Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von SchnickNick
    Mitglied seit
    06.04.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    489

    Ausrufezeichen Q8300 Vmod (pinmod)

    hey leute!

    da mein mainboard keine volt veränderung zulässt wollt ich mal fragen ob jemand von euch einen voltmod für den q8300 kennt? bei manchen prozessoren geht dass ja wenn man mit silberleitlack verschiedene pins verbindet, geht sowas auch beim q8300? eine anleitung wär nett^^

    ach und fals ich´s vergess: der mod soll natürlich auch schon erfolgreich getestet sein net dass hier mir mein prozzi abraucht oder es mein mainboard fi***, ääää ich meinte schrottet

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von DAEF13
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Ort
    Wittmund
    Beiträge
    2.646

    AW: Q8300 Vmod (pinmod)

    An der CPU kannst du schonmal nichts verbinden, das ging nur mit den K7-Athlon's und frühere...

    Wenn dann musst du etwas an deinem Mainboard ändern, aber normalerweise bietet selbst das schlechteste Mainboard eine Spannungsregulierung im BIOS, nur halt die OEM-Krüppel in Fertigrechnern wurden gesperrt...

    Nenn' am besten mal deine Komponenten (am wichtigstem ist das Mainboard!)

    €dit: ein Hardmod ist anscheinend doch möglich, aber ich rate da dringend von ab! Kauf' dir ein vernünftiges Mainboard, oder flashe das BIOS, und verstelle so die Spannung!
    Core Xeon X5650 4Ghz| 24 GB Ram | EVGA X58 SLI LE | GTX970 | Mushkin 240GB SSD | Win 10 Pro x64

  3. #3
    Avatar von SchnickNick
    Mitglied seit
    06.04.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    489

    AW: Q8300 Vmod (pinmod)

    danke für den link DAEF13!

    ich hab mein mainboard schon geflascht, bzw. des zeuchs freigeschaltet, eine spannungsregulierung ist trotzdem nicht vorhanden

    das komische ist ja: der q8300 ist bei coretemp mit einer vid von 1,25v angegeben, bei cpu-z wird aber maximal nur 1,2v angezeigt?! sonst denke ich, würden die 0,05v mehr reichen um den locker auf 2,6ghz zu bringen

  4. #4
    Avatar von DAEF13
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Ort
    Wittmund
    Beiträge
    2.646

    AW: Q8300 Vmod (pinmod)

    CPU-Z liest die reele Vcore uas, CoreTemp aber die VID.

    VID: Von Intel vorgeschriebene Spannung, an der sich das Board orientiert.
    Vcore: Real anliegene Spannung, die meist etwas niedriger als die VID ausfällt, Stichwort: Vdrop...

    Trotzdem bin ich der Meinung, du solltest dein "Noname-Foxconn-Board" in Rente schicken
    Core Xeon X5650 4Ghz| 24 GB Ram | EVGA X58 SLI LE | GTX970 | Mushkin 240GB SSD | Win 10 Pro x64

  5. #5
    Avatar von SchnickNick
    Mitglied seit
    06.04.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    489

    AW: Q8300 Vmod (pinmod)

    wenn ich die excel-tabelle benutz, soll ich dann als vid die 1,2 oder 1,25 volt angeben?
    ich denke 1,25

  6. #6
    Avatar von DAEF13
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Ort
    Wittmund
    Beiträge
    2.646

    AW: Q8300 Vmod (pinmod)

    Genau, 1,25V.
    Core Xeon X5650 4Ghz| 24 GB Ram | EVGA X58 SLI LE | GTX970 | Mushkin 240GB SSD | Win 10 Pro x64

  7. #7
    Avatar von SchnickNick
    Mitglied seit
    06.04.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    489

    AW: Q8300 Vmod (pinmod)

    denkst du, wenn ich den mod ausführe und der flasch ist, dass es dann eher das mobo oder die cpu kickt?
    wenn, dann muss ich noch bis weihnachten warten, dann mächte ich mir nämlich auch das evga x85 sli le holen und den i7-920^^

  8. #8
    Avatar von DAEF13
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Ort
    Wittmund
    Beiträge
    2.646

    AW: Q8300 Vmod (pinmod)

    Schiefgehen kann immer etwas, und ein Defekt ist nicht auszuschließen...
    Wenn du dir sowieso 'nen i7 und DAS Board kaufen möchtest, dann kannst du dich (nach 80Beiträgen) ja mal hier im Marktplatz (oder im HWluxxer Marktplatz) nach einem gebrauchten Board umsehen...
    Core Xeon X5650 4Ghz| 24 GB Ram | EVGA X58 SLI LE | GTX970 | Mushkin 240GB SSD | Win 10 Pro x64

  9. #9
    Avatar von SchnickNick
    Mitglied seit
    06.04.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    489

    AW: Q8300 Vmod (pinmod)

    wenn dann muss dass schon neu sein

    ich glaub ich überleg mir dess nochmal mit dem hardmod, weil zurzeit binn ich nicht gerade "flüssig"

    ein dickes DANKE an dich für den link!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von DAEF13
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Ort
    Wittmund
    Beiträge
    2.646

    AW: Q8300 Vmod (pinmod)

    Du kannst ja mal berichten, wie es geklappt hat, wenn du damit fertig bist

    Ich habe mich mal an einen Athlon XP gewagt, aber ich hatte nur einen Bleistift, weshalb keine richtige Verbindung zu stande gekommen ist...
    Core Xeon X5650 4Ghz| 24 GB Ram | EVGA X58 SLI LE | GTX970 | Mushkin 240GB SSD | Win 10 Pro x64

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Q8300 overlocking
    Von clix1995 im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 12:50
  2. Intel Q8300
    Von ppes im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 09:06
  3. Intel Q8300 ?
    Von OC-Junk im Forum Prozessoren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 13:51
  4. Phenom2 PinMod möglich?
    Von JuliusFriedberg im Forum Prozessoren
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 11:02
  5. E5200 Pinmod
    Von THC-hArDcOrE im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 20:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •