1. #1991
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    93.612

    AW: Der "Naturwissenschaften" Thread

    Zitat Zitat von interessierterUser Beitrag anzeigen
    Und die Rotation bemerkt jeder auf der Erde als Zentrifugalkraft, die die wirksame Schwerkraft reduziert.
    Jede Pendeluhr läuft am Äquator langsamer als auf dem Nordpol. Das sind messbare Prozent Unterschied.
    Ja, und was hat das jetzt damit zu tun, dass die Schwerkraft der Erde hier und da schwankt?
    Die Rotation der Erde wird genutzt, das hat nichts damit zu tun, wo auf der Erde die Schwerkraft etwas geringer ist. Wenn du danach gehst, müsstest du die Raketen vom Mount Everest aus starten, da du dort am weitesten vom Erdmittelpunkt entfernt bist.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #1992
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    14.688

    AW: Der "Naturwissenschaften" Thread

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Ja, und was hat das jetzt damit zu tun, dass die Schwerkraft der Erde hier und da schwankt?.
    Sie schwankt messbar vor allem wegen der Erdrotation. Das ist die Wirkung die es gibt. Wenn wir von messbaren Werten wie 9,81m/s² reden, dann ist die Erdrotation natürlich mit enthalten. Dazu kommen dann noch minimale Unterschiede durch Massenverteilungen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	100714goce-geoidkarte_mit_schatten.jpg 
Hits:	9 
Größe:	365,1 KB 
ID:	1041895

  3. #1993
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    93.612

    AW: Der "Naturwissenschaften" Thread

    Ich rede ausschließlich von Massenverteilung.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  4. #1994
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    7.029

    AW: Der "Naturwissenschaften" Thread

    Zitat Zitat von Teacup Beitrag anzeigen
    Zeitreisen gehen halt nicht.
    Äh, doch sie funktionieren und das ohne jeden Zweifel.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  5. #1995
    Avatar von ruyven_macaran
    Mitglied seit
    22.08.2007
    Beiträge
    30.852

    AW: Der "Naturwissenschaften" Thread

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Wieso? Wo wird denn was an den Naturgesetzen bzw Konstanten verändert?
    Auf der Erde wird die Beschleunigung immer 9,81m/s bleiben.
    Eben. Und so sollte das auch sein, unabhängig vom Toast auf das sie wirkt. Aber die Maximalgeschwindigkeit der Zeit ist für Tachyonen unbegrenzt, für normale Materie dagegen begrenzt.

    Ich kann dir beim besten Willen nicht ganz folgen. Entweder drückst du dich zu kompliziert aus oder ich denke zu kompliziert. Vielleicht auch sogar beides.
    Guck dir einfach an, was die Relativitätstheorie zur Zeit sagt.
    v < 0 : unmöglich
    v = 0 : Zeit vergeht normal
    v = 0,5c : Zeit vergeht langsam
    v = c : Zeit steht still
    v = 1,5c : Zeit läuft langsam rückwärts
    v = 2c : Zeit läuft normal schnell rückwärts
    v > 2c : Zeit läuft schnell rückwärts
    v >>>>>>> 2c : Zeit läuft quasi unbegrenzt schnell rückwärts

    Die umgekehrte Zeitrichtung für v > c ist zwar kurios, aber physikalisch kein Problem. Aber dass die maximale Geschwindigkeit, mit der Zeit vorwärts verläuft, stark limitiert ist, während sie in Gegenrichtung unbegrenzt schnell vergehen kann, das finde ich extrem merkwürdig. Alle anderen Naturgesetze sind symmetrisch. Teilchen können sich genauso schnell vorwärts wie rückwärts bewegen. nach links wie nach rechts. nach oben wie nach unten. Beschleunigung, die in eine Richtung wirkt, hat eine gleich große Wirkung in Gegenrichtung. Alles im Universum reicht von minus unendlich bis plus unendlich, einige wenige Beispiele auch nur von null bis plus unendlich. Egal auf welcher Seite die Marmelade ist. Nur die Geschwindigkeit der Zeit gemäß Relativitätstheorie nimmt eine extreme Sonderrolle ein und geht von minus unendlich bis plus eins. Dabei soll Zeit gleichzeitig aber auch eine ganz normale Dimension sein.
    PCG&H-Statistik: 25235 Post, 380 Threads, 17091 Antworten (0,677/Post, 44,876/Thread) since 18:04, 26.09.2001

    [Langzeittagebuch]Vom Flugzeug zum 0db-Wakü-PC; 31.8.11: Stufe 4.0 Fanless

  6. #1996
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    7.029

    AW: Der "Naturwissenschaften" Thread

    Nur kann nichts C überschreiten und das Tychon existiert nicht, da es schlicht keine imaginäre Masse gibt.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  7. #1997

    Mitglied seit
    16.04.2019
    Beiträge
    17

    AW: Der "Naturwissenschaften" Thread

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Äh, doch sie funktionieren und das ohne jeden Zweifel.
    Was soll ich jetzt darauf antworten?
    Wir alle reisen durch die Zeit? Zeitdilatation bei hoher Geschwindigkeit oder durch Gravitation? Ja, super, sehr hilfreich. Kontextbezogen auch die falsche Richtung.

    Zitat Zitat von ruyven_macaran Beitrag anzeigen
    Eben. Und so sollte das auch sein, unabhängig vom Toast auf das sie wirkt. Aber die Maximalgeschwindigkeit der Zeit ist für Tachyonen unbegrenzt, für normale Materie dagegen begrenzt.

    Guck dir einfach an, was die Relativitätstheorie zur Zeit sagt.
    v < 0 : unmöglich
    v = 0 : Zeit vergeht normal
    v = 0,5c : Zeit vergeht langsam
    v = c : Zeit steht still
    v = 1,5c : Zeit läuft langsam rückwärts
    v = 2c : Zeit läuft normal schnell rückwärts
    v > 2c : Zeit läuft schnell rückwärts
    v >>>>>>> 2c : Zeit läuft quasi unbegrenzt schnell rückwärts

    Die umgekehrte Zeitrichtung für v > c ist zwar kurios, aber physikalisch kein Problem. Aber dass die maximale Geschwindigkeit, mit der Zeit vorwärts verläuft, stark limitiert ist, während sie in Gegenrichtung unbegrenzt schnell vergehen kann, das finde ich extrem merkwürdig. Alle anderen Naturgesetze sind symmetrisch. Teilchen können sich genauso schnell vorwärts wie rückwärts bewegen. nach links wie nach rechts. nach oben wie nach unten. Beschleunigung, die in eine Richtung wirkt, hat eine gleich große Wirkung in Gegenrichtung. Alles im Universum reicht von minus unendlich bis plus unendlich, einige wenige Beispiele auch nur von null bis plus unendlich. Egal auf welcher Seite die Marmelade ist. Nur die Geschwindigkeit der Zeit gemäß Relativitätstheorie nimmt eine extreme Sonderrolle ein und geht von minus unendlich bis plus eins. Dabei soll Zeit gleichzeitig aber auch eine ganz normale Dimension sein.
    In der Mathematik ist das kein Problem, in der Physik schon.
    Der Lorentzfaktor ist definiert für 0<= v <= c also immer größer gleich 1. Die Spezielle Relativitätstheorie kennt, wie RtZk ja schon geschrieben hat,keine imaginären Massen, die man für Lösungen mit Geschwindigkeiten größer c bräuchte.

    Energie und Masse sind btw. auch immer* positiv und mit Unendlichkeiten wäre ich vorsichtig

    *jaja, QFT und so....

  8. #1998
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL)
    Beiträge
    9.289

    AW: Der "Naturwissenschaften" Thread

    Zitat Zitat von ruyven_macaran Beitrag anzeigen
    Guck dir einfach an, was die Relativitätstheorie zur Zeit sagt
    v < 0 : unmöglich
    v = 0 : Zeit vergeht normal
    v = 0,5c : Zeit vergeht langsam
    v = c : Zeit steht still
    v = 1,5c : Zeit läuft langsam rückwärts
    v = 2c : Zeit läuft normal schnell rückwärts
    v > 2c : Zeit läuft schnell rückwärts
    v >>>>>>> 2c : Zeit läuft quasi unbegrenzt schnell rückwärts

    Die umgekehrte Zeitrichtung für v > c ist zwar kurios, aber physikalisch kein Problem. Aber dass die maximale Geschwindigkeit, mit der Zeit vorwärts verläuft, stark limitiert ist, während sie in Gegenrichtung unbegrenzt schnell vergehen kann, das finde ich extrem merkwürdig. Alle anderen Naturgesetze sind symmetrisch. Teilchen können sich genauso schnell vorwärts wie rückwärts bewegen. nach links wie nach rechts. nach oben wie nach unten. Beschleunigung, die in eine Richtung wirkt, hat eine gleich große Wirkung in Gegenrichtung. Alles im Universum reicht von minus unendlich bis plus unendlich, einige wenige Beispiele auch nur von null bis plus unendlich. Egal auf welcher Seite die Marmelade ist. Nur die Geschwindigkeit der Zeit gemäß Relativitätstheorie nimmt eine extreme Sonderrolle ein und geht von minus unendlich bis plus eins. Dabei soll Zeit gleichzeitig aber auch eine ganz normale Dimension sein.
    Achso, das meintest du mit Asymmetrie.
    In weit das theoretisch zutrifft kann ich nicht beurteilen. Praktisch ja wahrscheinlich sowieso nicht.
    Geändert von Headcrash (19.04.2019 um 20:01 Uhr)
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" 144Hz Freesync
    CPU-History: K6-2 350Mhz, Duron 750Mhz, Athlon XP 1600+, Athlon XP 3000+, E7200, Q9550, 2500k, R7 2700X
    GPU-History: Voodoo Banshee, MX 200, 4200 Ti, FX 5900, 9800 GT, HD 5850, HD 7870, RX580
    Computer-History: Atari Pong, VCS 2600, C-64, Gameboy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Wii, Samsung S3, PS4, Samsung J5

Seite 200 von 200 ... 100150190196197198199200

Ähnliche Themen

  1. [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse
    Von Oliver im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 21:59
  2. e8500 @ 4.5Ghz // 1.32V Absolut Stabil! + P5Q Bios Settings / 4GB Ram
    Von Aley im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 10:57
  3. Absolut größter Lüfter?!
    Von Mexxim im Forum Luftkühlung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 22:18
  4. PCGH.de: Bildvergleich zwischen Fallout 3 und der Realität
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 09:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •