Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von ForceScout
    Mitglied seit
    02.07.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    11

    AW: Wakü für I7 8700K und evtl Asus 1080 [Budget ~500€]

    Zitat Zitat von PolskaPatryk Beitrag anzeigen
    Heißt im Endeffekt: Lieber oben einen 45mm oder 60mm Radiator ohne Lüfter und hinten den 140er Silent Wing dran lassen? Laut hw-journal passen vorne und oben jeweils 60mm.
    Das ist mir ein Rätsel wie das passen soll
    -dsc_0185.jpg
    (Nicht über den hässlichen Kühler wundern, ist nur günstige Übergangslösung )
    Vom Lüfter einschub wo der Radiator festgeschraubt werden würde zum RAM sind nur ca 4,5cm

    Zitat Zitat von PolskaPatryk Beitrag anzeigen
    Zu den Hardtubes. Möchte auch von Schläuchen auf Hardtubes wechseln. Da ich ja so viel Kohle bereits in Anschlüsse für Schläuche ausgegeben habe, möchte ich nun ein wenig sparen. Heißt ich möchte mir welche von Barrow holen. Da liest und hört man nur positives. Würde definitiv keine 16er nehmen. Habe aktuell 16/13 und das ist definitiv zu dick. 12mm könnte unter gehen, daher sollte die goldene Mitte mit 14 richtig sein. Würde aber direkt alles von Barrow holen, damit die Anschlüsse und die Hardtubes zu 100% passen. Hatte nämlich gelesen, dass manche Hersteller nach dem metrischen System rechnen und manche nach einem anderen, sodass die Tubes mit den Anschlüssen nicht zu 100% passen. Und da im schlimmsten Fall auf China-Ware nur 19% drauf kommt, da WaKü-Teile nicht verzollt werden müssen, sollte das preislich alles fit gehen. Versand klärt man natürlich mit dem Händler ab.
    Das ist mir irgendwie nicht geheuer mit dem Aliexpress^^ Dann lieber XSPC, kostet auch nicht die Welt
    XSPC Anschluss G1/4 Zoll auf 14mm Hard-Tube, chromschwarz - 13 / 10 mm Anschlüsse | Mindfactory.de

    Oder Bykski von Ebay... mal schauen für was ich mich entscheide. Auf jeden fall muss ich den Warenkorb dann nochmal überarbeiten.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.439

    AW: Wakü für I7 8700K und evtl Asus 1080 [Budget ~500€]

    Das wird in diesem Gehäuse nicht passen, denn selbst wenn hierzu ein 30mm Radiator genommen wird was vollkommen ausreichen würde kommen noch 25mm an Lüfter noch mit dazu.

    Kauft Euch passende Gehäuse wenn eine WaKü gescheit verbaut werden soll und fangt nicht irgendein Murks an. Oder geht gleich auf Extern, dass sieht dann immer noch besser aus als wenn die Lüfter irgendwie aussen verbaut werden. Extern wird auch besser kühlen. Radiatoren müssen nicht zwangsläufig intern verbaut werden.

    -20180624_130448.jpg

    Mit den richtigen Lüfter kann es sogar noch schöner werden.
    In meinem Fall waren mir gute leise Lüfter wichtiger als deren Optik(Nocuta Lüfter).
    Geändert von IICARUS (12.07.2018 um 22:49 Uhr)
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt


  3. #13

    Mitglied seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.250

    AW: Wakü für I7 8700K und evtl Asus 1080 [Budget ~500€]

    Deshalb habe ich mir, da Platz für einen großes Case vorhanden war, das Tt Core X9 geholt und dort einen Nova 1080 intern verbaut.

  4. #14

    Mitglied seit
    05.07.2018
    Beiträge
    15

    AW: Wakü für I7 8700K und evtl Asus 1080 [Budget ~500€]

    Zitat Zitat von ForceScout Beitrag anzeigen
    Das ist mir ein Rätsel wie das passen soll
    -dsc_0185.jpg
    (Nicht über den hässlichen Kühler wundern, ist nur günstige Übergangslösung )
    Vom Lüfter einschub wo der Radiator festgeschraubt werden würde zum RAM sind nur ca 4,5cm



    Das ist mir irgendwie nicht geheuer mit dem Aliexpress^^ Dann lieber XSPC, kostet auch nicht die Welt
    XSPC Anschluss G1/4 Zoll auf 14mm Hard-Tube, chromschwarz - 13 / 10 mm Anschlüsse | Mindfactory.de

    Oder Bykski von Ebay... mal schauen für was ich mich entscheide. Auf jeden fall muss ich den Warenkorb dann nochmal überarbeiten.
    Hier ein Bild vom 6cm Radiator: https://www.hw-journal.de/images/Bil...ase-700-01.jpg

    Wow, die sind ja echt günstig. Die von Barrow würden ca. ~3€ kosten. Mit Versand und dem Stress ist XSPC eine gute Alternative. Muss mich da mal bisschen einlesen.

  5. #15
    Avatar von ForceScout
    Mitglied seit
    02.07.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    11

    AW: Wakü für I7 8700K und evtl Asus 1080 [Budget ~500€]

    Auch ohne Lüfter wird das mit dem RAM nicht passen, ich hab das ausgemessen ^^

    Hier übrigens nen Beispiel wie einer nen loop in dem Case gemacht hat:
    Hector1908's Completed Build - Core i7-7700K 4.2GHz Quad-Core, GeForce GTX 1080 Ti 11GB STRIX GAMING, Dark Base 700 ATX Mid Tower - PCPartPicker

    Werde meins ähnlich versuchen, bloß oben halt nur einen 140mm oben...
    Bei ca 300Watt ( 95 cpu und 180 graka) sollten 140+360 Radiator doch für einen normalen Betrieb ausreichen oder? Wie gesagt, mein Ziel sind keine Temperatur oder silence Rekorde ^^

  6. #16

    Mitglied seit
    11.08.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    63

    AW: Wakü für I7 8700K und evtl Asus 1080 [Budget ~500€]

    Ich habe letzte Woche ein ganz ähnliches Build fertiggestellt, I7-8700K@4,7/1,25V und GTX 1080@250Mhz werden gekühlt. Habe 1x360er und 1x280er Radi (Top und Front) im Define R6, beide 30mm dick (NeXxos ST30).
    Die Kühlleistung ist gut und ausreichend, ich habe bei ca. 700 bzw. 900 RPM der Lüfter realtiv konstant 37-38° Wassertemperatur. Beide Radis bekommen Frischluft. Und die Umgebungstemperaturen waren die letzten Tage bei mir reltiv hoch (ca. 27°-30°), da keine Rollos wegen Denkmalschutz

    Somit ist das Ganze mit 360er und 280er gut dimensioniert, sollte auch mit 360 + 140 keine Probleme bereiten, vermutlich werden etwas höhere Drehzahlen nötig, je nach angepeilter Wassertemperatur.

    Mehr ist natürlich immer besser, also alles rein was das Case hergibt
    i7-87700k @ 4,7 Ghz / 1,25V | MSI Z370 Gaming M5 | 16 GB DDR4 Corsair Vengence | MSI GTX 1080 Gaming X
    Fractal Design Define R6, Custom-Wakü (EKWB/Alphacool) 360mm + 280mm Radiatoren

  7. #17
    Avatar von Lios Nudin
    Mitglied seit
    18.04.2009
    Ort
    In der Natur
    Beiträge
    2.843

    AW: Wakü für I7 8700K und evtl Asus 1080 [Budget ~500€]

    Zitat Zitat von ForceScout Beitrag anzeigen
    Das ist mir ein Rätsel wie das passen soll
    -dsc_0185.jpg
    (Nicht über den hässlichen Kühler wundern, ist nur günstige Übergangslösung )
    Vom Lüfter einschub wo der Radiator festgeschraubt werden würde zum RAM sind nur ca 4,5cm



    Das ist mir irgendwie nicht geheuer mit dem Aliexpress^^ Dann lieber XSPC, kostet auch nicht die Welt
    XSPC Anschluss G1/4 Zoll auf 14mm Hard-Tube, chromschwarz - 13 / 10 mm Anschlüsse | Mindfactory.de

    Oder Bykski von Ebay... mal schauen für was ich mich entscheide. Auf jeden fall muss ich den Warenkorb dann nochmal überarbeiten.
    Bykski HT bekommst du auch hier:

    Hardtube

    PMMA Rohr (14mm)


    Radiator: Zoekresultaten

    CPU Kühler: Aqua Computer Webshop - Wasserkuhler

    Glas AGB: https://shop.aquacomputer.de/index.php?cPath=7_28_2767

    http://shop.watercool.de/epages/Wate...2%AE%20Tube%22

    GPU Kühler: Aquacomputer oder Watercool, bei einem Custom PCB auch

    https://ezmodding.com/GPU-Kuehler

    https://ezmodding.com/GPU-Kuehler-Bykski


    Lüfter: https://geizhals.de/noctua-nf-p12-re...-a1813091.html

    https://geizhals.de/noctua-nf-p14s-redux-1200-pwm-a1115331.html


    Pumpe+Deckel: http://shop.watercool.de/epages/Wate...Products/30047

    http://shop.watercool.de/epages/Wate...Products/31010

  8. #18

    Mitglied seit
    12.10.2015
    Beiträge
    704

    AW: Wakü für I7 8700K und evtl Asus 1080 [Budget ~500€]

    hab das dark base 700 auch. ist wirklich nicht so optimal für interne wakü, oben passt nix rein. vorne passt aber n 240er oder 280er rein. wen du hinten noch nen 120er hinbaust sollte das reichen, auch wenns nicht super ist.
    die effektivere variante ist ein externer radiator. ich ab mittlerweile nen mora, der kühlt nen 7900x@4,8 GHz und ne 1080ti. weil die temperaturen so gut waren hab ich den streaming pc direkt noch mit in den kreislauf eingebunden.
    war ne schöne bastelei, funktioniert aber 1 a
    Gaming/Videobearbeitung: I9 7900x@4,8 GHz, MSI X299 Gaming Pro Carbon, Geforce GTX 1080 Ti, 32 GB G.skill TridentZ DDR4-3200, Seasonic Prime Ultra Platinum 1000w
    Streaming: R7 1700x@stock, 8 GB Gskill Aegis, Geforce GT1030
    Wohnzimmer: R3 2200G

  9. #19
    Avatar von ForceScout
    Mitglied seit
    02.07.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    11

    AW: Wakü für I7 8700K und evtl Asus 1080 [Budget ~500€]

    Zitat Zitat von pope82 Beitrag anzeigen
    hab das dark base 700 auch. ist wirklich nicht so optimal für interne wakü, oben passt nix rein. vorne passt aber n 240er oder 280er rein. wen du hinten noch nen 120er hinbaust sollte das reichen, auch wenns nicht super ist.
    Magst du mal nen Foto zeigen wie es bei dir aussieht?

    Habe jetzt mal nen neuen Warenkorb, der eigentlich alles enthalten sollte zusammengestellt:
    Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

    Leider habe ich das Budget eindeutig überschritten... Aber überall wo ich einsparen könnte, gefällt es mir optisch oder von der Qualität nicht...
    Das die von watercool auch alles einzeln verkaufen müssen für die heatkiller tube^^
    Mit Nem Mora würde ich da auch nichts sparen, wahrscheinlich wäre das durch die ganzen Lüfter sogar teuerer

    Ich glaube, ich lasse die Gpu erstmal weg und gönne mir dafür wirklich dem heatkiller...
    Geändert von ForceScout (16.07.2018 um 01:50 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    11.08.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    63

    AW: Wakü für I7 8700K und evtl Asus 1080 [Budget ~500€]

    Soweit sieht der Warenkorb ja gut aus, zu dem Hardtube Equipment kann ich nur net viel sagen.
    Das mit dem Budget ist immer so ne Sache. war bei mir ähnlich, aber da die Komponenten doch lange in Benutzung sind sollte man gerade bei AGB und Pumpe nicht sparen. Stückweiser AUfbau mit CPU only und später GPU wäre natürlich möglich, bei Hardtubes aber mit etwas mehr Arbeit verbunden.

    Wo du vielleicht noch (etwas ) einsparen kannst, ist denke ich bei der Flüssigkeit. 6€ für 1l destiliertes Wasser ist ordentlich, hab glaube damals im Baumarkt für 5l keine 3€ gezahlt. Und da du das eh zum Durchspülen bzw. reinigen in realtiv großer Menge brauchst...

    Ich denke mal nicht, das Mayhems hier wirklich demineralisiertes Wasser verkauft oder?

    Und bei dem Durchflussanzeiger würde ich mal im Forum suchen, war da nicht neulich jemand der in Kombi mit dem Pastelzeug meinte, man würde den Flügel nicht mehr wirklich erkennen und kann sich das sparen?
    i7-87700k @ 4,7 Ghz / 1,25V | MSI Z370 Gaming M5 | 16 GB DDR4 Corsair Vengence | MSI GTX 1080 Gaming X
    Fractal Design Define R6, Custom-Wakü (EKWB/Alphacool) 360mm + 280mm Radiatoren

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Wakü Zusammenstellung für I7-8700K und MSI GTX 1080
    Von Darkspell667 im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2018, 13:32
  2. Welche GTX970 soll es werden (evtl. Asus Strix)?
    Von GladstoneGander im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 17:12
  3. Wakü für EVGA 570 und Cpu (Asus Rampage Extreme 2)
    Von KingXs im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 18:25
  4. Spiele NB ~ 1300€ (evtl. ASUS G60J?)
    Von Otep im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 07:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •