Likes Likes:  0
Seite 1 von 4 1234
  1. #1
    Avatar von Bierseppi
    Mitglied seit
    13.06.2010
    Beiträge
    650

    Sehr schlechter Support

    Liebe ASUS Mitarbeiter,
    Ich finde es von ihrer seite her sehr bescheiden dass es länger als 4 wochen schon dauert das mein P5Ql Pro board erstzt oder repariert wird auf Garantie ich sitzte da und Müsste meine seminar arbeit für die schule bis zum 15.10.10 abgeben und ich kann nicht weitermachen , da die daten auf der festplatte des rechers sínd der bei meinem Händler steht.
    und mit dem Iphone kann ich schlecht weiterschreiben wobei ich nicht mal auf die daten zugreifen kann weil sie im windows ordner gespeichert sind und man da extern nicht zugreifen kann .
    Langsam müsst ihr euch was einfallen lassen. mein Händler ruft schon fast täglich bei euch an und ihr sagt immer es währe in bearbeitung und das seit 4 wochen ... das ist ein mehr als schlechter support und ich überlege ob ich bei so einer regen unterstützung bei einer fehlerbehebung noch mal ein asus produckt kaufe wo ich doch vorhatte mir einen 2. pc bei meinem dad zuzulegen mit nem ASUS P7P55D-E DELUXE board dies wird jetzt bei meinem amazon warenkorb sicherlich gelöscht wenn da nicht weitergeht denn auf so was kann ich dann verzichten auch wenn man da nicht mal auf garantie ne ordentliche hilfe bekommt.

    viele grüße euer maxi

    ps. wen ihr wissen wollt welches board das ist dann kann ich euch per pn mal die serien nummer schreiben aber zuerst müsst ihr vorrausgesetzt mir mal ne begründung liefern warum das so lange dauert.

    meine schwester hatte nen defekten acer laptop und da dauerte er 5 werktage dan bekam sie den ersetzt durch einen neuen


    EDIT: also ein Kommentar von seiten des Hersteller wäre schon erwünscht
    Geändert von Bierseppi (17.09.2010 um 22:19 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    02.03.2009
    Beiträge
    885

    AW: Sehr schlechter Support

    muss leider sagen das ich ähnliche Erfahrungen gemacht habe

    mein Asus Notebook war schon 3 mal in Reparatur und jedes mal hat es 4 Wochen gedauert d.h. von den 7 Monaten die ich das Notebook habe war es 3 Nicht Funktionsfähig.

    noch dazu bekam ich das Notebook nach jeder Reparatur in einem Schlechteren Zustand zurück als es vorher war...

    bei Mediamarkt sagte man mir dann nur das das normal sei und man da nichts machen kann und da ich das Notebook nun mal habe weil ich es brauche wollte ich es nicht nochmal 4 Wochen wegschicken um es dann wieder in einem Schlechteren Zustand zurück zu bekommen.

    ich muss sagen ich bin echt enttäuscht das Notebook ist ok aber der Support ist wirklich unter aller Sau.

    definitiv mein Erstes und Letztes Asus Gerät

  3. #3
    Avatar von Bierseppi
    Mitglied seit
    13.06.2010
    Beiträge
    650

    AW: Sehr schlechter Support

    ja das nenn ich mal ne erfahrung .
    aber ein statement könnte asus schon mal abliefern vieleicht könnten sie was machen am support

  4. #4
    Avatar von norse
    Mitglied seit
    03.11.2008
    Ort
    Baden Württemberg / Neckar-Odenwaldkreis
    Beiträge
    2.846

    AW: Sehr schlechter Support

    asus ist mittlerweile serh für den schlechten supoort bekannt, habe täglcih einige kunden mit asus PCs oder Notebooks die wir einschicken müssen und was da alles passiert... wahnsinn. mein netbook ist mittlerweile leider auch kaputt gegangen und ich werde es garantiert nicht einschicken!

    es war auch mein letztes produkt von asus, nie wieder diese firma, gibt genügend andere!

  5. #5
    Avatar von Bierseppi
    Mitglied seit
    13.06.2010
    Beiträge
    650

    AW: Sehr schlechter Support

    ja das denke ich auch nur möchte ich entweder das board neu wiederbekommen oder ne gutschrift das blöde ist halt dass win 7 oem nur 1mal installieren kann also ich glaube es geht auch wenn ich ein baugleiches board benutzte ansonsten dürfen die sich was überlegen den durch ihren support ist sonst mein pc im eimer meine daten und vor allem meine halbe seminararbeit ist im eimer
    das wäre sehr schlecht

  6. #6
    Avatar von norse
    Mitglied seit
    03.11.2008
    Ort
    Baden Württemberg / Neckar-Odenwaldkreis
    Beiträge
    2.846

    AW: Sehr schlechter Support

    du kannst es beliebig oft installieren, auch auf anderer hardware hauptsache nur einmal gleichzeitig wo das ist, ist aber wurscht. war schon immer so und so ist es auch mit win7

    das mit der semiarbeit ist echt mist =/ kenn ich gut, aber warum hast du denn die festplatte mit eingeschickt?

  7. #7
    Avatar von Philipus II
    Mitglied seit
    12.10.2009
    Ort
    925xx
    Beiträge
    1.535

    AW: Sehr schlechter Support

    Der Asus Support ist nicht gerade vorbildlich.
    Ich rate dazu, im ersten Halbjahr lieber die Gewährleistung zu nutzen und beim Händler auf die gesetzlichen Rechte zu bestehen. Da hat man nach 10 Tagen immerhin etwas in der Hand...
    Nach dem ersten Halbjahr empfehle ich eine Ersatzbeschaffung. Sollte die RMA schlussendlich erfolgreich sein, kann man das Teil immernoch verkaufen.

  8. #8
    Avatar von BigBubby
    Mitglied seit
    14.07.2008
    Ort
    Oh du schönes ???
    Beiträge
    9.472

    AW: Sehr schlechter Support

    Da würde ich gerne mal deine Rechtsgrundlagen sehen.
    Im ersten halben Jahr ist der Händler in der beweispflicht und aus Kulanz tauscht er meist, wenn möglich direkt. Aber das muss er nicht. Das kann er.
    Sollten Sonderzeichen falsch dargestellt werden, dürft ihr Euch bei PCGH bestellen. Die wollen das nicht beheben...
    Mein Gamer-PC

    - Intel Core i5-3570k , 4x 3.40GHz @3,80Ghz; RAM:2x8096MB Crucial Ballistix 1600Mhz CL8
    - Mainboard: Gigabyte Z77X-UD5G S1155; - Grafikkarte: EVGA GTX 560 Ti Superclocked

  9. #9

    AW: Sehr schlechter Support

    Hallo All,

    gleich vorab, zu Notebooks kann ich NICHTS sagen.

    In Hinsicht Motherboard/VGA/Barebone Garantieabwicklung.

    Dies geht wir Ihr Wisst über die Bezugsquelle. Diese gibt das Produkt bei der jeweiligen Bezugsquelle (meistens ist das schon dann der Distributor)weiter. Distris senden 2 x in der Woche Ware ein (nach Tschechien). Im Regefall dauert diese Aktion 15 Werktage. (Vom EU Gesetz sind 2 Jahre Gewährleistung vorgeschrieben, leider gibt es Händler, die Gesetzeslücken gefunden haben und diesbezüglich dann nur noch 1 Jahr anbieten. Das muss aber bei denen in den AGB's stehen, ist natürlich auch Kundenunfreundlich)

    Wir haben keinen Einfluss auf die Händler oder Distributoren, wann und wie schnell diese die Asus Produkte einsenden.

    Es gibt aber auch Advantage/Prestige Händler, die können sogar gleich Komponenten einsenden.
    Über diese Händler dauert es max. 10 Werktage.

    Aber wie man es schon seit Jahren machen sollte, fragt man natürlich bei seiner Bezugsquelle an, ob diese Ersatz sofort anbieten kann und falls nicht, wie lange es ungefähr über diese dauert.

    Es gibt leider auch viele Online Händler, die gerne Komponenten sammeln und dann erst nach 2 Wochen die Sachen weiterleiten, aber wie gesagt, darauf haben wir keinen Einfluss.
    http://g.bfbcs.com/175/pc_WheityPower.png
    MainSys: P6X58D prem., 3x2GB 1600Mhz Corsair, i7- 990X, ENGTX570, Corsair SSD F120, 300GB Veloci Raptor, 3 x 1TB HDD, Xonar Xense
    HTPC: E35M1-I del., 2x2GB 800 Mhz ADATA, BC-1205PT Bluray, Xonar HDAV 1.3 deluxe, 2 x 1TB HDD

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Philipus II
    Mitglied seit
    12.10.2009
    Ort
    925xx
    Beiträge
    1.535

    AW: Sehr schlechter Support

    Zitat Zitat von BigBubby Beitrag anzeigen
    Da würde ich gerne mal deine Rechtsgrundlagen sehen.
    Im ersten halben Jahr ist der Händler in der beweispflicht und aus Kulanz tauscht er meist, wenn möglich direkt. Aber das muss er nicht. Das kann er.
    Brauchst dus mit Paragraphen oder reichts auch ohne
    Die Kurzfassung:
    Der Kunde hat das Wahlrecht zwischen Ersatzlieferung und Reparatur.
    Reparatur bedeutet, das defekte Teil wird repariert, Ersatzlieferung bedeutet, du bekommst ein neues Teil.
    Der Händler kann deine Wahl ablehnen, wenn es ein unzumutbarer Aufwand ist- was bei einem Massenprodukt wie einem Mainboard schwer glaubhaft zu machen ist. Ich verzichte üblicherweise auf mein Wahlrecht und lasse den Händler die Variante der Nacherfüllung auswählen.
    Unabhängig von der Variante der Nacherfüllung kannst du für diese eine angemessene Frist setzen. 10 Tage sind durchaus angemessen. Verstreicht die Frist, trittst du vom Kaufvertrag zurück und forderst den vollen Betrag inkl. Versandkosten zurück.
    Die Version "Ich schicks dem Hersteller, aber das kann dauern" ist vom BGB nicht vorgesehen.

Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Schlechter Speicher?
    Von Rapture im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 20:03
  2. Sehr, Sehr, Sehr Rätselhaftes 3D Mark 06 Ergebnis
    Von Gamer_95 im Forum Benchmarks
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 16:52
  3. Gebrauchte Spiele bei Ebay und Amazon: Abzocke, Fallen und teils schlechter Support
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 05:18
  4. einen sehr sehr guten pc für 500 euro
    Von MetallSimon im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 15:29
  5. Windows Update sehr sehr langsam
    Von AntonX im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 22:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •