Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von LastManStanding
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    OWL
    Beiträge
    2.465

    AW: NSU Prozess - Urteil gegen Beate Zschäpe

    Erlich?Meine Meinung irgendjemand von den Opfer-Angehörigen hätte sie einfach kalt machen sollen. Was soll das, für dieses Stück wertlose Schei*e, so viel von meinem Geld zu verpulvern. Die macht sich doch über uns Lustig. Die Polizei Einsätze nach den Morden, die Untersuchungen und Observationen all die Jahre, 7 jahre 60Mio. + Das Geld was sie noch kosten wird. Wie verklatscht ist Deutschland. Es ist mal dringend Zeit das das Grundgesetz geändert wird an vielen stellen. Wie kann es denn sein das solcher Abschaum MÖRDER Vergewaltiger..etc Überhaupt noch Rechte haben, wie geht das? Die eigenen Rechte haben sie aufgegeben als sie die von anderen mit Füßen traten. Wenn solche im Gefängnis auch Richtigerweise gefoltert erniedrigt und geknechtet werden würden. Aber nein, Zigaretten,Freier, Fernseher. Gehts noch??! Ein Mensch der anderen die Rechte Aberkennt hat keine Rechte mehr und ist für mich Vogelfrei.
    Beihilfe ist doch genau das selbe wie Mord nur das man die Bombe nicht selbst gezündet hat.
    "Nein nein nein ich hab die nur gebaut um Ausländer zu töten woher soll ich denn wissen das jemand damit Ausländer Tötet"!
    Geändert von LastManStanding (12.07.2018 um 18:59 Uhr)
    Wir sind alle gleich.. aber manche sind gleicher! Wasser Predigen, und Wein trinken.
    Wenn Gott mich angeblich liebt wie er mich schuf; Wieso darf ich dann nicht Nackt in die Kirche??
    1600X,Brocken 3/1080Ti Aorus/16GB 3000Mhz/Crosshair Hero/DDP850/Dark Base Pro 900 Rev.2/1TB M.2, 1TB SSD, 265GB SSD/Kenwood KA9800/ Technics SU7700K/Harman AVR171/Dieser PC

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    01.04.2018
    Beiträge
    661

    AW: NSU Prozess - Urteil gegen Beate Zschäpe

    Beihilfe zum Mord setzt wohl einen überführten Mörder voraus.
    Diesen gabs aber nicht.
    Der Prozessausgang war aber wohl den allermeisten schon bei Prozessbeginn wohl klar,da hätte ein einziger Verhandlungstag wohl ausgereicht.
    Ich wäre mit dem Prozess und Ausgang wohl zufrieden,wenn denn so auch in vergleichbaren Fällen derart Angeklagt und Verurteilt wird.
    Dann könnte man auch ganz oben in der Politik mit den selben Maßstab urteilen.
    Eine gewisse Dame hat mit ihren eigenen Mörderimporten,wo übrigens mehr Opfer zu beklagen sind als beim "NSU"-Prozess die Beihilfe doch mindestens Erfüllt.Das nachweisbar wissentlich.

    Gleiche Rechtslage unabhängig der Person wäre für mich ok.
    So war der Prozess eine vorhersehbare Farce.

  3. #23
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Taka-Tuka-Land
    Beiträge
    7.665

    AW: NSU Prozess - Urteil gegen Beate Zschäpe

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Beihilfe zum Mord setzt wohl einen überführten Mörder voraus.
    Diesen gabs aber nicht.
    Wie soll das auch gehen wenn die sich vorher umgebracht haben?
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Nintendo Wii, PS4



  4. #24

    Mitglied seit
    01.04.2018
    Beiträge
    661

    AW: NSU Prozess - Urteil gegen Beate Zschäpe

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Wie soll das auch gehen wenn die sich vorher umgebracht haben?
    Anhand von Beweisen gegen die Täter,auf deren Grundlage ein Prozess wegen Beihilfe gegen Tschäpe überhaupt logisch gewesen wäre.
    Z.B die DNA Spuren.

    Ehrlich gesagt,war mir der Prozess zu "Windig".

  5. #25
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Taka-Tuka-Land
    Beiträge
    7.665

    AW: NSU Prozess - Urteil gegen Beate Zschäpe

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Anhand von Beweisen gegen die Täter,auf deren Grundlage ein Prozess wegen Beihilfe gegen Tschäpe überhaupt logisch gewesen wäre.
    Z.B die DNA Spuren.
    Solche und andere Beweise gibt es doch mit Sicherheit. Die Täter konnte ja eindeutig ihren Taten zugeordnet werden.
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Nintendo Wii, PS4



  6. #26

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.787

    AW: NSU Prozess - Urteil gegen Beate Zschäpe

    Wenn ich das alles richtig verfolgt habe, wurden ja DNA-Spuren von Zschäpe an der Czeska selbst festgestellt.
    Insofern ist zumindest das Indiz da, dass sie die Tatwaffe gekannt hatte...
    Work: Ryzen7 2700X @Stock/Wraith/AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/KFA² GTX 1080 EX OC/16 GB DDR3-1600-CL9/CM G650M/FD R5/525GB MX300
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  7. #27
    Avatar von Adi1
    Mitglied seit
    14.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    10.743

    AW: NSU Prozess - Urteil gegen Beate Zschäpe

    Zitat Zitat von compisucher Beitrag anzeigen
    Wenn ich das alles richtig verfolgt habe, wurden ja DNA-Spuren von Zschäpe an der Czeska selbst festgestellt.
    Insofern ist zumindest das Indiz da, dass sie die Tatwaffe gekannt hatte...
    Nö, hat man keine gefunden

    Dafür aber unbekannte nicht zuordbare DNS,

    welche nicht von den Opfern stammen, und auch nicht von den Tätern stammen,

    da muss es doch unbekannte Helfer gegeben haben
    3570K@4,5GHz 1,06 V | GA-Z77 D3H | GTX 970 | 8 GB Corsair Vengeance LP | Crucial m4 128GB + MX100 512GB | bequiet Dark Power P10 | Define R3 | bequiet Dark Rock Pro 3 | Bitfenix Recon | LG IPS235P-BN

  8. #28

    Mitglied seit
    01.04.2018
    Beiträge
    661

    AW: NSU Prozess - Urteil gegen Beate Zschäpe

    Nicht zu vergessen,das Merkel lückenlose Aufklärung auch gegenüber den Familien der Opfer versprach.
    Im Endeffekt eine weitere Lüge.

    So hatte der Prozess den gewissen "Geschmack".

    Aber wenn solche "Prozesse" angestrengt werden und jahrelang laufen,dann waren nie Beweise vorhanden.
    Denn bei eindeutiger Beweislage und das sollte bei solchen Prozessen eigentlich selbstverständlich sein,wäre der Prozess entsprechend kurz gewesen
    und ein Urteil nachvollziehbar.

    Vermutungs und Unterstellungsbasiert.Von Anfang bis Ende.

    Da wurde eine Kausalitätskette konstruiert,die wohl auch zutrifft,wenn ich einem Araber ein PKW oder womöglich einen LKW verkaufe.Womöglich wirds auch als Mord oder Beihilfe ausgelegt werden können.
    Es ist ja bekannt,das ein solches Klientel damit Anschläge verübt.

  9. #29
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    6.419

    AW: NSU Prozess - Urteil gegen Beate Zschäpe

    Zitat Zitat von LastManStanding Beitrag anzeigen
    Erlich?Meine Meinung irgendjemand von den Opfer-Angehörigen hätte sie einfach kalt machen sollen. Was soll das, für dieses Stück wertlose Schei*e, so viel von meinem Geld zu verpulvern. Die macht sich doch über uns Lustig. Die Polizei Einsätze nach den Morden, die Untersuchungen und Observationen all die Jahre, 7 jahre 60Mio. + Das Geld was sie noch kosten wird. Wie verklatscht ist Deutschland. Es ist mal dringend Zeit das das Grundgesetz geändert wird an vielen stellen. Wie kann es denn sein das solcher Abschaum MÖRDER Vergewaltiger..etc Überhaupt noch Rechte haben, wie geht das? Die eigenen Rechte haben sie aufgegeben als sie die von anderen mit Füßen traten. Wenn solche im Gefängnis auch Richtigerweise gefoltert erniedrigt und geknechtet werden würden. Aber nein, Zigaretten,Freier, Fernseher. Gehts noch??! Ein Mensch der anderen die Rechte Aberkennt hat keine Rechte mehr und ist für mich Vogelfrei.
    Beihilfe ist doch genau das selbe wie Mord nur das man die Bombe nicht selbst gezündet hat.
    "Nein nein nein ich hab die nur gebaut um Ausländer zu töten woher soll ich denn wissen das jemand damit Ausländer Tötet"!
    Über solche Haltungen kann ich nur den Kopf schütteln, in dem man jemanden tötet weil er selbst getötet hat, begibt man sich nur auf sein Niveau.
    Egal wer es auch ist, vor dem Gesetz ist jeder gleich, deshalb wird es auch genauso bei einem Massenmörder wie bei einem Dieb ein faires rechtsstaatliches Verfahren geben und das ist gut so.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von DasBorgkollektiv
    Mitglied seit
    08.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    778

    AW: NSU Prozess - Urteil gegen Beate Zschäpe

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Eine gewisse Dame hat mit ihren eigenen Mörderimporten,wo übrigens mehr Opfer zu beklagen sind als beim "NSU"-Prozess die Beihilfe doch mindestens Erfüllt.Das nachweisbar wissentlich.
    Herzlichen Glückwunsch, du hast gerade 1.933 braune Kekse gewonnen.


    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Nicht zu vergessen,das Merkel lückenlose Aufklärung auch gegenüber den Familien der Opfer versprach.
    Im Endeffekt eine weitere Lüge.
    Merkel kann sehr viel versprechen. Da wir aber in Deutschland eine Gewaltenteilung haben, wird das die Justiz nicht interessieren.
    Eine Grafikkarte, sie zu knechten, sie alle zu finden,
    Ins Gameworks zu treiben und ewig zu binden
    Im Lande Nvidia, wo G-Sync droht.
    Nein, 2K ist NICHT die Abkürzung für WQHD!

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. PCGH.de: Download: Microsoft Process Monitor 2.00 - Prozesse überwachen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Tools, Anwendungen, Sicherheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 14:59
  2. Hack & Slay / Beat em Ups für PC?
    Von Medina im Forum Actionspiele
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 01:24
  3. Wozu braucht Vista diese Prozesse
    Von harlekin12 im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 21:00
  4. Prozesse im Taskmanager!
    Von CrashStyle im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 00:18
  5. 50% Kernauslastung, im Taskmanager kein prozess angezeigt
    Von oc--H2OKopf im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 15:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •