1. #5751
    Avatar von kero81
    Mitglied seit
    26.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    7.975

    AW: [Sammelthread] DayZ Standalone

    Vom Zombie Hype zum BR Hype...
    >>Mountainbiken ist für mich wie Nutella beim Frühstück! <<
    100% Trendhurenresistent


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #5752
    Avatar von Zybba
    Mitglied seit
    03.07.2009
    Beiträge
    2.227

    AW: [Sammelthread] DayZ Standalone

    Stimmt einerseits, andererseits haben sie den Zombie Hype selbst stark geprägt.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - Deezer - Apple Podcasts - RSS-Feed für Podcatcher

  3. #5753
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    2.258

    AW: [Sammelthread] DayZ Standalone

    Zitat Zitat von kero81 Beitrag anzeigen
    Vom Zombie Hype zum BR Hype...
    Ich hoffe ja das dadurch die ganzen PvP Spieler und KoS Assis von den normalen Servern verschwinden, hasse nichts mehr wie auf einem Fremden Server sofort erschossen zu werden, selbst wenn du versuchst mit jemandem zu reden und du wirklich NICHTS hast, wirst du erschossen

    Einfach nur traurig wie manche dieses Spiel spielen, Survival = 0
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x RADEON VII @H²O CF; Ram: 64GB Crucial Tactical RGB ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

  4. #5754
    Avatar von lol2k
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    17.03.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.015

    AW: [Sammelthread] DayZ Standalone

    Zitat Zitat von kero81 Beitrag anzeigen
    Vom Zombie Hype zum BR Hype...
    Die Devs hauchen dem Format neues Leben ein; ursprünglich schon 2012 - parallel zur Mod - u.a. von Brian Hicks gestartet, 2015 nochmal mit der DayZ SA in den Fokus gerückt, scheint das Tunier nun vom Hauptspiel separiert zu werden.

    Zitat Zitat von _Berge_ Beitrag anzeigen
    Einfach nur traurig wie manche dieses Spiel spielen, Survival = 0
    Da helfen nur RP-Server, bzw. Server mit Registrierung und aktive Moderation/Admins.
    Kein Vergleich zu den Anfangszeiten der Mod, als es üblich war, andere Spieler anzusprechen und mit ihnen zusammenzuarbeiten (ab Min. 01:53 des damaligen Mod-Trailers) oder sie grandios zu verschaukeln (Stichwort: "Herbert the pervert").
    Man erlebt nur noch selten das Gefühlskarusell von damals, als Medics, Busfahrer, Bambie-Beschützer und co. Bestandteil des Alltags in Chernarus waren und die Interaktionen völlig unerwartete Kettenreaktionen/Ausgänge nach sich zogen.

  5. #5755
    Avatar von Zybba
    Mitglied seit
    03.07.2009
    Beiträge
    2.227

    AW: [Sammelthread] DayZ Standalone

    Ich fand KoS teilweise auch sehr nervig. Andererseits mag ich, dass jeder das Spiel spielen kann wie er will.
    Aus Misstrauen gegenüber anderen habe ich mich dann aber auch mehr in Richtung dieses Spielstils bewegt.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - Deezer - Apple Podcasts - RSS-Feed für Podcatcher

  6. #5756

    Mitglied seit
    31.05.2011
    Beiträge
    5.979

    AW: [Sammelthread] DayZ Standalone

    Zitat Zitat von lol2k Beitrag anzeigen
    Die Devs hauchen dem Format neues Leben ein; ursprünglich schon 2012 - parallel zur Mod - u.a. von Brian Hicks gestartet, 2015 nochmal mit der DayZ SA in den Fokus gerückt, scheint das Tunier nun vom Hauptspiel separiert zu werden.


    Da helfen nur RP-Server, bzw. Server mit Registrierung und aktive Moderation/Admins.
    Kein Vergleich zu den Anfangszeiten der Mod, als es üblich war, andere Spieler anzusprechen und mit ihnen zusammenzuarbeiten (ab Min. 01:53 des damaligen Mod-Trailers) oder sie grandios zu verschaukeln (Stichwort: "Herbert the pervert").
    Man erlebt nur noch selten das Gefühlskarusell von damals, als Medics, Busfahrer, Bambie-Beschützer und co. Bestandteil des Alltags in Chernarus waren und die Interaktionen völlig unerwartete Kettenreaktionen/Ausgänge nach sich zogen.
    Es sind eben die Erfahrungen die einen mit der Zeit da prägen.
    Ich werde z.B. in Militärcamps IMMER beschossen.

    In normalen Städten kann man hin und wieder mit den Leuten auch noch reden.
    Aber auch das geht nicht immer.

    Seit dem es Basebuilding gibt versucht jeder sich von anderen fremden zu distanzieren.
    Weil wenn man sich mit denen anfreundet, könnten die ja rausfinden wo mein Lager ist.

    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    Ich fand KoS teilweise auch sehr nervig. Andererseits mag ich, dass jeder das Spiel spielen kann wie er will.
    Aus Misstrauen gegenüber anderen habe ich mich dann aber auch mehr in Richtung dieses Spielstils bewegt.
    Sehe ich auch so, in Militärcamps schieße ich nur.
    Wenn mir wer mit gezogener Waffe entgegenkommt schieße ich.

    Wenn ich in einer Position bin, dass ich quasi die Oberhand habe, dann spreche ich auch mal.

    Aber in den beiden anderen Situationen ist man zu schnell tod bzw. kann nicht reagieren, wenn man nicht sofort handelt.


    Das mit dem BR Modus, ich habe davon nur mal eine Mod gesehen.
    Und die sah super interessant aus, da man eben nicht aus einem Flugzeug springt, sondern wie in Hungergames im Kreis steht, i nder Mitte waffen liegen und es dann los geht.

    Dayz bietet viel mehr atmosphäre als es ein Pubg etc. je könnte.
    Wer darauf mehr Wert legt als "Esports Ready games", die auch noc hsuper simpel gestaltet sind, hat da sicher spaß dran
    Gamer PC ich Ryzen 7 1700 / MSI X370 GAMING PRO CARBON / 16GB Ram / Vega 64 / 250GB + 500GB SSD
    Gamer PC Sie Ryzen 5 2600 / ASRock B450 Steel Legend / 16GB Ram / R9 390 / 500GB SSD
    Unraid-Server I7 4790K / Asus MAXIMUS VII HERO / 32GB Ram / 2x256gb SSD 6x3TB + 1x2TB HDD + 1x4TB HDD + 1x8TB




  7. #5757
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    2.258

    AW: [Sammelthread] DayZ Standalone

    Zitat Zitat von lol2k Beitrag anzeigen
    Da helfen nur RP-Server, bzw. Server mit Registrierung und aktive Moderation/Admins.
    Kein Vergleich zu den Anfangszeiten der Mod, als es üblich war, andere Spieler anzusprechen und mit ihnen zusammenzuarbeiten (ab Min. 01:53 des damaligen Mod-Trailers) oder sie grandios zu verschaukeln (Stichwort: "Herbert the pervert").
    Man erlebt nur noch selten das Gefühlskarusell von damals, als Medics, Busfahrer, Bambie-Beschützer und co. Bestandteil des Alltags in Chernarus waren und die Interaktionen völlig unerwartete Kettenreaktionen/Ausgänge nach sich zogen.

    hachja an Herbert the Pervert erinnere ich mich auch noch

    auch die Zeiten in denen man leute traf und am Lagerfeuer saß und einer einfach mal ne Gitarre ausgepackt hatte, da war egal ob einer Full Equipped war oder Bambi, jeder wurde versorgt, man stieg in den Bus und hat jeden anderen aufgesammelt

    WENN ich mal auf öffentliche Server gehe dann betreibe ich PvP, komme sonst nicht sehr weit, ballert ja eh jeder....

    Wobei ich jemanden in Hörweite immernoch warne. sofern er nicht den Anschein macht selbst sofort loszuschießen



    Die vorhandenen RP Server sind mir aber schon Krass (Lebenslauf etc.)

    Bleibt dann halt erstmal alles Privat und im kleinen Kreis
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x RADEON VII @H²O CF; Ram: 64GB Crucial Tactical RGB ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

  8. #5758

    Mitglied seit
    31.05.2011
    Beiträge
    5.979

    AW: [Sammelthread] DayZ Standalone

    Zitat Zitat von _Berge_ Beitrag anzeigen


    Die vorhandenen RP Server sind mir aber schon Krass (Lebenslauf etc.)

    Bleibt dann halt erstmal alles Privat und im kleinen Kreis
    Es gibt dort halt gefühlt kein Zwischending.

    Entweder man geht öffentlich und rechnet damit, mal über den haufen geballert zu werden.

    Oder man ist in ner quietsche bunten RP Welt.

    Ich war EINMAL auf nem RP Server, da waren so kranke Leute......

    ......ein typ der sich dauernd als Frau ausgegeben hat und leute beschuldigte er hätte Sie vergewaltigt.
    .....Es wurden Bürgermeister gewählt
    ......Töten war komplett verboten außer in Camps, und in Militärcamps musste ich "warnen" von wegen "verzieht euch dann lassen wir euch leben", nette Idee nur das blöde ist, dass die die Warnung dankend annehmen und dann sofort zurück ballern.
    Eigentlich hätten Sie laut Regel sagen müssen "wir ergeben uns nicht", das hat nie einer gemacht, beweisen kannst du es natürlich nicht.

    Das ist einfach ******* bzw. nix für mich.

    Ein Karma System wäre eine gute Lösung.
    Tötest du Leute wirst du langsam verrückt, zitterst oder hast andere Probleme.
    Das würde eher helfen, als Lebenslauf etc, hoch zu laden.
    Gamer PC ich Ryzen 7 1700 / MSI X370 GAMING PRO CARBON / 16GB Ram / Vega 64 / 250GB + 500GB SSD
    Gamer PC Sie Ryzen 5 2600 / ASRock B450 Steel Legend / 16GB Ram / R9 390 / 500GB SSD
    Unraid-Server I7 4790K / Asus MAXIMUS VII HERO / 32GB Ram / 2x256gb SSD 6x3TB + 1x2TB HDD + 1x4TB HDD + 1x8TB




  9. #5759
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    2.258

    AW: [Sammelthread] DayZ Standalone

    Ein Karma System wäre ne gute Idee, zumal man als Server Owner auch die Attribute dafür anpassen kann.

    In Vanilla das langsame verrückt werden, verlieren der Fähigkeiten die man sich ja erarbeiten kann etc. - hat was, würde evtl sinnloses Geballer unterbinden

    andere Spieler zu töten will ich auch nicht verbieten, dann wirds ja wirklich langweilig, aber mir fehlt tatsächlich immer ein "Grund" irgendein Konflikt mit genau diesem Spieler

    Wenn ich nichts habe und am Sterben bin, dann versuche ich mit allen mitteln zu überleben, zur Not andere Spieler umbringen um so an Nahrung/Wasser oder Schutz zu kommen, aber wenn ich alles habe, dann gebe ich sogar was ab

    Ich glaube ich bin zu Sozial für DayZ
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x RADEON VII @H²O CF; Ram: 64GB Crucial Tactical RGB ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #5760
    Avatar von lol2k
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    17.03.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.015

    AW: [Sammelthread] DayZ Standalone

    Das ging ja fix (in Bohemia Interactive-Zeit gerechnet)

    The Survivor GameZ Alpha is now open to everyone who owns DayZ on Steam!

Seite 576 von 578 ... 76476526566572573574575576577578

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •