Seite 1 von 4 1234
  1. #1
    Avatar von Cuddleman
    Mitglied seit
    13.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    SLK
    Beiträge
    2.525

    Windows Version 1803 ist online

    Es ist da.
    Heute Morgen seit 06:00 konnte ich manuell über das MS-Update auf 3 PC und zwei Notebooks gleichzeitig das Versionsupdate 1803 von Windows 10 problemlos installieren.
    Die Installationsdauer erfolgte im von MS angekündigten zeitlichen Rahmen, von 30-45 Minuten.
    Einzig das System mit einem Ryzen 7 1800X konnte sogar 25 Minuten Installationszeit vorlegen!
    Bitte beachten, das die Initialisierung, Vorbereiten des Downloads und das anschließende Herunterladen des Versionsupdates 1803, nicht in die Installationszeit einbezogen wird!!!
    Hier ist das Hardwaresystem und die bestehende Internetverbindung, der limitierende Faktor.
    Es gab nur einmal einen Verbindungsabbruch zum Updateserver und eine Meldung der nicht MS eigenen Sicherheitssoftware, die die Zustimmung der Änderung des Internetbrowsers (Edge) benötigte.
    Die Installation erfolgte problemlos sogar über Version 1709 mit Betriebssystembuild 16299.371 (aktuellste ist 16299.402)
    Anzumerken ist jedoch, das bei vorheriger Verwendung von nicht WHQL-zertifizierten Grafiktreibern, nur die Grundtreiber installiert werden und die Bildschirmauflösung 800x600 eingestellt ist!
    Hier muß definitiv der passende Grafiktreiber nachinstalliert werden.
    Im besonderen, betrifft das meine verwendete HD5970!

    Nach bisheriger Nutzung der 1803 Version sind nach der Installation anschließend einige Einstellungen festzulegen, die durch MS selbstständig zur Auswahl eingeblendet werden.
    Ansonsten läuft alles wie gewohnt.
    Ich habe jedoch bisher nur diverse Grundfunktionen probiert und werde nach den noch ausstehenden Versionsupdates an allen anderen in meiner Obhut befindlichen Computern, tiefgreifender dem 1803 auf den Zahn fühlen.
    Geändert von Cuddleman (01.05.2018 um 09:54 Uhr) Grund: Anmerkung zu WQHL-Treiber eingefügt
    1800X, BQ Dark Rock Pro 3, Gigabyte GA-370X Gaming 7, Gigabyte HD7970, Gskill Camovflage 2x8GB DDR4-3200Mhz
    FX 6350 125W, Noctua NH-D15S, Sapphire HD 5970, Gigabyte GA-970A-UD3P, 2x4GB DDR3-1867Mhz
    Athlon 64 6400 125W, Zalman CNPS 8700, Gigabyte GA 770 UD3, 4x2GB DDR2 800 Mhz, Palit GTX 750Ti, im Werkzeugkoffer mit integrieten19" 4:3 Display

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Beiträge
    2.592

    AW: Windows Version 1803 ist online

    Wieso brauchst Du 45 Min? Meine Kiste macht das in rund15-20 min xD

    EDIT1: Ich hab das Spring Update schon seit einer Weile und kann sagen es läuft.
    EDIT2: Anscheinend wurde doch noch etwas verändert, auf einem meiner PCs taucht ein Update auf.
    EDIT3: Von 4 Systemen taucht auf einem Rechner ein Update auf (Von Spring auf Spring)
    Geändert von xtrame90 (01.05.2018 um 10:23 Uhr)
    Intel Core I7 8700K @4,5 Ghz-1,2V | Asus Z370 Hero| Nvidia gtx 1080TI FE @2000Mhz | Geil 32 GB DDR4 2900 Mhz | Seasonic 1050W Snowwhite|Logitech G910 and G502| Asus ROG Swift PG279Q|
    Watercooling System by Aquacomputer and EK Waterblock

  3. #3
    Avatar von Cuddleman
    Mitglied seit
    13.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    SLK
    Beiträge
    2.525

    AW: Windows Version 1803 ist online

    Zitat Zitat von xtrame90 Beitrag anzeigen
    Wieso brauchst Du 45 Min? Meine Kiste macht das in rund15-20 min xD
    Das ist stark abhängig von der Hardware!
    Ein System mit einem X2 6400+ hat es tatsächlich noch gerade so in 45 Minuten geschafft und erfreulicherweise sogar mit Version 1607 als Grundlage!
    In die Installationszeit des 1803 sind nicht einbezogen, die vorangehenden notwendigen vorbereitenden Updates.
    MS hat sich wirklich bemüht, hier deutlich die Installation zu vereinfachen, somit auch die Installationszeiten.
    Mittlerweile sind 10 Computer durch, aber keiner, außer der mit dem 1800X, ist unter die 30 Minutengrenze gekommen, jedoch auch noch keiner über 45 Minuten hinaus.
    Mal sehen was noch kommt, da sind noch reichlich die das Versionsupdate bekommen sollen.
    Einige Computer werde ich über die Fernwartung animieren das Versionsupdate auszuführen.
    Dort sind jedoch Internetgeschwindigkeiten von 100000-200000 kbit/s vorhanden, wogegen ich mich mit sehr guten 15850kbit/s in meiner Region begnügen muß.
    Ob das jedoch grundlegend die Installationsgeschwindigkeit beeinflußt, kann ich noch nicht beantworten.

    Nachtrag:
    Die Installationszeit betrachte ich ausschließlich bis zum Erscheinen des Anmeldebildschirm!
    Einrichten, Konfigurieren und Updates verarbeiten, zählen einfach dazu.
    Erst mit anzeigen des Anmeldebildschirm ist W10 mit Version 1803 nutzbar.
    Die reine Installationszeit über den Update-Explorer dauerte bisher im Schnitt rund 20-25 Minuten an rund 25 PC's.
    Geändert von Cuddleman (03.05.2018 um 13:39 Uhr)
    1800X, BQ Dark Rock Pro 3, Gigabyte GA-370X Gaming 7, Gigabyte HD7970, Gskill Camovflage 2x8GB DDR4-3200Mhz
    FX 6350 125W, Noctua NH-D15S, Sapphire HD 5970, Gigabyte GA-970A-UD3P, 2x4GB DDR3-1867Mhz
    Athlon 64 6400 125W, Zalman CNPS 8700, Gigabyte GA 770 UD3, 4x2GB DDR2 800 Mhz, Palit GTX 750Ti, im Werkzeugkoffer mit integrieten19" 4:3 Display

  4. #4
    Avatar von floppyexe
    Mitglied seit
    19.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rechts in Saxxn
    Beiträge
    960

    AW: Windows Version 1803 ist online

    Erledigt. Nach dem Update war bei mir eine zusätzliche OEM Partition in der Größe von 450MB vorhanden. Diese ließ sich nicht löschen. Mit ein paar Tricks geht es doch.

    cmd als admin öffnen


    diskpart - Enter
    list volume - Enter
    select volume (plus den Buchstaben der zu löschenden Partition) - Enter
    remove letter (plus den Buchstabe der zu löschenden Partition) – Enter
    exit - Enter

    Das wars. Die Partition ist weg.
    In der Datenträgerverwaltung lässt sie sich nicht löschen.
    vier Ringe- das Maß aller Dinge



  5. #5

    Mitglied seit
    14.09.2010
    Beiträge
    20

    AW: Windows Version 1803 ist online

    Bitte löschen
    Geändert von wavemaster (01.05.2018 um 11:44 Uhr)

  6. #6

    Mitglied seit
    14.09.2010
    Beiträge
    20

    AW: Windows Version 1803 ist online

    Toll, schon wieder geht meine X-FI Fatality nicht mehr.

    Jemand das selbe problem plus Losung ?

  7. #7
    Avatar von Cuddleman
    Mitglied seit
    13.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    SLK
    Beiträge
    2.525

    AW: Windows Version 1803 ist online

    Zitat Zitat von wavemaster Beitrag anzeigen
    Toll, schon wieder geht meine X-FI Fatality nicht mehr
    Zitat Zitat von wavemaster Beitrag anzeigen
    .

    Jemand das selbe problem plus Losung ?


    Vielleicht gibt's hier eine Lösung.
    Windows 10: Sound Blaster X-Fi Support Pack 3.5 von Daniel K, aktualisierte Auzentech-Treiber

    Die auf dem mir vorliegenden GA AX370X Gaming 7 integrierte X-Fi 5
    funktioniert nach dem Versionsupdate 1803 problemlos!
    Kann sein, das eine anderer Audiochip anstelle der Creativ nach dem Versionsupdate priorisiert wird. (z.B. Realtek)
    In dem mir zur Verfügung stehenden MB mußte nur im Menü zur X-Fi 5 diese nur aktiviert werden und funktioniert ganz prächtig zusammen mit dem Realtek-Chip.
    1800X, BQ Dark Rock Pro 3, Gigabyte GA-370X Gaming 7, Gigabyte HD7970, Gskill Camovflage 2x8GB DDR4-3200Mhz
    FX 6350 125W, Noctua NH-D15S, Sapphire HD 5970, Gigabyte GA-970A-UD3P, 2x4GB DDR3-1867Mhz
    Athlon 64 6400 125W, Zalman CNPS 8700, Gigabyte GA 770 UD3, 4x2GB DDR2 800 Mhz, Palit GTX 750Ti, im Werkzeugkoffer mit integrieten19" 4:3 Display

  8. #8
    Avatar von KaterTom
    Mitglied seit
    18.01.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Thüringer Wald
    Beiträge
    869

    AW: Windows Version 1803 ist online

    Zitat Zitat von floppyexe Beitrag anzeigen
    Erledigt. Nach dem Update war bei mir eine zusätzliche OEM Partition in der Größe von 450MB vorhanden. Diese ließ sich nicht löschen. Mit ein paar Tricks geht es doch.

    cmd als admin öffnen


    diskpart - Enter
    list volume - Enter
    select volume (plus den Buchstaben der zu löschenden Partition) - Enter
    remove letter (plus den Buchstabe der zu löschenden Partition) – Enter
    exit - Enter

    Das wars. Die Partition ist weg.
    In der Datenträgerverwaltung lässt sie sich nicht löschen.
    Herzlichen Glückwunsch, damit hast du deine altuelle, für Windows Reparaturen benötigte WinRe Partition gelöscht! Bei mir war nämlich nach der Installation der 18.03/17134.5 per inplace Upgrade diese zusätzliche Partition auf dem Windows Laufwerk.
    Mit dem Powershell Befehl: reagentc /info habe ich dann herausgefunden, dass sich die aktuelle WinRE eben auf dieser neu angelegten Partition befindet. Ich lasse das jetzt erstmal so.
    Asus Prime x 370 Pro | Ryzen 7 1700x@3,9 GHz bei 1,375V | 2x 8GB G.Skill F4-3600C16-8GTZKW@3200 MHz | ASUS ROG STRIX GTX 1080 Ti GAMING OC | Silverstone ST70F 700W | Asus Xonar Essence STX | Antec Twelve Hundred| Win 10x64 Pro

  9. #9
    Avatar von floppyexe
    Mitglied seit
    19.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rechts in Saxxn
    Beiträge
    960

    AW: Windows Version 1803 ist online

    Zitat Zitat von KaterTom Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch, damit hast du deine altuelle, für Windows Reparaturen benötigte WinRe Partition gelöscht!
    Diesen Müll brauche ich nicht, da ich Acronis nutze
    vier Ringe- das Maß aller Dinge



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Johnny05
    Mitglied seit
    10.01.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wo noch nie ein Mensch gewesen ist
    Beiträge
    557

    AW: Windows Version 1803 ist online

    Also Ich habe 1803 auf meinem Test-System installiert :

    Folgende Komponenten :

    A8 7650K @ 4,0 Ghz
    Asus A68 HM-Plus
    2 x 4 GB DDR3 - 1866
    Sapphire RX 460 4 GB Nitro +
    Samsung 840 Evo 120 GB
    Seagate 1 TB
    Sound Onboard
    Netzteil BeQuiet 400 Watt

    Nach der Installation startete Windows 10 neu.Bei 30 % stoppte die Installation und startete wieder neu.Anschliessend wurde der Bildschirm schwarz (so etwa eine Minute lang ) und der gewohnte Desktop erschien.Diese Är ***piep von Microsoft haben Candy Crush wieder mit aufgesoielt , direkt wieder entfernt.Onboard Sound funktionierte nicht , also Treiber runter , neu installiert und jetzt läuft alles.Mal sehen wie es weitergeht.Mein Hauptsystem bleibt beim Update erstmal aussen vor.

    Gruß

    Johnny05


    Update : Der ganze Xbox Live - Mist wieder ebenfalls wieder mit aufgespielt. Wurde umgehend entfernt , System läuft fehlerfrei.
    Geändert von Johnny05 (01.05.2018 um 14:22 Uhr)

Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Neue Final Version April Update Windows 10 1803 17134
    Von Lord Wotan im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2018, 23:16
  2. Fifa 2011: PC-Version wahrscheinlich ohne Online-Aktivierung
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu (Flug-)Simulationen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 22:41
  3. [HowTo] Zu laufendem System mit Windows 7 eine ältere Windows-Version hinzufügen
    Von Athlone im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 16:36
  4. Englische Windows-Version auch auf Deutsch?
    Von macmini131 im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 03:04
  5. Skype Beta Download: Windows-Version bekommt Screensharing
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Tools, Anwendungen, Sicherheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 10:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •