1. #2891
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    9.036

    AW: Die Bundestagswahl 2017

    Zitat Zitat von Jason1 Beitrag anzeigen
    Ach so ist das....das heißt also jeder der hier was von dir liest muss in den letzten 288 Threadseiten rumsuchen um da irgendwo deine "Anmerkungen" oder auch Meinung finden zu können, um deine ständigen kommentarlosen Posts beurteilen zu können?
    Also dazu muss ich aus meiner eigenen Perspektive sagen: Ja, das erwarte ich einfach von jemandem, der bei so einem Thema mitplaudern möchte!
    Was meinst du wie oft und lange ich bei manchen threads erst tagelang gelesen habe, bis ich am Ende war und auch was schreiben konnte. Da war der Punkt zu dem ich mich äußern wollte manchmal schon längst abgehakt. Was aber ist die Alternative? Einfach die letzten zwei posts lesen und drauf los? Dann dreht man sich im Kreis und alle sind angespannt. Wenn auch nur einer die Chance nutzt um sich zu behaupten und nochmal seine schon bekannte Meinung vertritt, ist der Rest genötigt es ebenfalls zu wiederholen, damit nicht "der falsche" Recht behält, oder das letzte Wort.


    Gesendet von meinem HTC U Ultra mit Tapatalk
    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2892
    Avatar von Jason1
    Mitglied seit
    20.10.2011
    Beiträge
    153

    AW: Die Bundestagswahl 2017

    Er haut aber ständig nur Artikel ohne irgendwas raus und sowas hat in einem Forum imo einfach nichts zu suchen. Ein Mindestmaß an Diskurs sollte man schon an den Tag legen, ganz besonders wenn es um derart kontroverse Themen geht und ansonsten könnte man sich ja auch gleich mit Zeitungsartikeln unterhalten.

  3. #2893
    Avatar von plutoniumsulfat
    Mitglied seit
    19.06.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Stadt
    Beiträge
    3.658

    AW: Die Bundestagswahl 2017

    Damit bestätigst du ja, dass man seine Meinung und seine Belege dazu zusammen äußern soll. Getrennt ergibt das überhaupt keinen Sinn. Niemand hat 3000 Posts im Kopf.

  4. #2894
    Avatar von BMWDriver2016
    Mitglied seit
    04.12.2016
    Ort
    Rennstrecke
    Beiträge
    818

    AW: Die Bundestagswahl 2017

    Alleine der Blick nach Schweden, sollte jeden intellektuell gefestigten Menschen aufhorchen lassen:

    Schweden: Polizist packt Wahrheit uber kriminelle Migranten aus – Bevolkerung uberschuttet ihn mit Dank

    Und natürlich der berühmte "Code 291"

    Fluchtlingskriminalitat in Schweden - Die Medien schweigen

    Mir ist das völlig Latte wem diese Links, Medienberichte und Fakten nicht passen. Schreibt eure Meinung dazu, widerlegt es oder lasst es halt. Aber mich dumm anzumachen, weil ich Probleme aufzeige und mit Quellen unterfüttere, ist ja mal das letzte. Aber ist ja typisch für die heutige Zeit, dass man alles unangenehme am liebsten wegzensieren und weglöschen möchte.
    Aus den Augen aus dem Sinn - nicht mit mir.

    Ich bin der Meinung, wer in ein fremdes Land kommt (mit der Begründung Schutz zu suchen), sich somit alles von den dortigen Steuerzahlern zahlen lässt, der sollte sich auch dementsprechend benehmen, und nicht noch in der Kriminalitätsstatistik überproportional negativ auffallen.

    "Allgemein gilt: Zuwanderer waren 2016, selbst wenn man sämtliche ausländerrechtlichen Straftaten wie etwa den illegalen Aufenthalt herausrechnet, überdurchschnittlich an der gesamten registrierten Kriminalität beteiligt. Obwohl sie in der Regel nur zwischen 0,5 und 2,5 Prozent der Wohnbevölkerung in einem Bundesland ausmachen, stellten sie bis zu 10 Prozent aller tatverdächtigen Straftäter."

    Und das hat "Die Zeit" geschrieben, eine durch und durch linke Postille. Und diese Zahlen sind ja bereits schön gerechnet, da man die Sachen wie illegalen Aufenthalt einfach nicht mitrechnet.

    Da gibt es für mich nichts schönzureden oder zu relativieren.
    Geändert von BMWDriver2016 (12.10.2017 um 12:24 Uhr)

  5. #2895
    Avatar von Jason1
    Mitglied seit
    20.10.2011
    Beiträge
    153

    AW: Die Bundestagswahl 2017

    Zitat Zitat von BMWDriver2016 Beitrag anzeigen
    Alleine der Blick nach Schweden, sollte jeden intellektuell gefestigten Menschen aufhorchen lassen:

    Schweden: Polizist packt Wahrheit uber kriminelle Migranten aus – Bevolkerung uberschuttet ihn mit Dank

    Und natürlich der berühmte "Code 291"

    Fluchtlingskriminalitat in Schweden - Die Medien schweigen
    Und vor allem der Blick auf deine Quelle sollten jeden intelligenten Menschen aufhorchen lassen.
    (Nur mal so zur Info für andere, dich interessieren solche Details ja vermutlich eh nicht)

    Epoch Times
    Die deutsche Epoch Times berichtet ausführlich über die Flüchtlingskrise in Europa seit 2015 und verarbeitet im Vergleich zu anderen nationalen Medien überproportional häufig negative Nachrichten über Migranten. Im Dezember 2015 berichtete Brigitte Baetz im Deutschlandfunk diesbezüglich kritisch über die Epoch Times Deutschland.[8] Der Branchendienst Meedia bezeichnete sie im März 2016 als Teil eines politisch „rechten Paralleluniversums“
    ...
    Epoch Times – Wikipedia
    ----

    Zitat Zitat von BMWDriver2016 Beitrag anzeigen
    Mir ist das völlig Latte wem diese Links, Medienberichte und Fakten nicht passen. Schreibt eure Meinung dazu, widerlegt es oder lasst es halt. Aber mich dumm anzumachen, weil ich Probleme aufzeige und mit Quellen unterfüttere, ist ja mal das letzte. Aber ist ja typisch für die heutige Zeit, dass man alles unangenehme am liebsten wegzensieren und weglöschen möchte.
    Aus den Augen aus dem Sinn - nicht mit mir.
    Und genauso „Latte“ dürfte den meisten hier wohl deine billige Art der Argumentation sein.
    Du zeigst zudem rein gar nichts auf, du verlinkst nur Artikel und zwar lediglich negative, denn auch wenn es ohne Frage Probleme gibt und man viel anpacken muss/sollte, so schwarz wie du ständig alles malst und betreibst ist das nicht. Ich bin echt solche Leute leid die einem ständig nur erzählen warum was nicht funktioniert und die alles ablehnen was nicht in ihre eigene egoistische Tasche arbeitet...und wie auf Knopfdruck kommt von dir natürlich auch gleichzeitig das die Presse ja alles zensiert und was weiß ich nicht alles...Nenn sie doch bitte gleich "Lügenpresse" wie alle deine Kumpels.

    Du bist sowas von das perfekte Beispiel für einen Pegida/AfDler....die sollten dich echt auf Ihre Plakate drucken.

    Zitat Zitat von BMWDriver2016 Beitrag anzeigen
    Da gibt es für mich nichts schönzureden oder zu relativieren.
    Soso....dann frag ich dich auch hier nochmal, wie sieht denn nun deine Konsequenz aus dem ganzen aus, da du das ja alles so siehst....Erzähl doch mal wie "dein Deutschland" aussehen soll.

  6. #2896
    Avatar von BMWDriver2016
    Mitglied seit
    04.12.2016
    Ort
    Rennstrecke
    Beiträge
    818

    AW: Die Bundestagswahl 2017

    Einfach typisch, statt sich mit dem Inhalt auseinander zu setzen, wird über die Medien gemotzt. Im Artikel ist alles ausreichend mit Quellen belegt bzw. Links zu den schwedischen Original-Artikeln.

    So wie es linke Medien gibt, gibt es nunmal auch eher rechte Medien. Willkommen in der Wirklichkeit. Mir ist es aber lieber Probleme klar zu benennen, anstatt sie zu verschweigen.

    Deine Anschuldigungen treffen einfach nicht zu. Natürlich zeige ich auf, die aktuelle Kriminalitätsstatistik wurde jetzt schon zigmal verlinkt und zitiert.
    Dass du den Inhalt bzw. die Fakten nicht akzeptieren kannst, ist einzig und allein dein Problem.

    "Erzähl doch mal wie "dein Deutschland" aussehen soll." - Erzähl doch du wie deins aussehen soll?

    "so schwarz wie du ständig alles malst und betreibst ist das nicht." - dann hau doch mal Quellen und Belege raus - nur keine Scheu.

  7. #2897
    Avatar von Kaaruzo
    Mitglied seit
    10.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.516

    AW: Die Bundestagswahl 2017

    Das die Medien während der Berichterstattung über die sogenannten „Flüchtlinge“ zu unkritisch waren, ist doch kein Geheimnis.

    Nightslaver hat diesbezüglich doch auch einen Thread eröffnet und einen Studie verlinkt.

    Studie zur Berichterstattung durch Medien während der Flüchtlingskrise
    Mainboard G1.Sniper M5 | CPU Intel Core i5 4670k | GPU Gainward GTX 770 Phantom 2GB | RAM G.Skill Ares 8GB | Netzteil be quiet Straight Power E9 480W | Gehäuse Define R4
    "Sagen wir es also hart, aber ehrlich: Solange diese Kultur der Duldung über allen Gesetzen steht, gehören Mordtaten wie die in Hamburg zu Deutschland."

  8. #2898
    Avatar von plutoniumsulfat
    Mitglied seit
    19.06.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Stadt
    Beiträge
    3.658

    AW: Die Bundestagswahl 2017

    Zwischen Tatverdacht und Verurteilung besteht ein Unterschied, nur mal so zur Info....

  9. #2899
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.270

    AW: Die Bundestagswahl 2017

    Zitat Zitat von plutoniumsulfat Beitrag anzeigen
    Zwischen Tatverdacht und Verurteilung besteht ein Unterschied, nur mal so zur Info....
    Nicht für AFD Anhänger, wenns um das Thema geht.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #2900
    Avatar von BMWDriver2016
    Mitglied seit
    04.12.2016
    Ort
    Rennstrecke
    Beiträge
    818

    AW: Die Bundestagswahl 2017

    Was willst du immer mit deinem AfD-Dreck hier? Nichts sinnvolles zum Thema beizutragen?

    Das sind nunmal die Zahlen der offiziellen Kriminalitätsstatistik, wenn ihr daran was auszusetzen habt wendet auch an das BKA.
    Die werden schon ihre Gründe haben, wieso sie es so gemacht haben und nicht anders.

    Dass man gleich als AfD-Anhänger hingestellt wird, nur weil man Probleme bennent und offizielle Statistiken verlinkt, zeigt wie dämlich die Linken sind.
    Ich habe übrigens nichtmal AfD gewählt, da sieht man was an diesen Unterstellungen dran ist.

Seite 290 von 316 ... 190240280286287288289290291292293294300 ...

Ähnliche Themen

  1. [Wahl März 2009] Monatliche Community-Bundestagswahl
    Von Gast3737 im Forum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 13:34
  2. [Wahl Januar 2009] Monatliche Community-Bundestagswahl
    Von Gast3737 im Forum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 11:08
  3. [Wahl Dezember 2008] Monatliche Community-Bundestagswahl
    Von Gast3737 im Forum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 18:05
  4. [Wahl November 2008] Monatliche Community-Bundestagswahl
    Von Gast3737 im Forum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 14:57
  5. Bundestagswahl
    Von MalkavianChild im Forum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 09:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •