Seite 13 von 21 ... 391011121314151617 ...
  1. #121
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    22.444

    AW: Soko-Chemnitz sucht Rechtsradikale (Aktion erfolgreich beendet)

    Wobei es halt mal sehr wichtig wäre, diese Liste mit der des NSU abzugleichen, um Verbindungen aufzudecken.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #122
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.422

    AW: Soko-Chemnitz sucht Rechtsradikale (Aktion erfolgreich beendet)

    Zitat Zitat von Oi!Olli Beitrag anzeigen
    Oh und dazu das jetzt die Daten der Künstler weiter gegeben wurden sagst nix?
    Ein Deutscher ohne Argwohn gegen politifizierte Künstler.

    Was bringen die einem in der Schule heutzutage eigentlich bei?
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Der Nackt-Zocker e.V. sucht neue Mitglieder. Interessenten melden sich bitte unter: surveillance@nsa.gov. Benötigt werden aktives Microfon und eine Webcam und Windows 10.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

  3. #123
    Avatar von Poulton
    Mitglied seit
    07.11.2008
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    1.553

    AW: Soko-Chemnitz sucht Rechtsradikale (Aktion erfolgreich beendet)

    Zitat Zitat von Research Beitrag anzeigen
    Was bringen die einem in der Schule heutzutage eigentlich bei?
    Glücklicherweise nicht, dass man die Hand zum Kühnen-Gruß hebt, Ausländer, Linke und Journalisten durch die Straßen jagt und sich hinterher noch als verfolgte Unschuld präsentiert.

  4. #124
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.422

    AW: Soko-Chemnitz sucht Rechtsradikale (Aktion erfolgreich beendet)

    Das nochmal.
    Hetzjagden. Mehrere.

    Im Zeitalter der Smartphones müsste es hunderte Videos geben.

    Aber ähnlich wie bei Yeti/Bigfoot/Alien-Sichtungen, sobald probate Mittel zum Beweis erzeugen vorliegen, dröhnende Leere.

    Komm mit Beweisen, geh zur Polizei, beweise, das es das gab. Werde zum Helden.

    Aber, da kam ja nie was.

    Stattdessen versucht man es mit Diskreditierung.
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Der Nackt-Zocker e.V. sucht neue Mitglieder. Interessenten melden sich bitte unter: surveillance@nsa.gov. Benötigt werden aktives Microfon und eine Webcam und Windows 10.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

  5. #125
    Avatar von Poulton
    Mitglied seit
    07.11.2008
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    1.553

    AW: Soko-Chemnitz sucht Rechtsradikale (Aktion erfolgreich beendet)

    Zitat Zitat von Research Beitrag anzeigen
    Aber, da kam ja nie was.
    UEbergriffe in Chemnitz: Dokumentation fuer und gegen Hans-Georg Maassen – Belltower.News
    Ausschreitungen in Chemnitz 2018 – Wikipedia
    [...] Angeheizt von Gerüchten und Falschmeldungen in sozialen Netzwerken[33] organisierten rechtsextreme Hooligans viral [34][35][36] am Abend des Tattags sowie am darauffolgenden Montag Demonstrationen gegen „Ausländerkriminalität“. Dabei kam es zu ausländerfeindlichen und antisemitischen[37] Ausschreitungen bis hin zu Übergriffen gegen ausländisch aussehende Passanten, Gegendemonstranten und Polizisten,[38] wobei auch der Hitlergruß gezeigt wurde.[39] Die Chemnitzer Polizei sprach am Ende des zweiten Demonstrationstags von 20 Verletzten, darunter auch zwei Polizisten. Zudem lagen nach einer ersten Bilanz 43 Anzeigen vor, unter anderem wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs, des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Körperverletzung und Verstößen gegen das sächsische Versammlungsgesetz.[40] Insgesamt gebe es nach den ersten beiden Demonstrationstagen nach Angabe der Generalstaatsanwaltschaft 120 Ermittlungsverfahren (Stand: 7. September 2018); man rechne mit weiteren Anzeigen und werte das Bildmaterial aus.[41]
    [...]
    Die Berichterstattung über die angemeldeten rechten Kundgebungen und die Ereignisse an deren Rande waren für Journalisten gefährlich. Aus der Menge heraus griffen immer wieder rechte Kundgebungsteilnehmer gezielt Reporter, Photographen und Kamerateams an; Demonstrationsteilnehmer gingen Medienvertreter verbal als „Lügenpresse“ an[91] und Equipment wurde zerstört.
    [...]
    Die Ausschreitungen wurden weltweit in vielen Ländern beachtet.[143][144] Der damalige UN-Hochkommissar für Menschenrechte, Seid al-Hussein, hat die Angriffe rechter Demonstranten in Chemnitz auf ausländische Passanten angeprangert: „Zu sehen, was in Sachsen passiert ist, ist wirklich schockierend.“[145] Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten hat auf Grund der Ausschreitungen seine Reisehinweise für Deutschland ergänzt: „Lassen Sie in der Umgebung von Demonstrationen Vorsicht walten, da Ausschreitungen möglich sind.“[146][147] [...]
    etc.


    PS: Bundeszwang für Sachsen.

  6. #126
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.701

    AW: Soko-Chemnitz sucht Rechtsradikale (Aktion erfolgreich beendet)

    Zitat Zitat von Research Beitrag anzeigen
    Klingt allgemein sehr nach Freiwilligen Stasi.
    Das ist doch eine Aussage des Kunstprojektes. Die freiwillige Hilfe zur Überwachung.
    Was Facebook, Google, Twitter und Co. aus den Userdaten und dem Verhalten der
    User preisgeben, ist unschön. Auch darauf weißt dieses Projekt kritisch hin. Es sind
    gerade Dritte, die mit ihrem Verhalten Dinge über uns verraten.

  7. #127

    Mitglied seit
    18.10.2009
    Beiträge
    1.265

    AW: Soko-Chemnitz sucht Rechtsradikale (Aktion erfolgreich beendet)

    Zitat Zitat von Research Beitrag anzeigen
    Ein Deutscher ohne Argwohn gegen politifizierte Künstler.

    Was bringen die einem in der Schule heutzutage eigentlich bei?
    Deutscher mit Migrationshintergrund bitte. Wobei ich bin weiß und meine Familie lebt schon seit den 20ern hier.

    Basti war ja vorher schockiert über die Vorgänge aber jetzt kommt nichts von ihm. Es geht doch um die Sache. Oder doch nicht?

  8. #128
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.701

    AW: Soko-Chemnitz sucht Rechtsradikale (Aktion erfolgreich beendet)

    Ich habe lange überlegt, ob ich den Link zum Projekt und den Eingangstext schreiben soll. Dieses Kunstprojekt war natürlich grenzwertig, denn es spielt mit Angst; Angst der rechtsradikalen Brut. Aber genau diese Angst erzeugt diese tagtäglich in ihrer Nachbarschaft. Das Kunstprojekt war nur ein Spiegel. Ein Spiegel der Gesellschaft, ein Spiegel der aktuellen Verkommnisse, ein Spiegel des Datensammelns und Spiegel der Angst für die Täter. Das ist Kunst, Kunst soll bewegen, zum Denken anregen und im Idealfall verändern. Und Kunst muss provozieren, siehe Banksy
    http://www.banksy.co.uk/img/dickpic.jpg

    Die Aussagen der AfD Politiker wie Meuten sollten ihnen jetzt in Bezug auf die AfD Denunziationsplattform um die Ohren gehauen werden. Der Abgeordnete Ulrich Oehme bekommt hoffentlich wegen Anstiftung zur Straftat ein Strafverfahren, die Chemnitzer Dorfpolizei sicherlich ein paar Schulungen zum Sinn und Zweck von Durchsuchungsbefehlen und zur Differenzierung von Opfer und Täter. Nein, liebe Polizei, wer "Scheiben einschmeißen" schreit und Menschen bedroht, ist selten das Opfer.

    Besonders interessant an diesem kleinem Projekt über drei Tage waren die entlarvenden Reaktionen im Netz. Zum einen bin ich wirklich verwundert, dass eine so einfach und offen zu durchschauende Provokation mit erkennend mitspielenden Protagonisten wie dem vermeintlichen entrüstetem Arbeitgeber und der Unterlassungsklage, die nur proforma erstellt wurde, nicht durchschaut wird. Übrigens, kleine erkannbare Auffälligkeit, beide waren jüdische Mitbürger, die in diesem Fall die vermeintlichen Unterstützer der Nazis waren. Sehr auffällig, oder? Gut, als Bildungsbürger schmunzel ich bei sowas, der typische kunst- und wertefremde Schreihals und Feuerlegende kennt sowas selbst 2018 nicht. Sehr verwunderlich.

    Offen ist die Frage, was bleibt. Der Bildungsbürger legt sich vergnügt zurück und genießt, der Rechtsradikale Täter wird vermutlich noch ängstlicher und aggressiver. Einzig, dass Strukturen innerhalb der Polizei verbessert werden, damit Demokratiefeinde erkannt und eliminiert werden, wäre ein Erfolg.

    Unsere Demokratie muss wehrhaft sein!

    Übrigens passend zur technischen Seite, die ebenso ein Teil der Kritik ist:
    Microsoft warnt vor staatlicher Totalueberwachung durch Gesichtserkennung - SPIEGEL ONLINE
    Geändert von interessierterUser (07.12.2018 um 19:46 Uhr)

  9. #129

    Mitglied seit
    09.02.2015
    Beiträge
    365

    AW: Soko-Chemnitz sucht Rechtsradikale (Aktion erfolgreich beendet)

    "Ich habe lange überlegt, ob ich den Link zum Projekt und den Eingangstext schreiben soll. Dieses Kunstprojekt war natürlich grenzwertig, denn es spielt mit Angst; Angst der rechtsradikalen Brut. Aber genau diese Angst erzeugt diese tagtäglich in ihrer Nachbarschaft. Das Kunstprojekt war nur ein Spiegel. Ein Spiegel der Gesellschaft, ein Spiegel der aktuellen Verkommnisse, ein Spiegel des Datensammelns und Spiegel der Angst für die Täter."

    Von Welt Revolution zu so einem erbärmlichen Nerd Scheiß. Jetzt stellt man sich schon als Demokratie Verteidiger dar, dabei erkennt jeder so einen schmierigen Denunziantenwurm sofort.
    Der Tugend signalisierende Wurm kann sich natürlich nicht vorstellen das er dann irgendwann selber drann sein könnte. Heil Stalin du Made.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #130
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.701

    AW: Soko-Chemnitz sucht Rechtsradikale (Aktion erfolgreich beendet)

    Zitat Zitat von CPFUUU Beitrag anzeigen
    ...dabei erkennt jeder so einen schmierigen Denunziantenwurm sofort....
    Du hast auch nicht verstanden, worum es ging, oder?

Seite 13 von 21 ... 391011121314151617 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 19:14
  2. PC Games Hardware sucht den Super-Overclocker
    Von PCGH_Daniel_W im Forum PCGH-Extreme-Forum (nur Feedback zum Forum!)
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 18:42
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 17:04
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 13:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •