator weiter.
    Die XMP Profile sind ja eigentlich für Intel Prozessoren optimiert, wenn ich mich nicht irre.

    Hier der Link: Download DRAM Calculator for Ryzen | TechPowerUp

    Auf dem ROG Board hat es doch recht vielen Ryzen-Nutzern geholfen.
    Auch mir etwas. Verwende ebenfalls Dominator Platinum und ohne die Settings von genannten Programm, waren nur 2666Mhz möglich.
    Da mein Board (C6H) aber irgend wie seltsam reagiert, kann ich nicht weiter testen.

    Wie gesagt, hoffe, es hilft dir.

Ähnliche Themen

  1. ASUS Maximus VIII HERO und G.Skill RipJaw V 16GB-DDR4-3400 Mhz - XMP Problem
    Von eselpeter im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.05.2016, 19:49
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 17:54
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2015, 15:47
  4. Asus maximus viii Hero startet nicht mehr
    Von Yad1985 im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.10.2015, 20:07
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 22:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •