Seite 4 von 13 12345678 ...
  1. #31
    Avatar von efdev
    Mitglied seit
    27.11.2012
    Ort
    In Hessen und fast in Rheinland Pfalz
    Beiträge
    4.414

    AW: Rundfunklizenz: Auch Youtuber "Gronkh" soll Erlaubnis für Streaming erwerben

    Zitat Zitat von pphs Beitrag anzeigen
    diesem lappen sollte man alles entziehen. wie der an seine follower gekommen ist zeigt, wie verblendet und verdummt die "szene" ist..
    Mir gefällt nicht was du hier schreibst dir sollte man auch alles entziehen was du dir im leben erarbeitet hast oder erarbeiten wirst
    Zitat Zitat von Manifest Schildower Kreis
    Drogenprohibition: GESCHEITERT, SCHÄDLICH und TEUER

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    3.530

    AW: Rundfunklizenz: Auch Youtuber "Gronkh" soll Erlaubnis für Streaming erwerben

    Zitat Zitat von pphs Beitrag anzeigen
    diesem lappen sollte man alles entziehen. wie der an seine follower gekommen ist zeigt, wie verblendet und verdummt die "szene" ist.
    Die "Szene" ist einfach jung. Da waren wir doch alle verblendet und dumm. Und da ist auch das riesen Problem, was ich mit der ganzen Sache habe: Die Spenden.

    Das Video oben wo Gronkh einen Nobody überrascht ist ne nette Aktion, aber wenn ich da einzelne Spenden von 200 oder sogar 2500€ (!) durchs Bild sausen sehe wird mir extrem schlecht. Da sind teilweise Texte dabei, die 100% von Minderjährigen stammen. Mit einem Knopfdruck an seine Stars spenden, sowas darf einfach nicht existieren. Ich hab schon Leute gesehen, die das Geld ihrer Konfirmation etc. "gespendet" haben, nur um einmal kurz erwähnt zu werden. Man stelle sich nur mal vor die Mädels könnten per Knopfdruck an Heidi Klum oder wer auch immer grade angesagt ist "spenden" um mal kurz im Bild zu sein. Sowas ist krank und gehört sofort abgeschafft bzw. eingedämmt bevor es noch weiter ausartet.

  3. #33

    AW: Rundfunklizenz: Auch Youtuber "Gronkh" soll Erlaubnis für Streaming erwerben

    Das Thema ist nicht direkt alt. INU.ID hat das auch sehr schön aufgearbeitet - es geht gar nicht darum, dass hier der Staat den Streamern das Geld aus den Taschen zieht, sondern sie aufziegen, dass da was nicht passt. Es leigt sogar eh schon ein Gesetzesentwurf vor, nur kümmert sich keiner darum, weil es halt bis jetzt "nicht wichtig" erschein und Streamer ja auch keine Lobbyisten in dem Sinn haben, die dafür sorgen, dass deren Anträge etc. zuerst bearbeitet werden. Man sollte sich wirklich das zweite verlinkte Video, welches von INU.ID gepostet wurde, anschauen, das klärt noch einmal auf.

  4. #34

    AW: Rundfunklizenz: Auch Youtuber "Gronkh" soll Erlaubnis für Streaming erwerben

    Der Internetfaschismus grasiert brutalst. Ich sehe schon einige hier im Forum die sich als Blockwarte anbiedern.
    Der Faschismus damals war nicht nur durch das Schweigen einiger sondern auch durch das starke Mitwirken vieler möglich.

  5. #35
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    4.288

    AW: Rundfunklizenz: Auch Youtuber "Gronkh" soll Erlaubnis für Streaming erwerben

    Zitat Zitat von Nuallan Beitrag anzeigen
    Da sind teilweise Texte dabei, die 100% von Minderjährigen stammen. Mit einem Knopfdruck an seine Stars spenden, sowas darf einfach nicht existieren. Ich hab schon Leute gesehen, die das Geld ihrer Konfirmation etc. "gespendet" haben, nur um einmal kurz erwähnt zu werden.
    Deswegen hat in der Regel jeder Spender die Möglichkeit nachträglich die Spende zu stornieren, oder (falls es schon zu spät ist) zurückzufordern. Dazu kommt, dass die Spenden (wenn sie angezeigt werden) normalerweise immer angezeigt werden, egal ob du 1€ oder 10.000€ spendest. Und bei vielen Streamern (PhunkRoyal zb.) werden während des Streams gar keine Spenden angezeigt, sondern sich zb. am Ende des Stream (falls überhaupt) bedankt.

    Du hast schon Leute gesehen die das Geld ihrer Konfirmation gespendet haben? Na also wenn das kein Grund ist Spenden allgemein zu verbieten...

    Wie heißt es so schön: Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.

    Dann versucht doch wenigstens euren Neid in etwas bessere Argumente zu verpacken.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ

  6. #36
    Avatar von egert217
    Mitglied seit
    26.03.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    302

    AW: Rundfunklizenz: Auch Youtuber "Gronkh" soll Erlaubnis für Streaming erwerben

    Da ist es doch nett wenn man is Österreich wohnt... Hier ist bis jetzt noch keiner auf die Idee gekommen Streamer als Fernsehsender anzusehen, außerdem ist der Strom billiger
    EDIT: Ach ja und danke an die Deutschen für ihre Umweltplaketten... Die haben mir nen netten 2004 V70 zu nem absoluten schnäppchenpreis beschert, weil man den offensichtlich nicht mehr in der Stadt fahren kann
    Geändert von egert217 (24.06.2017 um 01:39 Uhr)
    PC: Zotac GTX 780 AMP, Xeon X5650 @ 4,2 GHz, Asus Rampage III Extreme, 24 GB Kingston HyperX, BQT DPP10 750 Watt, Samsung 830 256 GB + 1TB HDD, BD-Rom Brenner, NZXT Phantom.

  7. #37
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    3.530

    AW: Rundfunklizenz: Auch Youtuber "Gronkh" soll Erlaubnis für Streaming erwerben

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Du hast schon Leute gesehen die das Geld ihrer Konfirmation gespendet haben? Na also wenn das kein Grund ist Spenden allgemein zu verbieten...
    Gegen Spenden für kleine Streamer, die ihre Krankenhausrechnung bezahlen oder sich ne neue Grafikkarte kaufen wollen hab ich sicher nichts. Aber für die großen Fische, die das definitiv nicht mehr nötig haben sollte es verboten werden, ja. Wie das genau geregelt werden sollte ist mir latte. Ich weiß nur, dass ich es in der jetzigen Form abartig finde.

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Dann versucht doch wenigstens euren Neid in etwas bessere Argumente zu verpacken.
    Klar würde ich auch gerne ne vierstellige Summe pro Stunde mit quatschen verdienen. Aber wenn YouTube/Switch-"Stars" ihre Kind.. ähh.. "Fans" ausnehmen hört der Spaß (und auch der Neid) für mich ganz sicher auf.

  8. #38

    AW: Rundfunklizenz: Auch Youtuber "Gronkh" soll Erlaubnis für Streaming erwerben

    Andererseits verdienen diese Youtuber auch viel Geld durch die ganzen Werbeanzeigen.

    Ich fände es unbefriedigend wenn ich mein Geld lediglich durch Werbung verdiene, die anderen einfach nur auf den Sack geht.

    Da wird wohl einigen auf dem Sterbebett die Augen aufgehen wenn sie realisieren, dass sie außer Youtube-Videos zu produzieren nichts produktives erreicht haben in ihrem Leben.

  9. #39
    Avatar von hfb
    Mitglied seit
    30.10.2008
    Beiträge
    1.868

    AW: Rundfunklizenz: Auch Youtuber "Gronkh" soll Erlaubnis für Streaming erwerben

    Zitat Zitat von BiJay Beitrag anzeigen
    Besser wäre es aber, wenn der Gesetzgeber mal ausem Knick kommt und endlich ins digitale Zeitalter ankommt.
    Nicht unbedingt. Wenn er das genauso dilettantisch angeht wie so manch anderes Gesetz, ist die heutige Grauzone vielleicht noch das kleinere Übel.
    Und wenn er ausnahmsweise mal seine Hausaufgaben macht, könnte es durchaus sein, dass die Gesetze, die dann entstehen, den Freunden der umsonst-und-kostenlos-und-grenzenlos-frei-Kultur trotzdem nicht gefallen werden...
    Geändert von hfb (24.06.2017 um 02:33 Uhr)
    Zitat Zitat von Jerry Sanders, co-founder and former ceo of AMD
    Real men have fabs.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #40
    Avatar von Nightlight
    Mitglied seit
    27.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.868

    AW: Rundfunklizenz: Auch Youtuber "Gronkh" soll Erlaubnis für Streaming erwerben

    Muss er doch eh nicht aus der eigenen Kasse zahlen

    In der Vergangenheit ist er durch die halbe Welt gereist - das dürfte um einiges teurer gewesen sein von daher wird er bzw. seine Firma oder irgendein Sponsor oder was weiß ich wer die Kohle für eine Rundfunklizenz locker machen können
    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" - Heiner Geissler

    2600kk| 980 Ti | RipJaws | Z77X-UD3H | M4+M500
    | H-440 | PB287Q | Shine 2 + Shine 3 + Novatouch | Naos 7000 + Deathadder | DT 770 Pro | Olympus E10

Seite 4 von 13 12345678 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •