1. #1

    Mitglied seit
    23.05.2019
    Beiträge
    5

    Frage Probleme nach Bios Update Prime z270-A

    Hallo liebes Team,

    Zu mir:
    Ich hoffe ich bin hier auch richtig mit meinem Problem Ich habe etwas Halbwissen was PC angeht und hoffe Ihr könnt mir helfen. Bin richtig am verzweifeln.

    System:
    Prozessor: Intel I7-7700K
    Mainboard: ASUS Prime Z270-A
    Grafik: MSI GTX 1080TI
    Kühlung: Corsair H105 AIO


    Problem:
    Ich hatte mit meinem System keinerlei Probleme.
    Als ich dann ein BIOS update mit dem automatischen Update Tool im Bios durchführte begannen die Probleme. Die Gamingperformance hat massiv nachgelassen und eine Übertaktung mit dem Übertaktungstool im Bios ist nicht mehr wirklich nutzbar. Mein Prozessor lief gemütlich mit 12% Übertaktung. Strebe ich nun diese Übertaktung an stürzt das System ab. Bei den Spielen die ich spiele (assassins creed, Battlefield V) habe ich starke FPS Einbrüche. Die FPS sinken von ca 110 auf 50 für weniger als eine Sekunde. Das erzeugt unschöne Ruckler die den kompletten Spielspaß rauben. Beim Starten des Systems fängt der Bildschirm an, ein paar mal auf zu blinken (Vor dem Update nicht). GForce Experienc hatte vor dem Update eben sogut funktioniert. Nun gibt es Probleme. Ich hatte Kontakt zu NVIDIA, da ich dachte vielleicht liegt es ja an der Grafikkarte. Die Grafikkarte läuft allerdings in anderen Systemen einwandfrei.

    Ich habe Windows schon mehrfach neu aufgespielt. Speicherüberprüfung durchgeführt, Grafikkarte überprüft.

    Ich hoffe wirklich das mir jemand helfen kann.
    MFG
    Ramon

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.850

    AW: Probleme nach Bios Update Prime z270-A

    Lässt sich das alte Bios wieder aufspielen?
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  3. #3

    Mitglied seit
    17.05.2014
    Beiträge
    2.916

    AW: Probleme nach Bios Update Prime z270-A

    Kannste jederzeit per USB Stick(Anleitung gibts dazu auf Asuswebsite)wieder den alten BIOS den du davor drauf hastest wieder aufspielen.
    Bei eine BIOS Update darfste nicht vergessen das die Einstellungen(alle) im UEFI die du vorher hattest wieder zurück gesetzt werden.
    Und das nochmal einstellen muß im UEFI z.B. wenn CPU Stromsparfunktionen deaktiviert wurden um höheren Grundtakt permanent zu haben.
    Und bei den neueren BIOS Version könnte vielleicht sein das eventuell die CPU Spannung gering fügig was verändert wurde(Improved system stability) falls das dein letztes BIOS Version 1302 war(?)
    und deswegen die Einstellungen wie vorher jetzt nicht so funktionieren kann.Eventuell muß den Spannung in kleinen Schritt(manuell)angepasst werden bis
    bei den gewünschten Takt stabil läuft und wenn der Takt nicht übertrieben hoch ist.Wie hoch wurde den CPU übertaktet?
    Treiber von Nividia oder Software wie GeForce Experience haben kein einfluss auf UEFI BIOS können immer eine macke haben,
    vorallem wenn das Betriebssystem z.B.Windows 10: Mai-Update 1903 bekommen haben.Und auf Übertaktungstool würde ich mich nicht verlassen.dann richtig übertakten im UEFI BIOS.

    grüße Brex

  4. #4

    Mitglied seit
    23.05.2019
    Beiträge
    5

    AW: Probleme nach Bios Update Prime z270-A

    Vielen Dank für eure schnelle Hilfe ich werde das mit dem zurück patchen am Wochenende mal versuchen. Ich hoffe ich bekomme das hin ����

  5. #5

    Mitglied seit
    23.05.2019
    Beiträge
    5

    AW: Probleme nach Bios Update Prime z270-A

    So ich habe heute alles zurück gepatcht leider habe ich immer noch das gleiche Problem. Ich bin auf die Version zurück gegangen die ich glaub ich beim kauf drauf hatte. Bin mir schon garnicht mehr sicher ob das am BIOS liegt oder ob irgendwas kaputt ist. Laut msi afterburner sind Prozessor Temperaturen etc gut. Bin richtig am verzweifeln hab das Problem schon über ein halbes Jahr und finde keine Lösung

  6. #6
    Avatar von True Monkey
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Monkey Island
    Beiträge
    18.059

    AW: Probleme nach Bios Update Prime z270-A

    Hi

    Erste Frage ...
    Funzt das Auto OC im Bios mit der alten Bios Version wieder ?
    Ist das aufblinken immer noch da beim starten ?

    das beides hatte sich doch erst mit dem Bios Update geändert oder ?

    Second Place is the first Loser


    Der vorteil der Belegung ist, dass die Spannung stabiler ist. Das hat mit Übertakten nichts zu tun.






  7. #7

    Mitglied seit
    23.05.2019
    Beiträge
    5

    AW: Probleme nach Bios Update Prime z270-A

    Also das aufblinken ist immer noch am start. Die OC funktion habe ich noch nicht wieder probiert. Hab mittlerweile das Gefühl das es nicht an dem BIOS liegt

  8. #8

    Mitglied seit
    23.05.2019
    Beiträge
    5

    AW: Probleme nach Bios Update Prime z270-A

    Hey leute ich habe jetzt ein BIOS Update auf eine Version zwischen der neusten und der ältesten gemacht. Windows wieder neu aufgespielt und nun funktioniert alles so wie es soll ich danke euch für die tolle und schnelle hilfe

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.850

    AW: Probleme nach Bios Update Prime z270-A

    Ist die jetzt älter oder neuer als die vor dem ersten Update?
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

Ähnliche Themen

  1. P5Q Pro Problem nach Bios-update
    Von dimA im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 19:13
  2. Probleme mit BIOS-Update eines A7N8X
    Von Leonis Papa im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 17:13
  3. Probleme nach Bios Update.
    Von jpm88 im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 20:02
  4. Problem nach BIOS-Update
    Von Worm im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 19:11
  5. "Problem" nach Bios Update - seltsames Verhalten
    Von Imp-Perator im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 08:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •