Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    17.11.2014
    Beiträge
    378

    AW: Vodafone übernimmt Unitymedia

    Ein befreundeter Telekom MA ist entzückt von der Entscheidung zum Kauf.

    Seiner Meinung nach wird die Telekom in Ihrer Stellung nur gestärkt.
    Geld, Geld Geld.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Krolgosh
    Mitglied seit
    17.03.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Neumarkt i.d. Opf
    Beiträge
    708

    AW: Vodafone übernimmt Unitymedia

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Das sie ja schon Kabel Deutschland vor einiger Zeit übernommen haben.
    ]

    Was Rückblickend sehr gut war, meiner Meinung nach. Ist unter Vodafone um einiges besser geworden. Was ich so am Anfang nicht erwartet hätte...
    Von daher kann man solche Fusionen immer recht schlecht Einschätzen.

    Wieder rein vom Gefühl her fände ich es allerdings schlecht wenn sie sich jetzt UnityMedia auch noch einverleiben würden. Nur so ein Gefühl...
    i7 6700K @4600 @H2O | MSI Z170A GAMING M7 @H2O | 16GB Kingston HyperX Savage DDR4-2666 | Samsung 256GB 850Pro | Samsung 128GB 840Pro | EVGA GeForce GTX 1080ti @H2O | be quiet! Dark Power Pro 11 - 550W


  3. #13

    Mitglied seit
    17.11.2014
    Beiträge
    378

    AW: Vodafone übernimmt Unitymedia

    ..Hoffentlich verschwinden die ekligen Öl-Augen mit der Übernahme.

    Wie oft ich bei uns von den Dörfern ziemlich zwielichtige Stories von UM-Vertretern gehört habe. Da stellen sich einem die Nackenhaare auf.
    Interessanterweise werden diese Verterter immer nach dem selben Typus beschrieben.

    // Sat-Kabel im Keller abklemmen, um einer alten Frau ein TV-Anschluss zu verkaufen ist da nur die Spitze des Eisbergs. -.-

  4. #14
    Avatar von dergunia
    Mitglied seit
    08.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Minas Morgul
    Beiträge
    104

    AW: Vodafone übernimmt Unitymedia

    aloha,

    das war schon vor 2 wochen unter der hand im gespräch. jetzt haben die jungs und mädels sich auf einen preis geeinigt. eine hürde gibt es da aber dennoch. das bundeskartellamt muss da zustimmen. aber ob die übernahme für unseren markt förderlich ist, ist abzuwarten. vodafone baut damit am ende nur sein angebot im bereich heimnetz und festnetz aus. ob der breitbandausbau dadurch gefördert wird möchte ich bezweifeln da die telekom da lustigerweise als verwalter für die bundesnetzagentur wirkt und somit nur für alles magentafarbene sich einsetzt (meine auffassung, komme vom land in die stadt). und da unser lieber staat es nicht einsieht, flächendeckend die bürger mit min. 16k internet zu versorgen, wird sich da auch in naher zukunft nichts tun.

    BSP:
    mein vater hatte jahrzentelang einen 16k anschluss. als selbstständiger auf dem land im werbegeschäft ist internetz zwingend erforderlich. bekommen hat er von den 16k 1,6k. nachts um 3..... auf die frage warum das so ist hat telekom ihm gesagt "ja die leitung ist nicht ausreichend ausgebaut". mein vater hat als eigenheimbesitzer angeboten sich an den ausbaukosten zu beteiligen, genauso wie die nachbarn. telekom "ne machen wir nich zu viel aufwand". dann hat mein vater die auf ihre vertraglichen pflichten hingewiesen und hat gesagt bekommen dann könne er ja den anbieter wechseln. da es aber zu dem zeitpunkt keinen anderen gab war die aussage der telekom "tja pech gehabt". jetzt ist ein anderes, privates unternehmen vor ort und hat entsprechende versorgungsleitungen vor ca 5 jahren installiert (straßenbau etc). seit ca 2 jahren haben die ihre kosten drin und telekom benutzt keiner mehr wirklich.

    deswegen meine bedenken, dass durch eine solche übernahme große sprünge bundesweit stattfinden. zumindest im bereich des breitbandausbaus. preislich könnte das sehr wohl interessant werden da unitymedia für den endverbraucher deutlich günstiger ist bzw der service (auch wenn man schon negatives gehört hat) besser ist als bei der telekom.

    Cheers,
    Chris
    Intel i7 6700K / MSI GTX 1070 Gaming X / 16GB DDR4-2133MHz / MSI Gaming M5 / alles unter WaKü, gemischt aus EKWB, Alphacool, Watercool

    https://www.youtube.com/user/minnime66/

  5. #15
    Avatar von TollerHecht
    Mitglied seit
    31.08.2015
    Ort
    Bad Dürkheim
    Beiträge
    374

    AW: Vodafone übernimmt Unitymedia

    Gut dass ich das Thema gefunden habe, habe aus Langeweile mal bei Vodafone angerufen um meinen Tarif vielleicht günstiger zu machen. Kann ich nur jedem empfehlen.

    Alter Tarif :
    Internet & Festnetz 200.000 Down / 12.500 UP
    Auslands Flat
    Sicherheitspaket (wird nach 6 Monaten kostenpflichtig obwohl nicht mal dazugebucht)

    65€

    Neuer Tarif :
    Cable & Telefon 200 Business Tarif mit Doppeltem Upload (25mbit)
    Ausland flat umsonst
    Statische IPV4 für Server und IP Kameras
    Sicherheitspaket rausgenommen
    Sim Karte Internet & Telefon Flat Mobil mit 4GB Datenvolumen (Zubuchung ermöglicht gratis Ausland flat (14,99€) , alternativ Kabel TV)
    55€
    i7 5960X 4,5 GHz/64GB Dominator Platinum DDR4/MSI X99A Raider/Powercolor R9 290 Ref. (Schrott) /1000W Dark Power Pro P10 /EVO 850 500GB/800D Wakü

  6. #16

    Mitglied seit
    17.05.2014
    Beiträge
    2.427

    AW: Vodafone übernimmt Unitymedia

    Das letzte Wort liegt beim Kartelamt.Sollte die zustimmen hätte Telekom einen wirklich ernst zunehmenden Konkurenten mit ihrem eigenen Netzwerk.

  7. #17
    Avatar von N8Mensch2
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.382

    AW: Vodafone übernimmt Unitymedia

    Zitat Zitat von shadie Beitrag anzeigen

    Ich habe keinen Plan wie viel Umsatz Unity Media im Jahr macht,
    kann daher nicht einschätzen ob die Übernahme nun wirklich Druck auf die T-Kom auswirken wird.
    Unitymedia steigert Umsatz um 4 Prozent | heise online

    2.400.000.000 Euro (2,4 Milliarden)

  8. #18
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.119

    AW: Vodafone übernimmt Unitymedia

    Ob das so schlau ist einem britischen Anbieter fast das gesamte Kabelnetz zu überlassen.
    Vodafone hat sich ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert in den SnwodenLeaks.

    Bundesamt fur IT-Sicherheit warnte vor Vodafone - SPIEGEL ONLINE

  9. #19
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.751

    AW: Vodafone übernimmt Unitymedia

    Ich hoffe, Vodafone macht sich nicht irgendwann noch über Pyur her - ich meine, Pyur ist schon nicht das gelbe vom Ei, aber schlechter wie Vodafone geht es einfach nicht.
    In 99% der Fälle ist bei Beschwerden über niedrige Datenraten im Kabelnetz Vodafone der Anbieter, zumal mir der Verein generell extrem suspekt vorkommt. Wirklich billiger ist Vodafone mMn. auch nicht - klar, kostet der 400.000er-Anschluss bei Pyur mit 40€ pro Monat im Schnitt mehr, nur kann ich den nach drei Monaten monatlich kündigen, während ich Vodafone im Zweifelsfall zwei Jahre an der Backe habe.

    Da gehe ich im Zweifelsfall sogar lieber zur Telekom. Es besteht ja mittlerweile die Hoffnung, dass es auch innerhalb der nächsten Zeit endlich mal Vectoring für die Nahbereiche von Kabelverzweigern und Hauptverzweigern gibt...
    Intel Core i7 8700K @5,0GHz // 16GB DDR4-2666 CL15-15-15-35 1T // Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming 2.0 // Gigabyte GeForce GTX 1070Ti // Windows 10 Pro
    Microsoft Surface Pro 2 128GB // Intel Core i5 4200U 2x 1.6 - 2.6GHz // 4GB RAM // Intel HD 4400 // Windows 10 Pro
    Samsung Galaxy S8 // Samsung Exynos 8895 // 4GB RAM // Adreno 540 // Android 8.0

  10. #20
    Avatar von MezZo_Mix
    Mitglied seit
    21.12.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4.039

    AW: Vodafone übernimmt Unitymedia

    Ich hoffe einfach mal das die Übernahme scheitert.
    Intel i7-3770K @ 4,3GHz @ 1.168v | MSI M-Power Z77 | Gigabyte GTX 980 G1 @ 1415MHz | Kingston HyperX 16GB @ 1866MHz | Samsung SSD 840 EVO Basic @ 120GB | Western Digital 1TB | Roccat Kone EMP| Roccat Suora FX |
    Steam Profil : MezZo_Mix

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Board übernimmt Timings nicht nur unter SLI Memory klappt es
    Von kays im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 16:06
  2. !HILFE! Mein P5N-T Deluxe übernimmt den FSB nicht
    Von JonnyB1989 im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 21:21
  3. Nvidia übernimmt Ageia
    Von jetztaber im Forum User-News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 09:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •