Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.103

    AW: Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Ein Grund mehr bei Win7 zu bleiben.
    Oder nen Grund mehr, sich ne neue CPU zu kaufen...
    Nach dem Motto: Du willst mehr Leistung, also kauf Dir Leistung...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.686

    AW: Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E

    Das hatten wir die Tage schonmal, er braucht keine neue Hardware und kein neues OS, weil sich seine Anforderungen auch zukünftig nie mehr ändern werden!
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

  3. #13

    Mitglied seit
    14.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    123

    AW: Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E

    Habe es auf meinem System auch getestet.
    OC über UEFI möglich. AllCores 4.200MHz
    System: I7-6850k, MSI X99 SLI-PLUS
    Spoiler:

    Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E-cpu-z-1809.png
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E-cpu-z-1809.png  

  4. #14
    Avatar von Dynamitarde
    Mitglied seit
    19.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Am Meer
    Beiträge
    1.102

    AW: Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E

    FakeNews
    Intelligenz ist die Fähigkeit, sich dem Wandel anzupassen." - Stephen Hawking╭∩╮( ° ͜ʖ͡°)╭∩╮

  5. #15
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    21.757

    AW: Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E

    @TE: Welches Mainboard hast du denn?

    Es soll wohl laut dem Artikel von CB hauptsächlich ASUS betroffen sein, was auch erklärt, warum das OC auf dem MSI-Board möglich ist.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  6. #16

    Mitglied seit
    17.09.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    49

    AW: Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E

    Ich habe ein
    Asus X99-A USB3.1 mit aktuellen UEFI

  7. #17
    Avatar von NatokWa
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    2.094

    AW: Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E

    Hmm darf gerade aufgrund des Beitrags hiuer feststellen das meine CPU jetzt nur noch mit 3,6 Ghz läuft .... war mir garnet aufgefallen verdammt ... Und nein es taucht nach dem 1809 Update KEIN weiteres in der Historie auf bei mir . Dann schau ich mal das ich neues Bios etc. mal draufbügel um etwas mehr Dampf zu kriegen . Rüste zwar eh bald auf aber verzichte deshalb trotzdem ungern auf die bisherige Leistung .

    Update : Jegliche änderungen im UEFI + Update des selben = Keine Änderungen . Jegliches OC wird komplet ignoriert und CPU läuft auf ihren "Normalen" Takten im Boost , Allcore also 3,6Ghz

    XTU installiert und CPU dort auf 4.3 GHZ Allcore gestellt : LÄUFT


    Lösung also : Intel-XTU nutzen . (zumindest vorerst)
    Geändert von NatokWa (06.10.2018 um 14:19 Uhr)
    MB : ASUS-Strix-ROG X99 | CPU : Core-I7-6800K@4,3Ghz@WaKü | RAM : 8x4GB DDR4-@2400Mhz | PSU : Be!Quiet E10 700W
    Grafik : ASUS-GTX1080FE@~2,1Ghz + ASUS-GTX680@1,2Ghz(F@H ) Beide@WaKü| Case : Eigenbau-Showcase
    Monitor : Asus ROG PG278Q WQHD@144Hz | SoKa : SoundblasterX AE-5 + Beyerdynamic DT 770 Pro

  8. #18

    Mitglied seit
    08.03.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bitterfeld-Wolfen
    Beiträge
    544

    AW: Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Die Deinstallation vom Update scheint ja auch bei den "vorher" betroffenen nicht geholfen zu haben.
    Wenn es denn so einfach wäre
    Doch vorher hat es geholfen.

    Ich nutze seitdem das Intel Extreme Tuning Utility. Da kann man alle Übertaktungseinstellungen in Windows vornehmen. Hoffe aber, dass das bald gefixt wird.
    *CPU: Core i7-6950X @4,4GHz* *GPU: Zotac Geforce RTX 2080Ti @2075/7800MHz* *CPU-Kühler: Corsair H90* *RAM: 64GB DDR4-3400 CL15* *Mainboard: Asrock X99M Killer/3.1* *SSD: Samsung SM961 256GB + 860 Evo 2TB + 850 Evo 1TB* *HDD: Toshiba 3TB* *Netzteil: Corsair RM750x* *Tastatur: Thermaltake eSports Poseidon Z RGB* *Maus: Logitech G700s* *Monitor: Acer XB280HK* *Sound: Creative Sound Blaster X - Katana*

  9. #19
    Avatar von takan
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Ort
    Peine
    Beiträge
    540

    AW: Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E

    also wenn der microcode eingespielt worden ist, ist der in der cpu und nicht im windows. und da bleibt er auch beim systemwechsel meine ich.
    I5 7600K @ Bequiet Silent Loop 360 | MSI Z270-A Pro | Gigabyte R9 290 @ Arctic Cooling Accelero Xtreme III | DDR4-2400 GSkill Ripjaws V F4-2400C15D-8GVR 16GB | Samsung 970 EVO 500GB | Toshiba X300 4TB | Netzteil Bequiet Dark Power Pro 11 650W | Verpackt im Bequiet Dark Base 900 Pro rev. 2
    Neuer Monitor und GPU in Planung. Köpfung eingeleitet.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Taskmaster
    Mitglied seit
    15.06.2017
    Beiträge
    1.024

    AW: Windows 10 Update 1809 blockt CPU OC bei Broadwell-E

    Nein, MC-Updates, die per OS bereitgestellt werden, sind auch nur auf dieser Ebene aktiv und können einfach wieder gelöscht werden.
    Anders sieht es bei "echten" Firmware-Updates aus, die bspw. über ein BIOS-Update eingespielt werden können. Diese bleiben auch erhalten, wenn man das OS neu aufsetzt.
    Have you tried turning it off and on again?
    - System -

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Windows October Update: Version 1809 ist final und wird verteilt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Windows
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 06.10.2018, 15:21
  2. Windows 7 Updates werden nicht gefunden - wuauserv CPU Auslastung
    Von CheeZeArtZ im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.11.2016, 17:40
  3. Windows 10 Update lässt CPU Lüfter aufheulen
    Von NilpferdA706 im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2016, 13:32
  4. Problem mit der Windows Vista Update-Funktion
    Von Coach Alsen im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 14:35
  5. Windows XP Updates
    Von CL-Audio! im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 20:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •