Seite 82 von 92 ... 3272787980818283848586 ...
  1. #811
    Avatar von efdev
    Mitglied seit
    27.11.2012
    Ort
    In Hessen und fast in Rheinland Pfalz
    Beiträge
    4.909

    AW: Der Asylstreit oder auch der Konflikt der Union

    Zitat Zitat von Sparanus Beitrag anzeigen
    Einsprüche zu dieser Einschätzung? Wenn ja, dann bitte fundiert.
    Nope stimme ich zu man hat es halt so lange wie es ging vor sich hergeschoben, wie ein Schüler die Hausaufgaben.
    Zitat Zitat von Manifest Schildower Kreis
    Drogenprohibition: GESCHEITERT, SCHÄDLICH und TEUER

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #812

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    1.427

    AW: Der Asylstreit oder auch der Konflikt der Union

    Ich sage gar nichts grundsätzliches dagegen, nur schaue dir mal die Stimmungslage in der CDU, SPD, FDP und in Europa an!
    Die CDU und auch andere waren sehr glücklich mit Dublin, was scheren uns die Asylsuchenden, sind doch in Griechenland und in Italien, das sahen die Mehrzahl der EU Staaten genauso, dazu kam die aufgeheizte Stimmung in der deutschen Bevölkerung bzgl. Eurokrise, Griechenland, "wir" sind Zahlmeister von Europa. Keiner hat irgend etwas gemacht, ganz im Gegenteil die EU wurde massiv 2010-2015 von allen in den Dreck gezogen, auch von Teilen der deutschen Bevölkerung, um die Hilferufe aus vornehmlich Italien bezgl EU Außengrenze und Asylproblematik hat sich keiner geschert.

    Auch konnte niemand vorrausahnen das die Türkei/Erdogan die Flüchtlinge massiv zur politischen Erpressung nutzt, in dem er einfach die Grenzen sperangelweit aufgemacht hat und den Flüchtlingen noch beim übersetzen nach Griechenland mit Material geholfen wurde

    Klar hätte sie anders handeln können, aber weder gab es dafür eine Mehrheit der EU Staaten, noch in der deutschen Bevölkerung/Politik und dann setze dich mal dagegen durch mit dem Hinweis, es "könnte" etwas passieren, nachdem sowieso die ganzen Südländer Deutschland nur noch als Spassbremse mit Hang zum Sparen gesehen haben und in Deutschland so getan wurde, als finanzieren wir die ganze EU, ohne irgenwelche Vorteile (siehe Binnemarkt).
    Geändert von Don-71 (14.09.2018 um 15:49 Uhr)

  3. #813

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    2.330

    AW: Der Asylstreit oder auch der Konflikt der Union

    Zitat Zitat von Don-71 Beitrag anzeigen
    Klar hätte sie anders handeln können, aber weder gab es dafür eine Mehrheit der EU Staaten, noch in der deutschen Bevölkerung/Politik und dann setze dich mal dagegen durch mit dem Hinweis, es "könnte" etwas passieren, nachdem sowieso die ganzen Südländer Deutschland nur noch als Spassbremse mit Hang zum Sparen gesehen haben und in Deutschland so getan wurde, als finanzieren wir die ganze EU, ohne irgenwelche Vorteile (siehe Binnemarkt).
    Ein guter Politiker ist aber rauch kein Fähnchen im Wind und ich kenne wirklich keinen, grundsätzlich ernst zunehmenden, Politiker in der Position die sich so wie eine Fahne im Wind bewegt wie diese Kanzlerin.
    Die Bankenkrise ist überstanden, die Schäden sind aber nicht repariert und neue Risiken sind nicht ausgeschlossen. Der Hickhack bei der Atompolitik etc

    Das ist die Ära Merkel, schlechte gesichtslose Politik und das mit oder ohne Flüchtlingskrise.

    Ich war 2013 übrigens pro SPD.
    4 Kerne für ein Halleluja

  4. #814

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    1.427

    AW: Der Asylstreit oder auch der Konflikt der Union

    P.S.: Wenn du tatsächlich annimmst, dass Spiegel Online "rechte" Alu-Hut-Artikel verfasst, bspw der BDK selbst recht allergisch auf die PKS reagiert und sogar Beamte vortreten und laut Kritik äußern... Well...
    Bist du überhaupt noch mit etwas zu erreichen, das deinem Weltbild widerspricht?
    Wach halt endlich mal auf. Das hat absolut nichts mit "rechter Ecke" zu tun.
    Ich sehe deine Kritik an der PKS nicht vornehmlich als Alu Hut Theorie, aber ich als rational denkender Mensch, brauche sachliche Fakten und auch wenn die PKS, Anlass zur Kritik gibt, kann man sich nicht einfach hinstellen und sagen es wäre wesentlich, zehnmal, hunderfach schlimmer, ohne irgendwelche Belege. Die Statisken die ich gepostet habe sind ja über einen Zeitraum von fast 20 Jahren und jetzt behauptet die rechte Ecke, alles gefälschte Statisken, es ist x fach schlimmer, gefühlt befinden wir uns sowieso im Ausnahmezustand, Belege und Fakten dazu haben wir aber nicht, außer das die PKS Anlass zur Kritik bietet. Darauf kann kein Mensch eine sachliche Diskussion und Fakten aufbauen und wer das befördert, will m.M. nach auch keine faktenorientierte Diskussion.

    Dazu habe ich meine Zweifel, dass nun Politik, Justiz und Polizeiapparat, alle daran ein Interesse haben, Statisken massiv zu fälschen, wie gesagt ich will die PKS nicht unter allen Umständen verteidigen und sie bietet Anlass zur Kritik, dass was aber daraus in der rechten Ecke und auch teilweise mit deinen Anspielungen bzgl. Aufkündigung der Mitte 2015 und der Deal zwischen Staat und Bevölkerung bzgl. Rechsstaat, halte ich für extrem übertrieben, bis pure Propaganda. Wir leben hier nicht in einer Bananenrepublik, wenn du das doch so siehst, hätte ich gerne belegbare Beweise dafür.

    Wir können sofort darüber reden, dass es politischen Druck gibt, dass die PKS oder offizielle Statisken "neutraler/ pragmatischer" geführt werden.

    Und nochmal, nach meiner subjektiven Einschätzung und eigenem Erleben, war die "Sicherheitslage auf deutschlen Straßen" zum Zeitpunkt der Balkanflüchtlinge und der gleichzeitigen größten Einwanderungswelle von Russlanddeutschen, genauso "gefährlich oder gefährlicher". Davon ausgenommen sind natürlich islamistisch motivierte Anschläge.
    Nur hat damals kein Hahn danach gekräht.
    Geändert von Don-71 (14.09.2018 um 16:21 Uhr)

  5. #815
    Avatar von Veriquitas
    Mitglied seit
    13.10.2009
    Ort
    Usg Ishimura
    Beiträge
    5.689

    AW: Der Asylstreit oder auch der Konflikt der Union

    Um es mal so zusammen zu fassen, Deutschland wird sich so ändern wie es sich ändern soll.
    „Das Schicksal tanzt nach meiner Pfeife”

    -Arcturus Mengsk

  6. #816
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    91.661

    AW: Der Asylstreit oder auch der Konflikt der Union

    Zitat Zitat von Sparanus Beitrag anzeigen
    Die Bankenkrise ist überstanden, die Schäden sind aber nicht repariert und neue Risiken sind nicht ausgeschlossen. Der Hickhack bei der Atompolitik etc
    Gab letztens eine Doku über die Banken im ZDF. Die Banken haben inzwischen mehr Mistpapiere gesammelt als vor der Krise 2007. Wenn der Karton aufgeht, geht einiges unter. Und Trump und Konsorten verschärfen das noch, weil sie die Regulierungen wieder abgeschafft haben.
    Die Bankenblase wird also irgendwann platzen und dann wirt der Knall größer sein als jemals zuvor.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  7. #817

    Mitglied seit
    18.10.2009
    Beiträge
    1.179

    AW: Der Asylstreit oder auch der Konflikt der Union

    Ich gehe jetzt mal auf den letzten Absatz ein. Nein, ich muss es als Gesellschaft nicht aushalten, wenn man Milliarden für Leute ausgibt, die sich nicht benehmen können und das Aeguemnt ich muss nur Ist, sind halt hier geboren.

    Hartz IV würde auch von CDU und FDP begrüßt und über eine Baschaffung denkt man nicht nach. Das die Vermögen extrem ungleich verteilt sind, ist auch keine Linke Propaganda. Das die Steuern unter Kohl für die Reicheren auch höher waren, nun auch nicht.

  8. #818

    Mitglied seit
    02.07.2016
    Beiträge
    129

    AW: Der Asylstreit oder auch der Konflikt der Union

    Es gab ja in Chemnitz ein Konzert und der Sänger von den Toten Hosen, Campino hatte unsere Deutsche Sängerin Helene Fisher aufgefordert sich zu äussern.

    Sie sagte, Sie äussert sich nicht zu politischen Themen, ihre Sprache ist die Musik - ganz nach dem Motto es ist Krieg und NIEMAND geht hin. Chapeau Helene, wow.

    YouTube

  9. #819

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    1.427

    AW: Der Asylstreit oder auch der Konflikt der Union

    @ Threshold

    Das hast du jetzt aber sehr pauschaliert, ich habe die Doku auch gesehen.
    Es gibt schon einige zielführende Maßnahmen, aber wie so oft haben Lobbyisten die wirksamsten wieder verhindert.

    Ich sehe zumindestens Deutschland besser aufgestellt, da die Landesbanken plus ihrer subsidiären Institute, doch wesentlich besser kontrolliert werden, also eine Hypo Real Estate wird es nicht mehr geben, aber einige deutsche Banken sitzen immer noch auf einem Haufen fauler Kredite, ob uns das hift wird man sehen.

    @ Oi!Olli

    Auf was bezieht sich dein Post? (Welches andere Posting)
    Die Steuern unter Kohl waren ERST nach der Wiedervereinigung so hoch, wie du es beschreibst, genau auf Grund dieser Ausnahmesituation, vor der Wiedervereinigung waren die Steuern wesentlich niedriger, auch der Spitzensteuersatz.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #820

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    2.330

    AW: Der Asylstreit oder auch der Konflikt der Union

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Gab letztens eine Doku über die Banken im ZDF. Die Banken haben inzwischen mehr Mistpapiere gesammelt als vor der Krise 2007. Wenn der Karton aufgeht, geht einiges unter. Und Trump und Konsorten verschärfen das noch, weil sie die Regulierungen wieder abgeschafft haben.
    Die Bankenblase wird also irgendwann platzen und dann wirt der Knall größer sein als jemals zuvor.
    Das war mit neue Risiken sind nicht ausgeschlossen gemeint. Ich war 2013 auch total davon überzeugt, dass der Euro am Arsch ist und zwar total. Hab mich geirrt, deswegen will ich auch jetzt nicht darauf wetten, dass das Kartenhaus wieder zusammen fällt. Aber die Gefahr sehe ich.
    Zitat Zitat von Oi!Olli Beitrag anzeigen
    Ich gehe jetzt mal auf den letzten Absatz ein. Nein, ich muss es als Gesellschaft nicht aushalten, wenn man Milliarden für Leute ausgibt, die sich nicht benehmen können und das Argument ich muss nur Ist, sind halt hier geboren.
    Was willst du sonst mit denen machen die von hier kommen. Staatenlos machen geht nicht, ergo dein Problem.
    4 Kerne für ein Halleluja

Seite 82 von 92 ... 3272787980818283848586 ...

Ähnliche Themen

  1. Lahmer PC, viele Konflikte!
    Von Quant im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 21:44
  2. FlatOut Ultimate Carnage Konflikt mit Emulationssoftware
    Von Tobio89 im Forum Rennsimulationen, Renn- und Sportspiele
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 17:24
  3. Dynamic Energy Saver steht in Konflikt mit F@H
    Von kingluy im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 09:40
  4. Konflikt zwischen HDD und DVD-Brenner
    Von STSLeon im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 15:15
  5. IRQ Konflikt?
    Von Ecle im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 15:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •