Seite 1 von 9 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.814
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Konto der verstorbenen Tochter gewähren

    Facebook ist nicht dazu verpflichtet, den Eltern Zugriff auf das Konto ihres verstorbenen Kindes zu gewähren, um Nachforschungen über die Umstände des Todes zu erforschen. So entschied das Berliner Kammergericht in zweiter Instanz. Das Gericht berief sich auf das Fernmeldegeheimnis.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Konto der verstorbenen Tochter gewähren

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Mischk@
    Mitglied seit
    24.12.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    HaMbUrG
    Beiträge
    1.484

    AW: Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Konto der verstorbenen Tochter gewähren

    Wahnsinn !
    Ich stelle mir gerade vor, würde soetwas mit meinen Kindern sein...

    Zum Glück regeln wir das alles offener. Hier kann jeder, jeden Account einsehen.
    Passwörter sind auch unter einander bekannt für den Fall der Fälle.

    Ich finde Eltern sollten mehr Aufklärungarbeit in Bezug dessen leisten.
    Ich lasse meine Kinder auch nicht machen was sie wollen im Internet. ( 12 und 15 jahre )
    I9-7960X @4,3Ghz # Asus Prime X299-DELUXE # 64GB DDR4@3200 G.SKILL RBG # Samsung SSD 960 Pro # Asus Strix GTX 1080ti OC # Corsair Gold AX850Watt

    Mischk@YouTube

  3. #3
    Avatar von Lelwani
    Mitglied seit
    13.05.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.159

    AW: Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Konto der verstorbenen Tochter gewähren

    Zitat Zitat von Mischk@ Beitrag anzeigen
    Ich lasse meine Kinder auch nicht machen was sie wollen im Internet. ( 12 und 15 jahre )
    Das machen sie dann woanders

    Sonst wird immer rumgeheult wegen datenschutz , jetzt wird er mal kosequent durchgesetzt und dann ises auch wieder falsch.

  4. #4
    Avatar von Conqi
    Mitglied seit
    26.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Münster
    Beiträge
    839

    AW: Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Konto der verstorbenen Tochter gewähren

    Zitat Zitat von Mischk@ Beitrag anzeigen
    Zum Glück regeln wir das alles offener. Hier kann jeder, jeden Account einsehen.
    Oh Gott, die Vorstellung ist ja grausig. Welcher Teenager will denn bitte, dass seine Eltern seine privaten Nachrichten lesen?

    Zitat Zitat von Mischk@ Beitrag anzeigen
    Passwörter sind auch unter einander bekannt für den Fall der Fälle.
    Das Passwort hatten sie in diesem Fall auch, nur bringt das nichts, wenn der Account im Gedenk-Modus ist, dann ist ein Login sinnvollerweise nicht mehr möglich.

    Ich finde die Entscheidung des Gerichts auch korrekt. Das Lesen von privaten Nachrichten würde schließlich auch die Privatssphäre der anderen Chatteilnehmer massiv schädigen. Wer weiß, was für intime Gedanken und Nachrichten da ausgetauscht wurden?

  5. #5

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.830

    AW: Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Konto der verstorbenen Tochter gewähren

    Zitat Zitat von Lelwani Beitrag anzeigen
    Das machen sie dann woanders

    Sonst wird immer rumgeheult wegen datenschutz , jetzt wird er mal kosequent durchgesetzt und dann ises auch wieder falsch.
    Wenn der Gründ für Tod des Kindes zweifelhaft ist, kann ich verstehen, dass die Eltern das Urteil nicht gutheißen. In einem solchen Fall sollten die Daten eben sehr wohl herausgegeben werden. Hier geht es nicht in erster Linie um das Fernmeldegeheimnis sondern um den Tod einer Minderjährigen und ob sie es vielleicht freiwillig in einer Kurzschlußreaktion tat. Wenn meiner Tochter so etwas passieren würde, würde ich auch nicht ruhen. Aktuell (10 Jahre alt) hätte ich noch den Zugriff auf alle ihre (wenigen) Konten aber wie das aussähe, wenn sie älter ist, kann ich noch nicht abschätzen...
    MMn eine eindeutige Fehlentscheidung durch das Gericht, wenn auch zum Unglück der leidenden Eltern leider rechtmäßig.
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  6. #6
    Avatar von Kaaruzo
    Mitglied seit
    10.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.323

    AW: Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Konto der verstorbenen Tochter gewähren

    Ich weiß ja nicht, ich finde die Entscheidung merkwürdig.

    Wenn ich Erbe bin, bin ich doch Rechtsnachfolger des Verstorbenen. Wenn in der Erbmasse z.B. Briefe an den Verstorbenen sind, darf ich die doch auch öffnen (bin ja Rechtsnachfolger). Der andere Briefpartner, der den Brief geschrieben hat, möchte vielleicht auch nicht, dass ich dann die Briefe lese, trotzdem kann ich das tun.

    Das wäre meiner Meinung nach genau auf diesen Fall übertragbar.
    Mainboard G1.Sniper M5 | CPU Intel Core i5 4670k | GPU Gainward GTX 770 Phantom 2GB | RAM G.Skill Ares 8GB | Netzteil be quiet Straight Power E9 480W | Gehäuse Define R4
    "Sagen wir es also hart, aber ehrlich: Solange diese Kultur der Duldung über allen Gesetzen steht, gehören Mordtaten wie die in Hamburg zu Deutschland."

  7. #7
    Avatar von Kaimikaze
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    456

    AW: Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Konto der verstorbenen Tochter gewähren

    @ Bevier: Habe selber keine zehnjährige Tochter, aber ansonsten stimme ich mit allem zu 100% überein.
    Chuck Norris? Never heard of her! - Bud Spencer
    Twin Peaks 2017: Betreutes Wohnen vor der Kamera

  8. #8
    Avatar von teachmeluv
    Mitglied seit
    12.05.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    2.271

    AW: Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Konto der verstorbenen Tochter gewähren

    Es wird immer eine Seite "unfair" behandelt.

    Die Eltern würden gerne wissen, ob die Tochter ggf. in den Tod gemobbt wurde (damit wird auch das Thema des Cyber-Mobbings aufgegriffen, nicht uninteressant), aber dem gegenüber steht die Privatsphäre. Aus rechtlicher Sicht kann ich das nachvollziehen, aus moralischer eher weniger. Aber Justitia ist nun mal auf beiden Augen blind.

    Zudem bewerten die Menschen aus der Neutralität heraus immer gerne objektiv, sobald es um ihre eigene Haut oder nahes Umfeld geht, dreht sich diese Ansicht auch mal schlagartig.
    Asus ROG Maximus VII Ranger | Intel Core i7-4790k (delid) @ 4,4 GHz @ 1.12 V | Asus GeForce GTX 1070 Strix OC @ 1.823 MHz @ 0.850 V
    2 x 16 GB Kit G.Skill TridentX DDR3 2400 MHz @ XMP | beQuiet Dark Power Pro 10 550 W | beQuiet Pure Base 600 | Samsung 850 EVO

  9. #9
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.07.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    581

    AW: Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Konto der verstorbenen Tochter gewähren

    Grundsätzlich ist es von Facebook m.M.n. richtig, das Einsehen der Daten zum Schutz Dritter zu verhindern.

    Aber hier haben wir einen Sonderfall, von daher würde ich es begrüßen wenn der BGH irgendwann zu Gunsten der Eltern entscheiden würde. Denn wenn die Tochter evtl. wirklich Suizid begangen hat, dann sollten die Eltern das wissen.
    R7 1800X | ASUS Crosshair VI Hero X370 | beQuiet! Silent Loop 280mm | 2x 16 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 Mhz | Zotac 1080 AMP! Extreme+ | Soundblaster Z | beQuiet! Straight Power 10 500W | 1x 512 GB Samsung 960 Evo + 1x 1.050 GB Crucial MX300 | Fractal Design Define R5

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von HyperBeast
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Beiträge
    477

    AW: Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Konto der verstorbenen Tochter gewähren

    Finde die Entscheidung von Facebook goldrichtig. Niemand hat mehr etwas in dem Account zu suchen. Der geistige Eigentümer ist gestorben und meiner Meinung nach hat niemand das Recht in der Privatsphäre rumzuschnüffeln egal durch welchen Umstand.

    @Bevier Wenn wir bei jedem Fall eine Ausnahme machen, brauchen wir keine Regeln, dann ist das ganze System sinnlos

Seite 1 von 9 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •