Likes Likes:  0
  1. #1

    Frage MSI GTX 690 MOD

    Hallo Leute, ich suche jemanden, der mir zwei Wiederstände von der Rückseite oben genannter Graka messen kann.
    Es müsste aber am besten die 690 von MSI sein, obwohl ich zur not auch die der anderen Hersteller probieren würde.

    gemessen werden müssten der grün und der rot eingekreiste Wiederstand (siehe Bild)

    wäre echt dankbar für jede Hilfe !
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken MSI GTX 690 MOD-geforce-gtx-690-into-quadro-k5000.jpg  

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    16.05.2015
    Beiträge
    4

    AW: MSI GTX 690 MOD

    Niemand ? - ich würde mich auch finanziell erkenntlich zeigen

  3. #3

    Mitglied seit
    30.01.2012
    Beiträge
    555

    AW: MSI GTX 690 MOD

    Ich hab mir grade mal paar Artikel zu dem Quadro Hack durchgelesen. Kannst du nicht einfach über die Hardware ID die Widerstände berechnen?
    siehe hier: [MOVED] Hacking NVidia Cards into their Professional Counterparts - Page 1

  4. #4

    Mitglied seit
    30.01.2012
    Beiträge
    555

    AW: MSI GTX 690 MOD

    Doppelpost -_-

  5. #5

    Mitglied seit
    16.05.2015
    Beiträge
    4

    AW: MSI GTX 690 MOD

    Hi Quppi, danke für deine Antwort ! Leider geht das nicht, die id für die 690 ist die x01188 -also je 5kohm ,aber wenn ich das eintrimme (habe extra trimpotis dran) , sind dann zwar 2 x die 690 Chips da , aber es gibt dann einen Hardwarekonflikt
    es scheint ,dass einer der beiden Potis Board intern einen speziellen Wiederstand haben muss , über den die Platine die beiden Chips auseinander halten kann.

    Also um genau zu sein sieht es dann so aus, dass wenn beide 690 Chips im Gerätemanager gelistet werden , beide "angehalten wurden wegen eines Problems" und in GPU-Z wird dann nur die Gpu 0 mit Revision usw erkannt ,die 2.Gpu wird nur teilweise erkannt und das Memory-Sharing scheint dann auch zu spinnen weil die erste alle 4 gb hat und die zweite 3gb (normal muss bei jeder 2gb stehen).

    Wenn ich die Wiederstäde mal auf null Ohm setze wird der 2. Chip nach wie vor als 690 mit der id 0x1188 erkannt ,nur wenn ich die Werte auf die von anderen Grafikchips bringe (670 ,680 ,Quadro usw. )ist der Hw-Konflikt weg , die erste 690 erhält den ganzen Speicher und funktioniert wieder normal und die "andere Graka" ist dann einfach angehalten .
    Geändert von Karpatenelektriker (17.05.2015 um 18:22 Uhr)

  6. #6

    Mitglied seit
    30.01.2012
    Beiträge
    555

    AW: MSI GTX 690 MOD

    ah ok, da hab ich mir das ganze doch etwas zu einfach vorgestellt :/
    Danke für die Erklärung und sorry, dass ich nicht helfen konnte

  7. #7

    Mitglied seit
    16.05.2015
    Beiträge
    4

    AW: MSI GTX 690 MOD

    Hi Quppi , ich habe doch zu danken ,dass Du mir helfen wolltest , und hast Du am Ende ja auch indirekt- ich habe mir noch einmal den Link angesehen und auf den weiteren Link einen Blick geworfen wo Er zeigt das Er die Wiederstände für GPU0 ebenfalls gefunden hätte.
    Also habe ich gestern noch den Kühler abgebaut und die Wiederstände von der vorderen gemessen , die anderen entsprechend eingetrimmt (war 5K am unteren und 25k am oberen ) und taataa - Sie ist wieder orginal !
    also ist die Board interne ID für die 690 -Chips die 0x11C8

  8. #8

    Mitglied seit
    30.01.2012
    Beiträge
    555

    AW: MSI GTX 690 MOD

    Freut mich zu hören, dass dus geschafft hast

Ähnliche Themen

  1. GTX 690 EXTREM TAKTEN (bios mod, voltage mod)?
    Von zombiewars im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 21:26
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 15:33
  3. XFX 8800 GTX Bios MOD
    Von sh0k im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 16:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •