1. #1
    Avatar von Plata_o_Plomo
    Mitglied seit
    11.10.2017
    Beiträge
    167

    Windows 10 Neuinstallation nach Mainboard-Wechsel?

    Hallo,
    erstmal kurz mein System:

    i7 7700k
    GTX 1080 STRIX
    2x 8GB Corsair Vengeance LED 3200Mhz
    AsRock Z270 Extreme4

    Morgen kommt mein neues Mainboard, das MSI Z270 Gaming M7.
    Muss ich Windows 10 neu aufspielen oder geht das auch so?
    Das ich neue Treiber brauche ist soweit klar.
    Hab gelesen das eine Neuinstallation nur bei Chipsatz-Wechsel erforderlich ist. Stimmt das oder habe ich irgendwelche Nachteile im Bezug auf Performance?

    Danke und liebe Grüße

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    03.01.2012
    Beiträge
    853

    AW: Windows 10 Neuinstallation nach Mainboard-Wechsel?

    ICH würde neu installieren.
    ist immer besser, zumal neue treiber gebraucht werden.
    es kann auch ohne funktionieren, kann aber auch in einem endlosen gefrickel enden.

  3. #3
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    22.067

    AW: Windows 10 Neuinstallation nach Mainboard-Wechsel?

    Da sich am Chipsatz nichts ändert sollte es auch so gehen. Eventuell dann die Treiber für den anderen Sound/Netzwerkchip einspielen, wenn sich da was ändert.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  4. #4
    Avatar von HGHarti
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    803

    AW: Windows 10 Neuinstallation nach Mainboard-Wechsel?

    Habe von Z170 auf Z270 gewechselt und nur die Treiber getauscht.

    Bei manchen Spielen kommt es zu abstürzen.Werde auf jeden Fall noch neu instalieren

  5. #5
    Avatar von Saguya
    Mitglied seit
    26.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Karlsruher Gegend
    Beiträge
    933

    AW: Windows 10 Neuinstallation nach Mainboard-Wechsel?

    Bei MB wechsel empfiehlt es sich immer vorher die Treiber sauber zu löschen und dann den Wechsel zu machen, so braucht man kein Win neu installieren.
    CPU: i5 6600k 4,6GHz | Kühler: TT Water 3.0 360mm RGB | Mobo: ASRock Fatal1ty Z170 Gaming K4 | Graka: Sapphire RX 580+ LE @ 1512/2175 MHz) ( mV -27 )| Ram: 2x4GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Pro Midi | Netzteil: BQ SP 10-CM 500W |
    Platte: Samsung SSD 840 (250 GB) | Seagate 3TB |

    Moni: BenQ EW2430 (VSR: 2560x1440) | LG 25UM55-P (VSR: 3440x1440)

  6. #6
    Avatar von Plata_o_Plomo
    Mitglied seit
    11.10.2017
    Beiträge
    167

    AW: Windows 10 Neuinstallation nach Mainboard-Wechsel?

    Hab es letztendlich doch neu installiert. So ganz rund lief es nicht und als mir Windows abgestürzt ist hab ich es einfach neu aufgesetzt.
    Danke für eure Antworten

  7. #7

    Mitglied seit
    03.01.2012
    Beiträge
    853

    AW: Windows 10 Neuinstallation nach Mainboard-Wechsel?

    ist die beste lösung, und geht meist schneller, als eine eventuelle fehlersuche, die bei behebung letztendlich doch nur eine krücke ist.

  8. #8
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    22.067

    AW: Windows 10 Neuinstallation nach Mainboard-Wechsel?

    Bei mir ging ein kompletter Hardwarewechsel beim Notebook ohne Probleme bei Win10 und Linux und da lagen mehrere Generationen an CPUs dazwischen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

Ähnliche Themen

  1. Windows 10 bei CPU / Mainboard Wechsel
    Von dastano1 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2017, 20:12
  2. Mainboard-Wechsel von MSI Z77A G41 auf MSI Z77A G45 - Windows 8 neu installieren?
    Von crizzler im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2012, 11:33
  3. CPU-Wechsel -> Windows 7 Neuinstallation ?
    Von fisch@namenssuche im Forum Prozessoren
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 15:06
  4. Windows 7 Neuinstallation nach CPU,Board,RAM Wechsel?
    Von €eld im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 02:01
  5. Mainboard wechsel ohne Neuinstallation
    Von GPHENOM im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 18:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •