Likes Likes:  0
Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Avatar von inzpekta
    Mitglied seit
    21.01.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.347

    Crosshair V Formula hat Probleme hochzufahren

    Hiho,

    ich hab mir das Crosshair V aus dem Luxx gegönnt. Nun hab ich ein paar Problemchen.
    So richtig stabil läuft das nicht...
    Erst mal eine Frage vorab:
    Der OC-Button... Wann ist der eingeschaltet? Wenn er rot leuchtet, oder wenn er weiß leuchtet?

    Das Board wurde mit rausgenommener Batterie verschickt, also sollte das BIOS auf Default stehen.
    Es passierte folgendes: Beim ersten Einschalten liefen alle Lüfter an, aber kein Bild auf dem Monitor.
    BIOS Reset... und er tut's, also erst mal geflasht. Version 1102 ist drauf.
    Werte gespeichert und Neustart...

    Wieder schwarzer Bildschirm, kein Mucks sonst. Alle Lüfter laufen.
    Bios Reset... und er tut's

    Und das passiert immer wieder! Es will nicht normal hochfahren.
    Immer erst nach nem Bios Reset. Danach kann ich auch nur ins Bios (Please enter Setup to recover BIOS setting).
    Selbst wenn ich dann ohne speichern gleich wieder raus gehe, passiert das.

    Es piept nicht, es laufen alle Lüfter, Graka wird warm, Chip wird warm...

    Das einzige was ich nicht nach Anleitung mache, ist das ich RAM benutze der nicht in der Liste steht.
    GEil GB34GB 1600C8DC , der wird aber eigentlich erkannt... wenn das Board mal läuft.

    Kann das daran liegen? Wenn ja warum?
    Ich hab jetzt auch nix anderes hier zum testen...

    Den Rest der Komponenten könnt ihr aus meinem Profil entnehmen...
    Geändert von inzpekta (25.02.2012 um 20:10 Uhr)
    Schlaf...!?!...Ist das nicht dieser minderwertige Kaffeeersatz...???

    Tattoos@PCGHx - Rainmeter und Rocketdock User

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: Crosshair V Formula hat Probleme hochzufahren

    Hallo inzpekta,
    rot = CPU Level Up aktiv
    weiß = CPU Level Up nicht aktiv

    Zum Bootproblem: Wenn du nur einen Speicherriegel in die Bank B1 setzt, einen CMOS Reset durchführst, dann ins BIOS gehst und den Speicher manuell einstellst, dann hast du das Problem immernoch? Das heißt also die Taktung, die Latenzen sowie die Speicherspannung müssen manuell eingestellt werden. Dein Fehlerbild hört sich nämlich so an dass das Board die Werte des Speichers nicht korrekt einstellt. Nach einem CMOS Reset werden die "save states" geladen und damit scheint ein booten dann möglich zu sein.

    Gruß
    Doktor

  3. #3
    Avatar von inzpekta
    Mitglied seit
    21.01.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.347
    Hallo Doc,
    sowas ähnliches hab ich auch vermutet.
    Leider kann ich das heute nicht mehr ausprobieren.
    Ich hab aber schon etwas rumgespielt und hab es aber nicht geschafft die Raten einzustellen. Ich kann eine 4GB Einstellung laden und noch etwas. Die Frequenz kann ich verändern, aber in die weißen Felder komm ich nicht rein.
    Aber ich konnte mich auch noch nicht so richtig intensiv damit beschäftigen... Hab derzeit gut zu tun im RL...

    Ich melde mich dann nochmal...
    Erst mal danke für den Tipp...
    Schlaf...!?!...Ist das nicht dieser minderwertige Kaffeeersatz...???

    Tattoos@PCGHx - Rainmeter und Rocketdock User

  4. #4
    Avatar von inzpekta
    Mitglied seit
    21.01.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.347

    AW: Crosshair V Formula hat Probleme hochzufahren

    Soooooo...
    Hab ein wenig rumgespielt...
    Für eine kleine Zeit hatte ich es am laufen.
    Hab sogar die Windows 8 Beta installiert und etwas ausprobieren können.

    Dann die Crucial wieder ran, und ich hab den Bootmanager vergessen.
    Das Board ist mit meiner alten Konfiguration hochgefahren bis zum Anmeldebildschirm,
    dann selbstständig neu gestartet, und das in Endlosschleife.
    Also Stecker raus und nochmal das Ganze.
    Dann hatte ich wieder denselben Fehler wie im Startpost beschrieben.
    Also wieder ran und eingestellt...

    Noch ein paar Fragen wenn ich darf...
    Wenn ich RAM besorge der in eurer Liste für das Board steht, muss ich dann immer noch die
    Einstellungen manuell vornehmen, oder stellt das Board die korrekt automatisch ein?
    Der Molex-Anschluss neben dem ROG-Connect Schalter, den brauch ich nur wenn ich Grakas im Crossfire betreibe, oder den besser immer anschließen?

    Atm scheint's zu laufen... Ich steck nachher mal alle 4 Module rein und schaue was passiert...

    Edit: Mit 8GB (4x2GB)= instabil... Ich lass es erst mal bei 4GB
    RAM ist bestellt, ich hoffe der bringts...
    http://geizhals.at/de/606887
    Geändert von inzpekta (05.03.2012 um 08:26 Uhr)
    Schlaf...!?!...Ist das nicht dieser minderwertige Kaffeeersatz...???

    Tattoos@PCGHx - Rainmeter und Rocketdock User

  5. #5

    AW: Crosshair V Formula hat Probleme hochzufahren

    Zitat Zitat von inzpekta Beitrag anzeigen
    Wenn ich RAM besorge der in eurer Liste für das Board steht, muss ich dann immer noch die
    Einstellungen manuell vornehmen, oder stellt das Board die korrekt automatisch ein?
    Normal erkennt er die dann automatisch. Allerdings empfehle ich trotzdem immer die Speicher manuell einzustellen. Es kann immer mal sein das die SPD Programmierung der Speicher nicht ganz korrekt ist. Da kann es dann auch zu Problemen kommen.

    Zitat Zitat von inzpekta Beitrag anzeigen
    Der Molex-Anschluss neben dem ROG-Connect Schalter, den brauch ich nur wenn ich Grakas im Crossfire betreibe, oder den besser immer anschließen?
    Richtig, wenn du zwei Grafikkarten betreibst und ggf. noch übertaktest solltest du den EZ_PLUG Stecker ebenfalls nutzen. Dient der besseren Stabilität unter extremeren Konditionen.

    Gruß
    Doktor
    Geändert von Doktor[ASUS] (05.03.2012 um 15:20 Uhr)

  6. #6
    Avatar von inzpekta
    Mitglied seit
    21.01.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.347

    AW: Crosshair V Formula hat Probleme hochzufahren

    Ich danke für die Hilfe...
    Wenn noch was ist meld ich mich...
    Schlaf...!?!...Ist das nicht dieser minderwertige Kaffeeersatz...???

    Tattoos@PCGHx - Rainmeter und Rocketdock User

  7. #7
    Avatar von Wurrrz
    Mitglied seit
    05.03.2012
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    6

    AW: Crosshair V Formula hat Probleme hochzufahren

    Hallo,
    habe mir letzte Woche nen neuen PC zusammengestellt, auch mit einem ASUS Crosshair V Formula. Anfangs war das Problem exakt das gleiche wie inzpekta beschrieben hat. Allerdings konnte ich nach langem probieren und tüfteln Windows 7 64Bit installieren und habe sogar auch schon Battlefield 3 ohne Probleme spielen können.
    Als ich den PC am nächsten Tag wieder eingeschaltet habe, gingen die Probleme allerdings von vorne los:
    -entweder leuchtet die DRAM-LED rot auf und der beepcode lang - kurz - kurz wird ununterbrochen ausgegeben (in 99 Prozent der Fälle)
    -oder die CPU-LED leuchtet rot auf
    -oder die DEVICE-LED leuchtet rot
    In allen Fällen wird der Bootvorgang nicht abgeschlossen... Ganz selten startet der PC, jedoch ist nach 5 Minuten Schluss und der PC hängt sich im Windows auf
    Was auch komisch ist, dass in Windows nur 4 GB von meinen 8 GB RAM angezeigt werden- im BIOS werden mal 4 GB und mal 8 GB erkannt... Außerdem leuchtet die ganze Zeit die CPU-Status-LED orange (CPU_HIGH). Habe zwischenzeitlich auch einen anderen RAM von nem Kumpel eingebaut - gleiches Problem... Jedoch ist zu erwähnen, dass beide Module nicht auf der QVL gelistet sind
    Betätigung des Go-Buttons und der Tipp von Doktor, die manuelle Konfiguration des RAMs, haben leider auch keine Wirkung gezeigt. habe auch schon versucht MemTest auszuführen, jedoch hängt sich der PC auch dabei auf -.-

    Bin mit meinem Latein am Ende!!! Wäre echt toll, wenn jemand nen Lösungsvorschlag hätte....
    Danke schon mal im Voraus :o)

    Grüße

    Mein System:
    -ASUS Crosshair V Formula
    -AMD Phenom II X4 980 BE
    -HIS Radeon HD 7950
    -GeIL 8GB DDR3-1333 Value+ (GVP38GB1333C7DC)

  8. #8
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    10.271
    Welche BIOS Version hast du drauf?
    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

  9. #9
    Avatar von Wurrrz
    Mitglied seit
    05.03.2012
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    6

    AW: Crosshair V Formula hat Probleme hochzufahren

    Habe ein Update auf 1102 gemacht - ist die Neueste Version... Brachte aber keine Veränderung
    Mensch: Das einzige Lebewesen das erröten kann - Es ist aber auch das einzige das Grund dazu hat.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von inzpekta
    Mitglied seit
    21.01.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.347

    AW: Crosshair V Formula hat Probleme hochzufahren

    Mach mal nen CPU-Z Screenshot.
    Und schmeiß 2 Module aus den schwarzen Bänken raus, sofern es sich um 4x 2 GB handelt.
    Sonst nur eins in B1 stecken, wie vom Doc beschrieben.
    Die Timings und die Voltzahl im BIoS manuell einstellen, der Screenshot und das SPD im Bios helfen dir dabei.
    Du kannst verschiedene Einstellungen abspeichern, und dann ausprobieren. So hab ich es gemacht, und meine
    Black Dragons laufen nun stabil bei 1,6V auf 1600 MHz in 8-8-8-28 wie vorgeschrieben.

    Aber 8 GB sind so nicht möglich... Jedenfalls nicht lange.
    Aber in der Liste stehen auch Module drin mit denen man nicht alle Bänke besetzen sollte.
    Von daher gehe ich mal davon aus, das du dasselbe Problem hast wie ich.
    Meins läuft jetzt seit dem WE stabil mit 4 GB RAM...
    Schlaf...!?!...Ist das nicht dieser minderwertige Kaffeeersatz...???

    Tattoos@PCGHx - Rainmeter und Rocketdock User

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •