Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Llares
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    315

    Erweiterung WaKü: Pumpe/ Steuerung/ CPU

    Moin zusammen,
    ich möchte gerne meine derzeitige Kühlung erweitern, bestehend aus:
    - AlphaCool NeXxos ST30 420
    - EK Water Blocks EK-FC radeon Vega
    - EK Water Blocks EK-XRES 100 SPC-60 MX

    Die Pumpe läuft derzeit mit konstanter Drehzahl, genauso wie die Lüfter. Mein Mainboard ist einfach zu alt (Asus P8P67, Sockel 1155). Also soll eine Regelung her, dachte dabei an die Aquaero 6 LT.
    Um die gestiegenen Abwärme zu bändigen, soll ein zweiter Radiator rein (280er). Dazu würde ich gerne einen Temperatursensor und Durchflusssensor verbauen.
    Da die derzeit verbaute Pumpe nichts großartiges ist, steht auch zur Überlegung statt eines Aquaero 6 LT eine Aquastream Ultimate zu verbauen und damit auch die Regelung zu übernehmen. Möglich? Sinnvoll?

    Danke für eure Hilfe.
    Geändert von Llares (16.05.2018 um 10:16 Uhr)
    Mein Rechner / Meine CPU-Historie: C64, Amiga 500, 486 DX2/40, hier fehlt was (?), AMD K6/2 400, AMD K7 800, AMD Athlon XP 1800+, AMD Athlon64 3000+, Intel C2D E8400, Intel C2Q Q9500, Intel i5 2500K, Intel i7 2600K / Meine GPU-Historie: S3 VGA, Matrox Mystique 220 & Diamond Monster 3D, Riva TNT, GeForce2 MX, Radeon 9600, X800, GeForce 7800GT, GeForce GTX 260, GeForce GTX 460, Radeon HD 7950 Boost, Radeon RX480, Radeon RX Vega 56

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.212

    AW: Erweiterung WaKü: Pumpe/ Steuerung/ CPU

    Moin,

    Ein AE6 Lt ist durchaus sinnvoll (nutze ich auch). Ein Temperatursensor sollte auf jeden Fall in den Kreislauf, damit man entsprechend der Wassertemperatur regeln kann. Ein Durchflusssensor halte ich für... eine Spielerei und eher unnötig.
    Die Pumpe reicht vollkommen aus (ein Freund betriebt damit 2x420mm Radis, CPU und GPU Kühler) und muss auch nicht auf 100% laufen, um gute Ergebnisse zu liefern. Wenn du umsteigen willst würde ich eher zu einer D5 raten.
    All your base are belong to us!

  3. #3
    Avatar von Llares
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    315

    AW: Erweiterung WaKü: Pumpe/ Steuerung/ CPU

    Preislich macht das ja keinen Unterschied, ob Aquaero oder Aquastream, daher die Idee.
    Wo sollte man denn dann die Temperatur messen? Aufbau wäre pumpe > gpu > 420er > cpu > 280er. Nach dem 280er wäre mein Gefühl.
    Mein Rechner / Meine CPU-Historie: C64, Amiga 500, 486 DX2/40, hier fehlt was (?), AMD K6/2 400, AMD K7 800, AMD Athlon XP 1800+, AMD Athlon64 3000+, Intel C2D E8400, Intel C2Q Q9500, Intel i5 2500K, Intel i7 2600K / Meine GPU-Historie: S3 VGA, Matrox Mystique 220 & Diamond Monster 3D, Riva TNT, GeForce2 MX, Radeon 9600, X800, GeForce 7800GT, GeForce GTX 260, GeForce GTX 460, Radeon HD 7950 Boost, Radeon RX480, Radeon RX Vega 56

  4. #4
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4.718

    AW: Erweiterung WaKü: Pumpe/ Steuerung/ CPU

    Aquaero kann mehr, also ein Unterschied gibt es schon.
    Nur die Pumpe hat Funktionen wo mit dem selben Geld halt alles dann mit dabei ist, sofern es ausreicht was sie bietet.

    Habe selbst solch eine Pumpe verbaut und bin sehr zufrieden mit ihr.
    Ich habe mir aber Monate danach doch noch ein Aquaero 6 LT dazu eingebaut, da ich damit die Lüfter getrennt voneinander je Radiator regeln kann.
    Mit der Pumpe musste ich alle 14 Lüfter zu gleich regeln und mit dem AE6 kann ich jetzt in Idle die Lüfter des Mora komplett bis zu einer bestimmten Temperatur aus lassen.

    Habe ein eigenes Thema zur Pumpe: [Review] Aquastream Ultimate - Pumpe
    Dort habe ich alles detailliert beschrieben.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

  5. #5
    Avatar von Joselman
    Mitglied seit
    06.08.2013
    Beiträge
    1.693

    AW: Erweiterung WaKü: Pumpe/ Steuerung/ CPU

    DIe Aquastream ist eine gute Pumpe keine Frage (hatte ich 4 Jahre drin) aber es ist ein klobiges Monstrum. Wenn man den Platz hat sie zu verstecken ok ansonsten würde ich drauf verzichten. Ein Aquaero 6 ist einfach das non plus ultra. Ich würde nicht drauf verzichten wollen.
    Welche Pumpe hast du denn derzeit? Ggf. brauchst du ja gar keine neue. Aquaero, Tempsensor und Durchflusssensor einbauen und mal gucken. Wenn du genug Durchfluss hast dann kannst du dir die neue Pumpe ja sparen.
    CPU: i7 8770k @ 5,0 GHz | GPU: Inno3d GTX 1080 Ti @ 2.050 MHz | Mainboard: Asus Maximus X Formula | RAM: Corsair Vengeance 32 GB DDR4 3200Mhz | SSD: Adata Premier Pro 128GB, Crucial M500 480GB, Samsung 850 EVO 500GB, M2: Samsung 960 EVO 500GB | Seasonic SS-860XP2 | Phanteks Enthoo Pro | Wasserkühlung: CPU: EK Supremacy EVO | GPU: EK-FC | Pumpe: Laing DDC | AGB: Aqualis | Steuerung: Aquaero 6 XT | Hard Tubing: PETG Bitspower

  6. #6
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4.718

    AW: Erweiterung WaKü: Pumpe/ Steuerung/ CPU

    Das stimmt, mein Gehäuse ist geteilt und die Pumpe sitzt unter so einer Decke die mit Seitenteil nicht mehr zu sehen ist.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180516_131705.jpg 
Hits:	19 
Größe:	2,05 MB 
ID:	997512 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170808_002628.jpg 
Hits:	43 
Größe:	1,69 MB 
ID:	997511
    Geändert von IICARUS (16.05.2018 um 13:20 Uhr)
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

  7. #7
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.212

    AW: Erweiterung WaKü: Pumpe/ Steuerung/ CPU

    Messen würde ich an der kältesten oder der wärmsten Stelle...
    All your base are belong to us!

  8. #8
    Avatar von Llares
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    315

    AW: Erweiterung WaKü: Pumpe/ Steuerung/ CPU

    @Joselman: Pumpe siehe oben. Optik ist mit Latte. Hab ein Define R4 PCGH und aus Platzgründen den 420er aussen auf den Seitendeckel geschraubt.

    @Icarus: Hatte deinen Thread gelesen. Du hast aber auch Mora plus 2 Radiatoren. Da verstehe ich das. Bei nur 2 Wärmetauschern mit 5 Lüftern würde ich auch alle über die Pumpe ausstreuen können. Und nur weil man die Pumpe bzw. Radiatorlüfter über die Pumpe steuert, muss man ja nicht auf die Steuerung des Mainboard verzichten, oder? Jedenfalls für die Gehäuselüfter ausreichend.
    Bringt das Regelpaket was ausser dem virtuellen Durchflusssensor?
    Das ist ein Dark Base 900, oder?
    Mein Rechner / Meine CPU-Historie: C64, Amiga 500, 486 DX2/40, hier fehlt was (?), AMD K6/2 400, AMD K7 800, AMD Athlon XP 1800+, AMD Athlon64 3000+, Intel C2D E8400, Intel C2Q Q9500, Intel i5 2500K, Intel i7 2600K / Meine GPU-Historie: S3 VGA, Matrox Mystique 220 & Diamond Monster 3D, Riva TNT, GeForce2 MX, Radeon 9600, X800, GeForce 7800GT, GeForce GTX 260, GeForce GTX 460, Radeon HD 7950 Boost, Radeon RX480, Radeon RX Vega 56

  9. #9
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4.718

    AW: Erweiterung WaKü: Pumpe/ Steuerung/ CPU

    @v3nom
    Mit dem AE6 wäre dies kein Problem, da hier mehrere Temperatursensoren verbaut werden können.
    Bei der Pumpe ist nur ein Anschluss dazu da.

    Meine Sensoren habe ich...
    1x nach der Pumpe & AGB von der Grafikkarte kommend.
    1x nach dem CPU Kühler in Richtung Mora... kommend von den Radiatoren intern 420+240.
    1x nach dem Mora zur Grafikkarte und dann geht es wieder zum AGB, Pumpe und zum ersten Temperaturfühler.

    Dadurch habe ich die Temperatur nach der Grafikkarte, die Temperatur nach der CPU und dann die kühlste Position nach dem Mora.
    Es war auch zum Teil etwas Spielerei da ich sehen wollte was der Mora zwischen IN und OUT leistet.

    @Llares
    Hatte bei mir eine Zeitlang sogar alles nur über die Pumpe am laufen, das lief im Grunde auch ohne Probleme.
    Da es am ende nicht schlimm ist alle Lüfter zu gleich zu regeln, es war halt im Nachhinein besser mit dem AE6, aber nicht so das ich ihn zwingend gebraucht hätte.
    Meine Lüfter bezogen ehe die Spannung übers Netzteil so das der Fan-Port so nicht überlastet werden konnte. PWM und Drehzahl-Signal gingen über die Pumpe um alles über die Pumpe regeln zu können.

    Der Virtuelle Sensor muss separat freigeschaltet werden.
    Das Regelpaket beinhaltet noch weitere Regelungen die nicht alle mit freigeschaltet sind.
    Kurvenregelung und manche andere sind daher ohne Freischaltung nicht mit dabei.

    Wie und was genau kann ich dir gar nicht so genau sagen, da ich bei mir direkt alles mit dem ersten Inbetriebnahme schon freigeschaltet hatte.
    Habe mir das ganze daher gar nicht so genau ohne Freischaltung angeschaut gehabt.
    Geändert von IICARUS (16.05.2018 um 13:40 Uhr)
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Llares
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    315

    AW: Erweiterung WaKü: Pumpe/ Steuerung/ CPU

    Supe, danke dir. Entscheiden kann ich mich nur immer noch nicht, tendiere aber zur Pumpe. Dann kann ich die auch endlich mal vernünftig ansteuern und habe Reserven für die Zukunft.
    Mein Rechner / Meine CPU-Historie: C64, Amiga 500, 486 DX2/40, hier fehlt was (?), AMD K6/2 400, AMD K7 800, AMD Athlon XP 1800+, AMD Athlon64 3000+, Intel C2D E8400, Intel C2Q Q9500, Intel i5 2500K, Intel i7 2600K / Meine GPU-Historie: S3 VGA, Matrox Mystique 220 & Diamond Monster 3D, Riva TNT, GeForce2 MX, Radeon 9600, X800, GeForce 7800GT, GeForce GTX 260, GeForce GTX 460, Radeon HD 7950 Boost, Radeon RX480, Radeon RX Vega 56

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. WaKü für die CPU
    Von VirusSXR im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 09:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •