Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    22

    AW: AM3+ Formula-z FX9590 Letzte Aufrüstung

    Hoffe

    Die Aliexpress links gehen jetzt betreffend der Wakü
    um jede Hilfe Froh und dankbar.


    Grüsst euch der AMD Nostalgiker.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Cinnayum
    Mitglied seit
    06.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.497

    AW: AM3+ Formula-z FX9590 Letzte Aufrüstung

    Die Aliexpress-Links gehen nur für dort registrierte User.
    Da das nach wie vor ein recht exotischer Versandhändler ist, solltest du auf Geizhals-Links ausweichen.

    Davon ab lässt sich der 9590 nicht höher takten als ein guter 8350.
    Die Leistung unter SC2 ist bei beiden eine Katastrophe.

    Wenn du noch irgendwie da was rausholen willst, solltest du dich in das Übertakten der Nebenfrequenzen einlesen und auf einige Herumprobiererei einstellen.
    NB- und HT-Link Frequenzen sind hierfür wohl die Suchbegriffe. (Ich hatte nie einen, bin nach Phenom II raus aus der roten Seite)

    Und denk ja an die Kühlung der Phasen auf dem Board, sonst grätscht dir das BIOS dazwischen und selbst mit der teuersten WaKü auf dem Planeten wird die CPU auf 1600 MHz oder sowas heruntergedrosselt.

    Sinnvoll ist das ganze Vorhaben aber nicht, wenn im Frühjahr ein Ryzen 2 her soll.
    PC: i7-3770K 4GHz, 16GB RAM DDR3, Gigabyte Gaming G1 GTX1070 , 250GB Crucial M500
    NB: Gigabyte P55K V3 (i7-4720HQ + GT965m)
    NB: Medion MD98760 (i3-2330m + GT555m) -> kann endlich in den Ruhestand
    demnächst: Pascal-NB

  3. #13

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    22

    AW: AM3+ Formula-z FX9590 Letzte Aufrüstung

    Zitat Zitat von Cinnayum Beitrag anzeigen
    Die Aliexpress-Links gehen nur für dort registrierte User.
    Da das nach wie vor ein recht exotischer Versandhändler ist, solltest du auf Geizhals-Links ausweichen.

    Davon ab lässt sich der 9590 nicht höher takten als ein guter 8350.
    Die Leistung unter SC2 ist bei beiden eine Katastrophe.

    Wenn du noch irgendwie da was rausholen willst, solltest du dich in das Übertakten der Nebenfrequenzen einlesen und auf einige Herumprobiererei einstellen.
    NB- und HT-Link Frequenzen sind hierfür wohl die Suchbegriffe. (Ich hatte nie einen, bin nach Phenom II raus aus der roten Seite)

    Und denk ja an die Kühlung der Phasen auf dem Board, sonst grätscht dir das BIOS dazwischen und selbst mit der teuersten WaKü auf dem Planeten wird die CPU auf 1600 MHz oder sowas heruntergedrosselt.

    Sinnvoll ist das ganze Vorhaben aber nicht, wenn im Frühjahr ein Ryzen 2 her soll.
    Den 9590 habe ich genommen weil er günstiger war wie der 8350.
    Und diesen auch nur gekauft weil der x6T1090 Durch wahr.
    FX profiliert vom Höhren Ram tackt bei SC2 Das sehe ich.

    Bus und HT läuft auf 2,6ghz bin mir dessen bewusst.
    Ram laufen momentan auf CL10 1866. Sollte aber noch mehr gehen.

    Genug Kühlung ist auch vorhanden für Phasen und das dieses System stundenlang nie Prime stabil ist weiss ich auch, muss es auch nicht.

    ja nochmals ich bin ein Nostalgiker.

    Es geht mir hier nur um die Wakü.

    Werde Andere Links Suchen Danke für dein Feadback.

    Grüss euch.

  4. #14

  5. #15

  6. #16

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    22

    AW: AM3+ Formula-z FX9590 Letzte Aufrüstung

    Hallo zusammen

    So Lieferung ist jetzt da.

    Fedex Kurier war etwas kompliziert mit denen bestell ich nix mehr.

    Kleine frage CPU kühler hat ja in und out.

    Wenn ich bei out reinblase habe ich weniger widerstand bilde ich mir das nur ein ?

    Muss das so sein ? oder kann ich in und out auch vertauschen bei den anschlüssen ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken AM3+ Formula-z FX9590 Letzte Aufrüstung-img_20180114_132128_hht.jpg  

  7. #17

    Mitglied seit
    22.11.2016
    Beiträge
    4.091

    AW: AM3+ Formula-z FX9590 Letzte Aufrüstung

    Theoretisch könntest du die Anschlüsse vertauschen, wobei sich das bei so einem Design schon mit etwas schlechterer Kühlung bemerkbar machen könnte.
    Es spricht doch nichts dagegen den Kühler stattdessen einfach um 180° zu drehen falls es nur um die Position der Anschlüsse geht.
    Kaufberatung bei PCGH: hol dir einen Ryzen. Der passt zwar nicht zu deinen Anforderungen, ist aber billiger.

  8. #18

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    22

    AW: AM3+ Formula-z FX9590 Letzte Aufrüstung

    Zitat Zitat von amdahl Beitrag anzeigen
    Theoretisch könntest du die Anschlüsse vertauschen, wobei sich das bei so einem Design schon mit etwas schlechterer Kühlung bemerkbar machen könnte.
    Es spricht doch nichts dagegen den Kühler stattdessen einfach um 180° zu drehen falls es nur um die Position der Anschlüsse geht.
    Mir geht es nur um der Widerstand beim Durchblasen. Ich bilde mir ein bei Out weniger Widerstand zu haben.

  9. #19

    Mitglied seit
    22.11.2016
    Beiträge
    4.091

    AW: AM3+ Formula-z FX9590 Letzte Aufrüstung

    Nein, der Strömungswiderstand ist annähernd gleich und sollte ohnehin keine Rolle spielen.
    Kaufberatung bei PCGH: hol dir einen Ryzen. Der passt zwar nicht zu deinen Anforderungen, ist aber billiger.

  10. #20

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    22

    AW: AM3+ Formula-z FX9590 Letzte Aufrüstung

    Hallo zusammen

    Ich habe es jetzt schon ein Paar Tage in gebrauch....

    Pumpe ist wirklich sehr leise, für meine Geschmack reicht es. Vibrationen Nahezu nichts ein leichtes Surren.
    Durchlfussensor habe ich noch nicht verbaut.

    Läuft jetzt sauber stabiel.

    Cpu fix 5ghz mit 1,46125Volt
    MB und HT auf 2,6ghz 1,25volt
    Ram auf 2133 1,55volt

    Mit der CPU Kälteleitpaste habe ich was altes Montiert. weis leider nicht mehr ob eine MX4 oder silver5.
    Einfach beide seiten dünn eingeschmiert und dann montiert.

    Denke da würde ne Metall Paste was Bringen. Dies wird als letztes noch Optimiert.

    Die Lüfter Laufen momentan auf 5 volt und die Kühlleistung reicht So ganz Knapp aus.
    IDL 48C Zocken 57-59C...

    Werde mir aber noch einen 2 Solchen Radi Besorgen.

    Temperaturen jetzt mit 360 Radi und Lüfter auf 100% im IDL auf 42C beim Starcraft 2 und Destiny 2 Zwischen 51-54C.


    Die Pumpe Lässt sich über das MB Bios sauber ohne Störungen Regeln bin begeistert.



    Kleine Frage Lohnt es Sich wirklich die Lüfter Wassertemperatur gesteuert poweradjust 3 ultra zu betreiben macht dies Sin ?

    Oder doch Lieber auf 4pin PWM lüfter zusammen zu schliessen und dann über MB zu regeln ?

    Der Tempartur sensor brauche ich da einen Speziellen für die STG oder kann ich da die von Barrow verwenden ?


    Aquacomputer poweradjust 3 USB, Ultra-Variante | Steuergerate | Uberwachung | Wasserkuhlung | Aquatuning Switzerland



    Danke

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Asus Crosshair V Formula - AMD FX9590 - Übertakten (für Anfänger)
    Von Hruska777 im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.05.2017, 12:52
  2. AM2+ Board <letzte Aufrüstung>
    Von rummi im Forum Prozessoren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 08:42
  3. letzte Entscheidungshilfen für Aufrüstung gesucht
    Von Richie688 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 11:24
  4. Crosshair III Formula: ROG-Mainboard für Sockel AM3
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 14:01
  5. Letzte Aufrüstung
    Von AGPfreak im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 15:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •