Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    19.02.2013
    Beiträge
    8

    AW: Asus Maximus XI HERO Bios Probleme

    Zitat Zitat von Schwarzseher Beitrag anzeigen
    Ist deine M2 SSD denn eine Platte die über Sata angebunden ist oder über PCIe.
    Bei Pcie Anbindung werden ja dann Sata Anschlüsse deaktiviert.Es stehen dann also nicht mehr alle zu Verfügung.
    Wer weiß wo deine Bootdateien gelandet sind bei der Installation.
    Beide M.2 sind über PCIe angeschlossen.
    Meine SATA SSD ist in SATA 1, meine HDD in SATA2 und mein BDR in SATA3 angeschlossen.
    Wenn PCIEX16_3 Bandwith von X2 Mode auf X4 Mode geändert wird, werden die SATA 5/6 deaktiviert.
    Wenn eine M.2 SATA SSD an M.2_1 angeschlossen wird, wird SATA 2 deaktiviert.
    Da ich jedoch eine M.2.PCI SSD verbaut habe, ist der SATA 2 Port frei verfügbar.

    Die Anschlusseinstellungen sollten also passen.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    17.05.2014
    Beiträge
    2.784

    AW: Asus Maximus XI HERO Bios Probleme

    Also wenn jetzt alles korrekt angeschlossen wurden ist und die Einstellungen im BIOS stimmen,dann müßten alle Hardware
    die am Board angeschlossen wurden im UEFI BIOS angezeigt werden,werden sie den alle angezeigt bzw. erkannt?
    Und tut den jetzt das System normal booten oder nicht?
    Wenn nicht bleibt dann nur noch Reaprieren bzw. Wiederherstellen des Bootmagangers übrig als letzte ursache(siehe Link im letzten Beitrag von mir).

    grüße Brex

  3. #13

    Mitglied seit
    19.02.2013
    Beiträge
    8

    AW: Asus Maximus XI HERO Bios Probleme

    Zitat Zitat von Brexzidian7794 Beitrag anzeigen
    Also wenn jetzt alles korrekt angeschlossen wurden ist und die Einstellungen im BIOS stimmen,dann müßten alle Hardware
    die am Board angeschlossen wurden im UEFI BIOS angezeigt werden,werden sie den alle angezeigt bzw. erkannt?
    Nein. Die SSD im M.2_1 wird nicht immer angezeigt. Wird Sie nicht angezeigt, startet das System nicht.
    Die PCIE Grafikkarte wird nur korrekt angezeigt, wenn im Bios VMX auf Disabled steht.

    Zitat Zitat von Brexzidian7794 Beitrag anzeigen
    Und tut den jetzt das System normal booten oder nicht?
    Nein.
    Ich habe heute herausgefunden, dass der Rechner nur normal bootet, wenn ich nach dem Herunterfahren das Systems von der Stromversorgung trenne. Trenne ich diese nicht, wird die SSD im M.2_1 Slot nicht mehr gefunden.

    Zitat Zitat von Brexzidian7794 Beitrag anzeigen
    Wenn nicht bleibt dann nur noch Reaprieren bzw. Wiederherstellen des Bootmagangers übrig als letzte ursache(siehe Link im letzten Beitrag von mir).
    Am Windows Bootmanager kann es nicht liegen, da ich gar nicht so weit komme, dass der Windows Bootmanager angesprochen wird.
    Ich scheitere schon daran, dass das Bios die SSD nicht findet und dann auf den anderen angeschlossen SSDs einen Bootmanager sucht.

    Gruß
    Buddy

  4. #14
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.909

    AW: Asus Maximus XI HERO Bios Probleme

    Vielleicht testest du mal den zweiten Steckplatz der M2 SSD.
    Schnellstart hattes du mal deaktiviert?
    Energieoption ERP?Im Bios
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  5. #15
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.967

    AW: Asus Maximus XI HERO Bios Probleme

    Zitat Zitat von Schwarzseher Beitrag anzeigen
    Energieoption ERP?Im Bios
    Gibt es, aber dann hast du ständig den Effekt als würdest du den Rechner ganz ausmachen und bei einschalten würden das MemOK! wieder ausgeführt werden was bedeutet das der Rechner mindestens zwei mal aus und eingeschaltet wird und sich der ganze Start verzögert.

    Habe dazu auch schon den MemOK! Schalter auf dem Board ausgeschaltet, hat aber am Einschaltverhalten nichts geändert.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  6. #16

    Mitglied seit
    19.02.2013
    Beiträge
    8

    AW: Asus Maximus XI HERO Bios Probleme

    Zitat Zitat von Schwarzseher Beitrag anzeigen
    Vielleicht testest du mal den zweiten Steckplatz der M2 SSD.
    Schnellstart hattes du mal deaktiviert?
    Energieoption ERP?Im Bios
    Das mit dem zwiten Steckplatz wäre noch ein Option. Da die SSD's jedoch mit der Abdeckung verklebt sind, schrecke ich davor etwas ab.
    Schnellstart hatte ich auch schon deaktiviert.

    Ich habe heute mal auf Grund des bisher festgestellten Verhaltens folgende Testläufe durchgeführt:

    1. System an Stromversorgung anschließen
    2. System einschalten -> erfolgreich
    3. Anmeldung an Windows -> erfolgreich
    4. System Reboot durchführen -> erfolgreich
    5. Anmeldung an Windows -> erfolgreich
    6. System herunterfahren (ca. 5 sek warten)
    7. System einschalten -> FEHLER (M.2_1 nicht gefunden)
    8. System ausschalten
    9. System von Stromversorgung trennen (ca. 5 sek warten)
    10. System an Stromversorgung anschließen
    11. System einschalten -> erfolgreich
    12. Anmeldung an Windows -> erfolgreich
    13. System Reboot durchführen -> erfolgreich
    14. Anmeldung an Windows -> erfolgreich
    15. System herunterfahren (ca. 30 sek warten)
    16. System einschalten -> FEHLER (M.2_1 nicht gefunden)
    17. System ausschalten
    18. System von Stromversorgung trennen (ca. 5 sek warten)
    19. System an Stromversorgung anschließen
    20. System einschalten -> erfolgreich
    21. Anmeldung an Windows -> erfolgreich
    22. System HARD RESET durchführen -> erfolgreich
    23. Anmeldung an Windows -> erfolgreich
    24. System herunterfahren (ca. 30 min gewartet)
    25. System einschalten -> erfolgreich
    26. Anmeldung an Windows -> erfolgreich

    Habe die o.g. Schritte mit folgenden Bios-Einstellungen getestet.
    Beides Mal hatte ich die gleichen Ergebnisse.

    Setting 1:
    - Optimierte Standardeinstellungen geladen, sonst keine Anpassungen.

    Setting 2:
    - Optimierte Standardeinstellungen geladen
    - AI Overclock Tuner: Auto -> XMP I
    - Long Duration Package Power Linit: Auto -> 95
    - Primäre Anzeige: Auto -> PCIE
    - M.2_1 Configuration: Auto -> PCIE
    - PCIEX16_3 Bandwith: X2 Mode -> X4 Mode
    - CSM starten: Disabled -> Enabled
    - Von Netzwerkgeräten booten: Legacy only -> Ignorieren
    - PCI-E/PCI-Erweiterungskarten booten: Legacy only -> UEFI only
    - Boot-Logo Anzeige: Enabled -> Disabled

  7. #17
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.967

    AW: Asus Maximus XI HERO Bios Probleme

    Bei mir habe ich auf M.2_1 eine Samsung 960 EVo am laufen die ohne Probleme mit 4x erkannt wird.
    Hier darf ich aber auch nicht auf 4x und PCIe umstellen sonst wird sie auch nicht mehr erkannt.

    Habe sie daher unverändert im Bios stehen lassen da sie mit dem Samsung Treiber richtig läuft.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  8. #18

    Mitglied seit
    19.02.2013
    Beiträge
    8

    AW: Asus Maximus XI HERO Bios Probleme

    Seit Freitag läuft das System jetzt stabil.
    Hab gerade das am Freitag veröffentlichte Bios (Version 0805) installiert.

    Und siehe da...
    Meine Windows-SDD wird nun korrekt erkannt.
    Auch der Start des Systems geht nun deutlich flotter.
    Vorher ca. 25 sek nun ca. 5 sek.

    Mal schaun ob es auch so bleibt.

    Danke jedoch für eure Hilfe.

    Viele Grüße
    Buddy

  9. #19
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.967

    AW: Asus Maximus XI HERO Bios Probleme

    Gut zu wissen, danke für den Hinweis zum neuen Bios.

    ROG MAXIMUS XI HERO BIOS 0805

    01. Improved DRAM stability [ Verbesserte DRAM-Stabilität]
    02. Supported JEDEC standard DDR4 32GB memory [ Unterstützter JEDEC-Standard DDR4 32 GB-Speicher]
    03. Updated RST driver [ RST-Treiber aktualisiert]
    04. Update ME FW [ ME FW aktualisieren]
    05. Improve system performance [ Verbessern Sie die Systemleistung]
    06. Improved DRAM stabilit [ Verbesserter DRAM-Satz]
    Quelle: Enthusiast-Mainboard ROG MAXIMUS XI HERO | ASUS
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Asus Maximus Ranger VIII Bios Problem?
    Von RawRob im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.02.2017, 06:55
  2. Problem mit Asus Maximus VII Hero und ROG Front Base
    Von predatorx23 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.12.2014, 14:46
  3. ASUS Maximus VII Hero BIOS Version checken ohne Power Up mit CPU?
    Von MacMen01 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2014, 15:55
  4. RAM Probleme mit Asus Maximus VI HERO C2
    Von maxxxeee im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2014, 13:11
  5. Maximus VI Hero Bios Problem!
    Von T0X1Cx3 im Forum Asus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2013, 19:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •