Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    01.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    90

    AW: Arma 3: Entwickler geben Ausblick auf das Jahr 2016, Eden-Update im Februar

    Ja klar ich weiß aber ich kauf mir deswegen net extra nen Intel Prozessor, ich warte lieber auf den ZEN.
    Aber man sieht ja an Battlefield/Front was möglich wäre.
    Glaube aber mein FX bremst in so ziemlich allen Spielen mittlerweile
    AMD RYZEN 1600X, Noctua NH-D15, 16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX, ASUS Prime x370pro, ASUS Strix Fury KFA² EXOC GTX 1070ti , Corsair Obsidian 750D, Corsair RM750i

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Noxxphox
    Mitglied seit
    09.07.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Da wo du ned wohnst :P
    Beiträge
    7.398

    AW: Arma 3: Entwickler geben Ausblick auf das Jahr 2016, Eden-Update im Februar

    der fx ist jeher ne bremse gegenüber intel xD
    selbst nen i5 2500 versägt die meisten fx in games wo max 4 kerne nutzn...
    aber es is ja nicht nur inarma so... 99,9% der spiele performen auf intel weit besser...
    und zen... nuja... ich traue dem braten nicht... sie sagen zwar so tolle verbesserungen voraus aber das will ich erstmal bewiesen haben... wäre gut möglich das es wiedern flop wäre...
    weil fx ist an sich ja ned schlecht... nur zwitmäsig viel zu spöt... mit früheren intel prozesoren wören se mit gekommen... aber seit einfpürung i5/7 ist amd weit zurück...
    aber ich würd es ihnen gönnen... ne finanzspritze würde denen nicht schaden
    I7 4790K @ 4,7Ghz @1,23V // Noctua NHD-14 // ASUS Maximus VI Impact // 16Gb G.SKILL Trident X @ 2400Mhz // ASUS ROG GTX 1080 Strix Advanced @ 2Ghz @ 0,95V // Be Quiet Straight Power 11 550W // Fractal Design Nano S

  3. #13

    Mitglied seit
    20.02.2015
    Beiträge
    435

    AW: Arma 3: Entwickler geben Ausblick auf das Jahr 2016, Eden-Update im Februar

    Bohemia macht da einfach nicht seine hausaufgaben seit Operation Flashpoint .Der titel kämpft immer nochmit denselben Problemen die jeweilige Hardwaremehrleistung wird durch immer grössere Inseln und DX leistungsfresser immer wieder unter die 25 FPS marke gedrückt
    dazu die meiner ansicht nach sinnlose Jetimpltatation ist eben nicht mehr als Helicopter drin. Als PZ Simulation noch Ok aber der ensetzliche Häuserkampf das blöde Aufmuntionieren Tanken am LKW anstatt da Points ins Spiel zu integrierenvon mir aus Tankstelle oder so. Unbeweglich wie in den Arma Häusern war die BW der 80er Jahre nicht (weiss ich noch) die Bohemimia Kameraden sollten lieber mal die Performance und KI verbessern und aktuelle Mittelklasse PCs als Standard für ihre scheimbar überfliegenden Programmierer nehmen

  4. #14
    Avatar von Goldini50
    Mitglied seit
    07.11.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Zwischen Grafikkarte und Festplatte
    Beiträge
    534

    AW: Arma 3: Entwickler geben Ausblick auf das Jahr 2016, Eden-Update im Februar

    Zitat Zitat von ceramicx Beitrag anzeigen
    Bin durch mit dem Spiel hab mein FX auf 4,9 GHz übertaktet und eine Fury und trotzdem zwischen 25 und 40 FPS in dem Game @ULTRA.
    Mittlere Einstellungen bringen natürlich auch nichts da eh nur die CPU limitiert. Gleiche bei DayZ.
    Hmm kurios, ich spiele das Game mit `nem i72600k und `ner GTX970 und kann mich nicht über Performance probleme beschweren... natürlich hast du recht , das dass Spiel technisch gesehen schrott ist, aber seit dem 1.54 Update lief einiges besser. Auf einem 200 Mann server habe ich in Städten immer noch min. 40 -45 fps . Das es in DayZ , Exile oder whatever welchen Mod laggt, würde ich zu 90% auf den Server schieben. Ich kenne auch so manche voll bemannte Exile server dort spielst du auch mit minimum 40-50 fps.



    Mal schauen wie es dann mit dem neuen Graphik Patch aussieht... hoffentlich wirds kein Rückschritt.
    Having trouble in Windows? Reboot!
    Having trouble in Linux? Be root!

  5. #15

    Mitglied seit
    22.04.2013
    Beiträge
    780

    AW: Arma 3: Entwickler geben Ausblick auf das Jahr 2016, Eden-Update im Februar

    Aus dem aktuellen Bohemia Dev-Blog: SITREP #00139 | Dev Hub | Arma 3

    In our video update we also mention that the Visual Update, previously planned for Eden Update, has now slipped to Apex. Only the parallax ground surfaces will go out with 1.56, but the rest of the changes still need more work to leave a good first impression. What makes up the rest of this package? There is the overhauled lighting configuration itself, for all terrains, times of day and weather (contrast, saturation, etc.). Then there is multi-component fog simulation, a better shore shader and the optional Screen Space Reflections (these can be too demanding for some systems). It's possible you'll see them appear on Dev-Branch ahead of Apex itself, but the components are mostly dependent on each other, so we need to coordinate this carefully.

    ->All of these changes are unrelated to our investigation into DirectX 12 by the way. This has not yet yielded useful results, so we don't have any concrete news on that front.
    Dachte mir das könnte den einen oder anderen hier interessieren...

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •