Seite 2 von 6 123456
  1. #11

    Mitglied seit
    01.06.2018
    Beiträge
    43

    AW: Wakü für i9-7980XE oder i9-7960X (evtl. RTX2080TI) mit TT, EKWB oder doch was anderes?

    Zitat Zitat von 53N54710N Beitrag anzeigen
    Als Modell für die GPU dachte ich an eine EVGA GeForce RTX 2080 Ti XC Ultra Gaming, 11GB GDDR6 (11G-P4-2383-KR) oder ZOTAC GAMING GeForce RTX 2080 Ti AMP. Apropos verliere ich meine Garantie sobald ich den Wasserblock installiere? Ich nehme an ja, gibt es dafür eine Lösung?
    Von diesen beiden Grafikkarten würde ich die dir EVGA empfehlen, aus 2 Gründen: Für Zotac ist die Versorgung mit GPU Kühlern äußerst bescheiden, ekwb hat da nie was im Angebot. Außerdem meckert EVGA nie bezüglich Garantie etc, denn ja, bei einigen Herstellern verliert man die Garantie beim Kühlerwechsel, computerbase hat das mal zusammengeschrieben Grafikkarten: Garantiebedingungen von Abwicklung bis Kuehlerwechsel - ComputerBase

    Beachte außerdem: die Kühler, die EKWB momentan für die RTX anbietet sind nur für das referenzdesign, also für die FE und Karten, welche die gleiche Platine nutzen. Hast du in der Kompatibilitätsliste deine bevorzugte Karte gesehen? Wasserkühler für die Custommodelle brauchen eine gewisse Zeit

    Am einfachsten geht's natürlich mit einem ab Werk montierten Wasserkühler, aber wer weiß wann die kommen.

    Zum TT Radiator: der scheint tatsächlich aus einer Alu Legierung zu sein :o. Das Risiko wäre mir persönlich zu groß. Unter normalen Umständen wird das unedlere Metalle (Alu in dem fall) regelrecht weggerostet. Solltest du also auf die RGB leiste verzichten können nimm lieber die Sachen von EKWB. Ganz abgesehen davon das die wahrscheinlich mehr Erfahrung auf dem Gebiet haben
    Geändert von Klasn (09.09.2018 um 11:23 Uhr)
    Core i5 6600k / ASUS Maximus VIII Ranger / GTX 1080 Super Jetstream / Kingston HyperX 16 GB DDR4 / Samsung 960 EVO 512GB / Seasonic Focus Plus Gold 650W / Phanteks Enthoo Primo

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.834

    AW: Wakü für i9-7980XE oder i9-7960X (evtl. RTX2080TI) mit TT, EKWB oder doch was anderes?

    ich hab ja nicht freiwillig gewechselt, ich habe damals beim Reinigen und wieder zusammenbauen der CPU den Sockel beschädigt.
    Das Hero ist nur zur überbrückung, ich wechsel wieder später auf HEDT zurück
    Intel Core I7 8700K @4,5 Ghz-1,150V | Asus Z370 Hero| Nvidia GTX 1080TI FE @2000Mhz | GSKILL 16 GB DDR4 4 Ghz | Seasonic 1050W Snowwhite|Logitech G910 and G502| Asus ROG Swift PG279Q|
    Watercooling System by Aquacomputer and EK Waterblock
    Focusrite Interface

  3. #13

    Mitglied seit
    08.09.2018
    Beiträge
    17

    Pfeil AW: Wakü für i9-7980XE oder i9-7960X (evtl. RTX2080TI) mit TT, EKWB oder doch was anderes?

    Zitat Zitat von Klasn Beitrag anzeigen
    Von diesen beiden Grafikkarten würde ich die dir EVGA empfehlen, aus 2 Gründen: Für Zotac ist die Versorgung mit GPU Kühlern äußerst bescheiden, ekwb hat da nie was im Angebot. Außerdem meckert EVGA nie bezüglich Garantie etc, denn ja, bei einigen Herstellern verliert man die Garantie beim Kühlerwechsel, computerbase hat das mal zusammengeschrieben Grafikkarten: Garantiebedingungen von Abwicklung bis Kuehlerwechsel - ComputerBase

    Beachte außerdem: die Kühler, die EKWB momentan für die RTX anbietet sind nur für das referenzdesign, also für die FE und Karten, welche die gleiche Platine nutzen. Hast du in der Kompatibilitätsliste deine bevorzugte Karte gesehen? Wasserkühler für die Custommodelle brauchen eine gewisse Zeit

    Am einfachsten geht's natürlich mit einem ab Werk montierten Wasserkühler, aber wer weiß wann die kommen.
    Ja, klar. Nachdem ich das gelesen habe kommt für mich nur noch EVGA in Frage außer ihr könnt mir ein valides Argument liefern das gegen diesen Hersteller spricht.
    Zitat Zitat von Klasn Beitrag anzeigen
    Zum TT Radiator: der scheint tatsächlich aus einer Alu Legierung zu sein :o. Das Risiko wäre mir persönlich zu groß. Unter normalen Umständen wird das unedlere Metalle (Alu in dem fall) regelrecht weggerostet. Solltest du also auf die RGB leiste verzichten können nimm lieber die Sachen von EKWB. Ganz abgesehen davon das die wahrscheinlich mehr Erfahrung auf dem Gebiet haben
    Also die Leiste könnte ich ja einzeln bei TT bestellen und im Anschluss aufkleben (; Ich habe auch in manchen Foren, glaube auch hier, gelesen das manchmal die Teile von EKWB nicht konform gefertigt worden sind und dann nicht passen bzw. bei den Fittings und das dies vermehrt auftritt.. hat schon jemand die EK Fludig Gaming Serie ausprobiert? Die ist nämlich aus Aluminium, erscheint mir als wäre das "the new hot girl in the class". Klar das es vermutlich auch günstiger in der Herstellung ist.

    Wie gesagt ich war nur neugierig, da wie bereits von mir erwähnt, nicht glaube das in den Pumpen auch nur Kupfer verarbeitet worden ist, ob es den schon jemand verbaut hat, siehe: YouTube und YouTube die meisten anderen Videos sind meist aus Asien und nicht hilfreich. Davon abgesehen weiß ich ja nicht ob das Werbung ist und wie lange die Systeme laufen..

    Zitat Zitat von xtrame90 Beitrag anzeigen
    ich hab ja nicht freiwillig gewechselt, ich habe damals beim Reinigen und wieder zusammenbauen der CPU den Sockel beschädigt.
    Das Hero ist nur zur überbrückung, ich wechsel wieder später auf HEDT zurück
    Oh weh, das natürlich schade. Das letzte mal ist mir das Anfang der 2000er passiert (; Hast du dir da schon etwas heraus gesucht?
    Geändert von 53N54710N (09.09.2018 um 12:24 Uhr)

  4. #14

    Mitglied seit
    01.06.2018
    Beiträge
    43

    AW: Wakü für i9-7980XE oder i9-7960X (evtl. RTX2080TI) mit TT, EKWB oder doch was anderes?

    Zitat Zitat von 53N54710N Beitrag anzeigen
    hat schon jemand die EK Fludig Gaming Serie ausprobiert? Die ist nämlich aus Aluminium, erscheint mir als wäre das "the new hot girl in the class". Klar das es vermutlich auch günstiger in der Herstellung ist.
    Der einzige Vorteil dieser Kits ist der Preis, man ist aber extrem eingeschränkt in der Teileauswahl, dort können nichtmal die meisten normalen Fittinge genutzt werden. Wahrscheinlich gibts dafür nichtmal Hardtube Fittinge geschweige denn den passenden GPU Kühler. Und wer weiß wie es bei der nächsten GPU Generation aussieht oder falls EK die Aluteile nicht mehr produziert, im schlimmsten Fall kannst du dann mangels passender Komponenten alles in ein paar Jahren entsorgen wenn es inkompatibel wird.

    Zitat Zitat von 53N54710N Beitrag anzeigen
    Wie gesagt ich war nur neugierig, da wie bereits von mir erwähnt, nicht glaube das in den Pumpen auch nur Kupfer verarbeitet worden ist, ob es den schon jemand verbaut hat, siehe
    Die wasserberührende Teil sind aus Kupfer oder Kunststoff, der Rest ist ja egal
    Geändert von Klasn (09.09.2018 um 12:51 Uhr)
    Core i5 6600k / ASUS Maximus VIII Ranger / GTX 1080 Super Jetstream / Kingston HyperX 16 GB DDR4 / Samsung 960 EVO 512GB / Seasonic Focus Plus Gold 650W / Phanteks Enthoo Primo

  5. #15
    Avatar von Lios Nudin
    Mitglied seit
    18.04.2009
    Ort
    In der Natur
    Beiträge
    2.903

    AW: Wakü für i9-7980XE oder i9-7960X (evtl. RTX2080TI) mit TT, EKWB oder doch was anderes?

    @53N54710N

    - Evtl. bekommst du zwei 480mm Radiatoren im TT View 91 unter, die nur 20mm tief sind (normalerweise sind es bei slim Radiatoren 30mm):

    XSPC TX480 Ultrathin Radiator


    - Beim Mainboard würde ich auf eine Trennung von CPU und VRM Kühler setzen.

    http://shop.watercool.de/epages/Wate...ckel%202066%22

    Aqua Computer Webshop - Wasserkuehler

    Den CPU Kühler kannst du dann die nächsten 12-15 Jahre durch einen Umrüstsatz auf einen anderen AMD oder Intel Sockel mitnehmen:

    Aqua Computer Webshop - Ersatzteile und Zubehoer


    - Als Pumpe eine Laing D5 mit Deckel und AGB:

    http://shop.watercool.de/epages/Wate...Products/31010

    https://shop.aquacomputer.de/index.php?cPath=7_28_2767


    - Lüfter für die 480er Radiatoren:

    https://geizhals.de/noctua-nf-p12-re...-a1813091.html

    - Anschlüsse:

    https://ezmodding.com/16-10

    - Schlauch:

    WC EPDM, Tygon Norprene oder EK ZMT

  6. #16

    Mitglied seit
    08.09.2018
    Beiträge
    17

    AW: Wakü für i9-7980XE oder i9-7960X (evtl. RTX2080TI) mit TT, EKWB oder doch was anderes?

    Jetzt wird es interessant! Warum zwei Radiatoren, reicht einer nicht 360x60 oder 420x60? Ich denke man bringt im TT Gehäuse auch mehr als nur einen Radiator unter (; Laut Beschreibung ist es möglich diese oben, unten, vorne sowie an der Seite zu verbauen.

    Edit: Was mir außerdem gerade noch eingefallen ist... kann das nicht auch zu "schnellerer" Korrosion führen wenn man Teile verschiedener Hersteller verwendet? Ich gehe davon aus das die nicht ihr Rohmaterial alle gleich Herstellen und somit auch da die Zusätze variieren... Was ich damit sagen will, klar ich kann in meinen Audi ein BWM Motor verbauen, aber ob das so schlau ist?
    Geändert von 53N54710N (09.09.2018 um 13:10 Uhr)

  7. #17
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.482

    AW: Wakü für i9-7980XE oder i9-7960X (evtl. RTX2080TI) mit TT, EKWB oder doch was anderes?

    Wenn es leise werden soll bringt mehr Radi-Volumen kaum was, da hilft eigentlich nur Fläche.
    "Genug" ist relativ. Ein 480er sollte grundsätzlich reichen, für OC und richtig gute Temps ist aber mehr immer besser.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  8. #18

    Mitglied seit
    08.09.2018
    Beiträge
    17

    AW: Wakü für i9-7980XE oder i9-7960X (evtl. RTX2080TI) mit TT, EKWB oder doch was anderes?

    Klar mehr ist immer, äh meistens, besser...

    Nun, ich denke ich habe mich mehr oder minder entschieden, aktuell liegt folgendes in meinem Warenkorb:

    EK Water Blocks EK-FB ASUS ROG R6E RGB Monoblock - Acetal+Nickel
    EK Water Blocks EK-CoolStream XE 480
    EK Water Blocks EK-XRES 140 Revo D5 RGB PWM - inkl. Pumpe

  9. #19
    Avatar von Lios Nudin
    Mitglied seit
    18.04.2009
    Ort
    In der Natur
    Beiträge
    2.903

    AW: Wakü für i9-7980XE oder i9-7960X (evtl. RTX2080TI) mit TT, EKWB oder doch was anderes?

    Jetzt wird es interessant! Warum zwei Radiatoren, reicht einer nicht 360x60 oder 420x60?
    60mm dicke Radiatoren spielen ihren Vorteil erst bei höheren Lüfterdrehzahlen aus. Eine Wakü-System sollte aber doch eigentlich möglichst leise sein. Imo würde ich bei den 2-3°C Unterschied generell auf 20-30mm tiefe Radiatoren setzen, was bei einem internen Radiatoreneinbau die Gehäuseauswahl gleichzeitig auch weniger einschränkt.

    Test: 360mm Radiatoren im Roundup - Testergebnisse

    Ich denke man bringt im TT Gehäuse auch mehr als nur einen Radiator unter (; Laut Beschreibung ist es möglich diese oben, unten, vorne sowie an der Seite zu verbauen.
    Bei der dargestellten Übersicht wird nicht deutlich, ob gleichzeitig zwei 480mm Radiatoren in der Front und im Deckel einegsetzt werden können. Das ist bei solchen Herstellerangaben häufiger das Problem. Fractal Design, als ein Besipiel, verwendet hier eindeutigere Kompatibilitätsangaben.

    480mm+360mm (20-30mm) sollten aber in jedem Fall funktionieren und würde ich auch einsetzen.

    Was mir außerdem gerade noch eingefallen ist... kann das nicht auch zu "schnellerer" Korrosion führen wenn man Teile verschiedener Hersteller verwendet?
    Nein, solange Kupfer und Messing (auch in verchromter oder vernickelter Ausführung) herstellerübergreifend vorkommen, bist du auf der sicheren Seite.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.834

    AW: Wakü für i9-7980XE oder i9-7960X (evtl. RTX2080TI) mit TT, EKWB oder doch was anderes?

    Zitat Zitat von 53N54710N Beitrag anzeigen
    Oh weh, das natürlich schade. Das letzte mal ist mir das Anfang der 2000er passiert (; Hast du dir da schon etwas heraus gesucht?
    Der nachfolger von X299
    Intel Core I7 8700K @4,5 Ghz-1,150V | Asus Z370 Hero| Nvidia GTX 1080TI FE @2000Mhz | GSKILL 16 GB DDR4 4 Ghz | Seasonic 1050W Snowwhite|Logitech G910 and G502| Asus ROG Swift PG279Q|
    Watercooling System by Aquacomputer and EK Waterblock
    Focusrite Interface

Seite 2 von 6 123456

Ähnliche Themen

  1. Wakü Coffee Lake i7 8700K Only - Graka evtl. später
    Von Stevy im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.10.2017, 23:28
  2. Wakü für Intel Core i7 4790K (Graka evtl. später)
    Von Tanoths im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.03.2016, 11:07
  3. WaKü für 1055T, evtl noch GPU
    Von camo1260 im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 12:00
  4. Zusammensetzung einer Wakü für den AMD X6 + GraKa (evtl.)
    Von Mr. Blow im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 21:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •