Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    33

    Rift Angebot - Jetzt zuschlagen?

    Moin,

    ich hatte vor einiger Zeit die Möglichkeit, die HTC Vive ein paar Momente lang auszuprobieren und war sofort Feuer und Flamme! Jetzt hab ich gesehen das es die Oculus + Touch Controller für 450€ im Angebot gibt und ich überlege dort zuzuschlagen.

    Mein Rechner ist zwar nicht mehr der aktuellste (GTX 970 + i5 6600K), aber ich plane sowieso demnächst aufzurüsten.

    Meine Sorge wäre nur, dass ich die Brille anfangs relativ oft nutzen werde, das Ding aber im Laufe der Zeit nur in der Ecke liegt und dafür wäre mir das Geld zu schade.

    Die meisten Spiele die ich bisher getestet habe, waren eher so Mini-Spiele oder Techdemos, was "richtiges" habe ich bisher noch nicht gefunden.

    Mich würde mal eure Meinung interessieren.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Cinnayum
    Mitglied seit
    06.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.283

    AW: Rift Angebot - Jetzt zuschlagen?

    Die Technik ist zwar schon gut ausgereift, aber vielleicht endet VR wie alle Hypes so schnell wieder in der Versenkung, wie es aufgetaucht war.

    Das Angebot an VR-Spielen / Erlebnissen von den großen Publishern ist nach wie vor mager.
    Such dir erst ein paar Titel aus und schau dort nach den Systemanforderungen.

    Im Zweifelsfall bekommt man den Kram aber bestimmt noch recht gut los. Von daher wäre das Risiko nicht 450€, sondern 1/4 davon.
    PC: i7-3770K 4GHz, 16GB RAM DDR3, Gigabyte Gaming G1 GTX1070 , 250GB Crucial M500
    NB: Gigabyte P55K V3 (i7-4720HQ + GT965m)
    NB: Medion MD98760 (i3-2330m + GT555m) -> kann endlich in den Ruhestand
    demnächst: Pascal-NB

  3. #3

    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    33

    AW: Rift Angebot - Jetzt zuschlagen?

    Genauso sehe ich das auch. Ich weiß einfach nicht wohin sich das ganze Entwickeln wird. 450€ sind halt trotzdem ne Stange Geld.

    Da ich demnächst auf eine GTX 1080 umsteige mache ich mir da keine Sorgen, was zumindest die Hardware angeht.

    Nutzt ihr den VR regelmäßig, oder seht ihr das ganze eher als Gadget?

    Das einzige was mich etwas beruhigt ist der Wiederverkauf, der vermutlich kaum Verlust bringen wird.

  4. #4
    Avatar von N8Mensch2
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.072

    AW: Rift Angebot - Jetzt zuschlagen?

    Die Entwicklung geht weiter und wenn die Nachfolger Modelle mit höherer Auflösung, kabellos, leichter usw. erscheinen, kräht nach der aktuellen Technik kein Hahn mehr.
    Trotzdem: Gibt bereits richtig gute Spiele (siehe hierzu im Forum -> virtuell Reality - Games 5 Stunden+ Empfehlungen) und Rennspiele, Weltraumspiele oder Multiplayer-Shooter können sehr lange fesseln. Zudem ist VR grandios und eine umwerfende Erfahrung, die per Flat Monitor nicht zu machen ist.
    Die aktuelle Generation ist keine Investition in die Zukunft (PC Hardware halt , Grafikkarte hat auch Verbrauchsdatum), aber eine der besten Erfahrungen, die ich mit PC und Spielen gemacht habe. VR geht erst los und erst auf dem Höhepunkt, wenn die Grafik 1:1 der Realität entspricht, der eigene virtuelle Avatar 1:1 deinem Körper ähnelt und es sich oft nicht mehr lohnt, aus dem Haus zu gehen. VR und AR ermöglichen Erfahrungen und Dinge, die kein anderes Medium auch nur ansatzweise zu ermöglichen oder vermittelten vermag.
    Geändert von N8Mensch2 (14.08.2017 um 14:24 Uhr)
    i7 2600k 4,2 Ghz + Macho, Asrock Z68 Pro3(B3), Gainward 1070 Phönix GS, G.Skill 16 GB, Oculus Rift, Samsung 226BW & 46"LCD, X-Fi ExtremeGamer, Philips X1, Beyer990 Pro, MS X6, MS Gamepad, Logitech G5, Fractal Design Arc Midi, M4 SSD 128 GB, BeQuiet 550 Watt e8, Win7 64 bit, 100 MBit/s WLan, Samsung S7
    Spiele: Arizona Sunshine, PavlovVR, Solus Project, RoboRecall, TableTennisVR, Superhot, Onward, Project Cars, Dead&Buried, GTA 5, Dirt RallyVR, Doom3 VR, Witcher 3, Rising Storm 2

  5. #5
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    10.834

    AW: Rift Angebot - Jetzt zuschlagen?

    Ich kaufe meine Hardware nach der Software.
    Du hast keine VR Anwendungen? Warum kaufst Du Dir dann ne VR Brille?

    Ausprobiert hast Du es schon.
    Also entweder Du hast Anwendungen für die sich die Brille lohnt, oder Du lässt das mit der Brille.
    Kaufen und dann schauen was es gibt ist umsonst.

    Ich finde ja Elite Dangerous in VR geil, und man könnte da sicher auch Monate drinne verbringen, wenn es denn nicht so Pixelig wäre
    Geändert von HisN (14.08.2017 um 15:47 Uhr)
    -----> BEOBACHTE <-----
    Multiboot-Installation auf UEFI-Systemen
    Null-Methode
    System
    Trocken: ICH HABE 2017 KEINE COMPUTERHARDWARE GEKAUFT

  6. #6
    Avatar von H_Hamburg
    Mitglied seit
    02.08.2017
    Beiträge
    135

    AW: Rift Angebot - Jetzt zuschlagen?

    Zitat Zitat von Paradize Beitrag anzeigen
    Mich würde mal eure Meinung interessieren.
    Wussten Sie das man diese Brillen mieten kann, z.B. 14 Tage für ~70€?





    Noctua NH-D15 on i7 6700k (OC)
    Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition (OC) on Acer Predator XB271HUAbmiprz (1440p/165Hz/1ms/G-Synch)

  7. #7
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    10.576

    AW: Rift Angebot - Jetzt zuschlagen?

    Zitat Zitat von N8Mensch2 Beitrag anzeigen
    Die Entwicklung geht weiter und wenn die Nachfolger Modelle mit höherer Auflösung, kabellos, leichter usw. erscheinen, kräht nach der aktuellen Technik kein Hahn mehr.
    Ist das eine Vermutung, oder kennst Du Termine? Ich überlege auch massiv mir eine Oculus Rift zu kaufen. und finde 449,-€ zusammen mit den beiden Bedienelementen erträglich. Dann kommt halt kein neuer Bildschirm. Und mit X-Rebirth gibt es ein wunderbares Weltraumspiel, Elite läuft auch auf VR und von Star Citizen erwarte ich es...

  8. #8
    Avatar von N8Mensch2
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.072

    AW: Rift Angebot - Jetzt zuschlagen?

    Gesicherte Informationen gibt es nicht. Aus verschiedenen Gründen. Brillen mit sehr viel höherer Auflösung würden auch sehr viel höhere Mindestanforderungen an die PC Hardware stellen. Für saubere Darstellung werden zur Zeit 90 Hz / 90 FPS veranschlagt. Eine 4k Brille mit 90 FPS zu befeuern, wäre eine große Herausforderung / Hürde. Zudem schmaler Grad zwischen Ankündigung neuer hochauflösender Brille und die dann eintretende Kaufzurückhaltung der Kunden gegenüber aktueller Technik.
    Kann durchaus noch einige Zeit dauern, bis entsprechende Brillen erhältlich sind. Kann durchaus noch 1 bis x Jahre dauern.
    Der aktuelle Preis ist schon attraktiv, vor paar Monaten war mir VR das doppelte wert . Habe immer großen Spaß mit VR Multiplayer Shooter, VR Rennspielen und treibe aktuell den Doom3 VR Singleplayer voran. Letzteres bei jedem Start wieder beeindruckend, wie sehr man in die Welt hineinversetzt wird. Es schockt immer wieder und um jede Ecke lauert der Schauer. Für Herbst steht bereits Lone Echo, Dead Effect 2 VR sowie Fallot 3 VR, falls kompatibel, auf dem Einkaufszettel.
    Geändert von N8Mensch2 (14.08.2017 um 22:11 Uhr)

  9. #9

    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    33

    AW: Rift Angebot - Jetzt zuschlagen?

    Die aktuellen Spiele sehen schon interessant aus. Inbesondere reizen mich die Multiplayer Shooter, das sieht einfach zu krass aus.

    Bin mal gespannt wie das mit dem Motion Sickness läuft. Als ich mit der Vive Achterbahn gefahren bin, war mir nach 10 Minuten etwas übel.

    Das Angebot geht noch bis zum 02.09. Etwas Zeit zum überlegen habe ich noch.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: Rift Angebot - Jetzt zuschlagen?

    Zitat Zitat von interessierterUser Beitrag anzeigen
    Ist das eine Vermutung, oder kennst Du Termine? Ich überlege auch massiv mir eine Oculus Rift zu kaufen. und finde 449,-€ zusammen mit den beiden Bedienelementen erträglich. Dann kommt halt kein neuer Bildschirm. Und mit X-Rebirth gibt es ein wunderbares Weltraumspiel, Elite läuft auch auf VR und von Star Citizen erwarte ich es...
    Oculus hat zumindest im Winter noch keinen Handlungsbedarf gesehen und es gab keine Leaks zu Nachfolgern, obwohl beispielsweise über PC-unabhängige Lösungen und Inside-Out-Tracking in der Entwicklung durchaus berichtet wurde. Ähnliches gilt für HTC: Informationen zu neuen Controllern liegen vor, aber nicht zu neuen Headsets. Dennoch lässt sich die Aussage "wenn verbesserte Nachfolger erscheinen, dann wird die erste Generation schnell in Vergessenheit geraten" durchaus unterschreiben. Nur wann ist "wenn"?

Seite 1 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Oculus Rift im Angebot.
    Von Atent123 im Forum Virtual Reality
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.07.2017, 16:52
  2. Y520 - Angebot; zuschlagen!?
    Von Jes im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2017, 20:55
  3. Logitech G29 im Angebot - zuschlagen?
    Von SnaxeX im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.11.2016, 19:31
  4. Super Angebot einer leisen 7950 . Also zuschlagen !
    Von Evgasüchtiger im Forum Grafikkarten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 11:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •