Seite 15 von 23 ... 5111213141516171819 ...
  1. #141
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Taka-Tuka-Land
    Beiträge
    7.450

    AW: Die Ãra Merkel geht zu Ende

    Zitat Zitat von ruyven_macaran Beitrag anzeigen
    Finde solche Argumente immer merkwürdig. Wenn die Mehrheit der Meinung wäre, dass die 16 Jahre zuviel waren, dann wären es keine 16 Jahre geworden. Wenn du das findest, die Mehrheit aber nicht, dann ist der Vorschlag für einen entsprechenden Zwang aber nicht "gut", sondern zutiefst undemokratisch.
    Wer sagt denn das die Mehrheit dafür war oder ist? Und welche Mehrheit meinst du? Die der Politiker oder die des Volkes?
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Nintendo Wii, PS4



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #142
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    22.077

    AW: Die Ãra Merkel geht zu Ende

    Wobei es ja nur Optionen waren, wie man die Politik mehr auf die Zukunft ausrichten kann.
    Also Zukunft im Sinne von nächste Generation und nicht nächste Wahl.

    Was dafür wie gut/sinnvoll zu Regeln ist, müsste man halt diskutieren.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  3. #143

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    7.504

    AW: Die Ãra Merkel geht zu Ende

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Wobei die Frage ist, was dort bezüglich Merz noch so alles raus kommt. Der ist schließlich auch recht tief im CumCum und CumEx Geschäft verwickelt.
    Du kannst ja Hellsehen!

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Zum Thema Ministeramtszeiten könnte man auch einführen, das niemand nacheinader Minister von verschiedenen Fachministerien sein kann. Also z.B. erst Gesundheitsminister und dann Verkehrsminister.
    Denn meistens zeigt sich, das die Leute vom zweiten genauso wenig Ahnung haben wie vom ersten.
    Man betrachte die Karriere der Frau von der Leyen.

    Zuerst hat sie das Familienministerium in Grund und Boden gestampft.
    Danach war das Sozialministerium dran.

    Und nun sind die Panzer Schrott und fast kein Flugzeug der Bundeswehr hebt ab.

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Dazu könnte man die Ministerien nur noch nach FACH-Kompetenz bzw. an die vom Ministerium betroffenen Berufsgruppen vergeben.
    Also z.B. Bildungsministerium - Lehrer
    Gesundheitsministerium - Arzt/Krankenschwester
    Arbeitsministerium - Arbeiter
    Verkehrsministerium - Lokführer/Busfahrer
    Genau so sollte es festgelegt werden.

    Dann haben wir nicht mehr so viele Rechtsanwälte im Forschungsministerium und Tischler als Staatschef.

  4. #144
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    22.077

    AW: Die Ãra Merkel geht zu Ende

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Du kannst ja Hellsehen!
    Muss ich nicht, da es schon geleakt wurde.
    Extra 3 vom 01.11.2018 | Das Erste - extra 3 - Sendungen (ab min 2:45)

    Zitat Zitat von https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-10/friedrich-merz-blackrock-aufsichtsrat-lobbyist-cum-ex
    Zu weiterem Erklärungsbedarf könnte auch ein Posten in einem anderen Finanzunternehmen führen, für das Merz seit Anfang 2010 als Mitglied im Aufsichtsrat sitzt. Die Düsseldorfer Privatbank HSBC Trinkaus ist laut dem Abschlussbericht des Bundestagsuntersuchungsausschusses in Steuergeschäfte verwickelt gewesen, die der Öffentlichkeit erst seit einiger Zeit unter dem Namen Cum-Ex bekannt sind. Dabei geht es um Steuerrückerstattungen aus Aktiengeschäften, die Investoren nicht zustehen. Waren diese Geschäftspraktiken zulasten der deutschen Steuerzahler ein Thema im Aufsichtsrat der Bank?

    Merz wird sich dazu äußern müssen, zumal er bis vor seinem Abgang aus der Politik der erklärte Steuerexperte seiner Partei war. Berühmt geworden ist 2003 sein Vorstoß, die Steuererklärung so stark zu vereinfachen, dass sie auf einen Bierdeckel passt.

    Auch die Anwaltskanzlei Mayer Brown, für die Merz weiterhin tätig ist, verdient auf ihre Art mit Cum-Ex Geld. Auf ihrer Website wirbt die Sozietät: "Markteilnehmer könnten als Resultat aus Cum-Ex-Geschäften wachsenden Rechtsrisiken gegenüberstehen." Die deutschen Steuerbehörden hätten ihre Ermittlungen intensiviert, um mögliche Steuerdelikte aufzuklären. Die Kanzlei wolle ihren Kunden dabei behilflich sein, diesem "Risiko entgegenzuwirken".
    Friedrich Merz: Im Auftrag des Geldes | ZEIT ONLINE

    Da kommt auch gerade was an Ermittlungen ins Rollen: Durchsuchung bei BlackRock - finanzwelt (6.11.2018)
    Geändert von DKK007 (07.11.2018 um 19:00 Uhr)
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  5. #145
    Avatar von ruyven_macaran
    Mitglied seit
    22.08.2007
    Beiträge
    30.648

    AW: Die Ãra Merkel geht zu Ende

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Zum Thema Ministeramtszeiten könnte man auch einführen, das niemand nacheinander Minister von verschiedenen Fachministerien sein kann. Also z.B. erst Gesundheitsminister und dann Verkehrsminister.
    Denn meistens zeigt sich, das die Leute vom zweiten genauso wenig Ahnung haben wie vom ersten.

    Dazu könnte man die Ministerien nur noch nach FACH-Kompetenz bzw. an die vom Ministerium betroffenen Berufsgruppen vergeben.
    Also z.B. Bildungsministerium - Lehrer
    Gesundheitsministerium - Arzt/Krankenschwester
    Arbeitsministerium - Arbeiter
    Verkehrsministerium - Lokführer/Busfahrer
    Verabschiedet euch von dem Konstrukt "Fachminister". Es gibt den Fachminister für die Verwaltung der Beamten des Bildungsministeriums, den Fachminister für die Verwaltung der Beamten des Gesundheitsministeriums, den Fachminister für die Verwaltung der Beamten des Arbeistministeriums, etc.. Es gehört werder zu den zentralen Aufgaben so meines Ministers, etwas von den Fachgebieten seines Ministeriums zu verstehen, noch ist das überhaupt möglich. Genausowenig wie z.B. ein Vorstandsmitglied der Volkswagen Aktiengesellschaft irgend eine Ahnung vonWagen, aber viel von Aktien haben muss, muss ein Minister sich auf Personalverwaltung verstehen und idealerweise noch beurteilen können, ob Gesetzestexte so formuliert sind, dass sie auch angewendet werden können. Für letzteres ist Jurist die passende Ausbildung, für erstere gibt es keine - und alles darüber hinaus ist nett. Der Minister kann so oder so nur einen winzigen Teil der Zuständigkeitsbereiche kennen, weil schlicht ein Mensch nicht so viele komplexe Berufe beherrschen kann, wie sie in den Zuständigkeitsbereich eines Ministeriums fallen. Wenn er einen kann, hilft vielleicht einmal im Jahr bei der internen Kommunikation und verhindert zwei Peinlichkeiten bei (überflüssigen) öffentlichen Auftritten, aber ansonsten ist ein Minister immer auf die Beratung seiner Fachleute angewiesen.

    Selbst beim wohl am engsten eingegrenztesten Ministerium überhaupt, das zudem sämtliche in seine Zuständigkeit fallenden Berufsgruppen in eine Karriereleiter einsortieren und die Personen an deren Spitze klar bennen kann, hätten wir in der Vergangenheit keinen vier Sternegeneral auf dem Ministersitz gebraucht. Sondern jemanden, der Bestellverträge mit der Rüstungsindustrie verstehen und hunderte Milliarden teure Hintertürchen darin erkennen und rausstreichen kann. Der Wechsel auf eine familieninteressierte Karrieristen bringt in dieser Hinsicht null Fortschritte, für das Ministerium als solches aber auch kaum Rückschritte. Das Bisschen, was von der Leyen an Fachkentniss fehlt, macht sie durch weniger Verstrickung im Rüstungsfilz, dem alle Fachleute angehört hätten, mehr als wett. Das Problem ist, dass sie allgemein inkompetent und für gar keinen Ministerposten geeignet ist, vollkommen unabhängig von ihrem Beruf .


    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn das die Mehrheit dafür war oder ist? Und welche Mehrheit meinst du? Die der Politiker oder die des Volkes?
    Die Mehrheit gemäß des demokratischen Systems der Republik Deutschland logischerweise. Wenn du letzteres ohnehin anzweifelst und eine Revolution forderst, dann brauchst du hier wohl auch nicht über mehr oder weniger sinnvolle Regelungen innerhalb dieses Systems zu diskutieren und auf darüber hinausehende Verschwörungstheorien habe zumindest ich gerade keine Lust und das wäre hier auch der falsche Thread.



    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Und nun sind die Panzer Schrott und fast kein Flugzeug der Bundeswehr hebt ab.
    Fairerweise muss ich sagen: Flugzeuge und Hubschrauber, die ihre Vorgänger genau so bestellt haben und Panzer, die gemäß den Budgetplanungen ihrer Vorgänger gewartet wurden. Nicht das ich erwarte, dass sie irgendwas davon sinnvoll verbessern wird (im Moment scheint sich darauf zu konzentrieren, mehr Geld durchs gleiche Fenster rauszuschmeißen), aber die Truppe hat sie genauso geerbt, wie z.B. Merkel die Agenda 2010. Nur das man eins von beiden Erben als Politiker halt hätte ausschlagen sollen...
    PCG&H-Statistik: 25235 Post, 380 Threads, 17091 Antworten (0,677/Post, 44,876/Thread) since 18:04, 26.09.2001

    [Langzeittagebuch]Vom Flugzeug zum 0db-Wakü-PC; 31.8.11: Stufe 4.0 Fanless

  6. #146
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    22.077

    AW: Die Ãra Merkel geht zu Ende

    Zitat Zitat von ruyven_macaran Beitrag anzeigen
    Das Bisschen, was von der Leyen an Fachkentniss fehlt, macht sie durch weniger Verstrickung im Rüstungsfilz, dem alle Fachleute angehört hätten, mehr als wett.
    Sie hat halt anderen Filz. In diesem Fall arbeitet ihr Sohn bei der Beratungsfirma McKinsey und ist an den Gewinnen beteiligt, während sie dorthin Aufträge vergibt.
    Berateraffaere: Von der Leyen droht Untersuchungsausschuss | Telepolis
    zufaellig arbeitet ein von-der-Leyen-Sohn bei… | Forum - heise online
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  7. #147

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    2.383

    AW: Die Ãra Merkel geht zu Ende

    Außerdem grad im BMVg sollte oben jemand stehen der gedient hat. Muss ja nicht unbedingt ein StOffz sein, aber zumindest jemand der seinen GWD geleistet hat um die Soldaten einfach zu verstehen.
    4 Kerne für ein Halleluja

  8. #148
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Taka-Tuka-Land
    Beiträge
    7.450

    AW: Die Ãra Merkel geht zu Ende

    Zitat Zitat von ruyven_macaran Beitrag anzeigen
    Die Mehrheit gemäß des demokratischen Systems der Republik Deutschland logischerweise. Wenn du letzteres ohnehin anzweifelst und eine Revolution forderst, dann brauchst du hier wohl auch nicht über mehr oder weniger sinnvolle Regelungen innerhalb dieses Systems zu diskutieren und auf darüber hinausehende Verschwörungstheorien habe zumindest ich gerade keine Lust und das wäre hier auch der falsche Thread.
    Ich will keine Revolution, aber wenn man heutzutage die Leute dazu befragen würde, ob sie dafür wären den Amtszeit des Kanzlers (oder der Kanzlerin) einzuschränken, wäre der Großteil dafür. Da bin ich mir sicher.
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Nintendo Wii, PS4



  9. #149
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    4.911

    AW: Die Ãra Merkel geht zu Ende

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Ich will keine Revolution, aber wenn man heutzutage die Leute dazu befragen würde, ob sie dafür wären den Amtszeit des Kanzlers (oder der Kanzlerin) einzuschränken, wäre der Großteil dafür. Da bin ich mir sicher.
    Und dann?

    Wir haben derzeit eine Regierung die fast 1 ganze Jahr brauchte um Handlungsfähig zu werden.
    Was soll das bringen da in noch kürzeren Zeiträumen zu planen, dann wird in Deutschland nie wieder irgendwas beschlossen oder verabschiedet.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    Palit GTX 1080 @ 2052MHz 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+256GB Samsung840+830 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12 & 16GB Intel Octane
    beQuiet SP10 500W/LG IPS237/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #150
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Taka-Tuka-Land
    Beiträge
    7.450

    AW: Die Ãra Merkel geht zu Ende

    Zitat Zitat von -Shorty- Beitrag anzeigen
    Und dann?

    Wir haben derzeit eine Regierung die fast 1 ganze Jahr brauchte um Handlungsfähig zu werden.
    Was soll das bringen da in noch kürzeren Zeiträumen zu planen, dann wird in Deutschland nie wieder irgendwas beschlossen oder verabschiedet.
    Vielleicht wäre es gar nicht so weit gekommen wenn Angela Merkel nicht nochmal als Kanzlerin hätte aufgestellt werden können.

    Aber es wird schon von einigen Politikern prognostiziert, dass es nächtes Jahr Neuwahlen geben wird, wenn Friedrich Merz Vorsitzender werden sollte... dann eventuell auch neuer Kanzlerkandidat.
    Dann könnte die SPD die große Koalition aufkündigen.

    Gerhard Schröder hat sich auch zu Wort gemeldet und hält eine Vertrauensfrage für sinnvoll:https://www.handelsblatt.com/meinung...0dI9Dpt75I-ap1
    Geändert von Headcrash (09.11.2018 um 09:04 Uhr)
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Nintendo Wii, PS4



Seite 15 von 23 ... 5111213141516171819 ...

Ähnliche Themen

  1. Oculus Rift: Shoppingcenter-Tour 2017 geht von Ende November bis Anfang Januar
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 20:35
  2. 3D-Fernseher: Eine glück- und erfolglose Ära geht zu Ende
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstiges
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 13:44
  3. Telekom baut Sperre ein: Freiheit des Internets geht zu Ende! ACTA RELOADED!
    Von Performance-Gaming im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.11.2015, 18:50
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 23:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •