Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    14.09.2012
    Beiträge
    74

    MORA Lüfterberatung?!

    Hi,

    ich möchte demnächst mein PC auf Wasserkühlung umrüsten um den jetzt möglichst nahezu Lautlos zubekommen.

    es Handelt sich dabei um den Watercool MO-RA3 LT schwarz Radiator 9x 120mm oder 4x 180mm und frage mich welche Lüfter da zu empfehlen sind die mit niedrigen Drehzahlen ausreichend Luftbewegung erzeugen und dabei keine Geräusche erzeugen.

    bei den 180mm auch wenn günstiger, gibt es ja so gut wie keine Auswahl. Da denke ich fallen die raus was die Lautstärke betrifft. Gefunden hatte ich die hier Phobya G-Silent 18 Slim 180x180x25mm 0-950 U/min was denkt ihr?

    Bin auf eure Empfehlungen gespannt.

    MFG Danny
    Mein System: Ryzen 5 1600 I Asus ROG Strix X370-F Gaming I MSI 1080TI Gaming X I 16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 I 250GB Samsung 960 Evo M.2 I 525GB Crucial MX300 SSD I 650 Watt Corsair RM650i I Fractal Design Define C TG

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    7.966

    AW: MORA Lüfterberatung?!

    Hatte die genannten phobya Lüfter und war sehr damit zufrieden. Die sind ja auch sehr günstig.
    R5 2600#C7H#HX440C19PB3AK2/16#​RX Vega64@Eiswolf#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

  3. #3
    Avatar von Joselman
    Mitglied seit
    06.08.2013
    Beiträge
    1.693

    AW: MORA Lüfterberatung?!

    Du könntest auch den 420er Mora nehmen, dazu dann die Blende für 180-230mm Lüfter und dann die Noctua 200mm Lüfter nehmen. Da habe ich viel positives gelesen und denke daher selber über diese Kombi nach.

    Ich habe zur Zeit 9x Noiseblocker Black Silent auf meinem Radi und bin leider nicht 100% zufrieden. Über 400u/min werden die mir irgendwie zu laut. Auch mit den Noiseblocker e-loop's war ich nicht 100%ig zufrieden.
    CPU: i7 8770k @ 5,0 GHz | GPU: Inno3d GTX 1080 Ti @ 2.050 MHz | Mainboard: Asus Maximus X Formula | RAM: Corsair Vengeance 32 GB DDR4 3200Mhz | SSD: Adata Premier Pro 128GB, Crucial M500 480GB, Samsung 850 EVO 500GB, M2: Samsung 960 EVO 500GB | Seasonic SS-860XP2 | Phanteks Enthoo Pro | Wasserkühlung: CPU: EK Supremacy EVO | GPU: EK-FC | Pumpe: Laing DDC | AGB: Aqualis | Steuerung: Aquaero 6 XT | Hard Tubing: PETG Bitspower

  4. #4

    Mitglied seit
    14.09.2012
    Beiträge
    74

    AW: MORA Lüfterberatung?!

    Bin am überlegen ob ich die nicht einfach mal teste die Phobya denn die kosten ja im Vergleich zu 9x Noctuas nichts. Wiederum will ich es gleich richtig machen ohne mir alle paar Wochen neue Lüfter zu kaufen weil doch zu laut.

    @Joselman auch interessante Alternative gucke ich mir mal an.
    Mein System: Ryzen 5 1600 I Asus ROG Strix X370-F Gaming I MSI 1080TI Gaming X I 16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 I 250GB Samsung 960 Evo M.2 I 525GB Crucial MX300 SSD I 650 Watt Corsair RM650i I Fractal Design Define C TG

  5. #5

    Mitglied seit
    22.07.2017
    Beiträge
    40

    AW: MORA Lüfterberatung?!

    Danke für die Idee mit den 200mm Lüftern.

  6. #6

    Mitglied seit
    14.09.2012
    Beiträge
    74

    AW: MORA Lüfterberatung?!

    Müsste man nur Überlegen wie man die 4x 200mm Lüfter abdeckt da die original (max 25mm Lüfterhöhe der Noctua hat 30mm) Abdeckung dafür nicht mehr Geeignet sein soll. Aber da könnte man sich ja was Bauen.

    Eben gesehen gibt die Abdeckung auch für bis max. 38mm Lüfterhöhe. Frage wäre dennoch ob die über die Noctua passen .
    Geändert von Doerney (12.06.2018 um 16:45 Uhr)
    Mein System: Ryzen 5 1600 I Asus ROG Strix X370-F Gaming I MSI 1080TI Gaming X I 16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 I 250GB Samsung 960 Evo M.2 I 525GB Crucial MX300 SSD I 650 Watt Corsair RM650i I Fractal Design Define C TG

  7. #7
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4.718

    AW: MORA Lüfterberatung?!

    Die soll laut Datenblatt 40mm hoch sein, müsste daher passen.
    Watercool MO-RA3 420 Fan Grill - Classic - black (high version) | Blenden | Radiatoren | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany

    Finde die 200 Nocuta Lüfter besser als 9x 120er oder 140er Lüfter.
    Meine 9x Nocuta NF-P12 haben auch ein grossen Teil der Finanziellen Kosten mit ausgemacht.
    Zu der Zeit gab es aber die 200er Lüfter von Nocuta noch nicht, sonst hätte ich mir vielleicht auch den 420er Mora geholt.

    Hat sich aber am ende gelohnt, da keine Lager oder Motor Geräusche vorhanden sind und mit niedriger Drehzahl sie so leise sind das ich sie nicht raus hören kann.
    Über 700 U/min muss ich sie normal nie betreiben und bei mir laufen sie normal nur mit etwa 550 U/min und sind in Idle wenn es nicht so heiss ist sogar ganz aus.

    Habe dazu zwei Profile angelegt, bei einem laufen alle Lüfter per Kurvenregelung und beim zweitem Profil sind die 9x P12 vom Mora bis 30°C Wassertemperatur ganz aus.
    Das ganze wird mittels Aquaero 6 LT geregelt.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

  8. #8

    Mitglied seit
    12.10.2015
    Beiträge
    793

    AW: MORA Lüfterberatung?!

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    Hatte die genannten phobya Lüfter und war sehr damit zufrieden. Die sind ja auch sehr günstig.
    wirklich? ich hatte die auch. hab sie nach 2 wochen ersetzt, weil sie alle gerattert habn. für den günstigen preis sind sie leistungsmäßig natürlich ok und hängt zudem davon ab wie sehr einen so ein rattern nervt.
    Gaming/Videobearbeitung: I9 7900x@4,8 GHz, MSI X299 Gaming Pro Carbon, Geforce GTX 1080 Ti, 32 GB G.skill TridentZ DDR4-3200, Seasonic Prime Ultra Platinum 1000w
    Streaming: Threadripper 1920x, 16 GB Gskill Aegis, Geforce GTX1050 Ti
    Wohnzimmer: R3 2200G

  9. #9
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    7.966

    AW: MORA Lüfterberatung?!

    Zitat Zitat von Doerney Beitrag anzeigen
    Bin am überlegen ob ich die nicht einfach mal teste die Phobya denn die kosten ja im Vergleich zu 9x Noctuas nichts. Wiederum will ich es gleich richtig machen ohne mir alle paar Wochen neue Lüfter zu kaufen weil doch zu laut.

    @Joselman auch interessante Alternative gucke ich mir mal an.
    Jaja das leidige lüfterthema und die Lautstärke, her Mensch hat ein anderes empfinden was das angeht. Ich denke fast du musst es selbst Testen.
    Zitat Zitat von pope82 Beitrag anzeigen
    wirklich? ich hatte die auch. hab sie nach 2 wochen ersetzt, weil sie alle gerattert habn. für den günstigen preis sind sie leistungsmäßig natürlich ok und hängt zudem davon ab wie sehr einen so ein rattern nervt.
    Gerattert hat bei mir nix, die lief auch auf Max Drehzahl. Hatte den mo-ra etwa 1m von mir entfernt auf dem Boden stehen, der pc stand direkt rechts neben mir auf dem Schreibtisch.
    R5 2600#C7H#HX440C19PB3AK2/16#​RX Vega64@Eiswolf#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.212

    AW: MORA Lüfterberatung?!

    Also ich nutze die Kombi:
    - Mora3 420 Lt
    - 200-230mm Lüfterblende
    - 4x Noctua NF-A20
    - Lüftergitter (high version)

    Damit bin ich SEHR zufrieden. Das Setup kühlt besser und ist leiser als mit 9x140mm eLoops. Die 200mm Noctuas sind super leiser und haben einen tollen Motor.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto 03.08.17, 22 31 48.jpg 
Hits:	68 
Größe:	347,5 KB 
ID:	999868
    All your base are belong to us!

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. [Langzeittagebuch] Cosmos S goes Mora - Game Over!
    Von nemetona im Forum Tagebücher
    Antworten: 1735
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 17:42
  2. Xchanger 360 oder MORA
    Von puscheln im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 06:01
  3. [Lesertest] Radivergleich: TFC X-Changer 480 Quad Radi <-> Mora 2 Pro
    Von bundymania im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 19:00
  4. Wie und Wo mora 2 in Wakükreislauf hängen ?
    Von m0nstaR im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 20:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •