Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    19.478

    Neue Überwachungspläne: Dt Innenminister Thomas de Maiziere will Hintertüren in allen digitalen Geräten

    Private Computer, der heimische Fernseher und alle anderen digitalen Geräte sollen offenbar nach Plänen des amtierenden Innenministers mit einer Hintertür ausgestattet werden, die Geheimdiensten und Polizeien den Zugriff erlaubt. Die Maßnahme wäre nicht nur ein großer Schritt in den Überwachungsstaat, sie gefährdet auch die digitale und physische Sicherheit aller Bürger.
    Insbesondere solle das Gesetz "technikoffen" formuliert werden:

    Zitat Zitat von http://www.rnd-news.de/Exklusive-News/Meldungen/November-2017/De-Maiziere-will-Ausspaehen-von-Privat-Autos-Computern-und-Smart-TVs-ermoeglichen
    Gemeinsam mit den Unions-Innenministern der Länder verlangt er in einer zusätzlichen Protokollnotiz, die geplante Gesetzesänderung „technikoffen“ zu formulieren, „um eventuelle künftige Entwicklungen mit erfassen zu können“. Demnach wären Lauschangriffe künftig überall dort möglich, wo Geräte mit dem Internet verbunden sind. Die Industrie soll dem Staat exklusive Zugriffsrechte einräumen, etwa bei privaten Tablets und Computern, Smart-TVs oder digitalisierten Küchengeräten.
    Zudem will de Maizière eine Art „Kill-Switch“, mit dem im Krisenfall die Sicherheitsbehörden private Rechner herunterfahren können. Das beinhaltet laut einem „Fachkonzept zum Takedown von Botnetzen“ auch, dass Geheimdienste und Polizeien private Daten abgreifen dürfen – angeblich um die Nutzer vor Hacker-Zugriffen auf ihre Rechner zu warnen.

    Mittlerweile warnt sowohl der Deutsche Anwaltsverein, als auch diverse Wirtschaftsverbände vor diesem Vorhaben.

    Dabei gilt immer zu bedenken, egal ob es sich nun um PCs, Mobilgeräte, IoT-Geräte, Autos oder Alarmanlagen handelt, dass Backdoors auch immer von Kriminellen genutzt werden können, wie man bei WannaCry gesehen hat.
    Echte Kriminelle, die nicht überwacht werden wollen, werden sich dagegen mit eigenen wanzenfreien Geräten ausrüsten, oder eigene Alarmtechnik verbauen.

    Neue Uberwachungsplane: Innenminister will Hinterturen in digitalen Geraten – netzpolitik.org
    RedaktionsNetzwerk Deutschland • RND • Exklusive Meldung - De Maizière will Ausspähen von Privat-Autos, Computern und Smart-TVs ermöglichen
    Zugriff auf vernetzte Gerate: Innenministerium plant den digitalen Lauschangriff - ComputerBase
    Digitaler Lauschangriff: Aktivisten und Wirt-schafts-verbande bleiben skeptisch - ComputerBase
    Geändert von DKK007 (06.12.2017 um 22:47 Uhr)
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: Neue Überwachungspläne: Dt Innenminister Thomas de Maiziere will Hintertüren in allen digitalen Geräten

    Ging die Tage an mir vorbei, danke fürs Draufstoßen mit der Nase.
    CPU: Ryzen 7 1700 | Mainboard: Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI | RAM: 2 x 16GB Crucial VLP DDR4 2400 ECC | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: Sapphire RX 570 ITX (-40% Powerlimit) | SSD: Samsung 850 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W | Monitor: NEC 23" FHD IPS | OS: Lose 10 Pro

  3. #3
    Avatar von Pisaopfer
    Mitglied seit
    09.10.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Anne Waterkant
    Beiträge
    793

    AW: Neue Überwachungspläne: Dt Innenminister Thomas de Maiziere will Hintertüren in allen digitalen Geräten

    Es ist einfach nur noch zum Kopfschütteln.
    "Der Preis für Größe ist Verantwortung." - Winston Churchill

  4. #4
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Laythe
    Beiträge
    598

    AW: Neue Überwachungspläne: Dt Innenminister Thomas de Maiziere will Hintertüren in allen digitalen Geräten

    Warum müssen die Innenminister immer so ... zum kotzen sein?

    Manchmal frage ich mich echt, ob Politiker (oder die Leiter von Konzernen) überlegen, ob sie und ihre Nachfahren wirklich so in der Welt leben wollen, die sie jetzt tatkräftig mit gestalten und aufbauen.
    Sys 1 : i7 5820k @4,5Ghz und H2O / Asus Strix 1080ti @ 2,1Ghz und H2O / Gigabyte X99m Gaming 5 / Dark Power Pro 1000W / Dark Base Pro 900
    Sys 2 : i7 4770k (delidded) @4,6Ghz / Dark Rock Pro3 / Radeon r9 Nano (GPU wechselnd) / Asrock z87m OC Formula / Thermaltake Thoughpower 750W / Corsair Obsidian 350D

  5. #5
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    19.478

    AW: Neue Überwachungspläne: Dt Innenminister Thomas de Maiziere will Hintertüren in allen digitalen Geräten

    Bei dem was diese Woche alles an neuen Überwachungsplänen aus China, Australien und Deutschland bekannt wurde, hab ich das Gefühl, Marc Uwe Klinge hätte bei seinem Buch QualityLand dazu schreiben sollen, dass das kein Handbuch/Bauanleitung für den Überwachungsstaat sein soll.

    @all: Vielleicht hat jemand noch ein Land entdeckt, das diese Woche neue Überwachungstechniken veröffentlicht hat/wurden.
    Geändert von DKK007 (07.12.2017 um 08:50 Uhr)
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  6. #6

    Mitglied seit
    30.10.2010
    Beiträge
    60.046

    AW: Neue Überwachungspläne: Dt Innenminister Thomas de Maiziere will Hintertüren in allen digitalen Geräten

    Erstaunlich was für Stilblüten im Rahmen von IS und Co. an den Tag gelegt werden um eine totale Überwachung und Kontrolle der eigenen Bürger in einer demokratischen Republik einzufordern weil mangels Machtgerangels, Überschreitung der Kompetenzen, lasche Gesetze in ein paar Teilbereichen usw. die Volksvertreter versagen.
    Jeder deutsche Politiker sollte vor Schande in der Erde versinken wenn er auch nur an so etwas denkt und er sollte sofort ausgewiesen werden und der deutsche Paß verbrannt werden. Die jüngste Geschichte zeigte doch schon davon das so etwas ins Auge geht.
    Im Rahmen solcher Aussagen wünsche ich mir das Jameika baden geht und Neuwahlen jeder Partei die dort abnickt unter die 5 % Hürde treibt


  7. #7
    Avatar von Jimiblu
    Mitglied seit
    27.07.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    439

    AW: Neue Überwachungspläne: Dt Innenminister Thomas de Maiziere will Hintertüren in allen digitalen Geräten

    Was bringt denn diese beknackte Überwachung? Nix.

    NSU war bekannt, Anis Amri war bekannt und wurde überwacht und trotzdem konnten die Anschläge nicht verhindert werden.

    Unsere Behörden wissen doch jetzt schon nicht mehr wohin mit der Flut von Daten, die ihnen zur Verfügung steht. Was der bekloppte de Misere da plant, ist doch reiner Aktionismus und eine tolle Möglichkeit, die eigenen Bürger permanent zu überwachen (also unter Generalverdacht zu stellen). Willkommen in der schönen neuen Welt (des Neulands).

  8. #8
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    19.478

    AW: Neue Überwachungspläne: Dt Innenminister Thomas de Maiziere will Hintertüren in allen digitalen Geräten

    Zitat Zitat von Jimiblu Beitrag anzeigen
    NSU war bekannt, Anis Amri war bekannt und wurde überwacht und trotzdem konnten die Anschläge nicht verhindert werden.
    Die Frage ist, ob man es überhaupt wollte. Jetzt kann man damit super die Überwachung rechtfertigen. Auch die Gesichtserkennung am Bahnhof.

    Zitat Zitat von https://www.heise.de/newsticker/meldung/Automatisierte-Gesichtserkennung-am-Verunsicherungsbahnhof-Suedkreuz-Spalier-fuer-alle-3903026.html
    Bemerkenswert: Obwohl Bahn und Bundespolizei mit Plakaten und auf dem Boden angebrachten Hinweisen deutlich auf den laufenden Test hinweisen, waren wenige Pendler darüber informiert, was eigentlich getestet wird.Bemerkenswert: Obwohl Bahn und Bundespolizei mit Plakaten und auf dem Boden angebrachten Hinweisen deutlich auf den laufenden Test hinweisen, waren wenige Pendler darüber informiert, was eigentlich getestet wird.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  9. #9
    Avatar von Jimiblu
    Mitglied seit
    27.07.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    439

    AW: Neue Überwachungspläne: Dt Innenminister Thomas de Maiziere will Hintertüren in allen digitalen Geräten

    Ja, das mit der Gesichtserkennung ist schon ne fiese Sache. Bewegungsmuster erstellen und anhand dieser verdächtige Personen ausmachen, fantastisch. Wenn ich da zufällig reinpasse oder die Gesichtserkennungssoftware mich verwechselt, werde ich also ohne Grund überwacht und bekomme ggfs nen Eintrag als Krimineller in der Polizeiakte...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Laythe
    Beiträge
    598

    AW: Neue Überwachungspläne: Dt Innenminister Thomas de Maiziere will Hintertüren in allen digitalen Geräten

    @Jimiblu nur dass du dann auch so überwacht wirst. Wenn diese Überwachungsinfrastruktur erst steht, denn glaube ich keine Sekunde dass sie "nur" auf Kriminelle angewandt wird.
    Von denen laufen sowieso viel zu wenige rum damit sich sowas lohnen würde. Man hat es dabei auf die gesamte Bevölkerung abgesehen und schiebt den lächerlichen Vorwand "mehr Sicherheit" mal wieder vor .
    Ist zumindest meine Einschätzung.
    Sys 1 : i7 5820k @4,5Ghz und H2O / Asus Strix 1080ti @ 2,1Ghz und H2O / Gigabyte X99m Gaming 5 / Dark Power Pro 1000W / Dark Base Pro 900
    Sys 2 : i7 4770k (delidded) @4,6Ghz / Dark Rock Pro3 / Radeon r9 Nano (GPU wechselnd) / Asrock z87m OC Formula / Thermaltake Thoughpower 750W / Corsair Obsidian 350D

Seite 1 von 6 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. Bayerns Innenminister: Weiterhin Kritik an USK für das Killerspiel-Verbot
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 20:12
  2. Innenminister beschließen Verbot von Killerspielen
    Von Darkdriver im Forum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 11:27
  3. Innenminister Schäuble. Inkompetenz die Zweite?
    Von DaStash im Forum User-News
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 14:07
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 19:19
  5. Bayerischer Innenminister: Killerspiele sind Tötungstrainingssoftware
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 471
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 16:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •