Der Hersteller be quiet! hat mit dem Dark Rock PRO 4 ihre 4. Revision des bekannten High-End Kühlers vorgestellt. Nicht nur, die meist kritisierte Montage wurde verbessert, eine dunklere Beschichtung, die auch die Kühlleistung steigern soll, kommt zum Einsatz. Bei den Lüftern setzt be quiet! wieder auf zwei SilentWings 3 Lüfter (120- sowie 135-mm). Schauen wir uns also an, was der neue Dark Rock PRO 4 (für 70 Euro) alles drauf hat und ob er seinem Vorgänger das Wasser, ähh die Luft abgraben kann.


Zum Artikel
be quiet! Dark Rock PRO 4